Portugal
Seixal

Here you’ll find travel reports about Seixal. Discover travel destinations in Portugal of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

6 travelers at this place:

  • Day7

    Seixal

    December 8, 2017 in Portugal

    Nach dem Zwischenstopp in Sao Vicente kam nun der nächste Halt, Seixal.
    Seixal hat seinen Namen einem Kieselstein zu verdanken, dem Seixo. Manche vertreten aber auch die Meinung, dass der Name eher von einer Pflanzenart abgeleitet werden sollte. Wenn man diesen Ort das erste Mal besucht, kommt man sich vor wie in einem romantischen Film – zerklüftete, dunkle Felswände fallen steil ins Meer hinab, eine frische Brise weht einem um die Ohren – einfach herrlich! Hier kann man sich wohlfühlen und richtig gut relaxen.
    Ich habe hier ein kleines Naturschwimmbecken entdeckt, was auch einige Touristen genutzt haben oder einfach nur in der Sonne lagen.
    Read more

  • Day15

    Oh, wie schön ist Madeira.....

    November 4, 2017 in Portugal

    Alles geht zu Ende, wir sind aber voll des Genusses und heimkehrgestählt (ehrlich gesagt heisst es seit zwei Tagen schon: Ach es wäre schön , wenn wir wieder in Hamburg wären). Erfahrungsgemäß ist das aber ein Zeichen guter Urlaubserholung. Und davon haben wir uns heute noch mal ein großes Paket geholt: Ausschlafen, morgendlicher Fruchtsalat mit Espresso, im Meer baden und dann die Wanderstiefel an: nach der gestrigen „25 Quellen Tour“ im Hochland (1100 m) mit spektakulären Blicken in Schluchten und auf Wasserfälle, heute eine Levada im Mittelfeld, also auf 400 m, mit ständigem Atlantikblick und einer Vielzahl an verschiedenen Pflanzen. Abends noch einmal unser Lieblingslokal CORAL mit direktem Blick in die untergehende Sonne....Read more

  • Day9

    Whale away

    October 29, 2017 in Portugal

    An Madeira vorbei führen die Wanderrouten der Wale und auch die sonstigen klimatischen Bedingungen sind so gut, dass eine Vielzahl von Delphinen, Tümmlern und Kleinwslen sich hier aufhalten, was wiederum zu einem ausgiebigen Whalewatching unter den hiesigen Touristen und einem entsprechenden Angebot lokaler kleiner Schiffsagenturen führt.
    Umweltbewusst haben wir Lobosanda, eine sehr ökologisch gestimmte Agentur gewählt und sind mit einem kleinen, aber feinen Kutter auf Tour gegangen; zunächst sah es allerdings mau aus, kein Wal, kein Tümmler oder sonstiger sehenswerter Fisch ließ sich blicken. Erst nach langem Palaver zwischen Schiffskapitän und einem am Land tätigen Späher und weiterer Seemeilen bis über Madeira hinaus, sichteten wir eine Grindwalin und ihr Kalb. Das dann allerdings aus der Nähe und über eine halbe Stunde. Eindrucksvoll!🐋🐬
    Dann zurück und etwas verbrannt von der Zeit auf See. Trotzdem toll und sehr erlebnisreich.
    Read more

  • Day10

    Seixal oder Bahamas?

    October 30, 2017 in Portugal

    Nach Ankunft in unserer zweiten Unterkunft bin ich mir nicht mehr sicher, sind wir noch auf Madeira oder schon in der Karibik? Schon aus der Ferne konnte man unser kleines Dockhaus sehen, direkt am Wasser neben einer Palme und im strahlenden Sonnenschein. 10 m hinter dem Haus ein riesiger Pool aus Natursteinen, 30 m weiter ein sanft ins Wasser abgehender Strand aus feinstem Vulkansand und direkt gegenüber die Bar des örtlichen Segelclubs mit feinster Raggae-Musik. Einziger Wehrmutstropfen - auch andere Touristen sind am Strand und meinen -abwechselnd-, dass es sich bei unserer Unterkunft um ein Café, Museum oder ein Klohäusschen handelt und wollen entsprechend hineinschauen oder es benutzen. Rat der Vermieter: Wäscheständer aufbauen und etwas sehr privates dran aufhängen -gebrauchte Wandersocken oder so. Das hilft.Read more

  • Day12

    Antiga ER101

    April 9, 2011 in Portugal

    Hinter Sao Vicente beginnt die alte Nordküstenstraße, die mittlerweile nur noch partiell befahrbar ist, und - da es eine neue Schnellstraße gibt - nur noch in eine Richtung befahren werden kann.
    Eine Strecke zum Genießen, wo schon mal ein Wasserfall mitten auf der Straße endet (also niemals mit einem Cabrio befahren :-) und außer uns nur wenige andere staunende Touris unterwegs sind. Hin und wieder ist ein Abschnitt der Küstenstraße auch gar nicht mehr passierbar und wir müssen doch auf die moderne Tunnelstraße ausweichen. Aber immer wieder führt der Weg zurück auf die antiga ER101.Read more

  • Day13

    Ruhig

    November 2, 2017 in Portugal

    Die Wetter-App sagte: Regenwahrscheinlichkeit 80%. Ideal zum Ausschlafen. Als wir dann aber um 11:30 h die Tore unseres Häuschens öffneten - Sonnenschein und die obligate Menge Touristen. Da wir keine Absperrung, Zaun oder sonstige Abwehrmittel um unser Dockhaus haben, fand die übliche Invasion statt- mehr oder weniger neugierige Touristen , die entweder scheu abgewandt in unser Häuschen starren oder Hardcore-Neugierige, die einfach in das Haus hineingehen und auf den - noch fast - freundlichen Hinweis, es sei privat beleidigt reagieren und sich dünne machen...Read more

You might also know this place by the following names:

Seixal

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now