New Zealand
Puerua River

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

33 travelers at this place

  • Day94

    Unterwegs nach Kaka Point

    December 5, 2019 in New Zealand ⋅ ☁️ 12 °C

    Heute waren wir an der südlichsten Spitze der Südinsel Neuseelands 🥳

    Von unserer Unterkunft bei Bob & Maxime zogen wir weiter die Südost- und Süd-Küste entlang - undzwar erstmalig als Autokarawanne, denn Nele musste die ersten Kilometer in die gleiche Richtung, also fuhr sie uns hinterher 😁🚙🚗💨💨
    Nach einigen Lookout-Stopps trennten wir uns nach einem gemeinsamen Mittag in der kleinen Industriestadt Invercargill #NiceToMeetYouNele.

    Dann ging es zu zweit weiter zum "Curio Bay" im Catlins Forest Park, der berühmt ist für seine Natürlichkeit und hohe Artenvielfalt (soweit in den Süden kommen viele Touristen aus Zeitgründen nicht, deshalb ist hier alles noch besonders ursprünglich und dünn besiedelt 😊💚). Unser Ziel: Wilde Pinguine und Delfine beobachten! 😍🐧🐬

    Da die Delfine zu jeder Tageszeit unterwegs sind (die Pinguine eher nur in der Abenddämmerung), begannen wir mit ihnen und gingen nach einer kleinen Rundtour um den Campingplatz und die Steilküste entlang runter zum Strand - und wurden nicht enttäuscht 🥺😍👏 Mindestens 4 kleine Hector-Delfine tummelten sich in der Bucht und hatten voll viel Spaß, die Wellen abzupassen und mit ihnen zu schwimmen 😍😍 Wir hatten gar nicht gedacht, dass sie so nah ins flache Wasser kommen - aber sie sind auch viel kleiner als gedacht, nur so 1,5m lang, echt süß 🤭🐬 Da kamen wir erstmal nicht mehr so schnell weg :)))

    Als es langsam Pinguin-Wanderungs-Zeit wurde (im Dezember kommen die Pinguine abends aus dem Meer in ihre Nester zurück, um ihre Küken zu füttern), liefen wir weiter zu einem bergigeren Spot am Meer, wo wir gute Chancen haben sollten. Der Ort an sich war schon super faszinierend: Der Steinstrand ist ein fossiler Überrest eines Ur-Waldes von vor 170 Mio. Jahren - einer Zeit, in der noch keine Tiere oder blühende Pflanzen existierten 🤯 Forscher fanden heraus, dass es damals wohl eine große Flut gegeben haben musste, die den Wald zerstörte. Durch einen hohen Anteil an Vulkanasche im Wasser, wurden die Überreste allerdings nicht einfach weggespült, sondern innerhalb von wenigen Monaten (!) komplett versteinert. Und diese Überreste sieht man noch heute 😯 Wahnsinn! Während es von tierischen Überresten zahlreiche Fossilien gibt, sind solche pflanzlichen Fossilien wohl extrem selten.

    Wir erkundeten etwas den urigen Stein-Wald, warteten auf die superseltenen Gelbaugenpinguine, aber trafen für heute leider keine an. Der Parkranger gab uns einen Tipp, wo wir bessere Chancen haben könnten (hier an der Stelle gibt es leider nicht mehr so viele Exemplare) - da werden wir es morgen dann mal versuchen :)

    Also gaben wir erstmal auf und zogen weiter in unsere neue Unterkunft - im Örtchen Kaka Point 😂👌 Kein Scherz. Bester Ortsname 😁💩 #SooVieleWortspiele. Dort kommen wir jetzt für 2 Nächte bei Mike unter, einem alleinstehenden und etwas nerdigen Highschool-Lehrer (er war gerade dabei, Abi-Prüfungen durchzusehen omg #thesememories 😬) mit 4 Katzen und einem alten, sehr cool aufgebauten Häuschen (verwinkelt mit vielen kleinen Anbauten) mit fantastischer Sicht aufs Meer 😍👌
    Read more

  • Day11

    Albatross or Albatri??

    January 30, 2019 in New Zealand ⋅ ☁️ 21 °C

    Up early to get in and sort out parking ticket. Just had to fill out proforma....if they want to chase me to Ireland for 40 dollars they,re welcome😁. Out to albatross sanctuary in Otago peninsula fabulous to see them for real apart from the climb up!! Have got to say everybody we have met so far Kiwis and rest have been really friendly. All travellers are in same boat so we all share info.Took the Southern scenic route out to Taiera Mouth to camp ,It had various reviews good and bad but some were ,5 years old. Quiet , clean , a bit tatty but had showers toilets water laundry and electricity.Also dogs and chickens. Pauline who owned out a real character, she bought it from the old lady who ran it and has been doing it up gradually. Feet from the most fantastic beaches. We had our first swim in the Pacific. Nice bottle of red with neighbouring campers had a long chat about NZ.Read more

  • Day44

    Windgeschützter Stellplatz in Kaka Point

    February 7, 2019 in New Zealand ⋅ ☀️ 17 °C

    Es geht weiter nach Süden entlang des Clutha Rivers bis an den Pazifik. Leider weht zur Zeit ein kalter und starker Wind, doch Gott sei Dank scheint die Sonne. Wanderung zum Nuggets Point Lighthouse in der Hoffnung Robben und Pinguine und Robben zu sehen. Leider hatten wir nur bei den Robben Glück. Abendessen windgeschützt draußen auf unserem Campingplatz. Doch gegen 1/2 9 würde es wieder recht frisch und ab ins Womo.Read more

You might also know this place by the following names:

Puerua River

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now