South Africa
Hlabisa

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Top 10 Travel Destinations Hlabisa
Show all
66 travelers at this place
  • Day35

    Hluhluwe Umfolozi

    August 12, 2019 in South Africa ⋅ ⛅ 24 °C

    Leider hat der Hluhluwe Park entgegen unserer Annahme keine Campsite und alle anderen Möglichkeiten sind "fully booked" 🤨. Also bleibt uns nur ein kurzer Gamedrive, bei dem wir aber immerhin "3von5" sehen. Nashorn, Elefant und Büffel. Zebras umd Co. zählen wir schon gar nicht mehr. Der Park ist sehr dicht bewachsen, sodass es schwer ist Wild zu sehen und die Wasserlöcher und Flüsse im Park sind trocken, sodass auch dort kein Wild zu sehen ist.Read more

    Nicole Walter

    Oh oh......😲

    8/12/19Reply
    Nicole Walter

    Cool .....👍

    8/12/19Reply
    Nicole Walter

    Kein Wunder bei dem Gewicht was die mit sich rum tragen müssen 😅

    8/12/19Reply
    4 more comments
     
  • Day51

    Hluhluwe- iMfolozi

    January 28 in South Africa ⋅ 🌧 20 °C

    Mir hän d’Unterkunft so gwählt, dass mr vo do us es paar Tagesüsflüg könne mache. Mir sin in Mtubatuba. Do rund um wird Zuckerrohr abaut und die Lodge wo mir sin isch damals viel vo de Arbeiter uss dr Zuckermühli bsuecht gsih.
    Vo do hän mr dr Hluhluwe- iMfolozi Park bsuecht. Bi dr Ifahrt in Park sin mir gfoggt worde ob mir Waffe dery hän und bi dr Usfahrt hän si dr Kofferruum kontrolliert. Leider kömme au immer wieder Wilderer in die Parks ....
    Dr Park isch s’ältischti Wildschutzgebiet in Südafrika und umfasst 96‘000 ha. Es liegt in dr Provinz KwaZulu-Natal.
    Er het dr Name vo de beide Flüss „Hluhluwe“ und „iMfolozi“ wo dure Park fliesse. Dr Park isch hügelig und jetzt im Summer sehr grien.
    Me seit es isch dr Park vo de Nashörner. Mir hän nit viel vonene gseh aber doch so e prachts Tier vomene Breitmaulnashorn vo nochem könne beobachte. Direkt näbem Auto.
    S’Breitmaulnashorn ischs gröschte vo de Nashörner. So e Nashorn isch wenig agriffsluschtig, macht mes aber hässig kas zum gföhrliche Gegner wärde und setzt s’Horn als Waffe ih. Es ka bis zu 40km/h schnäll renne.
    Es sin Pflanzefrässer wie d‘Elefante.
    Au e Büffelhärde isch uns entgege ko.
    Do wirds eim kli anderscht, au im Auto, wenn so Tier uff eim zue kömme. Kaffernbüffel, so nennt me die, sin aber eher ruhigi, gemächlichi Tier und liebe Schlammbäder.
    Es het au e Huffe anderi Tier gha: Impalas, e Schopfadler, Monkey, Pumbas :-) und grossi Echse.
    Read more

    Barbara Diriwächter

    So schöni Fotis. Aber mit daem Horn vom Nashorn möcht ich au kei Bekanntschaft mache

    1/29/21Reply
     
  • Day30

    Der etwas andere Birthday

    September 5, 2019 in South Africa ⋅ ☁️ 22 °C

    Der Wecker ging heute um 5.00 Uhr los, damit wir um 5.30 Uhr zum Kaffee/Tee und um 6 Uhr auf den Gamedrive gehen konnten....soo früh...

    Wir sahen wieder einige Tiere 🦏🐘🦒🦓🐗, jedoch bei Weitem nicht so zahlreiche wie im Etosha NP. Für die Safari mussten wir uns gut anziehen, da der Fahrtwind trotz rund 20 Grad recht kühl war, und wir seit fast 4 Wochen von der🌞 verwöhnt wurden. Den Nachmittagsdrive liessen wir ausfallen, da wir etwas ausspannen und unsere "Villa" geniessen wollten. Ausserdem hatten wir schon recht viele Tiere gesehen. Das war eine kluge Entscheidung, denn es wurde windig und regnete und wurde richtig ungemütlich draussen. Für die Natur nach der langen Trockenheit natürlich 👍👍👍.

    Nach dem Abendessen gab es eine kleine überraschende Darbietung für Andrea und einen anderen Gast, der ebenfalls Geburi hatte. Dazu jeweils eine Riesentorte mit viel Buttercrème 🎂, die wir mit den anderen Gästen teilten. Ein wunderschöner Tag!
    Read more

  • Day29

    Vom iSimangaliso NP in den Hluhluwe Park

    September 4, 2019 in South Africa ⋅ ☀️ 27 °C

    Um 7:00 Uhr trafen wir Themba, ein Guide für Birdwalks, vor unserer Lodge. Er kennt jeden Vogel und jedes 'Gezwitscher'. Wir sahen auf unserem Walk ein paar schöne Vögel, die wir vorher noch nicht vor unserem Visier hatten. Es war sehr spannend, da er auch verschiedene Vögel nachahmte und diese auch antworteten.

    Nach einem Abstecher an die Beach, fuhren wir in den Hluhluwe Park. Kaum angekommen, mussten wir uns mit Zimmerbezug und dem Lunch um 15:00 Uhr sputen, damit wir auf den Game Drive um 16:00 Uhr mitgehen konnten. Unsere tolle Lodge bzw. Unterkunft, inkl. privatem Infinity Pool konnten wir noch gar nicht richtig genießen. Aber das was wir sahen, war unglaublich schön und geschmackvoll eingerichtet.

    Nach dem ca. 2,5h Drive, wo wir einige Rhinos sichteten, war schon wieder Essenszeit. So ein Safari-Tag ist ganz schön anstrengend 🤪 ...und der nächste Morgen Drive startet morgen schon wieder um 6.00 Uhr. Gute Nacht😴
    Read more

  • Day310

    Rhino Paradise

    December 12, 2018 in South Africa ⋅ ☀️ 27 °C

    Über Newcastle ging es zum Hluhluwe-Imfolozi Nationalpark. Wir verbrachten drei Nächte in der Nähe und besuchten den Nationalpark tageweise. Der Nationalpark ist einer der schönsten, die wir bisher besucht haben. So viele Nashörner wie hier haben wir noch nirgends gesehen. Sogar drei Mütter mit ihren Babys konnten wir hier beobachten und natürlich auch viele andere Tiere.

    Die letzte Nacht haben wir in Santa Lucia wiedermal in einem Zelt verbracht. Die Region ist sehr bekannt für Nilpferde und Krokodile. Manchmal kommen die Tiere auf ihrer nächtlichen Suche nach Gras, bis in die Wohngebiete und man muss im Dunkeln achtsam sein.

    Nun geht es weiter ins Königreich Eswatini - auch bekannt als Swaziland. Das Land, dass dieses Jahr unter anderem wegen der Verwechslung mit Switzerland seinen Namen geändert hat.
    Read more

    Jeannette Aebischer

    So en Frächdachs 🙄🐒

    12/12/18Reply
    Nathalie Aebischer

    🤣🤣🤣🤣

    12/12/18Reply
    Meland s Wältreis

    genau so ische:-) hän name gwächslet

    12/14/18Reply
     
  • Day8

    Hluluwe IMfolozi Park und Iphiva Camp

    August 22, 2017 in South Africa ⋅ 🌙 15 °C

    Heute waren wir in dem ältesten Nationalpark Afrikas den Hluluwe IMfolozi Park. Er wurde Ende des 18. Jahrhunderts gegründet, um die Nashörner vor dem Aussterben zu bewahren. Damals lebten nur noch 20 Exemplare. Bis zu den 2000ern hatte sich der Bestand wieder einiggermassen erholt, doch in den letzten Jahren hat die Wilderei wieder massiv zugenommen. Für 1kg Horn bekommt man auf dem Schwarzmarkt ca. 14.000 Euro!!!!! Wir sind also mit hohen Erwartungen in den Park gefahren, einige Nashörner zu entdecken. Und tatsächlich lief uns weniger hundert Meter nach dem Eingang ein Nashorn auf die Strasse!! Ausserdem durften wir einer Giraffe und mehreren Zebras auf der Strasse begegnen.
    Gegen Mittag haben wir uns dann aufgemacht in Richtung Santa Lucia: Die Stadt in der Nilpferde und Krokodile Nachts die Strassen unsicher machen. Nach einer kurzen Pause ging es in den Iphiva Park, welcher zwischen Santa Lucia und Cape Vidal liegt. Hier glauben wir unseren ersten Leoparden entdeckt zu haben, welcher allerdings zu schnell für ein Foto war. Das besondere an diesem Park Ist, dass er grösstenteils aus Dschungel besteht und direkt an das Meer angrenzt.
    Und damit kommen wir zum nächsten Highlight, den Mission Rocks. Es ist Ansammlung von Felsen, die direkt an das Meer und den Dschungel grenzen. Es ist ein beeindruckendes Gefühl ausserhalb des Autos von wilden Tieren (Haien im Wasser und Löwen etc. im Dschungel) umzingelt zu sein.
    Danach ging es für uns das erste mal in ein Hostel, anstatt in einer Airbnb Wohnung zu schlafen.
    Read more

  • Day9

    Sunrise Morning Safari

    August 1, 2017 in South Africa ⋅ ☀️ 20 °C

    05:30 Uhr🌟🌙
    Im Stockdunkeln ging's los...Jacke, Mütze, Schal und Decke zur Hand, ein schneller Kaffee zum Wärmen und rein in den Safari Jeep🚜 zum Gate des "Hluhluwu Imfolozi" (gesprochen: Schluschluwe Imfolosi) Nationalpark - der älteste in Afrika und der zweitälteste der Welt (neben dem Yellowstone)!
    Es war so eine geniale 3-stündige Safari Tour!
    🦏🦁🐃🦅🐊🦌🐒🦏
    Unser Highlight waren die "White Rhinos" (Nummer 4 auf der Big Five-Liste!) und die drei chillenden Löwen🦁🦁🦁!
    Read more

  • Day9

    Selfdrive durch den Hluhluwe

    August 1, 2017 in South Africa ⋅ ⛅ 16 °C

    Nach einem leckeren, stärkenden Frühstück🍳☕ und einem kleinen Päuschen😴, starteten wir gegen Mittag nochmal eine eigene Erkundungstour🚗📸🔭💑 im Hluhluwe Nationalpark!
    Wir haben viele viele tolle und unglaublich beeindruckende Tiere in ihrer wunderschönen natürlichen Umgebung gesehen💕:
    ⬇⬇⬇⬇⬇⬇⬇⬇⬇⬇⬇⬇⬇⬇⬇
    Read more

  • Day8

    Hluhluwe Imfolozi Nationalpark

    August 7, 2018 in South Africa ⋅ ☀️ 27 °C

    Unser erstes Game Reserve... sprich erste Safari Erfahrung!! Bei der Sundowner Tour am Ankunftstag durften wir gleich etwas ganz Besonderes erleben: 2 Löwen ... direkt am Auto!!! Es war ein gigantisch Erlebnis! Die waren so relaxed und unbeeindruckt von uns (ganz im Gegenteil zu uns). 😂
    Am nächsten Morgen haben wir dann ein kaum weniger tolles Erlebnis gehabt und sind auf eine kleine Elefantenfamilie getroffen und haben aus der Ferne eine Löwenmama mit zwei Kleinen beobachten können. Es ist so fantastisch, diese Tiere so nah sehen zu können! 🤩 Ausserdem gab es noch Kaffernbüffel, Nashörner, Warzenschweine, Steinböcke, Streifengnus, Giraffen, Buschschweine, Impalas, Geier und und und zu sehen!!! Unglaublich, was dieses Game Reserve zu bieten hatte!
    Nach zwei Tagen Safari fehlt uns von den Big 5 nur noch der Leopard!! Unglaublich....
    Read more

    Leticia Zwyssig

    Wow, das ist ja der Hammer! Tolle Bilder - sehr beeindruckend. Ich wünsche Euch weiterhin ganz viele unvergessliche Erlebnisse. Vermisse Euch, Besitos Letti

    8/9/18Reply
     
  • Day7

    Wetlandpark St. Lucia

    August 6, 2018 in South Africa ⋅ ⛅ 20 °C

    Auf unsere 2-stündigen Bootstour im Wetlandpark trafen wir auf Krokodile und ganz viele Hippos! Wenn die Hippos sich Krokodilwitze erzählen grunzen sie total lustig. 🤣 Ein Hippo kann bis zu 45 Jahren alt werden und die Mamas haben das sagen! 😜
    Am Nachmittag ging unsere Tour weiter in den Hluhluwe-Imfolozi-Park. Um 17h konnten wir spontan an unserem erdten Game Drive teilnehmen und wurden mit zwei Löwen ganz nah an unserem Auto belohnt!! Es war soooo gigantisch!!! Aber seht selbst....
    Read more

    Leticia Zwyssig

    Die Hippos im Wasser find ich ja ganz süüüüüss! Weiss jedoch, dass diese sehr gefährlich sein können, vorallem wenn sie ihr Junges dabei haben - da wird die Mutter zur Löwin :-)

    8/9/18Reply
    Tanja Grube

    Du musst sie mal lachen hören..... so lustig... 🤣

    8/9/18Reply
     

You might also know this place by the following names:

Hlabisa