Norway
Karasjok

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
61 travelers at this place
  • Day9

    Schlafplatz nr.6

    September 2 in Norway ⋅ ☁️ 7 °C

    Ein wenig weiter runter gefahren in norwegen, einmal kurz finnland gekreuzt, gedacht das es in dinnland günstiger ist zu tanken....pustekuchen.1.70€ pro Liter
    Schlafplatz an der Strasse /parkplatz mit wandertrail feuerhütte u plumpsklo direkt neben einem Fluss. Schönes Rauschen die ganze Nacht.
    Leider hat der Regen auch viel bewölkung mit gebracht u somit die gute chance auf nordlichter letzte nacht mit kp index 6 verwährt. Heute morgen dann auch mit erschrecken festgestellt, das irgendein verbraucher uns letzte nacht die zweitbatterie leer gelutscht hat.
    Fehlersuche beginnt nachher......to be continue
    Read more

  • Day9

    Breaking news - Rudolph

    January 25, 2020 in Norway ⋅ ⛅ -12 °C

    We killed him as we left Finland going into Norway! He ran out on the road in front of the bus which hit him in the stomach. He then went right under the bus and ended up on the side of the road.

    The bus driver saved our lives as it was a huge reindeer and there was a very loud noise as the bus hit it. He kept the bus steady on the ice and kept it from flipping. Scary.

    The driver was abit shaky and had to take some time to steady himself before we set off again.

    This was his first reindeer hit.

    In Finland if you kill a reindeer the law is that you look at its marking and notify the police who then notify the owner. Insurance covers all killed reindeer. They are allowed to roam free so road kills happen.

    The police and the owner were going to come straight away and collect it.

    Bit like our kangaroo road kills - I hit one once and the car was wreaked but the kangaroo hopped off without a worry.

    The tour guide was funny as she said it would have been killed anyway for meat.

    Then the bus hit a large white bird so it really became the killing bus, or the suicide bus depending on how you look at it.

    Then guess what was for dinner?! Yes reindeer!
    Read more

    Margy Walsh

    It’s all taped up now till we get to a larger town

    1/26/20Reply
    Margy Walsh

    He did a good job with the tape

    1/26/20Reply
    Margy Walsh

    Long live Igor

    1/26/20Reply
    5 more comments
     
  • Day12

    Von Karasjok am TENO nach Utsjoki

    July 24 in Norway ⋅ ☁️ 12 °C

    Die Tanaelv (norwegisch), Tana/Teno (finnisch), Deatnu (nordsamisch: „großer Fluss“) ist der norwegisch-finnische Grenzfluss.

    Lage:
    Troms og Finnmark (Norwegen),
    Lappland (Finnland)
    Sie entsteht am Zusammenfluss von Karasjokka und Inarijoki nahe Karigasniemi. Die Länge des Flusssystems Inarijoki und Tanaelv wird mit 348 km angegeben. Auf einer Strecke von 256 km markiert die Tana die Staatsgrenze zwischen den Gemeinden Karasjok und Tana auf norwegischer und Utsjoki auf finnischer Seite. Sie mündet am Tanafjord in das Eismeer. Das ist die nördlichste Flussmündung Europas.

    Die Tana ist einer der weltweit besten Fischgründe für Lachse. Ein 36 kg schweres Exemplar, das 1929 in der Tana gefangen wurde, ist bis heute der größte jemals gefangene Atlantische Lachs.
    Read more

  • Day90

    Reindeers everywhere

    October 31, 2019 in Norway ⋅ ☁️ -11 °C

    Leaving Norway after being in this beautiful country for more than 1 month. It gave us a really nice farewell by putting many reindeer on the side on the road, so we would never cross to Finland 😅. Wonderful experience too see these beautiful animals so close.Read more

  • Day8

    Finland - en wat doet -29 met je?

    March 2, 2019 in Norway ⋅ 🌙 -18 °C

    Na ons bezoek aan de Noordkaap, hebben we een prachtige en zonnige rit langs de Barentszzee gehad.

    Rond 17:15 reden we Finland in. Onderweg temperaturen oplopend tot -29 graden.

    Wat lekker rijden met je raampje open bij -29 graden met je doet kun je aan Chris zien.Read more

    Cora Hamwijk

    😂😂👍

    3/2/19Reply

    Chris the snowman

    3/3/19Reply
     
  • Day6

    Karasjok

    July 5 in Norway ⋅ ☀️ 29 °C

    Karasjok est la "capitale" des sames, l'ethnie de la Laponie.
    Nous visitons les 2 musées liés à leur culture.
    Premier contact avec les supermarchés norvégiens pour confirmer ce que tous les guides affirment : la vie est hors de prix! 10 € le kg de tomates, 15 € le pack de 6 canettes de bière. Tous les produits ne sont pas à ce niveau, mais il faudra compter un fois 2 par rapport à chez nous. Heureusement notre soute est pleine de produits achetés en France.Read more

  • Day8

    Nog niet in Finland.

    March 2, 2019 in Norway ⋅ 🌙 -19 °C

    Helaas zo'n 10km voor de Finse grens blijven steken. De motor valt steeds uit door bevroren diesel. De temperatuur is vrij snel gezakt naar -30, daar was de diesel niet tegen bestand. De auto staat deze nacht te ontdooien in de garage van een zeer behulpzame Noorse garagehouder. Morgen proberen we weer verder te gaan.Read more

    Marry Schepers

    Wim zei, je moet petroleum toevoegen. Niet mijn idee hoor. Succes verder.

    3/2/19Reply
    Maruschka Warta

    Ze hebben hier goede oplossingen, dus als het goed is gaan we morgen gewoon verder 😊

    3/2/19Reply
     
  • Day8

    Eine Nacht der Bilder

    March 2, 2019 in Norway ⋅ 🌙 -19 °C

    Man stelle sich vor: Während der Fahrt fällt die Temperatur auf -22Grad, der Motor fängt in der Wildness an zu stottern, was machen wenn er aus geht?
    Egal er hält! Auf dem Campingplatz werden wir mit einer heißen Sauna und einem Wirlpool erwartet.
    Duschen und bei mittlerweile -25Grad nackt und Barfuß zur Sauna rennen. Der Körper ist sofort trocken und kribbelt.
    Bei 80 Grad beobachten wir den Sternenhimmel.
    Mit Bier ab in den Pool. Meine Haare gefrieren sofort.
    Polarlichter direkt über uns mit gewaltiger Intensität!
    Wow. Drei Gänge ab ins Bett.
    Standheizung an, sie schafft sogar 4Grad!
    Gute Nacht
    Read more

  • Day7

    Tag 7

    June 21, 2019 in Norway ⋅ 🌧 8 °C

    Eine Woche unterwegs.
    Unglaublich wie weit wir tatsächlich gekommen sind, wenn man den Start bedenkt.
    Wir sind wirklich jeden Tag darüber dankbar unterwegs sein zu dürfen und die atemberaubende Landschaften erleben zu können.
    Nachdem es heute Mittag bis an den Nordkapp ging, haben wir auf das offizielle Zeitfenster vom Organisator verzichtet. In der Nacht vom 21. auf den 22. können die Teilnehmer mit ihren Autos bis zum berühmten Globus vorfahren und dort Bilder machen.
    Wir haben uns schon weiter auf den Weg in Richtung Finnland gemacht.
    Auf dem Weg lag ein kleiner Campingplatz wo wir Sami und Nelli getroffen haben.
    Das junge Pärchen aus Finnland hat uns Tipps für unsere Reise durch das nächste Land gegeben und wir konnten unser Tauschgeschäft für Norwegen abschließen. Kleiner Spoiler: Wir haben was ganz feines für die Finnen 😄💪🏻
    Read more

    Susann Hoffmann

    Das sieht richtig gut aus.. wir harren noch am Nordkap aus für unser Foto

    6/21/19Reply
     
  • May31

    Suomageaidnu, Karasjok kommune,

    May 31, 2019 in Norway ⋅ 🌧 6 °C

    Zo mooi als het weer 's morgens was, zo beroerd in de loop van de dag. Vissers gaan ook niet verder de zee op dan dat ze bij een plotse weeromslag weer tijdig in de baai kunnen zijn.
    Veel regen onderweg dus, maar bij aankomst in Karasjok was het vrijwel droog. Veel vrijwel lege wegen met een letterlijk eenzame fietser. Dat hij/zij sterk moge zijn.
    We hebben onderdak in een mooi groot huis, met wél een hoog "Zweeds" gehalte, maar ook bijzondere apparaten, zoals deze schoenen droger. Toen die van de kinderen weg waren hebben we onze eigen snowboots er maar onder gezet. De plek van ons bed is wat 'tent'-achtig. Alleen het doek is beduidend harder. Wel een royale privé zithoek.
    We hebben het rijk alleen vandaag. Na de was en het ontbijt gaan we Karasjok, en m.n. de Saami cultuur verkennen.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Karasjok, كاراشوك, Карашьок, Kárášjohka vald, Kaarasjoki, カラショーク, Карашйохка, Kommun Karasjok, Karasjok kommune, Карасйок, Kárášjohka, Karasjoks kommun, Карасьйок, 卡拉绍克