New Zealand
Styx River

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

42 travelers at this place:

  • Day3

    Frohe Weihnachten aus Neuseeland

    December 24, 2019 in New Zealand ⋅ ⛅ 17 °C

    Der Morgen des 24.Dezembers beginnt für uns dieses Jahr mit einem üppigen Frühstück, inklusive Avocado und Himbeeren, vorbereitet von Traudel. Daran könnte man sich gewöhnen.
    Anschließend starten wir alle gemeinsam zu einem sehr spannenden Programmpunkt: Die Abholung unseres Campers mit dem wir in den nächsten 2 1/2 Wochen Neuseeland erkunden werden.
    Wir werden nicht enttäuscht. Der Camper ist megaaa schön und geräumiger als erwartet. Zwar hat vorallem Mama anfangs Angst, dass wir nicht unser gesamtes Zeug reinbekommen aber Leni und ich haben da eher weniger Bedenken. Bisher haben wir jedes mal all unsere Sachen verstaut bekommen ob beim Skifahren oder beim Campen in Korsika...

    Nachdem Traudel uns noch die Spaghettireste verfüttert hat machen wir mittags noch einen Ausflug zu den Port Hills mit Reiseleiterin Eileen. Diesmal fahren wir nicht mit der Gondola hoch sondern mit dem Auto. Das letzte Stück hinauf laufen wir dann und werden mit einem Ausblick erster Klasse belohnt. Das lässt die Vorfreude auf die nächsten zwei Wochen noch einmal ansteigen.

    Traditionell werden die Geschenke hier erst am Morgen des 25.Dezember ausgepackt. Trotzdem behalten wir die deutsche Tradition bei und feiern bereits am Abend des 24. (Obwohl es zu dieser Zeit in Deutschland ja noch garnicht Heilig Abend ist) gemeinsam mit Traudel, Eileen, Bob, Amy und deren Kindern Mila und Lewis.
    Für die kleine Mila gibt es dieses Jahr also gleich zweimal Weihnachten :)
    Traudel bekocht uns wieder und es gibt guten deutschen Kartoffelsalat und Fisch. Bei 20°C und frisch gepflügten Himbeeren aus dem eigenen Garten fühlt es sich zwar nicht wirklich an wie Weihnachten aber trotzdem war es ein sehr schöner Abend.
    Dann heißt es für uns auch schon wieder Abschied nehmen, denn am nächsten Morgen soll es auch schon losgehen.
    Ich bin gespannt wo wir unsere neuseeländischen Verwandten das nächste Mal wiedertreffen werden. In Deutschland oder Neuseeland?
    Read more

  • Day116

    Eingenistet

    December 27, 2017 in New Zealand ⋅ ⛅ 10 °C

    Beschlossene Sache! Heute war ein Produktiver Tag. Wir waren in einem kostenlosen Air Force Museum, haben auf Parkplätzen rumgestanden, eine Katze ins Auto aufgenommen (zumindest kurz), mir einen neuen Haarschnitt verpasst und uns auf einen Campingplatz"angesiedelt. Hier wollen wir die nächsten 2 Tage noch bleiben. Auch mal ganz schön.
    Ach und natürlich haben wir wieder unsere Kreativität beim Planen planen ausgelebt...haha ^^
    Read more

  • Day14

    Neuseeland wir kommen!

    April 24, 2019 in New Zealand ⋅ ☁️ 12 °C

    Unser Camping Abenteuer kann losgehen! :)

  • Day1

    Day 1 Christchurch

    February 22, 2017 in New Zealand ⋅ 🌙 16 °C

    After 12.5 hours on our "economy skycouch" which was more like 5 minutes of cuddling in a recliner; we figured out how to get some sleep. It wasn't a problem for heather after being mostly awake for the previous 24 hours, and Chad taking Benadryl and melatonin, we arrived in Auckland mostly rested.

    Word of advice for NZ customs, bring clean shoes, or don't declare that you've worn them outside. after an extra 10 minutes of NZ biosecurity cleaning our shoes we were rushing to the domestic terminal for our quick hour flight to Christchurch.

    Fortunately we made it, and our luggage nearly beat us to our carousel. Heather thought the taxi driver had an assistant as we were walking up as he got out of the right side of the car to help us with our things, however that is the side of the car you drive on in NZ.

    A few minutes later we arrive to pick up our spaceship beta 2s. After a quick check in and driving "test" (which was 4 left turns(the easy ones)), the guy told us to grab a couple camping chairs and table for no cost and be on our way.

    We made our way to the Christchurch botanical gardens with Heather navigating and clenching the door handle around corners. After a quick stop for tea and coffee, with angry seagulls, We found the heather garden among other interesting flowers,foliage and trees.

    After lunch we headed to "The Warehouse" (Walmart) for some towels and a SIM card for our phones. Then on to the grocery store to stock up our 10L fridge for a few days.

    We arrived at the North South Holiday Park before most other campers (and unscathed from Chad's first driving experience on the "other" side of the road) so we were able to get a fairly nice spot with a picnic table and not have to wait on taking a nice, hot, 6 minute shower.

    After cooking some makeshift fajitas for dinner on our van stove we are counting down the minutes for the sun to go down so we can finally get some great horizontal sleep.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Styx River

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now