Portugal
Praia de Adegas

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 7

      Odeceixe -> Aljezur

      March 18 in Portugal ⋅ ☁️ 21 °C

      Da die Strecke sehr asphaltlastig sein soll bzw. die Feldwege kilometerweit geradeaus gehen sollen, habe ich mich entschieden einen kleinen Umweg zu gehen, um so nochmal ins Meer gehen zu können und auch ein wenig etwas von der kaum vorhandenen Landwirtschaft sehen zu können. Tatsächlich sind der Großteil der Flächen wild verwachsen, teils finden sich auch wunderschöne Blumenwiesen darin. Nutztiere gibt es eher selten - und wenn dann auf Weiden und in einer geringen Stückzahl. Einen richtigen Hof, wie ich es von zuhause kenne, habe ich überhaupt noch nicht gesehen - höchstens so in der Art Sacherl 🐷🐮

      Da mir heute Nacht die Energie ausgegangen ist - und zwar die meiner Powerbank - werde ich heute in einem Hostel übernachten. Und ja, die Dusche war guuuuut 🛀🏽
      Read more

    • Day 35

      Azenha do Mar

      December 12, 2022 in Portugal ⋅ ☁️ 19 °C

      Tolle Kulisse mit Blick aufs Meer in dem Restaurant mit gleichen Namen. Azenho do .Mar. Es gibt in dem kleinen Dörfchen wohl nichts anderes. Man landet automatisch dort und bekommt ausgezeichnete frische Ware. Ich habe mich heute für Oktopus entschieden. Ausreichende Portion sehr lecker mit Salat und Fritten für 10€. Bei gutem Wetter kannman hier sehr schön wandern oder Baden/Surven ....what ever. ES hat sich heute total zugezogen und regnet leicht. Daher konnte ich Hier schön verweilen.
      Achso Speisekarte auch in Deutsch...oh Wunder und sehr sauber. Den ganzen Tag geöffnet. Tip!!
      Read more

    • Day 83

      Odeceixe

      October 30, 2022 in Portugal ⋅ ⛅ 21 °C

      Ende Oktober und wir verbringen den Nachmittag am Strand von Odeceixe. Verrückt.

      Wir entdecken danach eine neue kleine Bar, in der es großartigen Hummus und Aioli gibt.

      Abends gibt es noch ein „Sonnenuntergangskino“ auf den Klippen bei Aljezur. Wie schön sind bitte die Farben und die Weite des Meeres von da oben?

      Die Westalgave gefällt uns schon mal sehr gut …
      Read more

    • Day 39

      Von Villa Nova de Milfontes - Odeceixe

      October 24, 2023 in Portugal ⋅ 🌬 21 °C

      Ein malerisches Dorf haben wir heute besucht.
      Die Windmühle - in der Mais gemahlen wird - erhebt sich über dem Dorf. Sie ist immer noch im Betrieb. Rund um das Dorf - und weit darüber hinaus - hat vor 3 Monaten ein Feuer gewütet. Die Dorfbewohner haben 4 Tage und Nächte dem Feuer erfolgreich getrotzt. An den Hauswänden war Schluß. Das macht echt Gänsehaut!Read more

    • Day 6

      Odeceixe -> Aljezur (I)

      March 10 in Portugal ⋅ 🌬 13 °C

      Heute steht die letzte und längste Wanderung an. Hier die Eckdaten der offiziellen "Rota Vicentina":
      - Strecke ..................... 22,5 km
      - Dauer ......................... 5 h 58 min
      - Aufstieg .................... 155 m
      - Abstieg ..................... 153 m
      - Höchster Punkt .... 114 m
      - Tiefster Punkt........ 2 m

      ODEXEISE -> PRAIA DE ODECEIXE

      Um 8 Uhr starte ich nach dem kurzen und etwas wenig opulenten Frühstück in Odeceixe. Das Wetter ist ein Träumchen. Leicht bewölkt, KEIN Regen und kaum Wind 👌. Zuerst geht es den Seixe entlang und zwar dieses Mal auf der linken Seite - bei der gestrigen Anreise nach Odeceixe wurde das rechte Flussufer bewandert.
      Der Fluss schlängelt sich bis zum Meer vor seeeehr schön, Jedoch müssen die knapp 4 km auf der asphaltierten Straße gelaufen werden. Zum Glück ist da nix los um die Zeit.
      An dem kleinen Küstenort "Praia de Odeceixe" hat man eine tolle Aussicht auf den Strand, das "Mündungsdelta" und die gegenüber liegenden Klippen, von denen ich gestern bei Horizontal-Regen abgestiegen bin.
      Danach geht's links auf die ca. 40 m hohen Klippen durch niedriges Gebüsch. Los ist noch nicht viel 👍.
      Read more

    • Day 42

      Tag 42: Odeceixe- Zambuijera do mar

      May 15, 2022 in Portugal ⋅ ⛅ 21 °C

      Gefahrene Strecke: 23 km

      In der Früh fahren wir vom Campingplatz auf einen Parkplatz im Ort, wo wir dann auch ein feines Frühstückslokal finden.
      Ab dort gehen wir dann eine superschöne Rundwanderung zum Teil an der Küste über Klippen, teilweise auf sandigen Wegen (O je, sagt mein Knie), teilweise im Hinterland auf guten Wegen oder Asphaltstraßen. Auf jeden Fall eine tolle Wanderung von 16 km, die Lust auf mehr macht.

      Besonders beeindruckt haben mich die Storchennester draußen auf den Klippen

      Am Ende der Wanderung sehen wir uns den Ort Odeceixe nochmal genauer an. Ein wunderschöner Ort mit ganz liebevoll restaurierten Häusern, teilweise für private Wohnzwecke, teilweise für Tourismus. Alles sehr dezent, geschmackvoll und nachhaltig. Und offensichtlich wird und wurde buchstäblich jedes Haus renoviert.

      Für die Wiederbelebung und Restaurierung vieler verlassenen Dörfer hat Portugal mit Hilfe der EU sehr viel Geld in die Hand genommen, mit dem Ziel, die Landflucht einzudämmen und rückgängig zu machen.

      Nach unserer Wanderung und einem feinen Glas Weißwein fahren wir weiter auf den Campingplatz von Zambujeira.
      Der Campingplatz ist relativ voll, sodass wir fast Schwierigkeiten bekommen hätten, einen uns genehmem Platz zu finden. Aber toller Platz, mit allem, was das Herz begehrt.

      Abendessen kochen wir selbst: Überbackener Polenta mit Gamberi
      Read more

    • Day 53

      Odeceixe Portugal

      November 17, 2022 in Portugal ⋅ 🌧 19 °C

      Was eine heisse Dusche ausmacht. Beim reisen wird jedes kleine Ding zum grossen Luxus, wie zum Beispiel diese heisse Dusche. Frisch geduscht geht es weiter Richtung SÜDEN! Das Wetter ist immer noch schlecht. Daher dieser Entschluss, schnellst möglichst Richtung Algarve. Es wartet eine angenehme 3.5h stündige fahrt auf uns. Irgendwann hat man Hunger und irgendwann müssen wir auch wieder einkaufen. Proviant muss her und dann können wir uns auch wieder einen neuen Stellplatz suchen. Irgendwo im Gago aber herrlich. Schön ruhig und alleine.:) Zum Abendessen gab es eine sehr feine Rahm Spaghetti, 🤤Read more

    • Day 8

      Odeceixe Flussmündung am Strand

      November 2, 2016 in Portugal ⋅ 🌙 21 °C

      Wir durchqueren weiter den urwaldähnlichen Nationalpark und fahren nach einer Empfehlung weiter nach Odeceixe. Auf dem Weg halten wir noch am Ponte Carrapeteira oder so ähnlich... super schön der kleine Umweg. Dort in der Nähe frühstücken wir auch und Olli mit Fernglas bewaffnet in der Hoffnung Wale oder Delphine zu erblicken begibt sich auf Erkundungstour. Zurück kommt er nicht mit Fotos von Meerestieren sondern von einer relativ großen Schlange. Einen kleinen Schrecken hat sie ihm wohl eingejagt.

      Odeceixe ist ein kleines grünes Paradies am Meer. Hier mündet ein Fluss ins Meer und schlängelt sich durch das satte grün in der Landschaft, den feinen Sandstrand und schließlich vorbei an den schroffen Klippen. Ein grosser Parkplatz lädt auch gleich zum Übernachten ein und der nah liegende Strand zum Badevergnügen wenn das Wetter morgen wieder sonnig sein sollte.

      Wir kochen noch ein kleines Abendessen, mit Blauschimmelkäse gefüllte Pilzkappen, und wie soll es anders sein, ein alter Bekannter fährt um die Ecke. Erkannt haben wir Benjamin am grünen VW LT mit blauen Motorroller hinten drauf. Gesehen haben wir ihn nur kurz am Barranco Beach. Gesprochen haben wir mit ihm bisher noch nicht.

      Wie sich herausstellt ist er ein ganz netter und lebensfroher Geselle, der schon einiges erlebt hat. Wir plaudern über den Umbau vom Auto, seine Erfahrungen mit Fasten und spezielle Ernährungweisen und übers surfen. Er ist leidenschaftlicher Wellenreiter und bietet es uns sogar an, dass er mit uns auf die Wellen gehen würde. Da wir beide aber keinen Neoprenanzug haben und angeschlagen sind. Fällt das leider ins Wasser. Schade eigentlich.

      Die untergehende Abendsonne und der daneben aufgehende Sichelmond zieht die Blicke von uns auf sich und die Sterne machen sich auch wieder über uns breit. Wir sagen gute Nacht und hoffen auf einen sonnigen Tag am Strand.
      Read more

    • Day 9

      Freie Körperkultur am Strand

      November 3, 2016 in Portugal ⋅ ☀️ 21 °C

      Zu sehen gibt's hier eine schöne Höhle und ein paar Klippen aus Schiefersteinen. Der Strand ist zuerst ziemlich verlassen. Dann tauchen doch noch ein paar Badewütige auf. Der Strand ist tagsüber schier endlos. Am Nachmittag holt sich das Meer den Strand Stück für Stück zurück. Dann werden alle Spuren wieder beseitigt und der Strand sieht am nächsten Tag wieder jungfräulich aus, so wie wir ihn vorgefunden haben.

      Benjamin ist surfen gegangen und wir verabreden uns für später. Als wir vom Strand hoch kommen ist er leider verschwunden und den Brokkoli den er in unseren Kühlschrank getan hat, hat er vergessen. Naja, haben wir ein Gemüse mehr. Wir machen uns nun nach ein paar Regentropfen auf zum nächsten Schlafplatz.
      Personen sind aus oben angegebenen Grund nicht auf den Bildern zu sehen.
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Praia de Adegas

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android