New Zealand
Thorndon

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

46 travelers at this place

  • Day74

    Napier to Wellington - 268 km

    February 22 in New Zealand ⋅ ⛅ 19 °C

    The news today. Auckland's longest dry spell on record has finally broken. Rain started falling in Auckland this morning, the first time there's been more than 1 mm of rain in 47 days. There are cloudy skies but still no rain in Napier.

    Today, we are heading south to Wellington, the capital city of NZ. Donna will stay another day before starting her trip back to Auckland and then back to Canada. It has been fun travelling with her, once again.

    The drive to Wellington takes about 4 hours and there are a couple of ways to do this drive. Several people have said that the drive through Masterton is a nice drive so we decided to go this way.

    Driving on Hwy 2 was a breeze compared to some of the driving we have done. Very few twists and turns and a good road.

    We stopped for an hour, just north of Masterton, at the Puhaka Wildlife Centre. In 1962, the centre was established to breed and release endangered native birds. The first birds that were cared for were the Takahe, a very rare bird, thought extinct, but rediscovered in Fiordland. Then the brown teal, buff weka and kākāriki were released.

    In 2001 an. entire forest, 942 hectares, became part of the wildlife reserve. About 100 km of trails were cut and thousands of traps and bait stations were scattered, setting up an area for wildlife with low predator pressure - opossums, rats, mice, feral cats.

    We walked around the short trail, checking out the numerous aviaries and were fortunate to be there for the daily feeding of the massive eels that live there. The ranger was very informative and enthusiastic. The eels were like her pet puppies. We now have a completely new perspective on these amazing creatures.

    Wellington was only a short trip away through mountains. The hostal we are staying in is called the Dwellington and what an organized and well-managed place it is. The room we have is spacious and clean and even though there are a lot of travellers here, there seems to be room to roam. Everything that a traveller needs can be found here. Breakfasts are included, laundry facilities, tennis courts, bbqs, a well-stocked kitchen with refrigerator bins and boxes for each room and even a movie theatre! We watched the 2020 Oscar winning Parasite movie.

    We are here for 4 nights before crossing over to the South Island. For car insurance conditions, we have to return our car to Apex and pick up a new one 24 hours later. A day without a car in this city is easy, as there is a lot to do.
    Read more

  • Day157

    On the road again

    June 10, 2019 in New Zealand ⋅ ⛅ 15 °C

    Nach 2,5 Monaten war dann heute Schluss.

    Es war eine schöne aber am Ende eben doch einsame Zeit, die ich aber dennoch nicht missen will.

    Mir hat die Arbeit in der Lodge sehr viel Spaß gemacht und ich freue mich jetzt auf neue Abenteuer.

    Die Fahrt nach Wellington war unspektakulär und nass.
    Bis ich endlich wieder am Meer war. Das Wetter wurde besser, und.... Meer.... naja da muss man nicht viel sagen.

    Im festen Glauben es sei eh nix los buchte ich kein Bett im Hostel.
    Es war mein erster Fehler den ich wahrlich teuer bezahlt habe... mit $80 für ein Einzelzimmer
    Read more

  • Day27

    Das größte Bienennest der Welt!

    April 4, 2019 in New Zealand ⋅ ☀️ 15 °C

    Ich hab nicht viel Zeit in Wellington verbracht. Eigentlich bin ich nur vom Hafen zu meinem Hostel gelaufen. Ich glaub nicht, dass ich viel verpasst hab. Die Stadt selbst scheint nicht unbedingt was besonderes zu sein. Abgesehrn von der Tatsache, dass hier das größte und wichtigste Bienennest der Welt zuhause ist - siehe Fotos.

    Das ist der sogenannte Beehive und es ist - kein Witz - der Kongress von Neuseeland. Also quasi deren Bundestag. Japp, neuseeländische Politiker kontrollieren ihr Land von einem Gebäude aus, das wie ein Kuchen aussieht und Bienennest heißt. Brauchen wir noch mehr Beweise für den selbstironischen Charme dieses Landes?

    Hiermit plädiere ich dafür, unseren Reichstag in die "Käseglocke" umzubenennen!
    Read more

  • Day56

    Zurück nach Auckland

    May 12, 2019 in New Zealand ⋅ ⛅ 17 °C

    Wir sind nach Christchurch direkt zurück nach Wellington, haben dort zwei Tage verbracht , waren in einem total spannenden Museum , dass uns von vielen empfohlen wurde und sind mit der traditionellen Bahn auf einen Hügel gefahren, von wo aus man einen schönen Blick über die Stadt hat. Von Wellington sind wir dann mit einem Stopp in New Plymouth und einer Nacht in Auckland ganz in den Norden zu den Bay of Islands grfahren, weil wir hier die letzte Woche verbringen wollen, hier ist es nämlich noch schön warm. In New Plymouth wurde mal wieder bewiesen wie klein die Welt doch ist. Wir saßen morgens beim Frühstück und dann kam Long zur Tür herrein, wir konnten es alle kaum glauben. Wir haben zusammen in Heidenheim studiert und treffen uns am anderen Ende der Welt 🌏😀Read more

  • Day44

    Wellington-Mairenui

    December 4, 2019 in New Zealand ⋅ ☀️ 19 °C

    Übermüdet und vom Vortag noch ziemlich mitgenommen machen wir uns zu Fuß auf den Weg zur ca. 3 km entfernten Autovermietung.
    Der Mietwagen (Toyota Rav4) ist ok, aber ein älteres Modell als die beiden, die wir davor hatten.
    Wir fahren zurück zum Hotel, um das Auto mit unserem Gepäck zu beladen. Dort stellen wir dann fest, dass die Zimmerkarte aus der Tasche gefallen sein muss.
    Zum Glück ist der junge Herr an der Rezeption großzügig und gibt uns eine neue Karte ohne weitere Kosten.
    Durch die Sache mit dem Mietwagen können wir uns Wellington leider nur im Schnelldurchlauf anschauen.
    Zum Mittagessen gibt es Burger und Kaffee (da wir noch kein Frühstück hatten.
    Danach fahren wir in Richtung Mairenui.
    Dort werden wir im „Rural Retreat“ von Sue und David unterkommen. Wir haben ein schnuckeliges Zimmer mit einem ländlichen und sehr persönlichen Charme.
    Am Abend unterhalten wir uns bei einem tollen Abendessen sehr gut mit unseren herzlichen Gastgebern.
    Read more

  • Day45

    Wellington

    February 17, 2019 in New Zealand ⋅ ☁️ 17 °C

    Old St. Paul's ist eine neugotische Kirche, Mitte des 19. Jahrhunderts ganz aus heimischen Hölzern erbaut und mit schönen Glasmalereien. Nachdem die Gemeinde in einen Neubau umgezogen ist, wird sie heute überwiegend für Veranstaltungen genutzt. Anschließend ging es am Parlamentsgebäude vorbei durch den botanischen Garten zur Cable Car Station und von dort mit der Drahtseilbahn zurück zum Hafen.Read more

  • Day50

    Dwellington Hostel in Wellington

    August 19, 2019 in New Zealand ⋅ 🌙 7 °C

    Neues Hostel in Wellington. Erster Eindruck sehr modern 😍
    Es gab ein Kino und ein schönes Wohnzimmer mit vielen Couches im Hostel. Dort habe ich auch zwei nette Mädels aus Deutschland und Kasachstan kennengelernt.Read more

  • Day53

    Parliament of New Zealand

    August 22, 2019 in New Zealand ⋅ ⛅ 12 °C

    Die Parlamentsführung war sehr interessant ☺️ Wir wurden durch das ganze Parlament geführt, standen im House of Representatives und im Hourlse of Lords, dieses wird allerdings seit 1950 nicht mehr genutzt.
    Vor allem wie das gesamte Gebäude und die Bibliothek erdbebensicher gemacht wurde, war interessant.
    Im Parlament durften keine Photos gemacht werden, aber es sieht wundervoll aus 😍
    Read more

You might also know this place by the following names:

Thorndon

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now