Netherlands
Oud West

Here you’ll find travel reports about Oud West. Discover travel destinations in the Netherlands of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

60 travelers at this place:

  • Day1

    Joost van der Vondel-Denkmal

    April 10 in the Netherlands ⋅ ☀️ 7 °C

    Unser letztes Ziel im Vondelpark war das Denkmal für den Namensgeber des Parks. Joost van den Vondel, geboren am 17. November 1587 in Köln, verstorben am 5. Februar 1679 in Amsterdam, war ein niederländischer Dichter und Dramatiker. Er wird als einer der bedeutendsten Dichter des Goldenen Zeitalters der Niederlande angesehen. Von dem wunderschön mit Blumen geschmückten Denkmal sind wir weiter Richtung Innenstadt.Read more

  • Day2

    Goedemorgen Amsterdam!

    April 11 in the Netherlands ⋅ ☀️ 6 °C

    Nach einer guten Mütze Schlaf haben wir uns ein großes Frühstück gemacht. Schon gestern hatten wir alles gekauft und konnten jetzt unsere große Auswahl genießen. In der Unterkunft lagen ‘‘De Ruijter‘‘, welche in Holland sehr beliebt sind. Dabei handelt es sich um Schokoladenflocken oder Streusel, welche man auf sein Brot streut und so isst. Total abgespacet und wirklich interessant. Schmeckt auch ganz gut, wobei es etwas schwer zu essen ist. Die vielen vegetarischen Spezialitäten haben wir uns auch schmecken lassen, vor allem der Ham ist super!Read more

  • Day2

    Abendessen im Sawaddee Ka

    April 11 in the Netherlands ⋅ ⛅ 7 °C

    Nachdem wir in der Wohnung eine kurze Pause gemacht haben und überlegt haben, ob wir uns Essen bestellen, sind wir doch aufgebrochen um Abendessen zu gehen. Nadine hatte Lust auf gebratene Nudeln, jedoch war der geplante Laden nur ein Imbiss ohne Sitzplätze. Aus diesem Grund sind wir ein paar Türen weiter zum Thailänder Sawaddee Ka. Mir hat es extrem gut geschmeckt, Nadine leider eher weniger, da sie keine Erdnüsse in ihren gebratenen Nudeln mag. Mein gelbes Curry mit Gemüse, Tofu und Kartoffeln war unglaublich gut. Nach dem zahlen sind wir zum wirklich letzten Ziel für heute, Churros für Nadine, aufgebrochen.Read more

  • Day2

    Abendrot über den Grachten

    April 11 in the Netherlands ⋅ ⛅ 7 °C

    Auf dem Rückweg hat allmählich das ausglühen der Sonne begonnen und somit konnten wir das erste Abendrot über den Grachten genießen. Schnellen Schrittes sind wir dann zurück zur Wohnung und haben noch einen kleinen Zwischenstopp beim Supermarkt gemacht um Brot für morgen früh zu kaufen.

  • Day2

    Abend ausklingen lassen mit lernen

    April 11 in the Netherlands ⋅ ⛅ 6 °C

    In der Wohnung angekommen habe ich noch ein wenig gelernt. Die Prüfung ist in gut 2 Wochen und somit möchte ich das lernen nicht ganz außen vor lassen. Wenigstens eine Stunde wollte ich lernen und habe ich auch. Anschließend hieß es Footprints erstellen, während Nadine erschöpft eingeschlafen ist. Heute haben wir zum ersten mal die 30.000 Schritte geknackt. 21,95 Kilometer (30.095 Schritte) waren es heute und somit sind die Beine gerechtfertigt schwer. Morgen geht es mit dem gemieteten Auto zum Keukenhof & anschließend noch nach Den Haag. Jetzt bin ich müde, gute Nacht!Read more

  • Day4

    Zurück in Amsterdam - Auto abgeben

    April 13 in the Netherlands ⋅ ⛅ 3 °C

    Nach circa einer Stunde Rückfahrt und einer anschließend etwas längeren Suche nach einer Tankstelle in Amsterdam haben wir das Auto bei Sixt abgestellt. Leider muss man hier, wenn man das Auto nach Geschäftszeiten abstellt, die Parkgebühr für den restlichen Tag zahlen. Etwas ärgerlich da das Auto eh recht teuer ist. An sich war der Mercedes aber sehr angenehm zu fahren und hat uns viele Möglichkeiten geboten. War eine sehr gute Entscheidung. Da es schon etwas später war und wir sehr hungrig waren haben wir online bei Vegan Junk Food Place Burger bestellt und zur Wohnung liefern lassen. Nach etwas Kampf mit der Tür (hatte geklemmt) haben wir uns umgezogen, unser Essen entgegen genommen und anschließend geschlemmt.Read more

  • Day4

    Geburtstagsessen - Burger & Pommes

    April 13 in the Netherlands ⋅ ⛅ 3 °C

    Als Abendessen haben wir uns dann jeweils einen veganen Burger (ich mit doppeltem Patty) mit Pommes gegönnt. Wie letztes mal, unglaublich gut! Der Laden Vegan Junk Food Bar macht unglaublich gutes Essen & müsste unbedingt eine Filiale in Starnberg oder Wolfratshausen eröffnen! Nach dem Essen haben wir uns hingelegt und mit Family Guy auf dem Ipad den Abend ausklingen lassen. Mit 17,05 Kilometern ( 23.141 Schritten) war heute wieder ein sehr aktiver Tag. Für morgen haben wir einen etwas ruhigeren Sonntag geplant.Read more

  • Day5

    Churros zum Abschluss des Tages

    April 14 in the Netherlands ⋅ ☀️ 8 °C

    Zum Abschluss unseres ruhigen Tages wollten wir nochmal Churros. Da 8 Stück einfach zu viel sind, haben wir uns diese geteilt. Wir haben uns diese geholt und sind dann, mit der Tüte Churros in der Hand und jeweils einem Nutella-Becher in der anderen Hand, in Richtung Prinsengracht. Hier haben wir uns dann auf eine Bank gesetzt & haben die Churros genossen. Ein wahrlich göttliches Dessert. Das wunderschöne Panoramabild habe ich kurz vorm kaufen der Churros aufgenommen. Nach dem genießen sind wir Richtung Wohnung und haben den Sightseeing Tag nach spätem Beginn auch frühzeitig beendet. An unserem heutigen ruhigen Tag sind wir 15,98 Kilometer (21.895 Schritte) gegangen und haben somit auch heute wieder eine ordentliche Leistung gebracht. Morgen haben wir unseren letzten vollen Tag in Amsterdam und da heist es nochmal Vollgas & genießen in vollen Zügen!Read more

  • Day6

    Hard Rock Café Amsterdam

    April 15 in the Netherlands ⋅ ☀️ 16 °C

    Schon als Kind sind wir als Familie immer ins örtliche Hart Rock Café. Die Auswahl ist zwar meist ähnlich, jedoch ist das Restaurant immer optisch an die Gegend angepasst. Nadine und ich haben diese Tradition ein wenig übernommen und sind nach London auch in Amsterdam ins Hard Rock Café. Wir haben uns beide vegetarische Fajitas gegönnt & ich habe mir dazu noch einen kleinen Caesar Salad gegönnt. Von unserem Platz hatten wir einen tollen Blick auf die Gracht, direkt neben dem Restaurant. Das Essen war wie gewohnt sehr gut! Gut gesättigt hatten wir jetzt noch Lust auf ein Dessert. Nadine wollte unbedingt ein letztes Mal Churros, ich ein Eis.Read more

  • Day2

    Foodhallen - Foodcourt mit Stil

    April 11 in the Netherlands ⋅ ☀️ 8 °C

    Unser letztes Ziel waren die Foodhallen. Ursprünglich wollten wir hier zu Abend essen, da wir jedoch noch keinen Hunger hatten, haben wir auf das Essen verzichtet und haben nur die sehr coole Halle angesehen. Insgesamt handelt es sich um eine riesige Halle mit Kino, Atelier, Läden & eben dem sehr großen Foodcourt. Es gibt eine riesige Auswahl mit allerlei länderspezifischem Essen. Italienisch, mexikanisch, griechisch, Burger, Hotdogs, klassisch Niederländisch, Bitterballen und vieles mehr. Da wir allmählich etwas k.o. waren, haben wir die Hallen verlassen und sind Richtung Wohnung aufgebrochen.Read more

You might also know this place by the following names:

Oud West

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now