Oman
Muḩāfaz̧at Masqaţ

Here you’ll find travel reports about Muḩāfaz̧at Masqaţ. Discover travel destinations in Oman of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

74 travelers at this place:

  • Day3

    Tag 2 & 3

    January 10 in Oman ⋅ 🌙 22 °C

    Oman, wir mögen dich 😉
    Zwei weitere Tage sind vorbei und langsam fühlen wir uns schon fast heimisch hier... chch 😆
    Spass beiseite...
    Was war nun alles los?
    Leider haben wir immer noch etwas Mühe mit dem Jetlag und dem Temperaturunterschied (+27°C). Wie wir das merken. Wir mögen nicht essen und wollen immer zur falschen Zeit schlafen. So kam es, dass wir gestern nach einem gemütlichen Strandausflug am Vormittag und einem Imbiss mit Kamelfleisch, den Nachmittag verschlafen haben.
    Energiegeladen starteten wir wieder in den Abend. Also zogen wir los ins Kareen. Dort genossen wir einen wunderbaren Abend mit tollem Ambiente und gutem Orientalischem Essen. Würden wir jederzeit wieder hin. Wasserpfeife und frischer Tee inklusive.😊
    Leider spürten wir danach im Bett den Nachmittagsschlaf. War nix mehr mit einschlafen bis 4am... 😅😅😅
    Dementsprechend müde waren wir dann auch heute morgen, als wir um 8:30am von Salim, unserem neuen Poolfreund, abgeholt wurden.
    Nun ja, einen hässlichen Kaffee später und etwas Sonne und Musik machten uns dann doch etwas munter und unser erster Stopp legten wir an einem kleinen Markt ein. Der war zwar süss, aber jetzt nicht soo speziell. Weiter gings in die Berge von Maskat und in eine Oase rein, zum Samail Fort (ca. 70km von Maskat entfernt).
    Diese alte Festung hat es uns angetan und Salim, unser 21-jähriger Student, gestaltete den Rundgang interessant und unterhaltsam.
    Wieder im Auto sind wir dann bisschen planlos herumgefahren, resp. Salim hat sich verfahren... Glücklicherweise wohnt sein Cousin in dieser Region. Dieser kam uns dann retten und führte Salim aus dem "Halbstrassenwirrwarr" (die hören da oben irgendwie oft plötzlich im Nirgendwo auf) heraus. Auf dem Weg zu einem typischen Omanischen Bewässerungssystem, der Faladsch trafen wir heute unser gestriges Essen an. Flurina gefallen die Kamele so deutlich besser...
    Zu viert wanderten wir dann etwas durch die Gegend, unter Dattelpalmen und zwischen alten Häuserruinen, neben Ziegengehegen und Einheimischen umher.
    Danach verabschiedete sich unser neuer Begleiter wieder und Salim fuhr uns weiter zu einem öffentlichen, aber sehr kleinen Bad in Ghala. Die Geschlechter sind hier NATÜRLICH auch getrennt. Flurina gesellte sich dann auch gerne für ein kurzes Bad zu den anwesenden Frauen. Scheinbar wird die Quelle nicht nur zum Baden benutzt sondern ebenfalls zum Waschen.
    10 Minuten später waren wir dann aber auch schon wieder auf dem Weg. Wir waren nicht unglücklich, als wir wieder in unserer Unterkunft, dem Rimal 1 angekommen sind.
    Nach etwas Erholung und immer noch mit ziemlich nüchternem Magen (wir mögen einfach nich wirklich essen...) machten wir uns vorher wieder auf den Weg. Heute Abend zog es uns ins Vietel Qurum, wo wir den Abend mit stundenlangem Rumknabbern an kleinen Portionen, Tee, Wasserpfeiffe und Patience verbrachten. Nun wieder im Bett und gespannt auf Morgen. 🙌🙆
    Read more

  • Day6

    Kurz und knapp

    January 13 in Oman ⋅ ⛅ 18 °C

    Gestern auf dem schönsten Markt gewesen, dem Mutrah Souq, den stinkenden Fischmarkt besucht und bisschen am Pool rumgehangen. Heute Kameras ausprobiert, Quat gefahren und erste wunzige Verletzung zugezogen (mein Fuss...), mal nicht so Glück gehabt mit der Barauswahl. Also wieder Bar gewechselt und dann den Abend gemütlich ausklingen lassen mit Shisha und Patience. Langsam haben wir uns auch ans Klima gewöhnt... 😊Read more

  • Day8

    Ankommmen

    January 8 in Oman ⋅ ☀️ 26 °C

    15:00 in Maskat und wir beide geniessen angenehme +26°C am Pool unserer Unterkunft. Wir beide sind noch ziemlich müde, wurden aber schon freundlich von zwei Nachbarn mit Tee empfangen.

  • Day167

    Gulf of Oman is calling

    February 12, 2018 in Oman ⋅ ⛅ 24 °C

    After adventure cycling the high altitudes of the Al Hajar Mountains our plan was to head back to the sea. Doing so we decided to avoid big highways, took mainly side roads and eventually felt like test drivers of the 'Tour of Oman' circuit that would take place a few days later.

    We enjoyed cycling through lower foothills and passed by several wadis and green oasis villages where we usually stopped by to escape from the hottest time of the day and have lunch.

    It happened that we met Lena & Silvio again, cyclists from Germany we met in Northern Iran for the first time. This time the two of them had Felix over, a friend and bicycle enthusiast from home. We ended up in the same spot for the night, played skat under a big acacia till night and got back on the road as a team of five the next morning.

    We reached the sea in Sib, where we pitched our tent at the beach and enjoyed the regained, pleasant sea breeze.
    Read more

  • Day170

    The three cities

    February 15, 2018 in Oman ⋅ ☀️ 23 °C

    Separated by sharp mountain ridges,
    Muscat comprises a long string of suburbs spanning a distance of 50km. More or less the city is divided into the three districts Mutrah, Ruwi and Old Muscat.

    We found Mutrah to be the best place to be as the district stretches along a nice corniche. Especially at sunset when the evening light creates a special atmosphere we loved to stroll along the waterfront - or just sit outside in a restaurant and watch the people.

    As these days, the Sultanate of Oman is a kind of dead end by land, it was time to do some planning. We knew that we wanted to spend more time in Oman and turned options over in our minds, especially Nepal, India and Sri Lanka with their different climates. Eventually, we chose Nepal to tackle the Himalaya! Thus, we booked flights from Salalah to Kathmandu which means: 1500km more to cycle in Oman, yeah!

    Quick note: The super yacht 'Al Said' berthed in the Port of Muscat in Mutrah is one of the largest in the world and belongs to the Sultan of Oman, Qabus Ibn'Said. It was proudly built by Lürssen near our hometown.
    Read more

  • Day128

    Oman - Maskat

    February 21 in Oman ⋅ ⛅ 24 °C

    Endlich haben wir es in den Oman geschafft. Am Flughafen haben wir unser neues zu Hause auf vier Rädern abgeholt. Die erste Nacht durften wir bei Harsh und seiner Familie übernachten, die wir über Couchsurfing kennengelernt haben. Ab morgen heißt es dann Camping!

  • Day12

    Muscat, Oman

    January 4, 2017 in Oman ⋅ ☀️ 82 °F

    Although Oman wasn't initially in our travel plans we added it in to make a pitstop to visit our friend Mohamed who lives there. Mohamed and Rupal met in Poland when Rupal was living there and have kept in touch over the last four years.

    Mohamed welcomed us openly to visit his hometown of Muscat and had many activities planned for us. Our favorite was visiting Wadi Shab a valley within the mountainous terrain about 2 hours outside of Muscat. The scenery there was beautiful and the water cave we walked for an hour to was well worth it! We had fun swimming and cliff jumping in the cave where the reflecting light made the water so clear and blue. We didn't realize Oman had such natural beauty and can't wait to go back to explore more!

    We also enjoyed the hospitality of Mohamed and his friends who made us feel at home while we were there. We had a fun BBQ on the beach where we drank beers and grilled meat and fish to eat with pita and hummus; it was delicious!

    Although our time was short, we also managed to visit the The Royal Opera House of Oman which is a beautiful made building with precise detail carved in wood and marble, got to stroll the marina where we walked through the old souk and saw the king's 2 massive yachts and even enjoyed a pretty sunset on the beach.

    Just like many people we didn't know much about Oman but thanks to Mohamed we were introduced to a gem of a country that we know we'll visit again in the future!
    Read more

  • Day129

    Roadtrip Oman - As Sifah

    February 22 in Oman ⋅ ☁️ 25 °C

    Unsere Gastfamilie hat uns mit einem typisch indischen - sie sind ursprünglich aus Indien- Frühstück verwöhnt. Somit konnten wir gestärkt unseren Trip beginnen. Nach langer Zeit haben wir nun auch Shaun und Sarah - ein maltesiches Pärchen - persönlich kennengelernt. Sie werden uns im Oman begleiten, wodurch wir die Kosten für den Mietwagen halbieren können. Von Maskat sind wir an der Ostküste in Richtung Süden aufgebrochen. Dabei haben wir schon einige Wadis (Schluchten), Strände, vielen kleine Dörfchen, Kamele und etliche Esel, die hier wild rumstreunern, gesehen.Read more

  • Day131

    Von As Sifah nach Quiryat

    February 24 in Oman ⋅ ☀️ 26 °C

    Heute hat uns eine wilde Eselherde geweckt, die bei uns nach etwas Essbarem gesucht hat.
    Dann ging es für uns weiter zum Tauchen. Wir haben zwei Tauchgänge mit den ExtraDivers in Sifah gemacht. Die Unterwasserwelt im Oman ist beeindruckend. Die Korallen sind alle intakt, da kein Massentourismus herrscht. Der Meeresboden ist übersät mit Softkorallen und überall sind Fische. Die Sicht ist teilweise nicht so gut durch den vielen Plankton, aber dafür gibt es umso mehr Lebewesen. Wir konnten Sepias bei Paarungskämpfen beobachten, haben fünf verschiedene Muränensorten gesehen, Rochen, Hummer und viele andere Fische.
    Danach sind wir weiter nach Quiryat gefahren und dort haben wir direkt am Strand auch unser Nachtlager aufgeschlagen.
    Read more

  • Day130

    As Sifah

    February 23 in Oman ⋅ ☁️ 26 °C

    Heute sind wir in einem Wadi herumgewandert. Die Landschaft ist großartig, es gibt an jeder Ecke etwas Neues zu entdecken und es ist nicht so heiß wie wir dachten. Man kann super herumklettern im ausgetrockneten Flussbett und die Bäume wachsen teilweise einfach aus den Steinen.
    Abends waren wir noch in einem Resort am Strand und auch im Wasser. Das ist aber ziemlich kalt, nur 22Grad, sind wir nach Indonesien gar nicht mehr gewohnt.Read more

You might also know this place by the following names:

Muḩāfaz̧at Masqaţ, Muhafazat Masqat, محافظة مسقط

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now