Spain
Castellon

Here you’ll find travel reports about Castellon. Discover travel destinations in Spain of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

115 travelers at this place:

  • Day28

    Peniscola

    August 31 in Spain ⋅ ⛅ 29 °C

    Heute um 12 Uhr setzten wir unsere Reise fort.

    Den Camping de Mazarron verließen wir eigentlich ungern - der Strand, gerade mit Hund ist halt perfekt - das Wasser ist glasklar und unheimlich warm. Der Campingplatz ist absolut zu empfehlen, es ist alles sehr sauber, die sanitären Anlagen sind sehr großzügig und es gibt über Hundedusche bis zur Autowaschanlage einfach alles was man braucht.
    Die Parzellen liegen zwischen 70 und 100 m2, also jeder hat genügend Platz mit eigenem Strom- und Wasseranschluss!

    Unser heutiges Ziel ist Peñiscola. Hier waren wir ebenfalls schon mal. Was uns an Peníscola fasziniert ist hauptsächlich die einmalig schöne Altstadt!

    Wikipedia schreibt über die Altstadt von Peñíscola :

    „Die Altstadt liegt auf einem imposanten Felsen, der 64 m über dem Meer emporragt und mit dem Festland durch einen Sandstreifen verbunden ist, der früher bei Sturm von den Wellen weggespült wurde, sodass sich die Stadt vorübergehend in eine Insel verwandelte. Das Zentrum der Altstadt bildet eine Festungsburg (Zitadelle) aus dem 14. Jahrhundert“

    ...inzwischen wurde der Sandstreifen natürlich in eine Straße umgewandelt, so das die Altstadt immer erreichbar ist.

    Für die 440 Km nach Peñiscola benötigen wir knappe 6 Stunden über die kostenfreie Autobahn.
    Da wir somit erst kurz vor 18 Uhr ankamen stehen wir heute Nacht frei hinter dem Campingplatz „Eden“ und werden morgen früh für eine Nacht dann auf dem Campingplatz einchecken.

    Den Abend genossen wir natürlich mit einem guten Essen in der schönen Altstadt.
    Unglaublich was hier los ist. Peñiscola ist eines der beliebtesten Touristikgebiete Spaniens, vor allem bei den Einheimischen.

    Der Strand erstreckt sich über viele Kilometer und das Wasser ist sehr warm. Im Sommer hat es hier eine durchschnittliche Wassertemperatur von 23 Grad - der einzige Nachteil für uns - Hunde sind an den Stränden strengstens verboten!
    Da wir aber nur einen vollen Tag hier sind, ist auch dies machbar.
    Read more

  • Day29

    Campingplatz "Eden" in Peniscola

    September 1 in Spain ⋅ ⛅ 29 °C

    Um 12 Uhr checkten wir auf dem Campingplatz „Eden“ in Peniscola ein.

    Wenn es auf das Ende unserer Reise zugeht, nehmen wir immer gerne noch ein paar Campingplätze mit, somit können wir etwas entspannen und Amy kommt auch auf ihre Kosten.

    Am Strand haben wir uns noch ein Tretboot mit Rutsche geliehen, somit hatten wir da auch nochmal unseren Spaß 😃

    Das Wasser hier in Peniscola ist extrem warm und uns kommt es hier auch immer sehr weich vor. Einfach wunderbar wenn der schöne Sandstrand weit ins Meer geht.

    Für den Abend haben wir uns nochmal einen Spaziergang in die schöne Altstadt vorgenommen - aber was passiert? - Wolken ziehen auf, es donnert und ein leichter Nieselregen setzt ein - aber egal wir ziehen trotzdem los!

    Heute dürfen die Hunde auch mit - durch den leichten Regen ist es extrem ruhig - auch gut 😃

    In einer schönen Bar zwischen alten Gemäuer und schöner Musik - der Regen hat inzwischen aufgehört - genießen wir den Abend mit einem guten Caipirinia - ja das ist Urlaub 😎

    Das ist unser letzter Abend in Spanien 🇪🇸
    Morgen geht es dann mit einem Rutsch weiter bis Südfrankreich.
    Read more

  • Day12

    Sagunto

    October 1 in Spain ⋅ ⛅ 25 °C

    Leider haben wir den schönen Strandplatz verlassen, hätten doch ein Tag länger bleiben sollen. Jetzt sind wir in der Nähe von Valencia bei Sagunto.
    Der Platz ist nicht schlecht, aber nicht direkt am Strand und der ist ein Sand, Kies Gemisch, aber das Wasser ist sauber und warm. Die besten Plätze sind von Deutschen Rentner Beleg die buchen von Jahr zu Jahr und bleiben zum Teil bis April.
    Von hier aus sind es nur wenige Kilometer bis zu unserem Orangenbaum, für Mittwoch Nachmittag haben wir einen Besuchstermin.
    Read more

  • Day8

    Effe koude voeten halen.

    September 14 in Spain ⋅ ⛅ 22 °C

    Prachtig plekkie om te pootje baden.
    (Op een van de foto’s zijn hertjes te vinden.)

  • Day9

    Der achte Tag

    September 15 in Spain ⋅ ⛅ 17 °C

    Heute relativ entspannter Tag.
    Läuft trotzdem nicht ohne Zwischenfälle ab: als erstes spinnt die Penguin App, erste Version des Berichts für den Vortag - besser als die zweite - ist weg. Toll, der Tag geht gut los. Wir müssen auch noch raus aus Barcelona.
    Der Beginn der Fahrt nicht weniger aufregend als gestern die Anreise: den Dr. Ö hat der Ehrgeiz gepackt, durch spanische Großstädte mit Karte statt mit Google Maps zu navigieren. Der Stimmung im Auto nicht zuträglich. Funktioniert zunächst ganz gut bis es zu einem kleinen Mißverständnis kommt. Da in Barcelona alles Einbahnstraße ist ist der Plan, über den Placa Espanya zu fahren und dabei ein Video zu drehen, dahin. Krise. Nach diversen weiteren Verfahrern und totaler Orientierungslosigkeit Griff zu Google Maps. Nach 15 min sind wir aus der Stadt raus. Glück: der Verkehr hielt sich in Grenzen, Sonnabend früh halt..
    Fahrt durch die katalanische Pampa. Nächstes großes Ziel Tarragona. Dort bauen die Einheimischen aus sich Pyramiden. Das gleiche Problem wie in Barcelona: Dr. Ö will mit Karte navigieren. Kurze Krise, Innenstadt erreicht.
    Denkmal fotografiert, lecker irgendwelche Puddingtaschen schnabuliert, weiter geht's.
    Interessante Beobachtung 1: die Klimaanlage vom Daimler arbeitet wie ein Blizzard. Die Frontscheibe beschlägt. Von außen.
    Interessante Beobachtung 2: selbst in der Wüste fast überall 4G.
    Weiter an der Küste Richtung Peniscola. Abstecher zum Delta des Ebre. Kurze Pause, was gefuttert, weiter.
    Erreichen Campingplatz in Peniscola, Zelt aufgebaut, 2 Bier, an das Meer. Letzte Möglichkeit, im Mittelmeer zu baden. Problem: recht stürmisch. Egal, trotzdem bis zur Hüfte rein. Danach leckeres vier Gänge Menü gegessen. Paella mit Scampi. Weiß einer, wie man das Fleisch aus diesen Viechern rauskriegt ohne die Finger zu benutzen?
    Lassen den Tag entspannt ausklingen.
    Read more

  • Day7

    Wenn der Vito zum Geländewagen wird

    April 19 in Spain ⋅ 🌬 15 °C

    Auf dem Weg nach Oliva, suchten wir mal wieder eine Strecke heraus, die ein Stück an der Küste entlangführen sollte. Beim hereinfahren in den Parque Natural de la Sierra de Irta, waren wir uns nicht ganz sicher ob es überhaupt erlaubt war in den Park reinzufahren, aber egal, da nirgendwo ein Schild hing, dass man es nicht darf, machten wir es einfach. Die Strecke war mehr ein Off-road Strecke und ging auf und ab. Auf der Strecke haben wir immer mal wieder angehalten, um Bilder zu machen und um uns die Gegend anzuschauen. Nach 30min durchs nichts fahren, haben wir die ersten Franzosen und später noch Spanier getroffen. So fühlten wir uns nicht mehr ganz so falsch. Nachdem wir aus dem Park draußen waren ging es weiter nach Oliva...Read more

  • Day13

    Die letzte Rettung

    April 25 in Spain ⋅ ☁️ 15 °C

    Wir hätten uns, als wir aus Cabo de Gata herausgefahren sind, mal besser um einen Campingplatz kümmern sollen. Stattdessen endeten wir gegen 23:30 in der nähe von Orpesa. Jedoch mussten wir nach dem vierten Campingplatz der auch schon zu hatte, feststellen dass überall die Schranken schon zu waren. Nachdem Helena doch noch eine Nummer zu einem weiteren Campingplatz in Torreblanca gefunden hatte, ca 20mim entfernt/23:40 Uhr, haben wir dort angerufen. Der Mann von der Rezeption hatte uns versucht auf Spanisch und Französisch zu erklären das die Schranke um 24 Uhr schließen würde und wir versuchen ihn zu überreden, ob es möglich sei bis 00:05 auf uns zu warten. Auf gut Glück fuhren wir zum Campingplatz und tatsächlich öffnete uns der nette Mann um 00:03 die Schranke. Für 13,50€ die Nacht hatten wir einen Stellplatz und Strom, damit wir uns um 00:30 Spaghetti mit Tomatensauce kochen konnten.Read more

You might also know this place by the following names:

Província de Castelló, Provincia de Castello, Castellón, Castellon, Castello, Castelló, カステヨン

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now