Panama
San Felipe

Here you’ll find travel reports about San Felipe. Discover travel destinations in Panama of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

71 travelers at this place:

  • Day33

    Bus-ted

    March 15 in Panama ⋅ ⛅ 34 °C

    The journey actually went like clockwork but my poor butt ached by the end of the day.
    My BnB hosts had my empanada breakfast ready earlier than usual so that I could make the 9:00 bus from Boquete to David. In fact I made the 8:30 bus allowing me to make the 10:00 bus from David to Panama City.
    I was amazed that the road between Boquete and David was smooth 4 lane asphalt all the way. The same was true of the entire 7 hour trip onward to Panama City. The speed limit was 80 km/hr and both busses did not exceed it. The first bus was an up-to-date comfy coach but the long distance double decker bus to Panama City was a brand new giant with “attendant” offering food for purchase. Imagine Air Canada +.
    All the way south from David we drove along in the blazing sun with mountains in the distance on our left covered by a solid blanket of cloud.
    Just after 1:00 the bus wheeled into a cafeteria where many passengers bought lunch, visited the banos and stretched their legs. It was our only stop.
    Within 50 km of Panama City the highway turned into 6 lanes and we crossed the Panama Canal with a view of the city’s modern skyline in the background.
    Upon leaving the highway at 5:30 pm we ran into the Friday rush hour and crawled the rest of the way to the main bus terminal.

    I decided that after so much time on those 2 busses and uncertain of the local transportation I would take a taxi to the hotel.
    Steeling myself for taxi negotiations, I strode confidently up to the row of waiting taxis outside the bus station. The first guy wanted $20. I offered $5. He laughed and I walked on to the next group of taxis confident that I was zeroing in on a reasonable fare. The next guy asked for $12. I told him “$10 and we have a deal.” And he agreed.

    The hotel turned out to be only 4 km from the bus terminal but the traffic was so bad that it took over a half an hour to cover that ground. It was after 7:30 pm when I finally checked into my room.

    What a long day!
    Read more

  • Day68

    Ciudad de Panama

    May 17 in Panama ⋅ 🌧 31 °C

    Panamá City ist eine Stadt voller Gegensätze: Hochhäuser, Ruinen, restaurierte Kolonialbauten und natürlich der berühmte Panama Kanal der den Pazifik und Atlantik verbindet und eine der wichtigsten Einnahmequellen des Landes darstellt.

    Ein schöner Ausklang für die gemeinsame Reise mit Michi. 😍
    Ab morgen geht es dann wieder alleine weiter.
    Read more

  • Day19

    Panama City - Casco Viejo

    December 1, 2018 in Panama ⋅ 🌧 27 °C

    Woran denkt man, wenn man Panama City hört? Den Kanal! Hochhäuser, Skyline! Aber eigentlich sollte man auch an den Casco Viejo oder San Felipe denken: die hübsche Altstadt von Panama City hat einiges zu bieten. 1673 kurz nach der Zerstörung des alten Panama City gegründet, lange Zeit Dreh- und Angelpunkt, ab den 1950er Jahren aber vernachlässigt und sukzessive verfallen. „Wiederauferstehung“ nachdem das Viertel 1997 zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt wurde: Nun mischt sich hier Altes und Neues, an jeder Ecke wird gearbeitet und eine fantastische Altstadt restauriert. Der Originalcharakter der Häuser wird sorgsam erhalten und so entsteht ein historisches Ensemble im spanischen Kolonialstil neben einigen Kirchen und ehemaligen Klöstern, durchsetzt mit Ruinen ohne Dach, deren Fassaden von alter Schönheit zeugen (und auf ihr „make-over“ noch warten). Ein Hauch von Kuba. Die renovierten Häuser beherbergen stylische Restaurants, Cafés, Bars, kleine Lädchen... und natürlich Touristen-Schnickschnack. Die Überraschung in Panama! Man möchte an jeder Ecke Halt machen, in jeder Bar etwas trinken, jeden Laden besuchen. Und so treffen wir am frühen Nachmittag Thomas aus Wesel in einem sehr hippen Restaurant. Wir auf der Suche nach Tee, Toilette und freiem WLAN, er auf dem Weg in den Hafen der Ehe.... der Richter, der die Ehe schließen soll, ist auf 16 Uhr bestellt, seine zukünftige Frau wird im Hotel gegenüber noch gestylt, also bleibt genügend Zeit für zwei Bierchen und einen Plausch. So sieht mittelamerikanische Lässigkeit aus, wenn man schon 20 Jahre hier lebt! Unvergessliche Begegnungen!Read more

  • Day180

    Panamá City - Cerro Ancón

    February 13 in Panama ⋅ ⛅ 33 °C

    Heute mache ich mit den Jungs zum Abschluss noch eine Free Walking Tour mit Chris aus meinem Hostel. Er ist Amerikaner und wohnt schon viele Jahre hier in der Stadt, wie viele Einwohner hier. In drei Stunden wandern wir auf den kleinen Hügel "Cerro Ancón" in Panama City. Auf dem Weg zum Aussichtspunkt sehen wir einige Faultiere (Perezosos) in den Bäumen rumhängen, ein Gürteltier (Armadillo) huscht durch das Laub, riesige Iguanas sonnen sich neben den Straßen und Tucane leuchten in ihren Farben in den Bäumen - und das mitten in Panama City!!! In Bäumen direkt neben lauten Straßen - ist eben eine Stadt mitten im Dschungel, echt krass! Total verschwitzt (die Luftfeuchte ist echt Wahnsinn hier) kommen wir oben an und haben eine tolle Aussicht auf das Ende des Panamakanals und die Stadt. Danach gibt es als Belohnung frische Ceviche in einem kleinen Laden (Geheimtipp von Chris) am Fischmarkt. Schweren Herzens verabschiede ich mich dann von meinen Segeljungs - Marc fliegt morgen heim und Elias nach Brasilien zu einem Freund. Wir waren echt ein cooles Team. Den Abend genieße ich im Hostel mit ein paar Bier und mit den anderen Gästen von der Tour heute in der Bar, denn mit unserem Hostelbändchen bekommen wir Bier für 0,50$ und Longdrinks für 1$ :). Außerdem stößt heute Nestor aus Kolumbien dazu, er hat noch Urlaub und besucht seine Familie in Panama. Um sein Englisch zu üben (er kann eigentlich nur Spanisch :)) möchte er gerne ein wenig mit mir reisen - ich freue mich ihn wiederzusehen und natürlich über Begleitung. Wir trinken ein paar Cocktails und essen noch einen Streetburger um Mitternacht am Malecon ;).Read more

  • Day149

    Panama City

    March 7 in Panama ⋅ ⛅ 32 °C

    Das Schiff auf dem unser Sprinty Panama erreicht hat, ist bereits seit einem Tag in Colon. Colon liegt an der Karibikküste und ist 80 Kilometer von Panama City, an der Pazifikküste, entfernt. Von Cartagena landen wir mit dem Flugzeug nach eineinhalb Stunden am Nachmittag in Panama City. Da für die Abholung von Sprinty ein voller Tag eingeplant werden muss, bringt uns ein Metrobus zu einem Hotel in die Altstadt. Am Abend schlendern wir durch das Altstadtviertel Casco Viejo hindurch, wobei uns der große Unterschied zwischen den einfachen, zumeist zerfallenen Wohnhäusern und den hübschen, noblen Luxusunterkünften der Upperclass auffällt. Hier finden wir auch ein Mahnmal zur Erinnerung an 22 Tsd. Arbeiter, die beim Bau Panamakanals gestorben sind.Read more

  • Day2

    Erster Tag in Panama City

    August 5, 2018 in Panama ⋅ 🌧 29 °C

    Nach dem ausgiebigen Frühstück haben wir uns zu Fuß auf ins Casco Viejo gemacht. Der Weg führte entlang der Promenade mit einem schönen Blick auf die Skyline Panamas! 😍
    Nachdem wir die kleine und echt hübsche Altstadt erkundet haben machen wir uns auf den Weg zu einem Aussichtspunkt über die Stadt. Auf dem Weg zum Aufstieg haben wir doch auch das Panama City der Einheimischen kennengelernt!
    Mehrere Schweißausbrüche und diverse „You Are beautiful!“ Zurufe der männlichen Taxifahrer später haben wir es auf den Aussichtspunkt geschafft 💪🏼 das hat sich definitiv gelohnt!
    Nach dem anstrengenden Aufstieg brauchten wir dringend eine Stärkung.
    Mithilfe diverser Wegbeschreibungen haben wir dann irgendwann auch die Busstation gefunden an der man eine Karte kaufen konnte. Nun sind wir frisch geduscht für eine kleine Erholungspause im Hostel. Nach der ganzen Lauferei sind die Füße doch schon etwas müde. Später werden wir wohl nochmal die Altstadt im Dunkeln etwas erkunden!
    - Leonie
    Read more

  • Day78

    Panama-city, Panama

    March 19, 2015 in Panama ⋅ ⛅ 30 °C

    Met de nachtbus komen we aan in Panama-City. Wat een heerlijke stad. Wij slapen in het oude centrum. Het is een mooi oud centum, waarbij je op elke hoek word verrast door een mooi pleintje of gebouw. En we zijn onder de indruk van de skyline en de parken. We wandelen de hele stad door eten de specialiteiten van de stad.. cevice ( rauwe vis.. jaa zelfs Sab vind het lekker ) en gefrituurde kip en we komen uiteraard ook in minder goede buurten terecht het valt ons op dat er in de goede buurten veel politie rond loopt en dat de sfeer direct veranderd zodra ze er niet meer zijn. Op de volgende dag hebben we lang gewacht.. we halen Pris en Ferryn op van het vliegveld. We huren een auto en we rijden direct naar het mooiste gedeelte van de stad om te genieten van onze heerlijke hotelkamer en zwembad met uitzicht. De volgende dag rijden we nadat we veelste veel gegeten hebben van het hotel ontbijt buffet, naar het strandplaatsje Santa Catalina. Waar we nu aan het chillen zijn in een hangmat. 32 graden.....Read more

  • Day96

    Panama City

    December 5, 2017 in Panama ⋅ ⛅ 29 °C

    Nachdem wir unseren Segeltörn nach Panama gut überstanden hatten, gings mit einem Jeep direkt nach Panama City. Unser Hostel im Altstadtviertel Casco Viejo stellte sich leider als Mogelpackung heraus und hatte ihre besten Tage hinter sich. Auf den Bildern auf Hostelworld sah alles super aus und zu unserem Erstaunen war das Hostel auch noch gut bewertet. Sehr wahrscheinlich hat sich Katrin wieder einmal Bettwanzen eingefangen.

    Der Unterschied zwischen Casco Viejo mit seinen Altbauten, welche aber oft in sehr gutem Zustand sind und der "Neustadt" mit seinen riesigen Wolkenkratzern könnte nicht grösser sein. In der Neustadt sind die über 100 verschiedenen aussländischen Banken angesiedelt, welche ihre Offshore-Geschäfte tätigen. Neben diesen und natürlich dem Panamakanal ist Panama City zu seinem Reichtum gekommen. Gem. unserem Taxifahrer generiert Panama pro Tag 15 Mio USD mit dem Kanal. Eine Durchfahrt für ein Schiff kostet schnell einmal 150'000 USD. Die Rekordsumme für ein riesiges Schiff überstieg letztes Jahr, als die neue Schleuse eröffnet wurde die 800'000 USD Marke.
    Read more

  • Day127

    Panama-stad, Panama

    February 9, 2017 in Panama ⋅ ⛅ 33 °C

    Een vluggertje in panama city. Na 5 dagen in paradijs is deze stad vervelend groot, druk en warm. Na een bezoekje aan t panama kanaal en t historische centrum in 1,5e dag vertrekken we gelukkig weer naar ons volgende paradijs 😆

You might also know this place by the following names:

San Felipe

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now