Thailand
Khlong Maha Nak

Here you’ll find travel reports about Khlong Maha Nak. Discover travel destinations in Thailand of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

98 travelers at this place:

  • Day271

    Bangkok: Wat Poh und Chinatown

    December 8, 2018 in Thailand ⋅ ⛅ 25 °C

    Pünktlich zum Nikolaus 🎅🏼 kamen wir am Donnerstag Mittag in Bangkok an. Nach einer kurzen Pause in unserem schönen Guesthouse (ruhig obwohl mitten im Geschehen) schlenderten wir durch die Straßen der Stadt und da wir nicht wussten, ob der Nikolaus unsere ungeputzten Sandalen finden und befüllen würde, gönnten uns lecker Falafel. 🥙 Jule kannte sich ja schon aus und so nahmen wir eines der Boote, um zum 🌶🥦🥕Gemüse- und Blumenmarkt 🌺💐🌹zu fahren, um die unzähligen, wunderschönen Stände des Großhandelsmarktes zu bewundern. Wir entschieden uns zurück zu laufen und erlebten Bangkoks Lichter bei Nacht. 🌃
    An Tag 1 besichtigten wir den großen Tempel Wat Pho nachdem sie Jule trotz Tuches nicht in den großen Tempel lassen wollten. Und so sah Chrissi zum ersten Mal die riesigen, rot-goldenen Tempel und neben unzähligen anderen auch den gigantischen, liegenden Buddha.
    Samstag startete mit einem besuchten der Apotheke. Chrissi wurde auf Koh Lanta wahrscheinlich von kleinen Quallen und deren Minitentakeln attackiert und die anfänglich kleinen Pusteln waren nun gewachsen und juckten ganz furchtbar. Google verriet uns, dass es bei empfindlicheren Menschen zu einer allergischen Reaktion kommen kann und so übersetzten wir noch Cortison ins Thailändische und es konnte losgehen. Die Dame in Apotheke Nummer 1 wollte uns erst ein Fungizid und dann etwas gegen Halsschmerzen verkaufen. Wir lehnten dankend ab. Die zweite Dame wollte uns kleine Pillen in einer unbeschrifteten Platikhülle verkaufen, die sie uns aber eigentlich gar nicht geben dürfte, denn die wären aus dem Krankenhaus. Wir entschieden uns dann für die ordnungsgemäß verpackte Cortisoncreme inklusive Beipackzettel, die auch gleich das Jucken linderte. Danach machten wir uns auf nach Chinatown ⛩ und stürzten uns ins Getümmel, um zu sehen welche ‚Souvenirs‘ wir für unsere lieben 💖 und natürlich auch für uns 👭mit nach Hause bringen würden. Wir waren stark und kauften fast nichts, aber beschlossen auf dem Rückflug nochmal in Bangkok zu stoppen 😬. Samstag Abend trafen wir uns mit Utis Cousin Martin, der auch grade in Bangkok war, zum Pizzaessen 🍕 - wir sagen nochmal Danke für die Einladung - und skypten dann alle zusammen mit Ute, die leider noch ein paar Wochen arbeiten muss bevor es für sie auch auf große Tour geht.
    Read more

  • Day149

    Tempel Tour durch Bangkok: Wat Saket

    October 31, 2018 in Thailand ⋅ ☀️ 31 °C

    Wat Saket or Golden Mount is a golden Temple located on a hill in the city centre. From there we enjoyed a nice view over the city.

    Wat Saket oder auch Golden Mount Temple liegt auf einem kleinen Hügel, sodass man von hier einen Blick über die Stadt genießen kann.

  • Day10

    Auf nach Bangkok

    October 31, 2018 in Thailand ⋅ ☀️ 30 °C

    ▪️Nach einem kleinen Frühstück ging es um 7:30 vom Buri Rasa Hotel, mit dem Shuttle los zum Pier
    ▪️Mit der Raja Fähre für ca. 3 Std. zum Pier auf dem Festland, wo uns ein Minivan nochmal etwa 2 Std. bis zum Surat Thani Airport mitnahm
    ▪️Dort angekommen mussten wir erstmal 3 Std. auf den Flug warten und 50€ für Gepäck zahlen, von dem wir dachten es schon bezahlt zu haben 😑😅
    ▪️Der Flug war kurz und schmerzlos - ca. 1 Std. nach dem Start landeten wir auch schon in Bangkok
    ▪️Mit einem super entspannten "Limo" Bus ging es dann für nur 150Baht p.P. Richtung Hotel im Zentrum Bangkoks (Sourire @ Rattanakosin Island) - der Fahrer setzte uns praktisch direkt vor dem Hotel ab 😎
    ▪️Nach einigen Anfangsschwierigkeiten mit unserem Zimmertresor gingen wir eine Kleinigkeit Essen und landeten zeitig im Bett um den morgigen Tag voll auskosten zu können🤩
    ▪️In diesem Sinne gute Nacht und bis morgen 😁👌

    💡Im Durchschnitt wird ein thailändischer Mann 1,70cm groß.

    gez.: Majo
    Read more

  • Day4

    Großstadt Bangkok

    January 9 in Thailand ⋅ ⛅ 28 °C

    Morgen verlassen wir Bangkok Richtung Phnom Penh (Kambodscha), hier sind einige unserer Eindrücke aus der Hauptstadt Thailands.

    Als wir den Flughafen verlassen haben und die Stadt mit dem Zug erreichten, brach wie erwartet, erst einmal Panik aus. Es war laut, heiß und unübersichtlich. Wir wohnen eher außerhalb von der Innenstadt und keiner konnte uns so richtig verstehen und helfen. Als wir im Hostel ankamen, wurden wir sehr sehr herzlich empfangen. Wir sahen wohl sehr verwirrt aus, man hat uns direkt einen Reiseplan für eines 2-Tagesaufenthalt in Bangkok mit den schönsten Ecken Bangkoks aufgeschrieben.

    Leider war die Nacht sehr kurz....es war so laut, als würde man in Deutschland mit offenem Fenster an der Autobahn schlafen + Zug. 🙈

    Da die Hauptattraktionen von Bangkok fast ausschließlich über den Wasserweg erreichbar waren, haben wir uns zu einer Bootstour entschieden. Mit einem Ticket konnten wir bis 17:30 überall am Wasser abgesetzt werden und die Stadt erkunden. Das Highlight war definitiv der Tempel Wat Arun (Temple of Dawn). -> Bild 1 und 2

    Sehr empfohlen wurde uns das rege Leben in Chinatown. Das war nicht übertrieben...wir hatten einen regelrechten Kulturschock. Völlig mit Menschen überfüllt und tausende Essensstände mit unterschiedlichsten nicht immer angenehmen Gerüchen. Wir haben uns relativ schnell dazu entschieden Chinatown zu verlassen.

    Der erste Tag hat uns etwas überfordert aber zum Glück hatten wir noch einen sehr schönes abschließendes Erlebnis auf dem Golden Mountain Tempel. Man musste einen reichlich geschmückten Pfand entlang laufen, um auf den Gipfel eines Berges zu kommen, auf dem der vergoldete Tempel war. Man hatte oben eine wunderschöne Aussicht auf die Stadt und im Wind haben tausende Glöckchen geklingelt, die an den Dachgiebeln befestigt waren. Außerdem müsste man 3x den großen Gong schlagen, um auf weiterem Weg Glück zu haben. -> Bild 3 und 4

    Nachdem wir dann mehrere Kilometer zurück zum Pier liefen, mussten wir leider feststellen, dass kein Boot mehr um die Zeit fährt. Als wir daraufhin einige Thais auf eine alternative Transportmöglichkeiten ansprachen, lachten sie nur laut, da wir wohl sehr außerhalb wohnten. Zum Glück trafen wir auf Wong, einen etwas verrückten, zahnlosen und älteren TukTuk-Fahrer. Er bot uns sehr günstig eine Mitfahrgelegenheit an. Das war dann am Ende mit das Schönste was wir erlebt haben!
    Read more

  • Day83

    Bangkok, Thailand

    August 4, 2017 in Thailand ⋅

    When Whitney and I arrived in Bangkok, we headed straight to the airport to unite with our New Zealand friends Paul and Arnetia. Because of flight times and stopovers in various airports, Paul and Arnetia had been travelling for about 23 hours and looked exhausted! After greeting them at the arrivals gate, we rushed them to our airbnb near the tourist district of the city for a much needed shower and some rest.

    During our time in Bangkok, we spent one day visiting Wat Pho, a large temple complex housing a 100m long reclining Buddha statue; an hour 'sampling' at an upmarket award-winning grocery store (free dinner anyone?); as well as an evening partying on Khao San road where we met other travellers, convinced each other to eat insects (fried crickets), and visited an infamous ping pong show!

    After three days in Bangkok we had had our fill of big city chaos. Next we fly to Siem Reap in Cambodia to visit the Angkor Wat temple and its surrounding ruins.
    Read more

  • Day3

    Golden Mount

    August 23, 2018 in Thailand ⋅ ⛅ 32 °C

    Today we set up the alarm clock for 9 o‘clock ( it was a little bit late yesterday ). Unfortunately the fan in the room was so loud, we did not recognise the alert. So woke up at 10:07 and started the day with Banana pancakes in the Hostel.
    After that we tried to catch a Tuc tuc from Khaosan road to the Golden Mount. They offered us 300 baht or more for 1 km of driving. We denied and walked.

    The Golden Mount is an artificial Hill with a nice temple on top of it. See the pictures and visit the temple. ;)
    Read more

  • Day4

    Golden Mountain

    September 15, 2016 in Thailand ⋅

    Nach einem anstregenden Anstieg mit schweren Rucksäcken konnten wir die schöne Aussicht auf dem Golden Mountain genießen. Zum Glück wehte dort oben ein kühler Wind.

  • Day56

    Bangkok (Tag 1)

    November 27, 2016 in Thailand ⋅

    Nach einer Nacht am Flughafen in Dhakar ging es heute nach Bangkok. Und ratet mal wen ich am Flughafen getroffen habe: Familie Eggert.

    Abends waren wir beim Thai Boxen und haben das erste Thaifood gegessen.

You might also know this place by the following names:

Khlong Maha Nak

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now