Thailand
Ban Bang Niang

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
71 travelers at this place
  • Day56

    Police 813

    February 24, 2020 in Thailand ⋅ ☀️ 30 °C

    Die letzten Tage verbringen wir so wie an gedacht auf den Inseln von Thailand und so selten wir es nur geht auf dem Festland. Hin und wieder Erinnert ein Schild mit der Aufschrift „Tsunami Hazard Zone“ an die Naturkatastrophe.
    Am Morgen des 26.12.2004 erschütterte das, mit einer Stärke von 9,1, drittstärkste Erdbeben das je gemessen wurde die Küste vor Sumatra und löste mehrere Tsunamiwellen aus. In der Folge starben über 220.000 Menschen, die meisten davon in Indonesien. In Thailand kamen über 5000 Menschen ums Leben, viele werden bis heute vermisst, über 10.000 wurden obdachlos.

    Etwas unbeachtet von der medialen Aufmerksamkeit in den westlichen Ländern, die sich auf die Touristenzentren in Khao Lak, Phuket und Phi Phi konzentrierten, war Ban Nam Khem die Region mit den meisten thailändischen Todesopfern.
    Heute ist es wie vor dem Tsunami, ein verschlafener Ort in dem die Bewohner dem Fischfang und Tourismus nachgehen.

    Für mich ein absoluter Pflichtbesuch, der zwar sehr nachdenklich macht aber so auch mein Bewusstsein schärft, wenn ich nun weiter reise an all die schönen Orte die Thailand zu bieten hat.
    Read more

  • Day5

    Khao Lak

    April 10, 2017 in Thailand ⋅ ⛅ 27 °C

    Hallo Leute 🙋
    Uns geht es super soweit, das Wetter ist tagsüber immer richtig Bombe, strahlender​ Sonnenschein, evtl Mal ein paar Schleierwolken am Himmel, doch nachmittags meint es momentan immer Mal kurz aus Kübeln regnen zu müssen 😂 aber wie schon mal gesagt bei den Temperaturen nicht weiter schlimm und hält meistens auch nur für kurze Dauer an 😉
    Kalina hat gestern ihre theoretisch Tauchprüfung mit Bravour (92%) bestanden und durfte heute das erste Mal im Meer Tauchen gehen 😍 und hat sofort unsren Freund Nemo wieder gefunden 😊
    Ich habe heut den Strand Mal erkundet und mich ein wenig ausgeruht. 🤘
    Gutes Abendessen gabs auch heute wieder😊
    Lecker Frühlingsrollen der etwas anderen Art und als Nachtisch Hammer geile Fried Bananas 😍
    Read more

    Manuela Montagnese

    Kalina Glückwunsch zur bestandenen Prüfung 😁 Respekt

    4/10/17Reply
    Manuela Montagnese

    Das Essen sieht echt lecker aus würde mir auch schmecken 😍

    4/10/17Reply
    Travelin the World

    Danke ela;) das essen ist der Hammer *__*

    4/10/17Reply
     
  • Day1

    Trainee Khao Lak Land Discovery

    February 1, 2020 in Thailand ⋅ ⛅ 32 °C

    Heute startet mein 4-monatiges Praktikum bei dem Tourenanbieter Khao Lak Land Discovery. Ich bin sehr gespannt, was mich alles erwartet und was ich erleben werde. Zum Glück gibt es hier auch noch andere deutsche Praktikantinnen, sodass ich ein paar Verbündete habe. Bisher habe ich nur die fußläufige Umgebung erkundet und es ist genau so, wie man sich Thailand vorstellt - voll, warm und nicht allzu sauber. Als ich den Strand entdeckt habe war das alles aber sofort vergessen und ich bin jetzt froh, dass ich diesen großen Schritt in ein fremdes Land gewagt habe.Read more

  • Day2

    Next stop .. Khao Lak

    April 7, 2017 in Thailand ⋅ ☁️ 25 °C

    Heute Vormittag erstmals per TukTuk gemütlich an den Busbahnhof und von dort mit dem Bus entspannt weiter nach Khao Lak ✌
    Beim Dive Center eingecheckt und alles restliche abgeklärt 😉 und dann die ersten 2,5km mit vollem Gepäck marschiert - in Richtung Unterkunft😀😝 wie ihr sehen könnt hats dann nur gemeint anfangen müssen zu regnen.. für genau 5 Minuten.. jedoch wie aus Eimern 🙄😂 *hat trotzdem Spaß gemacht*
    Am Guesthouse gut angekommen, ebenfalls eingecheckt und dann erstmal aufs Zimmer.. Kalina durfte direkt anfangen zu lernen.. da morgen früh der Tauchkurs losgeht 😊
    Und ich darf auch wieder unter Wasser 😜
    Zum Abschluss des Tages noch lecker Abend gegessen 😍 und jetzt auf dem Bett ausruhen 👌
    Trotz des Regens haben wir übrigens super Wetter hier und bei gewissen Temperaturen macht das lauwarme nass von oben erst recht nichts aus 😋😄
    Read more

    Heike Baumer

    Freue mich riesig dass es euch so gut geht 💋

    4/7/17Reply
    Manuela Montagnese

    Huhuhuhu 😀😀😀 War bestimmt lustig aks es anfing zz regnen😁😁😁 Das Essen sieht auch voll lecker aus 😋😋

    4/7/17Reply
    Manuela Montagnese

    Vieel Spaß beim tauchen 😉😉

    4/7/17Reply
    Karl Heinz Eschenauer

    Schickt bitte einen Teller Essen😀😀😍😍😘😘

    4/7/17Reply
     
  • Day126

    Wieder in Thailand

    March 2, 2018 in Thailand ⋅ ⛅ 33 °C

    Wir sind durch Khaolak durchgefahren und gelaufen, haben im Restaurant am Strand gegessen, waren im Centrum, um noch ein paar Kleinigkeiten zu kaufen und bei der Post, um noch etwas zu versenden.....aber es wurde nicht unser....
    So haben wir den Nachmittag noch für weitere Reiseplanungen und ein paar Flugbuchungen in der Südsee genutzt...
    Und dann war es soweit. Um 17.30 Uhr wurden wir abgeholt. Es ging auf die Junk....eine chinesische Dschunke.....auf ein Tauchsegelboot...welches schon eine Filmkarriere hat, u.a. in einem James Bond Film..

    https://thejunk.com/movies/

    Unsere Tour startete heute um 18.00 Uhr für 5 Tage und 4 Nächte durch die Similian Islands....

    https://www.liveaboard.com/de/diving/thailand/the-junk

    Mit 15 Gästen aus Singapur, Taiwan, China, Frankreich, USA, Deutschland und der Schweiz, Dive- Instrukteuren aus England, USA und Malawi und einer Crew aus Thailand waren wir sehr international aufgestellt
    Nach einer Feuerschutz - Einweisung bekamen wir unseren Tagesablauf dargestellt:
    07.00 Uhr Wecken mit einer kleinen Glocke
    07.30 Uhr Briefing und leichtes Frühstück
    08.00 Uhr 1.Tauchgang 60 Minuten/ Schnorcheln
    09.30 Uhr Frühstück
    Relaxzeit
    11.30 Uhr Briefing und 2. Tauchgang 60 Minuten/Schnorcheln
    13.30 Uhr Mittag
    Relaxzeit
    15.00 Briefing und 3. Tauchgang 60 Minuten/Schnorcheln
    Relaxzeit
    18.30 Uhr Abendbrot
    19.30 Uhr Briefing Nachttauchen
    Gemütliches Beisammensein, Sterne gucken, Schlafen.
    Essen-Tauchen-Relaxen im Wechsel war sehr überschaubar....😉😉😉 Die Reise ohne Kontakt zur Außenwelt konnte beginnen.
    Und es ging mit Essen los, mit einem fantastischen Dinner......

    https://thejunk.com/photos-videos/

    Als wir uns untereinander vorstellten wurden wir gefragt, wie lange wir schon reisen und wie lange wir noch reisen....🤔🤔🤔 Sieht man und das schon an, dass wir länger unterwegs sind....???
    Read more

  • Day7

    Zwischenbericht.....

    March 30, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 27 °C

    Eigentlich wollten wir heute gar nicht berichten. Wir haben den halben Tag unsere astral Körper in der Sonne geaalt und sind danach zum Shoppen auf den Markt gegangen. Nichts aufregendes also....

    Aber Thailand wäre nicht Thailand wenn wir nicht trotzdem einige Momente mit euch teilen möchten...

    Nicht nur das wir auf dem Markt hinter Batiktüchern den besten Mojto, vom coolsten Barkeeper, bei großartiger Musik, gehabt haben, nein, wir sind auch in Thailand's berüchtigstem Party Taxi (wir hatten noch nichts vergleichbares 😬) ins Hotel gebracht worden.
    Danach waren wir zum Essen im Nachbarhotel. Dort wurde dann unsere Stimmung, während dem Essen, durch die "Filipino Band" auf den Siedepunkt getrieben 🤪😎.... ( bei jeden neuen Evergreen musste Katja mich zügeln, sonst wären mir die Tränen gekommen.)
    Also wieder ein herausragender Tag in Asien...
    Read more

  • Day12

    Hotel: La Flora Khao Lak

    March 22, 2017 in Thailand ⋅ ⛅ 31 °C

    Heute ging es mit Thai Smile Airways von Chiang Mai nach Phuket. Vom Hotel wurden wir am Flughafen abgeholt und waren dann nach ca. 1,5 Stunden Fahrt an unserem ersten Badehotel: dem La Flora in Khao Lak. - Jetzt ist erst einmal Entspannung angesagt nach den vielen Tempeln ;)

    Das Personal hat uns äußerst herzlich empfangen und wir haben ein Upgrade auf einen Beach Bungalow bekommen, der wirklich unglaublich ist :D
    Unser Bungalow liegt direkt in 1. Strandreihe und ist ausgestattet mit Kingsize Bett, Sofa, einer Dusche im Innenbereich und einer Dusche im Außenbereich, Badewanne, Terrasse mit 2 Liegestühlen und jeder Menge Platz.

    Die gesamte Anlage liegt in sattem grün, mit vielen Bäumen und Pflanzen und Infinity Pool. Wichtig: Erst einmal die Cocktails testen ;P - Mein White Sangria war ein Traum. Das Frühstück ist grandios und sehr abwechslungsreich.

    In Lauflage befinden sich jede Menge Bars, Restaurants, Geschäfte und Supermärkte.
    Einen Roller haben wir ca. 300 Meter entfernt bei Udo's Massage Studio angemietet. Udo ist ein deutscher und die Roller sind neu. Preis 250 Baht für 24 Stunden.
    Read more

    Ruth Saalfrank

    Wie weit ist euer Hotel ungefähr vom Sensimar entfernt?

    3/25/17Reply
    Katharina Saalfrank

    Mhh so 7-8 Kilometer vielleicht. Habe ich beim vorbei fahren mit dem Roller gesehen. Und auch Dr. Chusak ;D

    3/25/17Reply
     
  • Day14

    Letzter Tag

    October 8, 2016 in Thailand ⋅ 🌧 25 °C

    Heute war ein schöner Tag, vormittags haben wir uns massieren lassen. Wir sind jetzt relaxt. Heute Nachmittag waren wir auf einem Markt und haben endlich Streetfood gegessen und gestoppt 😊 Morgen geht's dann Richtung HeimatRead more

    Michael Belz

    Mhhhm....

    10/8/16Reply
    Michael Belz

    Lecker, das schmeckt dem Norman

    10/8/16Reply
     
  • Day21

    Das große Krabbeln

    November 16, 2018 in Thailand ⋅ 🌧 30 °C

    Der White Sand Beach ist ruhig gelegen, aber bei genauerem Hinsehen ist ganz schön was los. Unser großes Äffchen hat einen tollen Platz gefunden, wo die Bananen besonders gut schmecken. Das Gewitter zog diesmal zum Glück über's Meer in eine andere Bucht an uns vorbei und wir konnten bei Sonnenuntergang Abendbrot Essen.Read more

    J Mitschke

    Traumhaft!

    11/19/18Reply
     
  • Day17

    Allein

    February 23, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 31 °C

    Bella ist heute zurück nach Berlin. Er müsste gerade in Singapur in den Flieger steigen. Ein bisschen schade ist es schon das er nu nicht mehr dabei ist. Er war ein guter “Lehrer”. Hat mir gezeigt wie es hier lang geht und wie man mit dem Moped fährt. Aber! Ich freue mich nun auch auf meinen Trip mit dem bike 🚲. Ist bis dato etwas zu kurz gekommen aber cmon es ist Urlaub. Für morgen steht die Route schon fest. Ich fahre 30 Kilometer in den Süden um dann dort mit der Fähre auf eine kleine Insel mit Wasserbüffeln und langen Stränden über zu setzen. Es wird gegen 8 Uhr morgens los gehen damit ich nicht in die Hitze und den Berufsverkehr komme. 30 Kilometer Bundesstraße. Uff. Naja, wird schon! Habe mich heute kurz unsicher gefühlt nach dem mein Reise Begleiter weg war aber die Unsicherheit hat sich gelegt und ich schaue nach vorn und freue mich schon. Heute gabs auch noch ne Begegnung mit 2 anderen Radfahrern. Ein paar aus Deutschland. Beide Mitte 50? Sie sind Silvester in ho chi min City los. Das liegt in Vietnam und ist 2000 Kilometer entfernt! Verdammt nochmal 2k! Die beiden waren drahtig und braun. Die haben mir auch den tip mit dem früh los fahren gegeben. Ich freue mich auf mein alleine Trip nun und bin gespannt auf die Insel. Der Plan steht also ca. Fest. Auf in den Norden. Über Ranong und dann zurück an die Westküste. Von da aus schlage ich mich dann Richtung Bangkok durch. Yeah yeah yeah! Danke Bella und Danke Khao Lak. Und weiter gehts. Nun sind schon 2 Wochen um und ich vergesse die Wochentage. Reisen macht so nen Spaß! Was war nochmal Arbeit? Das ist alles so fern! Und es tut so gut!Read more

    Monika Hinz

    Hört sich gut an. Du hast ja jetzt zwei Vorbilder und Grüße an die Wasserbüffel, die sollen ja friedlich sein. Aber trotzdem Augen auf.

    2/23/19Reply
    Kristine Seifert

    Ein super Plan Tobias. Gute Fahrt morgen und viel Spaß. Bin gespannt auf die nächsten Bilder.

    2/23/19Reply
     

You might also know this place by the following names:

Ban Bang Niang, บ้านบางเนียง