Thailand
Khlong Chik

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

15 travelers at this place

  • Day17

    Bangkok: Bang Pa-In Royal Palace

    March 6 in Thailand ⋅ ⛅ 88 °F

    Bang Pa-In Royal Palace also known as the Summer Palace, is a palacecomplex formerly used by the Thai kings. It lies beside the Chao Phraya River in Bang Pa-in District, Phra Nakhon Si Ayutthaya Province.

    King Prasat Thong constructed the original complex in 1632, but it fell into disuse and became overgrown in the late 18th and early 19th centuries, until King Mongkut began to restore the site in the mid-19th century. Most of the present buildings were constructed between 1872 and 1889 by King Chulalongkorn.
    Read more

  • Day170

    Bang Pa-In (เทศบาลตำบลบางปะอิน)

    February 18, 2017 in Thailand ⋅ ☀️ 30 °C

    Ayutthaya ist das Ziel unseres heutigen Tagesausfluges, denn wir wollen mit den Jungs ca. 1.000 Jahre zurück in die Vergangenheit Thailands reisen. Um 5.45 Uhr klingelt der Wecker und nach dem Frühstück werden wir gegen 7.00 Uhr abgeholt. Alles läuft super, unser Guide Ong plaudert in sehr witziger Weise aus der Geschichte des Landes, der Region und der Stadt.
    Wir werden den Bang Pa-In Palast, den Sommerpalast der siamesischen Könige (einer von einem Griechen konzipierten Ansammlung europäischer Baustile), und die drei Wunder von Ayutthaya besuchen:
    - Wat Mahathat, mit dem eingewachsenen Buddhakopf,
    - Phra Buddha Sai Yat - der liegende Buddha, hier wurde der Tempel vollständig zerstört, aber der Buddha blieb verschont.
    - und den einzigen unbeschädigt erhaltenen Tempel.
    Doch dann scheint ein Mopedfahrer die Kontrolle zu verlieren und unser Bus prallt trotz Vollbremsung auf ihn, das sieht garnicht gut aus. Marcus und Heike haben ihre Hilfe für den Verletzten angeboten, aber unser Guide lehnt mit dem Hinweis ab, er wäre nur leicht verwundet und nicht gestorben.
    Ein nachfolgender Bus nimmt uns auf und weitere 15 Minuten fahren wir stehend zum ersten Haltepunkt, dem Sommerpalast. Dort soll uns dann auch ein neuer, aus Bangkok kommender Bus, für den Rest des Tages aufnehmen.
    Mit etwas flauem Magen starten wir die Besichtigung.
    Und es ist eine tolle Anlage. Im 17. Jahrhundert errichtete der damalige König hier einen Palastbau und bis zum Fall der Stadt Ayutthaya 1767 diente dieser den siamesischen Königen als Sommerresidenz. Dann lag die Anlage 80 Jahre brach. Unter Rama IV. wurde die Anlage wieder freigelegt und König Rama V. hat sich zwischen 1872 - 1889 ein kleines Disneyland geschaffen. Der Besucherbereich wird durch Kolonialbau, Renaissancestil, eine Pagode im Stil einer christlichen Kirche, einem portugiesischen Aussichtsturm oder einem Schweizer Wohnhaus bestimmt. Im Innern gibt es noch einen chinesischen Tempel, der allein zur Krönung als König der chinesischen Menschen in Thailand diente und danach noch für entsprechende Zeremonien. Alles in allem eine sehenswerte Anlage.
    Read more

  • Day3

    Sommerpalast Amphoe Bang Pa-in

    March 13, 2017 in Thailand ⋅ ⛅ 29 °C

    Für heute haben wir über Getyourguide einen Tagesausflug nach Ayutthaya gebucht.

    Erster Stopp: die ehemalige Sommerresidenz der Königsfamilie.

    Der Palast wurde überwiegend im europäischen Stil gebaut, es gibt aber auch chinesische und thailändische Elemente. Die Anlage ist recht weitläufig und gut gepflegt.
    Einige Gebäude dürfen betreten werden und man kann einen Eindruck des Prunks der Siam Zeit gewinnen.

    Zu sehen sind u.a.
    - Aussichtsturm Hor Whitun Thatsana, der ein bisschen wie ein Leuchtturm aussieht. Von oben hat man eine gute Aussicht über das gesamte Gelände.
    - Tempel des himmlischen Lichts im chinesischen Stil
    - Phra Thinang Aisawan Thippayat ein Pavillon im siamesischen Stil auf dem Wasser
    - Sehr schön auch die vielen Tierfiguren aus Sträuchern
    Read more

You might also know this place by the following names:

Khlong Chik, คลองจิก

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now