Spain
Teruel

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 520

      Teruel

      March 19 in Spain ⋅ ☀️ 23 °C

      Heute geht's weiter.... Wir wollten noch Teruel anschauen. Nette quirlige Stadt, aber tolle Photos gibt es leider nicht....
      Und weiter geht's... Entlang der N420 sehen wir sehr viele zum Verkauf stehende Bahnhofsgebäude 😍😍😍na ja... Die Außenmauern und z. T. noch mit Dach. Dennoch: sooo toll 🤤Read more

    • Day 71

      Àvilla en Albarracin

      May 9, 2023 in Spain ⋅ ☀️ 17 °C

      In dit dunbevolkte gedeelte van Spanje barst het van de kastelen. De meeste uit de Moorse tijd.
      In Avilla hebben ze de muur die om de oude vesting stond helemaal in ere hersteld. Je kunt een lange wandeling over de muur maken, wat een prachtig uitzicht alweer.
      De muur zelf deed me aan de Chinese muur denken. Zo'n 11 jaar geleden heb ik daar, over een stuk dat niet opgeknapt was, 10 km gelopen. Dat lijkt niet veel maar als de weg gewoon door het dal en over de bergkam heen gaat, is het wel afzien. Ik was toen in ieder geval helemaal kapot.
      Van Avilla naar Segovia gereden om daar naar het bijzonder goed bewaard gebleven aquaduct te kijken. Nou dat heb ik verschillende keren vanuit de auto gezien omdat de navigatie me steeds weer door dezelfde straatjes in het centrum bleef sturen en ik geen parkeerplaats kon vinden. Uiteindelijk heb ik het opgegeven en ben een slaapplekje gaan zoeken.
      De volgende morgen naar Albarracin, dat was een heel eind rijden. Door een bergketen met een heleboel bochten, ik werd er bijna duizelig van. Prachtig landschap met per 100 km 2a3 kleine stadjes. Het viel me op dat ze terrakleur, leemkleur en groen als asfalt gebruiken. Dat kleurde heel mooi met de omgeving van rotsen, rode aarde en struiken. Het was wel jammer dat ze bijvoorbeeld het groene asfalt hadden bijgewerkt met terracotta, alhoewel dat eigenlijk ook mooi in de omgeving past zoals je op de foto's kunt zien.
      Het werd een emotionele offday. Als ik zo lang alleen in de auto zit merk ik dat ik me eenzaam voel. De hele dag praat je met niemand en de mede-camperaars zijn het meest met z'n 2en erg op zichzelf. Ik miste mijn familie en vrienden en was eigenlijk van plan om snel naar huis te gaan.
      Vanmorgen toen ik Albarracin bezocht en een lange wandeling langs de rivier, onder de vestingsmuur maakte was ik toch blij dat ik dat niet gedaan had. Dan had ik met een rotgevoel weggegaan en dat zou een slechte afsluiting van deze reis geweest zijn.
      Albarracin is echt een prachtig stadje met huizen die aan de buitenkant met roze klei gestuct zijn. Daarom wordt het ook wel de roze stad genoemd, al dacht ik dat dat voor Petra in Jordanië gold.
      Er wonen maar een goede 1000 mensen, maar het stadje is helemaal gerestaureerd en daarom hebben ze veel toeristen die er komen kijken.
      De straatjes zijn heel smal met allerlei uitbouwen. Soms zijn ze zo smal dat de overburen elkaar op de balkonnetjes een hand zouden kunnen geven.
      Ik heb er van genoten en ben nu wel op de terugweg aan het gaan. Maar wil alle mooie dingen die ik tegenkom ook nog bekijken.
      De planning is om op 25 mei weer thuis te zijn, dat is iets meer dan 2 weken, ik heb besloten om van deze laatste weken te gaan genieten.
      Read more

    • Day 28

      Angekommen in Teruel

      January 22, 2023 in Spain ⋅ 🌙 0 °C

      Nach langer Fahrt,schön,obwohl viel Autobahn erreichen wir die schöne Stadt Teruel.Wir genehmigen uns ein wohlverdientes Apéro bei wunder schönem Wetter und eisigen ca.5°!🥶😉
      Nichts desto Trotz lernen wir bei dieser Gelegenheit neue Leute kennen,immer wieder lustig😂.
      Wir gönnen uns heute eine Hotel und freuen uns auf ein feines spanisches Essen.
      Read more

    • Day 13

      Camporrobles-Teruel

      May 5, 2023 in Spain ⋅ ⛅ 26 °C

      Nach dem Desayuno in Camporrobles sind wir auf einen Teil des TET Spanien gestartet. Anfangs flowig, im weiteren Verlauf rough um uns dann in Tiefsandfeldern den Zahn zu ziehen..🙄 Was ein Akt die Moppeds wieder da raus zu kriegen..😱 Nach der Bergung eine kleine Umfahrung gesucht und weiter ging's über nette Pisten..😉 Im Verlauf des Tages haben wir uns noch ein Offroad Schmankerl gegönnt: Den Pico Javalambre 🤗 Aber seht selbst..Read more

    • Day 13

      Pico Javalambre

      May 5, 2023 in Spain ⋅ ⛅ 26 °C

      Wer hätte gedacht, dass es solche tiefsandigen und weichen Passagen auf dem TET gibt🤔
      Erinnerte eher an die Zweitagesfahrt in Burg😳 und das mir, als "Sandspezialistin"🙈🤪😂
      Dann gab es aber noch tolle Pisten mit schönen Ausblicken bis auf knapp 2000m👍😀Read more

    • Day 21

      4 sett. - Back on track

      September 4, 2023 in Spain ⋅ 🌬 26 °C

      Oggi sono 21 giorni di viaggio, lentamente si prende la via di casa.

      Madrid Bye Bye.
      Sotto una leggera pioggia che cadeva da ieri su Madrid. Molto puntualmente siamo partiti direzione Teruel attraverso la carretera de Saragoza.
      In realtà c'erano due tappe intermedie il castello di Peracense e la roccaforte monumentale araba di Albarracín.
      Il castello è veramente imponente su uno sperone di roccia veglia su tutta la valle sottostante.
      Albarracín che gli spagnoli definiscono il pueblo più bello di Spagna è stato una vera faticosa conquista. Saliscendi e scale non ci sono stati risparmiati. Per fortuna il caldo non era eccessivo.

      Stupenda sorpresa Teruel città mozárabe : le foto parlano da sole

      Foto by Sergio Ianni
      Read more

    • Day 6

      Ziemlich kalt in Teruel

      May 16 in Spain ⋅ ☀️ 8 °C

      Hier in Teruel war es heute Morgen ziemlich kalt, 5 °C, brrr. Wir machen heute einen etwas ruhigeren Tag. Gestern war es schon ganz schön anstrengend. Unser Etappenziel sind ungefähr 150 km. Wir lassen uns einfach etwas über den Test treiben gucken wo sie uns gefällt und wo wir ein Hotel finden. Leider ist Aragonien relativen leer. Also sprich so eine Stadt Teruel zu finden, ist eigentlich relativ schwierig. Teruel ist eigentlich ganz charmant und primär für Eden Flugzeugfriedhof bekannt.Read more

    • Day 23

      Wintereinbruch in der Maestrazgo

      April 20, 2022 in Spain ⋅ ⛅ 18 °C

      Das sommerliche Wetter hat leider nur ein paar Tage angehalten. Unterwegs in den Bergen der Maestrazgo wird das Wetter immer schlechter. Die mit Wehrmauern befestigten Orte beeindrucken bei der trüben Sicht trotzdem. Immer höher zieht sich die Strasse. Vor Cantavieja, dem Hauptort der Region wird das Schneegestöber immer dichter. Die Spanier mit ihren Sommerpneus geraten ins Stocken. Es liegen noch drei höhere Passübergänge vor uns und die Wettervorhersage tönt sehr schlecht. Wir beschliessen umzukehren und fahren auf einem anderen Weg bis Teruel.Read more

    • Day 4

      Teruel Altstadt

      October 13, 2016 in Spain ⋅ ⛅ 13 °C

      Die Regenwolken ziehen mit dem Nebel so langsam davon und ein kurzer Sonnenschimmer macht sich breit.

      Weiter führt uns der Weg ins Landesinnere vorbei an unzähligen Olivenplantagen, Maisfelder und abgeblühten Sonnenblumenfeldern. Es kommt die Frage auf ob hier schon immer alles so aussah. In vielerlei Richtungen kann man sich die Frage selbst beantworten und sieht an den linear gepflanzten Baumreihen und den ausgeschlagen Schluchten für Strassen, dass auch hier der Mensch Hand angelegt hat, um die Gegebenheiten für sich zu modellieren. Außerhalb der Naturparks sind die in Monokulturen angepflanzten "Laubwälder" auffällig.
      Zwischen den in Reihen angelegten Olivenbaumplantagen und Feldern fügen sich die Bäume ziemlich passend. Dennoch wirkt es so unecht.

      Typisch in dieser Gegend sind die steinigen Böden und die felsigen Landschaften links und rechts der Fahrbahn. In den Naturparks scheint man der Natur freien Lauf zu lassen und man hat das Gefühl durch einen Urwald zu fahren.
      Der Boden wechselt die Farbe von sandig zu terracotta und in sämtliche andere Naturfarben.

      Während wir die Blicke durch diese schöne abwechslungsreiche und doch auch geordnete Landschaft schweifen lassen, piept unsere Tankanzeige und wir sollten uns nun bald eine Tankstelle suchen bevor wir hier in den Unweiten Spaniens stehen bleiben.

      Wir tanken an der nächsten Gelegenheit voll und machen uns weiter auf den Weg in die nächstgrössere Stadt.

      Hier erledigen wir unseren Einkauf und sind eigentlich nur auf der Suche nach Brot, Käse, Zitronen und Paprika. Nun ja mit Hunger einkaufen gehen war nicht so der richtige Moment. Es ist dann doch etwas mehr geworden, als wir geplant hatten.

      Teruel erscheint uns ziemlich interessant und wir legen einen kurzen Stop ein. Hier gibt's nen Kaffee und wir nutzen das freie WIFI um uns die nächsten Infos für unser nächstes Ziel zu beschaffen.

      Essen wird wegen dem Regen kurzer Hand auf dem Fahrer und Beifahrersitz zubereitet.

      Irgendwie gleicht unsere Reise einer kleinen Schnipseljagd. Man fährt ohne richtigen Plan durch die Gegend von Ort zu Ort, bekommt da wieder irgendeinen Input oder eine Idee und fährt dann weiter zum nächsten Ort, bis sich alles zu einem gesamten Erlebnis fügt.

      Wir hatten uns über weitere Bouldergebiete informiert und sind auf eines in Albarracín gestossen.
      Teruel würde uns auch gefallen. Leider regnet es in Strömen und wir verlassen das kleine schöne Altstädtchen in Richtung Albarracín.

      Olli liest noch die letzten Seiten aus dem Buch "Das geheime Leben der Bäume" von Peter Wohlleben vor und freut sich schon auf das nächste Exemplar.

      Ohne Spaß. Olli hat das Lesen für sich entdeckt. Unglaublich aber wahr.
      Dieses Buch kann ich übrigens jedem weiter empfehlen der sich über die Gefühle, die Sprache und die Zusammenhänge in dem Ökosystem Wald und deren Bewohner explizit die Bäume informieren möchte.

      Analogien zum Menschen und deren Abhängigkeit von gesunden Wäldern sind sehr gut und nachvollziehbar dargestellt. Wirklich ein spannendes und aufschlussreiches Buch.
      Read more

    • Day 6

      Frühstück in Teruel

      July 1, 2023 in Spain ⋅ ☀️ 20 °C

      Atun y Boquerones, muy Rico, ansonsten Volksfest und viel Trubel

    You might also know this place by the following names:

    Teruel, Tergüel, تيروال, Горад Тэруэль, Теруел, Terol, Teruelo, تروئل, TEV, テルエル, ტერუელი, Теруэль, 테루엘, Provincia Terulium, Teruelis, Teròl, 44001, Теруель, تیرویل, 特鲁埃尔

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android