Thailand
Khlong Maha Nak

Here you’ll find travel reports about Khlong Maha Nak. Discover travel destinations in Thailand of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

70 travelers at this place:

  • Day172

    》 Bangkok 2.0《

    July 22 in Thailand

    Am heutigen Tag sind wir für 1Euro den ganzen Tag TukTuk gefahren von Tempel zu Tempel.

    Vieles kann man einfach garnicht in Bildern festhalten weil alles so riesig ist.

    Die wichtigsten Tempel und Sehenswürdigkeiten:
    - Wat Benchamabonhit
    - The Big Buddha (45M)
    - The Black Buddha
    - The Standing Buddha
    - Wat Saket

    Am Abend dann liefen wir über die Khao San Road und ein Anzugverkäufer hat es tatsächlich geschafft mir einen zu verkaufen.

    Also wurden erste Messungen gemacht und ich darf morgen nochmal hin zur ersten Anprobe.

    Von dem eigentlichen Monsun der hier in Thailand herrschen soll kriegt man nur soviel mit, dass es gegen 16 Uhr ca. 30 Minuten geregnet hat.
    Read more

  • Day83

    Bangkok, Thailand

    August 4, 2017 in Thailand

    When Whitney and I arrived in Bangkok, we headed straight to the airport to unite with our New Zealand friends Paul and Arnetia. Because of flight times and stopovers in various airports, Paul and Arnetia had been travelling for about 23 hours and looked exhausted! After greeting them at the arrivals gate, we rushed them to our airbnb near the tourist district of the city for a much needed shower and some rest.

    During our time in Bangkok, we spent one day visiting Wat Pho, a large temple complex housing a 100m long reclining Buddha statue; an hour 'sampling' at an upmarket award-winning grocery store (free dinner anyone?); as well as an evening partying on Khao San road where we met other travellers, convinced each other to eat insects (fried crickets), and visited an infamous ping pong show!

    After three days in Bangkok we had had our fill of big city chaos. Next we fly to Siem Reap in Cambodia to visit the Angkor Wat temple and its surrounding ruins.
    Read more

  • Day3

    Golden Mount

    August 23 in Thailand

    Today we set up the alarm clock for 9 o‘clock ( it was a little bit late yesterday ). Unfortunately the fan in the room was so loud, we did not recognise the alert. So woke up at 10:07 and started the day with Banana pancakes in the Hostel.
    After that we tried to catch a Tuc tuc from Khaosan road to the Golden Mount. They offered us 300 baht or more for 1 km of driving. We denied and walked.

    The Golden Mount is an artificial Hill with a nice temple on top of it. See the pictures and visit the temple. ;)
    Read more

  • Day4

    Golden Mountain

    September 15, 2016 in Thailand

    Nach einem anstregenden Anstieg mit schweren Rucksäcken konnten wir die schöne Aussicht auf dem Golden Mountain genießen. Zum Glück wehte dort oben ein kühler Wind.

  • Day4

    Bangkok: Khlong Saen Saep Boat

    December 4, 2017 in Thailand

    Nachdem wir ordentlich ausgeschlafen haben (Marcel Erkältung, Nici Migräne), stand Kleidung Shoppen auf dem Plan - mehr als eine kurze Hose und 2 T-Shirts haben wir in Berlin nicht wirklich eingepackt.
    Nach einigem Googeln haben wir uns für einen der vielen Märkte entschieden, den „Pratunam Market“, der von unserer Unterkunft etwas über 4km entfernt ist. Als Fortbewegungsmittel nahmen wir die Busboote, die sich durch die Bangkoker Kanäle schlängeln. Mit der Golden Mount Line ging es vom „Phan Fa Pier“ 5 Stationen bis zum „Pratunam Pier“.

    Einsteigen muss man mit einem großen Schritt vom Steg über die Reling und gleichzeitigem Bücken, um nicht am Dach hängenzubleiben. Schwer bepackt sollte man dabei besser nicht sein (wobei die Thais das auch mit drölfzig Tüten und Taschen meistern).

    Die alten Boote sind aus Holz, haben einen lauten Motor und geschätzt 30-40 Sitzplätze (= Holzbänke) und eventuell könnte es passieren, dass man am Rand der Sitzreihen etwas nass wird, wenn ein entgegenkommendes Boot starke Wellen verursacht. :D Hierfür gibt es rund um das Boot jedoch außen extra eine flexible Plastikplane, die man als Spritzschutz hochziehen kann, das lernt man dann beim zweiten Mal. ;)

    Gezahlt wird übrigens erst während der Fahrt. Die Bootsboys und -girls turnen während der doch recht rasanten Fahrt außen auf der Reling herum und kassieren ab. Wir haben für unsere 5 Stationen 11 Baht/Person gezahlt (ca. 30 Cent).
    (Achtung, vom selben Pier aus gibt es noch eine teurere Bootslinie, mit der man für 200 Baht/Person hin- und zurückfahren und an jeder Station beliebig aus- und einsteigen kann).

    Die Kanalboote fahren im 15-20min-Takt von ca 6h bis angeblich zum Einbruch der Dunkelheit.
    Read more

  • Day56

    Bangkok (Tag 1)

    November 27, 2016 in Thailand

    Nach einer Nacht am Flughafen in Dhakar ging es heute nach Bangkok. Und ratet mal wen ich am Flughafen getroffen habe: Familie Eggert.

    Abends waren wir beim Thai Boxen und haben das erste Thaifood gegessen.

  • Day3

    Golden Mount Bangkok

    March 13, 2017 in Thailand

    Am späten Nachmittag haben wir uns dann noch den Wat Saket, auch Golden Mount genannt, vorgenommen.
    Zu dieser Zeit war wenig los und es bot sich eine Insel der Ruhe hoch oben über Bangkok mit tollen rundum Blick.
    Die Spitze erreicht man über 400 Stufen, die aber leicht zu erklimmen sind.
    Unterwegs gibt es viele Glocken und ein paar Gongs die man selbst anstimmen lassen kann.

  • Day20

    Bangkok: Nanda Heritage Hotel

    December 20, 2017 in Thailand

    Das vorletzte Hotel in Bangkok möchten wir mal ignorieren (Raucherzimmer, Terpentingeruch auf dem Flur, Einzelbetten, unfreundliches Personal...).

    Deswegen hier ein Post über unser allerletztes Hotel der Reise aka Marcels Geburtstagshotel. Das Nanda Heritage Hotel liegt in Phra Nakhon, 15min von der Khaosan Road entfernt. Und: Es ist großartig! 😄 Coole Architektur, ein Außenpool, sauberes nettes Zimmer, okayes Frühstück und nettes Personal.
    Daumen hoch, wir würden wiederkommen!
    Read more

  • Day63

    Wat Saket

    October 29, 2016 in Thailand

    Da wir unser Zimmer erst um 14 Uhr beziehen konnten, wir aber schon so gegen halb 7 im Hotel waren, entschieden wir uns dazu unsere Tour vorzuziehen. Also Sachen schnell gepackt und auf zu dem Tempel den wir letztes Mal nicht geschafft hatten. Einfach perfekt wir waren die ersten und einzigen Touris im Tempel. So konnten wir die Zeit super genießen und uns alles in Ruhe ansehen. Von ganz oben hatte ich eine super Aussicht auf Bangkok.Read more

  • Day126

    Khlong-Fahrt

    January 5, 2017 in Thailand

    Wir wollen nun auf einem Kanal auf thailändische Art eine Khlongfahrt machen. Auf dem Weg zum Pier sehen wir weitere Geisterhäuser und Tempel, auch Einkaufstempel 😀. Zum Beispiel Central World mit gigantischer Weihnachtsdeko ganz in Weiß und Gold - ein Foto muss schon sein!
    Am Khlong Maka Nak nehmen wir ein Boot, ein öffentliches Verkehrsmittel, von den Thais benutzt wie ein Bus, bloß ohne Stau. Für 26 Cent pro Person prescht es in rasanter Fahrt durchs Wasser und macht alle nass, die nicht aufpassen! https://1drv.ms/v/s!AiUv8teodO-roEZEolTN8gQYxZgq
    Wir fahren bis zur Endhaltestelle, denn hier in der Nähe ist der Tempel des Goldenen Berges. Genau heißt er Wat Saket Ratcha Wora Maha Wihan und im Abendlicht erklimmen wir die 318 Stufen auf den 80 Meter hohen künstlichen Hügel. Nun liegt uns Bangkok zu Füßen und wir haben einen phantastischen Blick auf die Stadt. Zudem sind wir hier oben fast alleine und so ist es sehr erholsam!
    Nun schon Tuk Tuk erfahren erhandeln wir uns ein Gefährt, das uns in halsbrecherischer Fahrt und Geschwindigkeit durch die Rush Hour nach Chinatown bringt und wir uns dort noch mit Streetfood zum Abendessen versorgen.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Khlong Maha Nak

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now