Kosovo
Pristina

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

21 travelers at this place

  • Day45

    Kosovar hospitality

    September 14, 2019 in Kosovo ⋅ ⛅ 22 °C

    We met Besi and Luki in Montenegro and we couldn't be happier about changing our plans and spend our day with them and with their family in their hometown.

    We were invited to Besi's family where we would meet their parents, his brother, his uncle and his cousin. All the family received us with a big smile while preparing some fli (a traditional Kosovar cake) and some fresh food from the garden. We really felt special being there and like part of the family.

    Sometimes we take for granted the fact of being able to travel, but do we really ask ourselves which is our motivation to go travelling, the real reason for it? We did and we realised that every time that we get to experience a moment, a place, a chat with a local, that we've shared something with a stranger and learned something after that moment, we find the meaning of travelling. Because to travel for us means to share and to learn.

    We thank you for all your kindness. For opening the doors of your house and to share your time with us. To translate everything for us in order to know a bit more about your culture and history. But specially we are very thankful to have taught us what being a Kosovar means for you and to share your time with us, that was the biggest present that you could give us. Faleminderit guys and we hope to see you very soon somewhere in the world :)
    Read more

  • Day35

    Pristina, Kosovo

    July 27, 2018 in Kosovo ⋅ 🌧 24 °C

    Priština im Kosovo, Europas jüngstes Land war ein weiterer kurzer Zwischenstopp auf dem Weg in Richtung Norden. Nur 2 bis 3 Stunden von Skopje entfernt, je nach Andrang an der Grenze.
    Rein optisch wirkt das Land beim durchfahren sehr in die Jahre gekommen. Viele heruntergekommene Plattenbauten, aber auch viele Neubauten aus den letzten Jahren. In der Hauptstadt angekommen habe ich kurz meine Tasche ins Zimmer geworfen und bin direkt auf Fotosafari gegangen. Aber außer altem Sowjetcharme und ein paar skurrilen Monumenten ("Bill Klinton", Newborn, Stadion und Unibib) gab es leider nicht viel zu erkunden. Da war es gut, dass ich nur eine Nacht gebucht hatte. Alten Sowjetcharme hatte ich bisher schon ausreichend 😂
    Auch hier sind die Menschen total begeistert von Deutschland und der Schweiz. Flaggen überall, deutsche Autos und Kennzeichen von Kosovo-Albanern auf Heimaturlaub. Englisch spricht hier fast niemand, Deutsch dann schon eher.
    Das Nachtleben wird auf jeden Fall groß geschrieben. Zahlreiche schicke Bars und Clubs säumen die Innenstadt und Fußgängerzone. Ist bestimmt interessant in 10 Jahren nochmal herzukommen und sich die Veränderungen anzusehen.
    Jetzt habe ich aber erstmal die knifflige Aufgabe von Kosovo nach Serbien einzureisen. Während ich hier schreibe stehe ich bereits 3 Stunden an der Grenze. Im schlimmsten Fall muss ich 4 Stunden zurück nach Skopje und von dort dann 9 Stunden nach Belgrad. Mal sehen 😂 War halt nicht besonders clever am Wochenende genau über diese Grenze zu wollen 🤔
    Kosovo hat sich ja vor ca 10 Jahren von Serbien unabhängig erklärt, was Serbien nicht anerkannt hat. Folglich bin ich an einer quasi nicht existierenden Grenze, je nach Blickwinkel. Ob man an einer nicht-Grenze abgewiesen werden kann?
    Auch sonst ist der Kosovo sehr jung. Über 50% der Kosovaren sind unter 25 Jahre alt.
    Nachtrag: nach "nur" 4 Stunden an der Grenze hat mir der Trick mit Perso statt Reisepass die direkte Einreise ermöglicht. Wette gewonnen und zumindest etwas Zeit gespart 💪
    Read more

  • Day3

    Ulpiana die antike Römerstadt

    September 15, 2016 in Kosovo ⋅ ☀️ 24 °C

    Direkt hinter meinem Hotel Gracanica, liegen die römischen Ruinenen von Ulpiana. Die Stadt wurde vom römischen Kaiser Trajan, anfangs des zweiten Jahrhunderds gegründet. Die Stadt umfasst innerhalb ihrer Mauern 35 ha. Sie war einer der schönsten dardanischen Städte. Und wurde deshalb auch, Ulpiana Slendidissima genannt. Sie lag an der wichtigen Strasse, Amselfeld Skopie.Read more

  • Day2

    Eindrücke vor Ort

    August 7, 2018 in Kosovo ⋅ ☀️ 26 °C

    Die Stadt ist sehr belebt. Die Einwohner sind wahnsinnig gastfreundlich und aufgeschlossen. Die Preise sind etwa die Hälfte im Vergleich zu Deutschland.

    Die Straßenverhältnisse sind eher schlecht und die Fahrweise ist gewöhnungsbedürftig. Selber fahren ist wohl eher nicht empfohlen.Read more

  • Day1

    Gracanica

    September 13, 2016 in Kosovo ⋅ 🌙 16 °C

    Ist eine Serbische Exklave im zentrum des Kosovos. Mit den umliegenden Dörfern ,ca 13000 Einwohner. Davon ca 7200 Serben, 2500 Albaner, 900 Romas, Ashkali und Balkan-Agypter. Der Rest, Goranen, Türken, Bosniaken und andere Etnien. Auf dem Weg vom Flughafen durch die Dörfer, mussten wir immer wieder den zahlreichen Hühner ausweichen, die auf und über die Strassen spazierten.Read more

You might also know this place by the following names:

Pristina District, Pristina, Prištinski okrug

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now