Latvia
Turaida

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day4

      Übernachtung Tarzanpark am Gauja

      July 18, 2022 in Latvia ⋅ 🌧 13 °C

      Als wir auf dem Platz angekommen sind haben wir eine kleine Runde durch Sigulda gemacht. Aus der Seilbahn, die über die Gauja geht sprangen mehrere Bungeejumper .
      Anschließend sind wir schon Essen gegangen. Auf dem Rückweg wollten wir uns eine Villa von aussen anschauen. Das Tor war offen, Gundolf ist durchgefahren und hat Alarm ausgelöst. Wir sind schnell weggefahren und haben den Abend mit ein paar Gläschen🍹 ausklingen lassen.Read more

      Traveler

      Ja der Otto wieder 🤣🤓

      7/18/22Reply
      Traveler

      😂😂😂

      7/19/22Reply
       
    • Day106

      Radtour Gauja Sigulda

      July 20, 2022 in Latvia ⋅ ☀️ 21 °C

      Bei perfektem Wetter starte ich heute ein Radtour von meinem schönen Stellplatz aus und das Ziel ist wieder der Fluss Gauja sowie die Stadt Sigulda.
      Nach einigen Kilometern über breite Schotterstraßen durch den Wald, komme ich am Fluss an und überquere ihn mit einer handbetriebenen Fähre.
      Danach geht es entlang des Südufers auf schmalen Waldwegen und über kleine Holzbrücken immer wieder auf und ab, wobei ich einige Male an die Grenzen meines fahrerischen Könnens gebracht werde.
      Erschöpft komme ich in Sigulda an und nach der Stärkung in einem netten Café, schaue ich mir hier das Schloss und die Burg an.
      Der Rückweg führt mich erst zu einer kleinen Sandsteinhöhle und anschließend bin ich dankbar über die leicht befahrbaren Asphaltstraßen.
      Wieder am Stellplatz angekommen, lasse ich den Abend am Lagerfeuer ausklingen und fühle mich hier noch etwas mehr wie in Schweden.
      Read more

    • Day65

      Bobsleigh Ride - Sigulda

      September 10, 2022 in Latvia ⋅ ☀️ 15 °C

      This is one of my longest standing bucket list items, a dream for as long as I can remember 😍 (I explain this partly to show that nothing was going to stop me from having a go)
      We were able to go on a bobsleigh for a run, down the track in Sigulda, Latvia.

      We arrived an hour early to avoid the queue, but Lennon decided to have an unusual time nap 😂 so eventually 90 mins later we joined the queue.

      With only one bobsleigh going round and round (down the track then towed up quickly by a van to drop the passengers off and pick up the next lot) we were queuing for around 30 minutes behind a group of 8 middle aged - older Irish Men who appeared to be on a lads holiday... They were funny and friendly and Lennon was smiling and waving at them all the whole time we queued.

      In the bobsleigh there was a pilot and 2-3 passengers... When we got the front, we asked (guessing he wouldn't be) if Lennon was able to ride, he said no, too small. So I said OK, just me then (assuming he would put me and Brace separately with other passengers)
      He said flatly... "2 minimum" and just looked at me 😂
      I explained I didn't really know what to do about that as we obviously had to look after Lennon... At which point the group of Irish men, some of who had returned from their ride and some still on, all came over and said "we'll look after the baby if you want! He'll be fine! We have a female with us 😂" (they had a Latvian tour guide who seemed to be working for them) so we looked at each other and just handed him over 🤣

      He was happy for about 45 seconds then suddenly realised he was with a load of strangers and started SCREAMING! Like he never has in his life 🙈 we had our hair nets on by then, quickly shoved our helmets on and jumped in the bobsleigh and we were off 😅

      The ride was everything I'd hoped and I was grinning ear to ear from top to bottom, some corners were so intense it took all your strength not to whack your head on the side but it was incredible. Top speeds of 85mph and in winter they go up to 115mph!

      When we were towed back up to the drop off/collection point we could hear Lennon screaming before we even arrived 😭🙈 he hadn't stopped.

      They were all happy enough though and after about 5 mins back with me Lenny was happy again 😅
      Read more

    • Day64

      Horror Walk

      September 9, 2022 in Latvia ⋅ 🌙 10 °C

      We parked for the night in the middle of loads of different walks and things to see in the woods. By the time we were ready to go for a walk it was pitch black and so the walk to a cave became very spooky. Because we were in the middle of nature bar the information centre, it was completely pitch black so had to use a torch. Funny how different it all seems in the dark 🤣

      The video is back by the van in the car park.
      Read more

    • Day3

      Zurück ins Mittelalter

      September 10, 2019 in Latvia ⋅ ☁️ 24 °C

      Nach der Essenspause geht's dann weiter zum Gauja Nationalpark in Lettland. Auf der Fahrt dorthin kommen wir durch ein wunderschönes Waldgebiet. Etwa 50 Prozent des Landes ist von Wald bedeckt. Sobald die Bäume nicht mehr das sind, um vor dem Wind zu schützen wird auf der Erde neben der Straße Sand aufgeweht. Das Gebiet gehörte früher zu "Livland" (heutiges Estland und ein großer Teil von Lettland).
      Im Gauja Nationalpark spazierten wir zu der Burg Turaida - oder was heute noch davon übrig ist. Dabei kamen wir an einer alten Holzkirche vorbei, in der gestern scheinbar eine Hochzeit gefeiert wurde. In der Nähe der Kirche befindet sich der Grabstein der "Rose von Turaida". Dahinter steckt eine tragische Liebesgeschichte: Der Burgschreiber der Backsteinburg Turaida fand ein Kind nach einer Schlacht zu Füßen der Burg in den Armen seiner toten Mutter. Er zog es auf und das Mädchen wurde so schön wie eine Rose. Sie verliebte sich in den Landschaftsgärtner Viktor Heil und sie verlobten sich. Jeden Abend trafen sie sich in der Gutmannshöhle. Kurz vor der Hochzeit lockte ein Bote, der vermeintlich in Viktor Auftrag handelte, das Mädchen früher als gewöhnlich in die Höhle. Dort lauerte ihr aber der polnische Söldner Adam Jakubovski in der Absicht auf, sie zu vergewaltigen, da sie seinen Heiratsantrag abgelehnt hatte. Sie bot ihm ihr Halstuch, das den Träger unverwundbar mache, falls er sie gehen ließe, und forderte ihn auf, die Wirkung des Tuches an ihr auszuprobieren. Nach kurzem Zögern verwundete Jakubovsky sie daraufhin tödlich mit seinem Schwert. Am Abend fand Viktor seine Verlobte tot in der Höhle. Der Mörder selbst hat sich nach seiner Tat erhängt.
      Auf dem Gelände befinden sich verschiedene Gebäude, wie die Kirche, ein Gebäude zum Trocknen von Getreide und viele mehr. In Jedem ist eine Aufsichtsperson, die eine mittelalterliche Verkleidung trägt.
      Vom Turm der Burg aus hat man einen schönen Ausblick über das Gelände bis runter zum Gauja (dem Fluss, nachdem der Park benannt ist).
      Wir können uns noch eine halbe Stunde auf dem Museumsgelände umsehen. Ich mache mich auf den Weg zu dem Skulpturengarten und laufe vorbei an einem Blumengarten und einem See mit Seerosen wieder zum Ausgang. Vor dem Gelände sind noch kleine Stände mit verschiedenen Souvenirs.
      Mit dem Bus geht es dann weiter zur Gutmannshöhle. Naja, eigentlich ist es eher eine Grotte. In die Decke und die Wände sind viele Namen eingeritzt. Durch die Höhle führt eine kleiner Bach, welcher früher als Jungbrunnen geehrt wurde, jedoch war das Wasser nicht so gesund wie es hieß...
      Jetzt geht es aber erst mal Weiter ins Urstromtal des Flusses Gauja.
      Read more

    • Day2

      Zeltplatz an der Gauja

      June 28, 2022 in Latvia ⋅ ⛅ 31 °C

      Nach dem leckeren Essen unternahmen wir einen zweiten Badeversuch auf einem anderen Zeltplatz. Der war mit mehreren kleinen Fasshäusern bestückt. In jedem Haus gab es 3 Betten. Ein Haus war die Küche und eins das Toilettenfass. Es gab auch einen Badekessel und eine Chilloutarea am Fluss.Read more

    • Day2

      Baden in der Gauja

      June 28, 2022 in Latvia ⋅ ⛅ 31 °C

      Endlich könnten wir uns im Fluss (Gauja) erfrischen. Das Wasser war etwas braun aber schön abkühlend. Immer gegen die Strömung ankämpfend fühlten wir uns wir im Pool mit Gegenstromanlage. Danach chillten wir noch etwas im Partybereich ohne Drinks und Service.Read more

    • Day11

      Sigulda & Turaida

      August 20, 2021 in Latvia ⋅ ⛅ 17 °C

      Journée Nature dans le Parc National de la Gauja avec un aller-retour au départ de Sigulda en direction du Château de Turaida, en passant par la Grotte Gutmanis (une des plus grandes des Pays Baltes).
      Aller en prenant le funiculaire, retour en passant par le pont.
      Journée sportive également étant donné le nombre d'escaliers à monter et descendre.
      Read more

    • Day2

      Sigulda

      June 28, 2022 in Latvia ⋅ ⛅ 28 °C

      Nach dem Frühstück fuhren wir nach Sigulda. Als erstes besichtigten wir einen kleinen Skihang mit Lift. Weiter ging es zur Bobbahn. Das Startgebäude war ein mehrstöckiges Haus, von dem die Bahn abging. Diese sah von unten wie eine riesige Autobahnbrücke aus Beton aus und hatte gefühlt auch schon bessere Zeiten erlebt. Man hätte sie für 3 Euro komplett besichtigen können. Das sparten wir uns und fuhren nach Sigulda rein und weiter zu einem Zeltplatz an der Gauja. Wir wollten dort baden gehen und dann Boote für eine Tour auf der Gauja ausleihen. Am Ufer waren wimmelte es von Polizisten, die uns zu verstehen gaben, dass wir heute nicht baden und keine Boote ausleihen können. Später erfuhren wir, dass ein verschwundenes Mädchen gesucht wurde.Read more

    You might also know this place by the following names:

    Turaida, Турайда

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android