Norway
Kirkenes

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 8

      Kirkenes Snowhotel, Huskys + Rentiere

      December 4, 2023 in Norway ⋅ ☁️ -8 °C

      Am östlichsten Punkt Norwegens auf dem Festland kurz vor der russischen Grenze und nur noch 220km bis Murmansk sind wir in Kirkenes angekommen.

      Wir hatten heute die Gelegenheit das Eishotel zu besichtigen und Rentiere , Huskys aus der Nähe zu erleben.

      Kirkenes bedeutet zugleich den Wendepunkt unserer Reise und wir fahren wieder südwärts mit dem Postschiff Richtung Bergen.
      Read more

    • Day 6

      Bei den Königen

      September 13, 2023 in Norway ⋅ ☁️ 10 °C

      Seit dem wir die Krabben Fischer der Barentssee gesehen haben, wollten wir Königs Krabben essen. Kirkenes ist dafür genau der richtige Hotspot.
      Am Morgen schlenderten wir durch das Städtchen und landeten schlussendlich in einem kleinen Geschäft mit Souvenirs. Es Stellte sich heraus, dass die Dame deutsch spricht. Wir fragten sie nach der Tour und die Frau regelte für uns den Rest. Es gibt einfach keine Zufälle.
      Gegen 13:00 Uhr ging es zu Fuß zum Thon Hotel von wo aus die Tour startete. So ging es nun los raus auf die Barentssee zum Königskrabben fischen. Soviel vorne weg. Es war unglaublich… …unglaublich lecker.
      Read more

    • Day 10

      Tag 9

      June 8, 2023 in Norway ⋅ ☁️ 7 °C

      Fakten Fakten, Fakten:

      Fahrstrecke: 200 km
      Fahrzeit: ca. 3 h
      Wetter: Außentemperatur um die 6 Grad, gelegentlich Regen, in Küstennähe (Norwegen) auch böiger, scharfer Wind
      Zeit, bis die Körpertemperatur wieder bei etwa 37 Grad war: ca. 2,5 h, davon 1 h unter der Dusche auf „sehr heiß“, Rest im Bett.

      Kirkenes (ca. 3000 Einwohner) liegt 15 km von der russischen Grenze entfernt. Bis vor einem Jahr konnten Russen noch visafrei nach Kirkenes, das zugleich Sitz des russischen Generalkonsulats ist. Die Stadt selber ist, na ja, wie, seht ihr am Besten in den Bildern. Für mich ist das etwas deprimierend. Wenn die Russen jetzt nicht mehr kommen, wird das für Kirkenes auch wohl nicht einfacher.

      Da es noch kälter werden soll-jetzt wird es langsam ernst- hab ich noch ein paar Socken die unter dem Begriff „polar/arktisch“ beworben wurden, gekauft. Sonst kann ich schon aus Platzgründen nicht mehr aufrüsten, unter die Motorradjacken passt definitiv nix mehr, bin jetzt schon Michelin Männchen 2.0.

      Morgen geht es wieder eine kurze Strecke weiter (200 km), Gott sei Dank. Da soll es laut Wetter-App auch nur nachts schneien.

      Weiterfahrt nach Protokoll: „goldene Regeln für Nordkapfahrer“ Nr. 6: hier wird nicht gejammert. Auch nicht über die Preise (350 Kronen nur für das Essen). Memo an mich selbst: vor dem Hotel den nächsten Supermarkt suchen.
      Read more

    • Day 10

      Grenzgebiet

      December 25, 2023 in Norway ⋅ ☁️ -4 °C

      Kirkenes liegt im äußersten Nordosten Norwegens am Bøkfjord, einem Arm des Varangerfjords. Die Stadt liegt etwa 400 Kilometer nördlich des Polarkreises und tatsächlich genauso östlich wie St. Petersburg. Der Großteil der rund 7.000 Einwohner hat einen norwegischen Hintergrund. Es gibt jedoch eine Minderheit von Samen. Weitere Einwohner stammen ursprünglich aus Finnland, während etwa 500 Menschen kürzlich aus Russland eingewandert sind. (Quelle: Hurtigruten.de)

       

      Wir erreichen den oberen Endpunkt der legendären Hurtiruten - Kirkenes. Es ist klares Wetter, Kirkenes zeigt sich sofort von einer seiner schönen Seiten - verschneit, ruhig, weihnachtlich. Bis auf den Souvenirshop direkt am Hurtigrutenkai hat kein Laden geöffnet, da sind die Norweger sehr konsequent. (Viele Restaurants schliessen eine Woche vor Weihnachten und nehmen jeweils erst im neuen Jahr wieder ihren Betrieb auf).

       

      Auf den ersten Blick fragt man sich, was diesen kleinen, verschlafenen Ort sehenswert macht und wieso er so relevant ist. Ich glaube, es ist die Nähe zu Russland und dem grossen russischen U-Boot und Militärstützpunkt in Murmansk. In Kirkenes leben immigrierte Russen, es findet zudem reger Handel statt. Einmal pro Woche soll hier auch ein russischer Markt stattfinden, lese ich.  Auch Geschichtlich ist Kirkenes als relevant einzuordnen. Neben Malta ist der Ort der meist bombardierte Ort des zweiten Weltkrieges. Das Russenmonument (vgl. Bild 4) erinnert an die Befreiung von Nazi Deutschland durch die rote Armee 1944.

       

      Nebst allem politischen der Gegenwart und der Vergangenheit ist Kirkenes echt schön. Der Fjord und der schön pulvrige Schnee verstärken das Gefühl, dass man hier noch in einer sehr ursprünglichen Winterszenerie eingebettet ist, wo man innehalten kann. Wir laufen vom Kai rund 20 Minuten, bis wir die Zentrumsmitte erreichen. Antreffen tut man dabei nur jene, die arbeiten müssen wegen uns Schifftouristen - den Tanker, der Flüssiggas in die Capella pumpt, den Feuerwehrmann, der bei Problemen auf Abruf bereit steht und den Taxifahrer, der die Gäste zu den Expeditionen, zum Flughafen oder ins Hotel bringt.

       

      Nach unserem Ausgiebigen walk in der Stadt sind wir zurück auf der Capella und bestaunen nochmals das schöne Grenzland - hinter den Bergen Russland, für uns Schweizer wahnsinnig weit weg - für die Nordnorweger Nachbarn

       Auf jeden Fall ein spezieller aber schöner Ort.

       

      🇳🇴🛳🎄
      Read more

    • Day 9

      KIRKENES

      February 20, 2023 in Norway

      Ich könnte übersprudeln vor lauter Begeisterung über diesen heutigen Strahletag, er war nun definitiv der Champion aller bisherigen Tage.
      Leider bin ich vollständig erledigt und Schachmatt gesetzt, so dass ich für einmal die Bilder für sich sprechen lasse.....
      Drum lasst euch also von ihnen verzaubern liebe Menschen und vergesst nie, auch in EUREM Leben jeden Moment voll auszukosten, denn er kommt nie mehr zurück.💙🩵💙
      Read more

    • Day 81

      Samstag und Sonne

      July 8, 2023 in Norway ⋅ ☁️ 11 °C

      Und wieder mal in Kirkenes.
      Nach einer Fahrt von 69 km in einer Stunde, mit vielen Rentieren das heisst mehr als zweihundert Stück, war sehr eindrucksvoll das sehen zu dürfen. In Kirkenes noch ein Spaziergang mit einem Biergarten Aufenthalt im Ritz und wieder ein schöner Tag verbracht 🤗👍😊Read more

    • Day 32

      2024-06-01 Ankunft in Kirkenes

      June 1 in Norway ⋅ ☁️ 10 °C

      Schade - vorbei.
      Leider ist die schöne Woche vorbei. Was hatten wir für ein Glück mit dem Wetter.
      Gestern ging es los mit schlechtem Wetter und Nebel. Wir hatten noch ein bisschen Glück am Nordkapp und gerade noch so Fotos von uns mit der Kugel bekommen. Ab jetzt soll das Wetter eine Weile so schlecht bleiben.
      Trotzdem hätten wir weiterfahren können.
      Aber hei... es war cool.
      Et voila....Fotoshooting mit Schiff💪🤣🤣
      Read more

    • Day 10

      Immer noch Kirkenes

      February 17, 2020 in Norway ⋅ ❄️ 0 °C

      Heute haben wir im Hotel sehr lecker und ausgiebig gefrühstückt. Die haben hier ein sehr leckeres Buffet. Später sind wir zum HFen gelaufen und haben dabei zugesehen, wie die Hurtigruten (Kong Harald) beladen wurde, durften als Gäste an Bord und haben später die Abfahrt gefilmt.
      Anschließend gingen wir wieder langsam zurück, haben lecker Kaffee getrunken und einen gemütlichen Tag eingelegt. Nach so vielen Kilometern war das auch mal schön.
      Und etwas Polarlicht hatten wir dann auch noch. 😁
      Read more

    • Day 81

      Kirkenes

      July 8, 2023 in Norway ⋅ ⛅ 8 °C

      Samstag, 9 Uhr, 13 Grad, durch dichte Wolken guckt die Sonne etwas blass hervor 🫣 was ich gerade von dem Wetterphänomen halten soll???
      Keine Ahnung…es kann alles…nix muss😅
      Auf jeden Fall…wir reisen heute nach Kirkenes.
      Wir verabreden uns mit Eveline und Silvan auf dem Stellplatz beim Hurtigruten-Anleger in Kirkenes, am Ende oder auch Anfang der Europastrasse 6.

      Pünktlich zu unserer Abfahrt fliegt noch schnell ein Seeadler über unsere Köpfe hinweg und verschwindet in den nahegelegenen Hügeln.
      Schön…🦅

      Unterwegs gibt’s doch noch einige wenige Regentropfen dafür jede Menge Rentiere.
      Heute sind sie alle unterwegs; Einzelmasken die sich einsam durchs Gebüsch schlagen, Mütter mit ihren Jungspunten, ganze Familienverbände bis hin zu riesigen Herden.

      In Kirkenes angekommen, zeigt sich immerhin etwas blauer Himmel.
      Ziemlich schnell wird’s immer schöner 🌤️☀️

      Am Nachmittag spazieren wir zu Viert in die Fussgängerzone der knapp 3’400 Nasen zählenden Stadt an der Barentsee.
      Im Restaurant „Ritz“ trinken wir auf der Terrasse, hinter gläsernem Windschutz ein Bierchen…so lässt es sich gut aushalten 😎🍻☀️
      Read more

    • Day 82

      Kirkenes 09. Juli 2023

      July 9, 2023 in Norway ⋅ ☀️ 9 °C

      Sonntag, 9 Uhr, 9 Grad, bewölkt 😶‍🌫️
      Die „Polarlys“ eines der Postschiffe der Hurtigrute meldet sich, von Süden her kommend auch pünktlich
      9 Uhr mit dreifachem Hupen an.
      Bis zur Abfahrt 12.30 Uhr südwärts, ist einiges los.
      Busse, Taxis und Privat-PW‘s kommen und gehen.
      Einige Menschen lassen sich zum Flughafen führen, andere kommen von da. Die einten fliegen Richtung Heimat, die anderen starten von hier ihre „Hurtigruten-Kreuzfahrt“ Richtung Bergen.

      Auch den heutigen Tag verbringen wir in Kirkenes.
      Ja…heute gibt‘s einen kulinarischen Tag…
      Champagner-Frühstück mit Lachsbrötli, Tiramisu zum Dessert und am Abend gehen wir alle, also Eveline, Silvan, René und ich ins „Ritz“ Pizza essen.
      Es war ein sehr angenehmer Sonntag 😊😎😊😎

      Unterwegs kommen wir am…
      Hmmm…Haus auf dem Bunker vorbei.
      Interessanter Ort für den Bau eines Hauses…
      Während des zweiten Weltkriegs diente der Bunker der Deutschen Wehrmacht zur Überwachung der Küste.
      Irgendwann fand Jemand, dass ein Haus auf diesem Fundament wohl ideal sei.
      Jetzt steht das Haus leer, ist dem Zerfall überlassen und der deutsche Bunker darunter wird wahrscheinlich noch lange bleiben.

      Und…es scheint, dass auch die städtischen Rentiere einen Schaufensterbummel machen 😅

      Übrigens;
      Kirkenes und seine Umgebung soll das mit Abstand älteste Stück des europäischen Kontinentes sein. Durch den Fund eines 3,69 Milliarden Jahre alten Kristalles nahe Kirkenes wurde das von Forschern geschätzte Alter des Kontinents um 200 Millionen Jahre übertroffen.
      Keine Ahnung wie exakt die Jahreszahlen zustande gekommen sind 😳😅
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Kirkenes, Хиркенес, Κίρκενες, کیرکنس, Kirkkoniemi, KKN, キルケネス, 시르케네스, Kirkenesas, Киркенес, Girkonjárga, Ћирћенес, Кіркенес, 希尔克内斯

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android