New Zealand
Diamond Lake

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 74

      Hiking-Day

      January 19, 2020 in New Zealand ⋅ ⛅ 22 °C

      Beim gemeinsamen Abendessen am Vortag, beschlossen wir heute wandern zu gehen. Sam führte uns auf einen seiner Lieblingsberge, den wir nach gut einer Stunde erklommen hatten. Wir hatten (wie gehwohnt😇) wieder tolles Wetter und konnten es kaum erwarten in den See zu springen! Nach soviel Bewegung hatten wir uns das Picknick wirklich verdient.
      Am Abend fuhren A&C dann zu einem genialen Standplatz an der höchsten Passstrasse Neuseelands. Andrea genoss den Sonnenuntergang bei einem Buch, während Christoph noch auf den nächsten Gipfel stürmte! Was für ein toller Tag!😍

      A&C
      Read more

    • Day 207

      Wanderung zum Rocky Mountain

      March 25, 2020 in New Zealand ⋅ ☁️ 12 °C

      Nach dem Frühstück machten wir uns am letzten Tag vor dem Lockdown noch auf zu einer Wanderung auf den „Rocky Mountain“. Nach einer kurzen Autofahrt legten wir los. Es war ein schöner Trek, nicht allzu anspruchsvoll und mit tollen Ausblicken.
      Danach sind wir in die Stadt gefahren und waren noch kurz einkaufen. Und mal wieder, es waren einige Leute unterwegs und das Abstandhalten („Social distancing“) hat nicht so gut funktioniert.
      Zurück am Campingplatz erhielten wir dann „Quarantäne-Bändchen“ für den Campingplatz. Es wird nun von einem Security regelmäßig überprüft, dass wirklich nur Gäste des Platzes anwesend sind.
      Später schauten wir auch noch Nachrichten, wo von vielen festsitzenden Touristen, Straßenkontrollen und so weiter berichtet wurde. Auch eine Alarm-Notfallnachricht wurde an das iPhone von Domi gesendet. Es scheint hier alles sehr strukturiert und geordnet abzulaufen. Aber das Land hatte auch ein paar Wochen mehr Zeit zu reagieren und zu planen...
      Read more

    • Day 24

      Rocky Peak (Wānaka)

      March 12 in New Zealand ⋅ ☁️ 16 °C

      Made it to Wānaka! Arrived late afternoon and went straight to a quick hike with a friend I know through skydiving.

      I‘m so lucky to be part of such an awesome community. I only met this guy once briefly for an evening with shared friends almost 2 years ago. But since we both skydive and have a lot of friends in common, he didn‘t hesitate a second and offered me to stay in his guest bedroom in Wānaka. Even though he also only just moved to NZ one month ago from Oregon (US). Small world!

      We got rewarded with amazing views of Lake Wānaka and the town and it‘s surrounding land, even though weather wasn‘t great (some rain).
      Read more

    • Day 72

      To Wanaka, Rocky Peak

      April 15 in New Zealand ⋅ ⛅ 13 °C

      Heute morgen ging es sehr früh los, denn eigentlich war ich mit jemandem verabredet, um mir das Uba zum Car Rental zu teilen, aber er sagte ab und ich hätte eine Stunde länger schlafen können 🙈 wertvolle Stunde, ich liebe meinen Schlaf oder in Ruhe zu frühstücken. Was ich nicht getan habe, war mir zu früh. Um kurz nach acht stand ich dann beim Auto Verleih und durfte das Auto zum Glück mitnehmen.
      Danach erst mal ein Großeinkauf im günstigen Supermarkt.
      Neuseeland hat große Supermärkte, die relativ günstig sind, heißt gleiche Preise wie bei uns. In den Orten, in denen ich die letzten Tage verbracht hatte gab es nur extrem teure Läden, vorgestern habe ich eine Tomate für 2 Euro gekauft, das sind etwas mehr als 4NZ$, völlig verrückt!
      Von da aus ging es nach Wanaka. Für alle aufmerksamen Leser*innen, ja da haben wir mit dem KiwiBus auf dem Weg von Franz Josef aus gestoppt, aber jetzt wollte ich mit fahrbarem Untersatz nochmal selbst hin.
      Erster Stop: Physiotherapeut Termin leider erst um halb vier.
      Zweiter Stop: Hostel, Einkäufe in den Kühlschrank stellen, leider nicht ganz so geklappt, durfte zunächst nicht einchecken, was mich dann eine gute dreiviertel Stunde Zeit gekostet hat. Danach war nicht mehr so viel Zeit, aber nichts wollte ich auch nicht tun, da für morgen Regen gemeldet war hab ich mich dann zum Diamond Lake und Rocky Peak gehetzt. Toller Ausblick war wirklich traumhaft schön, leider wenig Zeit zum genießen wegen des Termins beim Physio...
      Und Leute, wenn die hier in Neuseeland sagen, es wäre eine leichte Wanderung, dann traut niemandem! Auch hier bin ich wieder geklettert, voller Körpereinsatz 😯 und matschig wars, musste mich erst mal sauber machen bevor ich bei der Physio rein bin. Grund für den Trip: Knie tapen, ich will eigentlich noch den Roy's Peak und einige andere Wanderungen machen und meine Knie halten die vielen Wanderungen einfach nicht mehr stand.
      Den Abend hab ich dann nur noch gekocht. Leider war niemand im Hostel in Plauderlaune und so bezog ich mein Viererzimmer für mich alleine recht früh. 🥱
      Read more

    • Day 40

      Wanaka (1)

      November 29, 2019 in New Zealand ⋅ ⛅ 18 °C

      We‘re waiting, waiting until the fridge can be fixed. So we got ourselves to the workshop and it turned out that the rental company sent the wrong part for the fridge 🙈 we still decided to get the wrong part exchanged, so we can eliminate this source of error (since we don‘t know exactly what‘s wrong with the fridge).

      During the repair we waited in a nearby cafe. First I thought the Kiwi fascination for Pies is strange, but I‘m a fan now, since they put everything in pies, also Green Thai Curry 😂

      Finally we were ready to start our day (by 3pm 😏). We headed west of Wanaka to do the Diamond Lake Walk, going up to Lake Wanaka Outlook. It‘s an 1,5 hour return walk. With kids and photo stops, it‘s an 3 hour walk...

      And it was finally time for me to drive for the first time with our campervan. It‘s not that bad... Only Thomas reminded me that I was driving 60km/h only, instead of the allowed 100km/h 😁
      Read more

    • Day 21

      Wandern in Wanaka

      January 4, 2019 in New Zealand

      Die Stadt Wanaka ist so etwas wie die kleine Schwester von Queenstown. Die Natur in der Umgebung ist etwas weniger wild, die Stadt ist etwas kleiner und der Trubel rund um das Ufer des Lake Wanaka ist etwas weniger ausgeprägt. Dennoch verbrachten wir drei Nächte im Ramada Resort am Rande der Stadt.

      So richtig erinnern kann ich mich an die Aktivitäten dieser beiden Tage nicht mehr. Wir ließen es also vermutlich etwas ruhiger angehen und genossen das warme Sommerwetter entweder im Pool oder im Bereich der belebten Uferpromenade.

      Besonders in Erinnerung blieb mir aber die Wanderung des ‚Diamond Lake Track’ kombiniert mit dem ‚Rocky Mountain Track‘ - einem kleinen Geheimtipp für alle, denen der ‚Roys Peak’ zu überlaufen ist. Die Aussicht ist dabei jedoch ähnlich spektakulär und die Rundwanderung ist mit 3 Stunden für 7 km nicht so ausgeprägt.
      Read more

    • Day 23

      NZ-Rocky Mountain

      March 8, 2017 in New Zealand ⋅ ☀️ 16 °C

      Eigentlich wollte ich gestern eine Kajak-Tour machen, die wurde aber wegen schlechtem Wetter abgesagt 😥! Über Wanaka hingen dicke fette Regenwolken.

      Hab dann spontan entscheiden den neuseeländischen Rocky Mountain zu besteigen stolze 450m 😊, der ganz offensichtlich vom schlechten Wetter verschont wurde! Da ich schon recht früh unterwegs war, hatte ich auch den Gipfel noch ganz alleine für mich!Read more

    • Day 232

      Diamond Lake/Rocky Mountain

      June 1, 2015 in New Zealand ⋅ ☀️ 11 °C

      Nerikala jsem vcera, ze uz nebudu hikovat a dam si (noham) na chvilku pohov? Ale kdyz rano bylo zas tak krasne :-)!
      Par kilometru za Wanakou smerem na Aspiring zacina prochazka na Diamond Lake a pak nahoru na Rocky Mountain, odkud je nadherny vyhled na jezero a hory vsude kolem. Bylo skoro na triko s kratkym rukavem - zima jeste poradne nezacala a jako by uz skoncila. No snad to byla jen momentalni indispozice... lyzovacka volaaa ;-)!Read more

    • Day 24

      Diamond Lake & Rocky Mountains

      February 27, 2019 in New Zealand ⋅ 🌧 12 °C

      Mit dem Shuttle zum Lake Diamond gefahren.
      Geplant waren 3h Wanderung, 7 km, mit wunderbarem Ausblick auf Lake Wanaka.
      Realität : von Regen überrascht worden und klatschnass abbrechen müssen 😅🤪🌧️⛰️

    • Day 24

      Rocky Peak

      March 30 in New Zealand ⋅ ☀️ 16 °C

      היום קמנו בבוקר ולארוחת בוקר היום פחות התחשבנו בבריאות ואכלנו קורנפלקס.
      בהמשך היום הלכנו לטיול Rocky Peak. הטיול היה קשה (הרבה טיפוס) למרות שהיה יחסית קצר (7.6 קילומטר) בטיול ראינו את הדיימונד לייק (שנראה יותר כמו חילזון אבל לא משנה) ועלינו גבוה מעל אגם וונאקה לראות נופים יפים. היה כיף, שיחקנו משחקים והמצאנו שיר על ענק (השיר לא גמור ופרטיו שמורים במערכת).
      בטיול היו גם נופים יפים ומעט עצירות.
      לארוחת צהריים היה לנו עוף ופסטה ולארוחת ערב היה לנו מנה חמה.
      בארוחת הערב אייל אמר את ציטוט היום: "למה הכול במדינה הזאת באמצע שום מקום?".
      ובקיצור אפשר לסכם את היום הזה כך: בא לי להיות במיטה אבל אי אפשר לישון כי כיף.

      אה כן ושקיעה מטורפת, אדומה ומקסימה.

      אייל
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Diamond Lake

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android