New Zealand
Westport

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 22

      Einfach ein schöner Tag. Punkt.

      January 27 in New Zealand ⋅ ☀️ 20 °C

      Die ganze Nacht geregnet und die Vorhersage war auch nicht gut, ab 15 Uhr ein bisschen Sonne. Egal, wir nehmen's wie es kommt. Nach unserem herrlichen Frühstück fuhren wir Richtung Westküste und machten erstmal an zwei Seen Halt, immerhin sind wir ja in Neuseeland. Lake Rotoiti und Lake Rotoroa und die Atmosphäre hat uns an den Doubtful Sound von vor 4 Jahren erinnert. Allerdings hatten wir da keine Sandflies. Wir hatten gerade die Tür vom Auto geöffnet, da kamen schon 30-40 dieser kleinen Biester rein. Dank Spray sind wir einigermaßen verschont geblieben.
      Auf dem Weg nach Westport kamen wir an der längsten Hängebrücke NZ's vorbei. Abenteuerlustig wie wir sind, mussten wir da hin. Dann weiter zu Cape Foulwind und danach in unser Tinyhaus und dann war der Tag auch schon wieder rum.
      P.S.: Attila hat sich Heute sehr gefreut. 🦅⚫️⚪️🔴
      Read more

    • Day 10

      Westcoast

      October 11, 2019 in New Zealand ⋅ 🌧 13 °C

      Nach ein paar Umplanungen sind wir am 10.10 von Timaru über den Arthus-Pass in den Westen gefahren. Es waren ein paar regnerische Tage & wir konnten in der Zeit leider nicht viel unternehmen... aber wir haben versucht die Zeit sinnvoll zu nutzen & haben in Timaru das erste mal Wäsche gewaschen & waren einkaufen im Pak ‚n Safe. Da spart man sich echt irre Geld & der Laden ist riesig. Etwas ähnlich wie unsre Großmärkte für Gastronomen... echt irre. Wir haben fast die Hälfte an Geld gezahlt als in einem normalen Supermarkt.

      Dann haben wir uns aufgemacht Richtung Westen mit einer Grusel-Nacht mitten im nichts! Aber wir haben überlebt xD Da ja am 12. dann Geburtstag angesagt war haben wir praktischer Weise einen sehr coolen Schlafplatz gefunden direkt an einem Pub mit eigener Brauerei. Als wir angekommen sind gegen 17:30Uhr haben wir uns direkt zum Essen fertig gemacht & haben dort...finally...unsre ersten sozialen Kontakte geknüpft und haben mit ein paar Leuten in den 12. reingefeiert :) & auch die Nacht auf heute hatten wir einen traumhaften Schlafplatz direkt am Strand & haben dort ein Paar aus Österreich kennengelernt & mit denen meinen Geburtstag gebührend rausgefeiert. Wer denkt bei uns geht nichts war noch nie in Westport... hahaha... in einer kleinen Bar sammeln sich alle Einheimischen & feiern zu Spotify Musik. Um halb 2 wurden wir dann noch mit einem Mitternachts Snack bekocht & sind dann etwas angetrunken ins Bett gefallen.

      Die Westküste ist unfassbar schön & wir haben oft angehalten und an den Aussichtspunkten gekocht & die Sonne genossen. Das hat die vorherigen Tage wieder komplett ausgeglichen :)
      Read more

    • Day 79

      West Coast

      January 22 in New Zealand ⋅ ☁️ 21 °C

      Zurück an der Westküste und wir haben überraschender weiße gutes Wetter.
      Auf der Fahrt durchs Inland mussten wir kurz für eine Pinkelpause halten, Pujas Hintern war ein gefundenes Fressen für die Sandflies. 🥹
      Der restliche Tag war Entspannung am Strand in Westport.
      Der bärtige fast Maori hat mir eine Tasche aus Flachs gewebt. Und eine für den Bus.
      Good as gold, bro!
      Read more

    • Day 76

      Westport

      January 11, 2023 in New Zealand ⋅ ☁️ 21 °C

      Westport esch super gse! Ufem Wäg det he hemmer en Pause amne super schöne See gha - wie i de Schwiiz heds mol weder usgseh. Nelson Lake hed er gheisse. Ond Baby Äntelii heds au gha! Pizza heds im Hostel gäh ond de hemmer de Sonneontergang gluegt ond es Lagerfüür am Strand gmacht.🥰Read more

    • Day 426

      Westport Hostel

      June 13, 2023 in New Zealand ⋅ ☀️ 13 °C

      Montag habe ich mich nach dem Abschied von den vielen lieben Menschen, die ich in Richmond kennengelernt habe, auf den Weg an die Westcoast gemacht. Abends um sechs bin ich schließlich in Westport bei Bazil’s Surf Hostel angekommen. Dort war auch gerade eine Gruppe von einer Bustour. Außerdem arbeiten über zehn Workawayer in dem Hostel. Da es momentan kaum Gäste gibt, haben sie einen echt entspannten Job. Wir haben abends noch zusammen Grey’s Anatomy geguckt, dann bin ich in meinem Van ins Bett gekrochen. Da ich im Van schlafe, anstatt in einem der Zimmer, muss ich nur den halben Preis zahlen.

      Dienstag habe ich erstmal zu Fuß das Zentrum von Westport erkundet, das eigentlich nur aus einer langen Straße besteht. Nach dem Frühstück bin ich dann mit ein paar der Workawayer zum Strand spaziert. Dort haben wir einfach entspannt und die Sonne genossen. Am Nachlittac ging es dann zurück zum Hostel, wo ich nur eine Kleinigkeit gegessen habe, denn ich hatte mich um 17:30 für einen Spinningkurs im Fitnessstudio angemeldet. Das habe ich echt ewig nicht mehr gemacht und etwas vermisst. Es hat super Spaß gebracht! Nach einer Dusche bin ich dann mit zwei anderen Workawayern an den Strand gefahren, wo der Rest der Gruppe schon ein Lagerfeuer entzündet hatte. Wir haben dort Marshmallows gegessen, Musik gehört und über alles mögliche geredet, und das alles bei einer sternenklaren Nacht. Um halb zehn sind wir dann zurück zum Hostel, da es doch langsam kalt wurde.

      Mittwoch wollten wir eigentlich Surfen gehen, aber die Wellen waren wohl nicht so gut, weshalb wir es leider ausfallen lassen mussten. Dafür haben wir auf der Straße Yoga gemacht und die Sonne genossen.
      Mittags bin ich nach dem Einkaufen dann Richtung Norden gestartet. Es ging immer an der Küste entlang. Auf dem Weg habe ich beim Gentle Anni‘s Point gehalten. Am Nachmittag bin ich schließlich in Karamea bei Frauke und Tony angekommen, wo ich die nächsten 2 Wochen verbringen werde.
      Read more

    • Day 20

      18. Tag West Coast - Westport

      February 14 in New Zealand ⋅ ☁️ 18 °C

      Heute stand wieder ein Unterkunftswechsel an. Unsere Route führte uns nach Westport. Auf dem Weg dorthin haben wir uns zunächst den Tree Top Walk nahe Hokitika vorgenommen. Hierbei handelt es sich um einen 20 m hohen Baumwipfelpfad über uralte Rimu-Harzeiben, Kamahi-Bäume und Podocarp-Trees (Steineibe). V.a. die Steineibe, die als ausgewachsenener Baum nicht nur extrem hoch, sondern auch astfrei am Stamm ist, wurde bis 1970 v.a. als Bauholz genutzt. Mit der Artenbedrohung stehen sie seitdem unter Naturschutz. Von einem 45 m hohen Spiralturm hat Mateo seine Zipline-Fahrt gestartet. Anschließend ging es weiter zum Pancake-Rocks and Blowholes Walk. Die Pancake Rocks sind Teil eines stark erodierten Kalksteingebiets, in dem das Meer durch Unterwasserkanäle bricht und durch vertikale Blaslöcher entweicht.
      Diese etwa 30 Millionen Jahre alten Gesteine ​​bildeten sich als Schichten auf dem Meeresboden, die sich schließlich unter seismischer Einwirkung erhoben. Seitdem erodieren Wasser, Wind und Salznebel ständig die weicheren Schichten und hinterlassen einen „Pfannkuchen“-Haufen aus härterem Kalkstein. Die Kraft des Wassers zu beobachten, ist einfach beeindruckend. Auf dem einen Video sieht man, wie sich eine Mischung aus komprimiertem Wasser und Luft aus den Lunken, die mit darunter liegenden Höhlen verbunden sind, nach oben gedrückt wird und entweichen, wodurch eine Sprühwand entsteht. Anschließend ging es weiter nach Westport, wo wir unsere Unterkunft bezogen haben und gemeinsam gekocht haben.
      Read more

    • Day 17–20

      Préparation road trip et surf

      November 25, 2023 in New Zealand ⋅ ☀️ 16 °C

      Depuis Hier nous sommes dans un camping à Westport une petite ville côtière, on y a pris 3 nuits pour se reposer un peu et s'organiser
      D'abord on a cru s'installer pour travailler un peu ici et finalement, non. Revirement de situation parce qu'on part mardi pour un road trip d'environ 1 mois au sud ! 🤣
      Je suis actuellement en pleine préparation du programme, on a déjà décidé des lieux par lesquels on va passer mais maintenant il faut faire trajet, activités principales etc alors c'est du boulot ! Paul lui se concentre sur l'aménagement du van qu'on veut faire pour le rendre plus pratique d'accès (et moins en bazars).
      Et demain matin c'est cours de surf !! 🏄‍♂️ 🏄‍♀️
      Read more

    • Day 19

      Greymouth to Westport

      February 20 in New Zealand ⋅ ☀️ 15 °C

      Dave and Mark started the day with 9 holes of golf at the Greymouth course where we stayed last night. Beautiful course but if you hit it into the rough you aren't getting your ball back! I think they have a sideline selling stilen golf balls!!Punakaiki was our lunch stop as we headed to Westport. The only issue with our lovely weather is that the blowholes are pretty benign.
      Westport is lovely - Karin and Mark went out for a walk on the bush trail after dinner on this warm evening. Tomorrow is Denniston then on to Murchison.
      Read more

    • Day 16

      Did it again !!!

      February 9, 2020 in New Zealand ⋅ ⛅ 16 °C

      Heute morgen gibt's Richtung Westport. und dem Weg dorthin haben wir eine wunderschöne Wanderung gemacht, auf der wir sogar Seerobben gesehen haben 😍
      Angekommen an unserem Hostel ging's dann auch schon wieder bald zum surfen 🏄🏻‍♂️
      Da heute Bridget Geburtstag hatte, ging's ab zum Strand wo wir ein Lagerfeuer gemacht haben, zusammen gegessen haben und ihren Geburtstag ein wenig gefeiert haben 🥳😊
      Read more

    • Day 30

      Von Nelson nach Westport

      February 24, 2023 in New Zealand ⋅ ☀️ 12 °C

      Die Fahrt nach Westport wurde wieder durch eine wunderschöne Landschaft geprägt. Diverse Passstraßen galt es zu bewältigen. In Murchison machte ich einen Halt und genehmigte mir wieder einmal einen Chai Latte, sooooo lecker. Wesport empfing mich mit strahlendem Sonnenschein. Es ist eine übersichtliche Kleinstadt in der Region West Coast. Die Palmerston Street bildet die Hauptgeschäftsstraße. Das Stadthaus wurde von der Art Deco beeinflusst.
      Nachweislich war das Gebiet um den Buller River früher von Maori besiedelt. Dann spielte die Goldsuche der europäischen Siedlern eine grosse Rolle.
      Eine Eisenbahnlinie wurde gebaut aber 1967 eingestellt.
      Museen erzählen die reichhaltige Geschichte von Westport.
      Auch für die Touristen gibt es ein reichhaltiges Angebot. Spannender Ort
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Westport, WSZ, ウエストポート, უესტპორტი, 웨스트포트

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android