Sweden
Gothenburg Municipality

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Top 10 Travel Destinations Gothenburg Municipality
Show all
Travelers at this place
    • Day 33

      Zweites Smartphone kaputt 💩

      September 4, 2023 in Sweden ⋅ ⛅ 18 °C

      Da nehme ich schon 2 Handys mit, damit...falls was passiert.

      💩 Beide kaputt. Fragt mich nicht, wie ich es geschafft habe 😂😎

      Kann beide noch bedienen aber sehen tue ich natürlich deutlich schlechter. Blöd gelaufen 🙈Read more

    • Day 30

      May the wind be with us

      June 3, 2023 in Sweden ⋅ ☀️ 18 °C

      In der Nacht hat sich der Wind dazu entschieden, heute mit uns zu kooperieren: Einerseits bläst er etwas weniger stark, andererseits hat er seine Richtung geändert & schiebt uns nach Göteborg. In Kungsbacka Mittags-Picknick auf dem Marktplatz & netten Chat mit einer Einheimischen, der Markus beim Velopumpen hilft & die ihm offenherzig von ihrem temporär in der Schweiz lebenden Sohn sowie ihren letzten Ferien erzählt. Solche kleinen, netten Begegnungen freuen uns immer sehr!
      Für unsere Verhältnisse richtig früh treffen wir in Göteborg bei Meike, Jan & ihren beiden Mädels ein: Freunde von Freiburger-Freunden, welche seit 15 Jahren in Göteborg leben, die wir zuvor nicht kannten, aber die uns wie alte Freunde aufnehmen. Sehr netter Abend mit feiner Pizza, offenen Gesprächen & interessanten Schwedeninfos. Wir fühlen uns sehr wohl & werden voraussichtlich gleich drei Nächte bei ihnen bleiben😊.
      Read more

    • Day 7

      Petrus wir müssen reden...

      October 6, 2022 in Sweden ⋅ 🌧 12 °C

      Ich wollte... Ich wollte wirklich den Weg bis nach Göteborg mit dem Fahrrad zurück legen. Ich hatte gestern alles geplant und gebucht. Heute wollte ich im Zelt schlafen und morgen wegen Regen in einem Airbnb. Sogar die Jugendherberge in Göteburg hatte ich schon gebucht. Und dann kam Petrus. Der schickte eine Abwechslung von Regen, Sonne und Wind. Sonne - immer gerne. Regen nicht schön, aber oke... Würde gehen. Aber Wind... Dieser verdammte Wind. Ich bekam auf meinem Navi alle 10 min. Sturmm-Meldungen. Wie ich das nicht selber wusste... Ich musste trampeln, damit ich nicht rückwärts fuhr. Es windete meine Fahrrad um als ich was trank. Bis zu 35km/h streifte er durchs Land. Ich weinte, kam nicht vom Fleck, war wütend und kam über meine Grenzen... Das war zu viel! Und diesmal passte der viereckige Klotz ins Runde. Ich nahm ab Skövde den Zug. Zuerst nur 2 Stationen... Dann noch weiter. Jetzt bin ich in Göteborg. Das Wetter wird morgen nochmals so windig und ich hatte wirklich so gar keine Lust! Und ich verspreche, ich Fahre erst weiter wenn es nicht mehr über 20km/h windet 🙁🥹 Schweden, ich habe eine Frage... Magst du mich? Hallo Göteborg - buah ich habe dich unterschätzt! Gross bist du.Read more

    • Day 5

      Volvo Museum Göteborg

      November 30, 2022 in Sweden ⋅ ☁️ 2 °C

      Heute Morgen sind wir von der Sonne geweckt worden, obwohl sie sich erst um 8.30 uhr gezeigt hat.

      Nach dem Kaffee giengs auf zum Volvo Museum.
      Im Museum waren die ersten Volvos die Gebaut wurden zu sehen.
      Es ist ein riesen Unterschied von damals zu Heute.
      Aber es ist der lauf der Zeit und wie man weiss bleibt die nicht stehen.
      Doch spannend wares, wir hatten sogar neue dinge gelernt was wir vorher nicht wussten.

      Jetzt gehts auf nach Oslo, ein Tag früher als gewollt aber macht nix.
      Read more

    • Day 3

      Schwedendurchreise

      August 3, 2022 in Sweden ⋅ 🌧 18 °C

      Nach einem kurzen Halt bei McDonalds für einen Morgenkaffee (der einzige Laden, der um 6 Uhr morgens offen hatte), sind wir ohne größere Probleme nach Dänemark nun auch durch Schweden durchgefahren! Dabei führte unsere Route unter anderem auch durch Göteborg.Read more

    • Day 6

      Konstmuseum

      July 17, 2022 in Sweden ⋅ ⛅ 19 °C

      En partant ce matin je vais voir la tour de défense locale, construite au XIVe siècle et qui donne une vue assez chouette sur toute la ville. Goteborg est une ville de port donc le commerce s'intensifie au XVIIe siècle et la tour perd sa fonction défensive. Je rencontre un français, François, qui fait un tour de l'Europe à vélo depuis 4 mois. Je pars ensuite au musée des beaux arts, m'attendant à voir Le Cri de Munch. Bon c'est loupé, il est à Oslo. Encore plus loupé : le musée est pas ouf. La muséo est terrible, les toiles sont posées sur du crépis et le sol c'est du carrelage, les salles sentent le vieux cul. Et le pire : la peinture suédoise. Le musée de Copenhague m'avait impressionnée par sa diversité et par la richesse de ses collections. A Goteborg, pourtant la 2e ville de Suède, tout tourne autour des romantiques suédois. Ambiance natures mortes et paysages de suicide garantie. Quelques petits chefs d'œuvres comme un Vermeer, un Munch et 2/3 impressionnistes français. Un Van Gogh absolument sublime dans lequel il a créé des couleurs qui n'existaient pas et qui sont aujourd'hui encore inconnues. Le contraste avec Copenhague est saisissant.Read more

    • Day 16

      Göteborg - sauberes Hotel !

      August 15, 2023 in Sweden ⋅ ⛅ 23 °C

      Wir sind heute früh ein letztes Mal in unser stinkendes Badezimmer im Radisson Malmö (ja, ich sage das hier gerne - es war dreckig, hat gestunken und ich bin nur widerwillig Mitglied in Eurem blöden Radisson Memberclub geworden - wirklich nur, weil ich einen Rabatt bekommen habe !) gegangen und haben uns dann auf den Weg nach Göteborg gemacht. Frühstück wollten wir unterwegs kaufen und an der Autobahn kommen ja auch sicher ganz viel kleine nette Cafés 🤣🤭. Also gab es verpackte Tankstellensemmel und wir sind gut gelaunt in Göteborg angekommen. Gute Nachricht - die Einfahrtshöhe in die Hotelgarage ist 2,20 Meter , der Bus passt also rein. Wir wohnen im 7 Stock mit Hafenblick. Alles ist sauber und riecht gut. Malmö ist also inzwischen vergessen 😜.
      Ein erster Radausflug in die Stadt hat uns gezeigt : der Schwede ist kein Däne und nimmt den Radler eher als Gegner denn als Partner wahr. 🤭.
      Im alten Stadtviertel Haga, haben wir uns einen Mozzarella- Toast gekauft und festgestellt : Italiener ist der Schwede halt auch nicht , aber bei der Zimtschnecke zeigt der Schwede was er kann - ich hatte irgendwie den unheimlichen Drang direkt noch Kerzen und ein Regel mit der Schnecke zu kaufen ....
      Fish und Chips am Hafen mit Ruhrpottlern am Nebentisch haben den internationalen Tag abgerundet. Es war aber ja auch nur ein kurzes Ankommen hier , deswegen kann ich über Göteborg noch nicht so viel sagen , das macht Micky dann morgen 😁 .
      Schweden rocks auf jeden Fall, I like unseren Trip through Nordeuropa ....
      Read more

    • Day 9

      Gratis Stellplatz GÖTEBORG

      August 20, 2022 in Sweden ⋅ ⛅ 17 °C

      Geschaft! Endlich.🤪 Nebst den Leckereien im "Cafe Husaren" habe ich heute endlich auch ein paar Kilometer gefressen. Auf dem VOLVO Areal steht meine Trulla formidable, so dass einer Spritztour mit dem Velo in die 10 km entfernte City nichts im Wege steht. Mein neues Fahrrad und ich sind bereits zusammengewachsen und die Trulla ist dankbar, dass sie dank diesem immer wieder zu einer kurzen Auszeit kommt🤣
      Göteborg ist quirlig und bunt. Die Leute genießen den Sommer und trinken 🍺 in vollen Zügen, die Stadt soll mit ihrem Craft nämlich die größte und beste Bierszene von Schwedens haben.
      Ein besonderes Viertel ist das HAGA und im Husar gibt es einfach den traumhaft besten Kuchen.
      Jetzt gerade liege ich im bussli, lausche dem Muezzin zu, wie er vom Minarett das Abendgebet herunterdoziert und höhre die Halbstarken, wie sie sich mit ihren getunten Boliden in Geschwindigkeit auf dem riesigen Volvo Areal messen.
      Ich würde sagen, somit ist alles im grünen Bereich und ich kann getrost ins Land der Träume abtauchen.🖐😌💤😁
      Read more

    • Day 14

      Mal kurz in Göteborg

      August 20, 2022 in Sweden ⋅ ☁️ 20 °C

      Wir starteten relativ früh am Samstagmorgen, sogar ohne Kaffee und Frühstück Richtung Göteborg. Das holten wir aber an einer nahegelegenen Raststätte noch nach, denn hungrig möchte keiner von uns den Ausflug starten 🙂

      Wir parken etwas außerhalb und drückten die Daumen, dass der Parkplatz sicher war. In der ParkApp wurde in den letzten Jahren immer wieder von Einbrüchen berichtet... Wir radelten ungefähr eine halbe Stunde bis an den entferntesten Punkt der Innenstadt, und machten direkt ein paar Höhenmeter, um einen Ausblick auf und von der Brücke Älvsborgsbron, die ein wenig der Golden Gate Bridge ähnelt, zu haben.
      Wir blieben aber auf der südlichen Seite des breiten Flusses (Göta Älv) und machten zunächst einen Abstecher ins Grüne, in den Slottsskogen, einem großen Park mit allerlei Wiesen, Picknickplätzen, Spielplätzen und sogar wieder einem freien Tierpark. Natürlich schauen wir uns gerne Pinguine, Robben, Schweine etc. an, aber mir erschienen die Gehege doch sehr klein :/
      Den Elch konnten wir leider auch nicht finden. Aber sonst ist der Park sehr schön angelegt! In dem naheliegenden botanischen Garten schlenderten wir auch nochmal auf einen Aussichtshügel, bevor die Mägen knurrten und wir bei einem kleinen, indonesischen Restaurant mit sehr leckerem Essen einkehrten.

      Wir fuhren noch an der ein oder anderen Kirche vorbei und spazierten durch das angesagte Viertel "Haga". Es wurde als toller Spot für Cafés und kleine Läden angepriesen, was es auch war, aber es war ziemlich viel los. Auch in der restlichen Innenstadt war geschäftiges Treiben. Ich besuchte noch einen coolen (auch überfüllten) Vintage Store, wir holten uns die größte Zimtschnecke Schwedens (riesiges Teil!) und dann machten wir uns auch schon wieder auf die Socken und radelten wieder zum Auto. War noch ganz 👍

      Wir wählten uns einen ca. 1h entfernten See aus, bei dem wir wieder nach einem freien Platz zum nächtigen Ausschau hielten. Wir wurden leider nicht recht fündig und kurven erst etwas herum. Erst als wir ein paar kleinere Seen ansteuerten und die Park4Night-App um Rat fragten, fanden wir ein schönes Plätzchen, einen Parkplatz zwischen Wald und See, den wir uns mit 2-3 anderen Camper und ein paar Badegästen abends und morgens teilten. Es hatte jedoch jeder genug Platz für sich und wir konnten nochmal in den herrlichen See hüpfen!
      Read more

    • Day 111

      Göteborg Teil 2

      October 7, 2023 in Sweden ⋅ ⛅ 7 °C

      Heute war das Wetter wieder schöner, so stand der Satdtbesichtigung nichts im Wege. Am Dom vorbei, von innen ist er nicht so sehenswert, zum Trädgårdsföreningen, ein Park aus dem 19. Jahrhundert. Auch im Herbst kann man dort schön spazieren gehen, leider wird das Palmenhaus zur Zeit renoviert. Viel Zeit hatten wir sowieso nicht, da wir eine Rundfahrt mit dem Ocean Bus gebucht hatten.
      Ein umgebauter Truck (natürlich von Volvo), der nun ein Amphibienbus ist. Die Tour hat sehr viel Spaß gemacht, besonders natürlich die schwungvolle Fahrt ins Wasser. Da ich blöderweise mein Handy nicht auf Video gestellt hatte, gibt es nur das abfotografierte Plakat vom "Splash".

      Im Anschluss sind wir nochmal zur Markthalle gegangen um dort gut und günstig zu essen. Danach sind wir durch Haga, die erste Vorstadt Göteborgs gebummelt. Viele nette kleine Geschäfte und Cafès, auch das Husaren haben wir gesehen, aber da wir erst gegessen hatten und die Zimtschnecken dort wirklich sehr groß sind, waren wir nicht drinnen.

      Abends haben wir dem schwedischen Bier eine Chance gegeben und uns in einer kleinen Brauerei in der Nähe vom Hotel durch mehrere Sorten probiert. Es war leider ähnlich ernüchternd wie in Tromsø.
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Göteborgs stad, Goeteborgs stad, Gothenburg Municipality, Gotnburg, Гьотеборг, Göteborgin kunta, Göteborgs kommuna, Göteborg község, Kommun Göteborg, Göteborgs kommun, Göteborgs Kommun, Gmina Göteborg, Gotemburgo, Göteborga gielda, Гетеборг, Gothenburg, 哥德堡市

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android