Jamaica
Saint James

Here you’ll find travel reports about Saint James. Discover travel destinations in Jamaica of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

25 travelers at this place:

  • Day198

    Last trip...Montego Bay

    April 24, 2017 in Jamaica

    24.04.2017
    Sooooo Twain ist wieder erwacht und nüchtern und bringt uns zum Minibus. Davor schau ich nochmal kurz zu den "Geranien" im Garten ob die auch gut mit Wasser versorgt sind ( nein bring keine mit), treten dann unseren letzten Trip nach Montego Bay an... entscheiden uns, weils beim ersten Mal so super lief für den Minibus.
    Der ist dieses Mal etwas kleiner dafür aber auch nur mit 4 Personen statt mit 5 in einer Reihe besetzt.
    Unsere Koffer teilen sich wieder einen Sitz. Maren und ich jeweils einen der zur Hälfte mit einem Brett bedeckt ist. Das Brett dient dazu an der Stelle, an der kein Sitz ist, trotzdem jemanden zu platzieren. In unserem Fall ist es ein Melonenfarmer, der nach Mobay fährt um zur Hochzeit seines Bruders zu gehen. Zu der wir dann auch eingeladen werden.
    Da ich ja quasi auf dem Schoß des Farmers sitze kommt man ins Gespräch und wir werden auf seine Farm eingeladen. Darf gerne auch da bleiben 🙈 er möchte meine Nummer, denn er wird sparen und mir ein Ticket für den nächsten Urlaub hier kaufen. Ich bin sein Engel und er wird mich niemals vergessen.
    Heute ist der heißeste Tag im ganzen Urlaub was dazu führt, dass ich seit langem mal wieder eine Platzangstattacke bekomme. Und zwar richtig. Hätte ich durchs Fenster gepasst, hätte ich den Bus unterwegs verlassen... in dem Moment wünschte ich, ich wäre mein Koffer... der entspannt am Fenster stand 😩
    Naja werde von Maren mit Wasser und Kaugummi versorgt und der Melonenfarmer (dessen Name ich schon wieder vergessen habe) sorgt sich rührend um mich, so dass ich die letzte Stunde Fahrt noch irgendwie überstehe. Maren bietet mir noch verzweifelt eine IBU an, was mich so zum Lachen bringt, dass die Attacke fast in Vergessenheit gerät.
    Wir kommen in Mobay (Patua=Montego Bay) an und verursachen erstmal einen Riesenwirbel.
    Natürlich werden wir wieder von Taxifahrern überrannt, die uns zum Hotel bringen wollen... aber völlig überteuert... da fasst sich der Minibusdriver ein Herz und fährt uns kurzerhand dahin. Was den einen Taxidriver so aufregt, dass der erstmal komplett auf dem
    Parkplatz ausrastet und wir hoffen, dass wir dem nicht mehr über den Weg laufen🙈🙈🙈
    Zum Abschied bekomm ich vom Melonenfarmer noch 8 Orangen 😏geschenkt und wir verabschieden ihn.
    Wir kommen also in unserem Hotel an und sind super happy... ja wir sind die letzten Tage im Hotel...mitten im Geschehen. Sämtliche Partylocations sind in unmittelbarer Nähe 😃
    Wir haben einen Pool und der Strand ist über der Straße 😍
    Weil es so warm ist zieht es uns erstmal mit Buch an den Pool... der leider geschlossen ist wegen Reinigungsarbeiten. (War ja irgendwie klar) und ich bin immer noch bei Seite 10!
    Also Plan B: Strand ☺
    Das ist zu witzig... hier wirst echt von jedem angebabbelt... wir schwimmen also bissl im Meer, da winkt uns einer zu. Wir schauen erstmal verdutzt nach links und rechts wen der eigentlich meint... da ruft er uns zu, dass er noch schnell sein Handy bei Burger King läd und kommt dann wieder... Ähm schön?! See you soon.
    Ich werd mir das mal für zu Hause merken und einfach mal an jemanden vorbei laufen und sagen "komm gleich wieder, muss nur schnell was erledigen"... bin gespannt ob es funktioniert 😏
    Haben den nimmer getroffen.. sein Handy war leider nicht schnell genug geladen... sorry😎
    Gehen jetzt noch in Club... der zwei Häuser weiter ist.. ein Traum! Keine Taxifahrt und kein verhandeln mehr, nur feiern...
    Read more

  • Day199

    Where's the party????

    April 25, 2017 in Jamaica

    25.04.2017 02.00 Uhr nachts
    Resümee des Abends:
    Erstaunt! Wir gehen zu der besten und allseits angepriesenen Montagsparty in Montego Bay und treffen hier auf 100 Leute die stoned vor sich hintänzeln... außer der Dj, der scheint auf Ecstasy, denn nach 1-2 Minuten Lied brüllt er ins Mikro und tauscht den Song... da freust dich, dass grad n guter Song kommt, bist voll im Beat, da wirst angebrüllt .... oder wie Maren sagt: es läuft Geschrei mit musikalischer Unterbrechung... Äääääätzend. Einer teilt mir mit, dass hier jeden Tag Party ist. So langsam wie er spricht vermute ich allerdings, dass er sich Freitags noch auf der Party von Montags befindet 😳
    Wenn dich dann gut gelaunt dem Rythmus hingibst sind die noch erschrocken... lasse mir erklären, das ist der betrunkenen Tanz... und das macht Ihnen Angst... 🙈
    Naja, I love you wird hier glaub anstelle von "Hi" benutzt... Daher thank you and good bye👋 sind raus für heut!!!
    Read more

  • Day199

    Einen guten Tag kann man nicht planen

    April 25, 2017 in Jamaica

    25.04.2017
    Wir stehen heut morgen auf, die Sonne scheint und vor unserer Tür funkelt das Meer 😍was will Frau mehr!
    Das Wasser ist der Hammer!!!
    Wir gehen an den Strand und lernen Odain kennen.
    Ja hier wirst ständig von irgendwelchen Jamaikanern sehnsüchtig am Strand erwartet, die dann einzeln schaulaufen, bis sie eine finden, die sich dann erbarmt!
    Ich berufe mich meist auf mein schlechtes Englisch, dass ich leeeeeeider nichts verstehe und hier zum chillen bin....hab damit im Normalfall auch Erfolg!
    Mit einem besonders hartnäckigen Fall hab ich mich dann auf Donnerstag Abend in nem angesagten Club verabredet... ach shit fällt mit grad ein bin ich ja schon auf dem Heimweg...
    Mit Odain ist das anders. Er ist mit nem Kumpel da, der Internetclips dreht über die Insel, wo die nächste Party steigt und solche Dinge...
    Die reden wir an. ☺ eigentlich nur weil die Hose des Typs vor der Kamera nicht zum Shirt passt... die sind etwas verwundert, läuft ja hier sonst andersrum mit dem anquatschen...
    Also Odain ist Farmer und pflanzt Weed an... sehr interessant 😎 und verkauft das Zeug natürlich auch. Crazy!!!
    Völlig ungeplant zeigt er uns die Stadt und wir entdecken neben Jerk Chicken unser neuestes Lieblingsgericht Juici Patties.... so tasty!!!! Warum hat uns das bloß keiner vorher gezeigt?!
    Danach geht's noch ab zum Markt Mangos kaufen... 2 zum mit nach Deutschland nehmen und 1 zum gleich verdrücken.... wir fallen regelrecht über den Stand her und die Verkäuferin sagt lachend voraus, dass die Mangos nicht den Heimflug antreten werden.... sie hat Recht 😋
    Mobay ist echt ne tolle Stadt. Wenn man die Touristenstraße verlässt, taucht man in ein wildes Gewusel von Menschen ein. Überall sind Stände, an denen es Essen, kalte Getränke und allerlei Haushaltswaren gibt.
    Alle sind wahnsinnig freundlich und freuen sich über unseren Besuch. Wir sind so happy, dass wir auch unsere letzte Station von ihrer eigenen Seite kennenlernen dürfen!
    Wir kommen dann mitten im Feierabendverkehr an einer Verkehrsinsel vorbei auf der "Montego Bay" steht .... und ja das ist unser neuer Shooting Platz 😂
    Die Jamaikaner sind begeistert und unter lautem Hupkonzert und Zurufen posen wir auf den Buchstaben 🙈
    Fast hätten wir den gesamten Verkehr lahmgelegt.... aber die Bilder brauchen wir für unser Fotobuch!!!
    Zum Abschluss setzen wir uns an den Strand und müssen leider feststellen, dass das wohl keine so gute Idee ist...
    Wir werden von 2,3 Jamaikanern gewarnt, dass das kein sicherer Platz ist um die Uhrzeit... Wir wollen noch unser Getränk leeren, da steht schon die Polizei vor uns mit der Frage:" dürfen wir euch Gesellschaft leisten"
    Was sollst da sagen?!
    Also ja klar gerne ☺ die sind echt super nett und fragen was wir hier machen... wir warten auf Odain, was ja auch stimmt. Weil wir uns für den coolen Tag mit einem Getränk bedanken wollen.
    Sie meinen wer von uns beiden denn auf den wartet🙈🙈🙈🙈 und welche nicht. Bietet er sich dann an? 😳
    Wir antworten warten beide auf denselben was mit einem langen aaaaahhhh , ok beantwortet wird 🙈😂
    Policeman Richard gibt uns seine Nummer und sagt wenn irgendwas ist sollen wir uns melden. Er hat auch WhatsApp 😂😂😂 abgefahren...
    Naja wir können das aufklären aber er meint, dass wir besser gehen sollten. Wir müssen jetzt nicht rennen oder so .... aber besser gehen sollten wir schon... Okay.... das hat gesessen. Wir trinken also an der Straße fertig, holen uns noch n Jerk Chicken vom nächsten Straßenstand und fallen um 2 Uhr völlig erledigt ins Bett.
    Nicht ohne dem Policeman zu schreiben, dass wir gut zu Hause angekommen sind.
    Es fällt jetzt von Tag zu Tag schwerer zu schreiben... denn das Schreiben bildet immer den Tagesabschluss. Ich will nicht, dass der Tag vorbei geht☹️...
    Read more

  • Day200

    Last day

    April 26, 2017 in Jamaica

    26.04.2017
    Oh nooooo... jetzt ist es also soweit...
    Der letzte Tag...☹️
    Der Wetterbericht hat leider keine so guten Aussichten für uns und wir nutzen die ersten Sonnenstrahlen (also um 9 Uhr die ersten Sonnenstrahlen für uns-aufgegangen ist sie schon früher) und gehen zum Strand... wir wollen nicht heim!!!!
    Also reden wir besser nicht davon und tun einfach so als wäre alles wie immer.
    Nach 2 Stunden bestätigt sich der Wetterbericht in Form eines wirklich heftigen Gewitters. Wir schaffen es grade noch trocken zurück zum Hotel, da zeigt sich Jamaika von der für uns gewohnten Seite: ☔️
    Wir nutzen die Zeit jetzt zum packen... das selbst bei Regen schwer fällt.
    Aaaaaber ich finde: wir haben tolle Dinge erlebt, coole Menschen kennengelernt, jede Menge neue Erfahrungen gesammelt und sind so glücklich das alles erleben zu dürfen!!!
    Selbst ein Cocktail kann die Stimmung nicht mehr retten...
    Read more

  • Day2

    Framme i Montego Bay!

    November 30, 2016 in Jamaica

    Efter gårdagens prövningar så flöt dagens resor på mycket mer smidigt. Natten som spenderades på flygplatsen i Helsinki tenderade i inte allt för många timmars sömn men med tanke på flygningen på 11 timmar som väntade (Frankfurt-montego bay) så kändes det inte så farligt. Dagens flygningar gick alltså fint förutom att vara måttligt tråkiga.. Dock så uppstod ett litet problem i passkontrollen när jag skulle uppge vad jag skulle göra och vart jag skulle bo på Jamaica. Det var inte så populärt att jag visste så lite om allt och hans ord: "this does not make any sense to me." gjorde ju en lite nervös.. Men men, in kom jag!
    På flygplatsen så hämtade sen Jesse min värd upp mig och körde mig till hans guesthous där jag kommer bo de närmaste 2 nätterna. Huset är fint och relativt fräscht och ligger på en sluttning med stor balkong som man ser i en princip hela montego bay ifrån! Tidsskillnaden mot Sverige här är 6 timmar så i skrivande stund är klockan halv 3 i Sverige och bara halv 9 här men är alltså måttligt trött.. Lite oklart vad jag ska hitta på imorgon men det löser sig senare!
    Over and out från ett varmt Montego Bay!
    Read more

  • Day0

    Jamaica

    December 24, 2016 in Jamaica

    It`s the 24th of December- Christmas and we are in Montego Baaaaay

    We can't believe it but we really made it to Jamaica
    Our house is surrounded in a beautiful rainforest area or at least that's how it feels.
    It's hot- very hot.

  • Day1

    Montego Bay

    December 25, 2016 in Jamaica

    After we got used to the heat and the humidity and the animals singing at night. Our first trip to the beach - Doctors Cave!
    Looks like we will be celebrating out Christmas at the beach! How wonderful :D

    Look at the couple who was looking for Nemo and did not care at all that I was trying to get a picture taken...

  • Day3

    We are back

    December 27, 2016 in Jamaica

    After a long thinking process at the beach we found the solution! We will travel like locals!
    You heard us, just like LOCALS. Which means, every day now we walk down the road and wait for a car to pass by and take us downtown..the adventure begins!

You might also know this place by the following names:

Saint James

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now