New Zealand
Selwyn Heights

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day70

      Rotorua

      January 5 in New Zealand ⋅ 🌧 16 °C

      S River Rafting met em 7 Meter Wasserfall esch leider wortwörtlech is Wasser gheit, wells z vell grägnet hed. Deför semmer de zo de Maoris ond hend vell öbers Volk glehrt ond hammermässigs Ässe öbercho😍. Ond Glüehwörmli hemmer au no gfonde!Read more

    • Day13

      Red Wood Forest & Kuirau Mud Pools

      January 9 in New Zealand ⋅ ⛅ 20 °C

      Heute sind wir in Rotorua angekommen, einer Vulkan-Stadt in der es überall blubbert und nach Schwefel riecht. Dort haben wir den Red Wood Forest besucht, ein imposanter Wald mit riesigen roten Bäumen.
      Danach ging es in den Statdpark Kuirau, wo es viele blubbernde Schlammlöcher und heiße Quellen gab.
      Read more

    • Day263

      Rotorua Kuirau Park

      January 1 in New Zealand ⋅ ☁️ 21 °C

      Am Nachmittag führte unsere Reise weiter nach Rotorua. Dort haben wir uns den Kuirau Park angeschaut, ein öffentlicher Park mit geothermalen Aktivitäten. Diese kann man in Form von blubbernden Schlammpools und dampfenden heißen Quellen bestaunen. Was einem in Rotorua aber ebenfalls sofort auffällt ist der allgegenwärtige Schwefelgeruch. Der entsteht dadurch, dass das heiße Wasser Mineralien aus den Gesteinen löst und diese dann durch den Dampf freigesetzt werden. Keine Ahnung, ob man sich da jemals dran gewöhnt, aber der Deruch ist zum Glück nicht überall so stark.
      Am Abend sind wir einmal um den Lake Rotorua gefahren, da unser Freedeom-Campsite (Campingplätze, die nichts kosten) auf der Nordseite des Sees lag. Nach dem Kochen mussten wir dann aber noch einmal den Ort wechseln, da nicht alle Camper auf die Asphaltfläche passten. Die Security hat uns aber einen freien Campingplatz ganz in der Nähe verraten, der sogar noch näher an unserer morgigen Aktivität liegt.
      Read more

    • Day264

      Skyline Park Rotorua

      January 2 in New Zealand ⋅ ☁️ 20 °C

      In Rotorua waren wir erstmal tanken und beim Supermarkt. Danach haben wir ein bisschen durch die Läden gestöbert.
      Am Nachmittag ging es dann zum Skyline Park. Das ist ein kleiner Freizeitpark auf einem Berg, wo wir erstmal mit der Gondel hochfahren mussten. Schon von der Gondel aus hatte man einen super Blick über Rotorua und den See, der in einem Vulkankrater liegt.
      Wir haben uns Tickets für „The Luge“ gekauft. Das ist eine Art Rennrodelbahn, bei der man auf einem schmalen Asphaltweg fährt und allein durch das Gefälle beschleunigt. Es gab fünf verschiedene Strecken und wir haben jede einmal ausprobiert, das hat echt Spaß gebracht, zumindest wenn man nicht gerade eine Gruppe Schnecken vor sich hatte…
      Abends haben wir dieses mal einen Platz auf dem Freedom-Campsite bekommen. Es gab Dinosauriernudeln mit Gemüse und eine leckere Schokolade zum Nachtisch. Wir haben noch einen Film angefangen, aber haben nicht mehr viel davon geschafft, da wir beide ziemlich müde waren.
      Read more

      Traveler

      👌🏼✔️

      Traveler

      😍

       
    • Day12

      Animalfarm

      January 8 in New Zealand ⋅ ⛅ 19 °C

      Voor we naar het Westen trekken even een bezoekje aan een boerderij, schaapscheren en drijven, ....
      Misschien een job voor Pongo😃
      Daarna een dagje zonder foto's ☹️
      We hebben de Kiwi"s 🐦 gevonden. Ons eerste bezoek zagen we er geen. Na de glimwormen terug gegaan. We waren helemaal alleen samen met de manager en hebben gewacht tot we ze zagen . Zonder twijfel een knap dier maar mochten geen foto's nemen. Hetzelfde scenario bij de glowworms 🌚Read more

      Traveler

      Amai zoveel te zien,.. allemaal zo speciaal ''' genieten maar. Dat kunnen ze jullie niet meer afpakken 😜... Zullen zo mooie herinneringen zijn... Het weer is wel niet super... denk ik 🤗

      Traveler

      vandaag scheen de zon ☀️, 28c. ik wil terug regen 😃😃🔥🔥

      Traveler

      waarom mag je gn foto maken ve vogeltje?

      Traveler

      nachtvogeltje wil geen licht zien🌚, zal een kater hebben

      Traveler

      hoe konden jullie het dan spotten? bij het licht vd maan??

      Traveler

      nachtlichten

      3 more comments
       
    • Day101

      Simon aus dem Auenland

      January 27 in New Zealand ⋅ 🌧 18 °C

      Natürlich muss man es besuchen. Das Movie Set von Herr der Ringe und der Hobbit. Eindrücklich wurde das Hobbit Dorf in die schöne Landschaft eingebettet und zum Glück aller Fans auch stehen gelassen. Leider ist es ohne Auto schwer erreichbar aber was macht man nicht alles um im Green Dragon ein Ale zu trinken. Es ist schon noch speziell dort zu stehen, wo der Film seinen Anfang nahm. Um mich für dieses Abenteuer zu stärken bin ich in Hamilton noch in einer zur Brauerei umgebaute Kirche gegangen um mich ordentlich zu stärken. Das Bier war wirklich eines der besten, welches ich hier getrunken habe. Vielleicht hatte es an der göttlichen Eingebung gelegen.Read more

      Traveler

      Gute Brauerei und auch noch mit schönen Fenstern. Auch das Dorf ist beeindruckend. 🍺🍻 Gruss disch Ivo aus Degersheim 🪓🇨🇭🇦🇷🇳🇿

      Traveler

      Woooow, do wär ich also laaaaang blibä.😍😍 Sicher iidrücklich, grad so im Garte vom Frodo und allne Beutlins z'stoh. 😊

       
    • Day13

      Das Auenland

      January 9, 2020 in New Zealand ⋅ ⛅ 19 °C

      Heute haben wir es ruhig angehen lassen und ein bisschen am See gechillt. Unsere Führung durchs Auenland startete zu 16 Uhr. Wir wurden mit Hobbitbussen aufs Gelände gefahren. Und haben das Gelände in Gruppen erkundet. Sir Peter Jackson hat es ganz genau genommen und einen komplett unechten Baum mit ca. 10000 einzelnen handgearbeiteten Blättern anfertigen lassen. Vielleicht erkennt ihr ihn ja😊 Da ihm die Farbe der Blätter nicht gefiel musste man diese dann auch nochmal umpinseln lassen...Ein Perfektionist halt.
      Ich könnte mir auch vorstellen dort ein Häuschen zu besitzen. Zum Abschluss der Tour wurden wir alle noch auf ein Getränk im "Green Dragon" eingeladen. Den Abend haben wir dann in großer Runde beim Barbecue ausklingen lassen.
      Ein sehr schöner Tag😍
      Read more

    • Day20

      Roturua ☔️💨💨💨

      December 10, 2022 in New Zealand ⋅ 🌧 19 °C

      Lørdag og søndag tilbragte vi i byen Rotorua.
      Området er kendt for sin geotermiske aktivitet og er fyldt med boblende mudderhuller og varme kilder.
      Det har dog den uheldige effekt at hele byen lugter kronisk af rådne æg 🥚🥚🤢🤢

      Vi boede i John og Lindas indkørsel inde midt i byen - lokalt og hyggeligt!

      På lokalt tip tog vi til Kerosene Creek hvor de lokaler bader i åens naturligt varme vand (ca. 35 grader) inde midt i skoven. Helt unik og fantastisk oplevelse! 😁
      Read more

    • Day74

      Sulfure et chute d'eau

      December 20, 2019 in New Zealand ⋅ ☁️ 19 °C

      Une petite odeur d'oeuf pourri entoure toute cette ville, connue pour ses sources thermiques et ses spa !
      Nous faisons juste un arrêt rapide pour voir le sulfure point, proche du lac, et ses airs de volcan !!
      Le mauvais temps nous pousse à partir plus vite que prévu, pour nous rapprocher du lac Taupo au plus tôt

      On en profite sur le chemin pour voir les chutes de Huka qui sont impressionnantes 🤩

      En bonus: une petite boule de poil qui est venu nous faire des petits calins dans un freecamp 🐱
      Read more

      Traveler

      C'est vrai que ça pue cette ville ! Mais c'est sympa tous les phénomènes géothermiques qu'il y a !

      12/23/19Reply
       
    • Day121

      Neues Abenteuer

      January 14, 2020 in New Zealand ⋅ ☁️ 16 °C

      Die Zeit vergeht so schnell, bereits zwei Wochen seit meinem letzten Beitrag auf dem Weg nach Neuseeland.

      Die Zeit in Auckland war sehr intensiv. Neben Neujahr in welches ich mit 400 Backpackern gerutscht bin, den Barista Kurs den ich (erfolgreich ;)) absolviert habe, habe ich wieder einmal viel Zeit alleine im Airbnb verbracht und die ganzen Eindrücke der letzten Monate setzen lassen. Es gab einige Tage in denen ich sehr im Loch war und es mir schlecht ging.
      Denn auch während dem Reisen, wenn alles so perfekt scheint und man alle Freiheiten der Welt hat, gibt es eben solche Tage und das ist völlig okay. Es tat gut und mittlerweile konnte ich wieder ganz viel neue Energie und Lebensfreude tanken. Danke auch für meine Familie und Freunde die auch am anderen Ende der Welt für mich da sind.

      Ich habe mich für meine Reise von Norden nach Süden gegen einen Camper entschieden und für Busfahrten. Und bis jetzt hat diese Entscheidung alle meine Erwartungen übertroffen. Ich hab bereits so viele Leute kennengelernt, so viel erlebt in nur ein paar Tagen und ich bin erst am Anfang meiner Reise durch dieses unglaubliche Land.

      Für die ersten beiden Nächte habe ich mir das winzige Küstenörtchen Hahei ausgesucht. Hahei hat wunderschöne Strände, teilweise tritt am Strand warmes Thermalwasser aus. Die Tage habe ich mit Wandern, Baden im Meer, Yoga und Kochen verbracht. Die beiden Abende mit stundenlangen Kartenspielen auf der Terrasse, Lagerfeuer und Bier am Strand und Sterne beobachten. Gestern ging's dann weiter Richtung Süden nach Rotorua. Dieser Ort ist bekannt für seine geothermische Aktivität. In der Region Wai-O-Tapu konnten wir Blasen werfende Schlammlöcher und Geysire bestaunen. Dies war etwas völlig Neues für mich und liess mich Staunen.

      Ich könnte noch sooo Vieles erzählen, aber hier ist erstmal Schluss.
      Morgen geht's weiter an den Aniwhenua See. Das einzige Hostel/Lodge an diesem Örtchen liegt direkt am See :).
      Read more

      Traveler

      viel spass witerhin und gnüss es 😊😘

      1/14/20Reply
       

    You might also know this place by the following names:

    Selwyn Heights

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android