Ionian Sea

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

77 travelers at this place

  • Day17

    Youpi ! On est enfin en Grèce !

    July 3, Ionian Sea ⋅ ☀️ 36 °C

    Ça n'était pas gagné d'avance avec la Grèce qui a traîné des pieds pour annoncer la réouverture des frontières terrestres et maritimes au 1er juillet... mais ça y est: après une folle nuit (16h quand même) dans un salon de ferry, nous avons débarqué sur les côtés du Péloponnèse cet après midi. Petite soirée d'acclimatation avant de récupérer Viki, notre voilier, demain à une marina près d'Athènes.
    L'ambiance en Grèce est très relax, les enfants sont en vacances scolaires et se baignaient encore en petits groupes dans la mer quand nous avons quitté le resto à 21h30, sous la surveillance des papis et mamies.

    Petit dîner de poissons grillés, sur un ponton.... franchement on n'est pas trop malheureux !

    Les prochains poissons qu'on mange, on les aura pêchés !
    Read more

  • Day40

    Entlang der Küste von Kalabrien

    March 22, Ionian Sea ⋅ ⛅ 15 °C

    Wir sind nun im Mittelmeer unterwegs, der italienischen Küste zwischen Kalabrien und Sizilien entlang Richtung Marseille. Dort wird entschieden wie es weitergeht.
    An Bord halten sie uns schön bei Laune, wieder Bayerisches Bierfest am Morgen🤪Read more

  • Day18

    On the way to Corfu

    April 30, 2019, Ionian Sea ⋅ ☀️ 16 °C

    Our clocks went ahead again by one hour in preparation for our day in Corfu. Had a wonderful sleep and enjoyed a relaxing day at sea, with a tour of the galley , an invitation to the Mariners’ lunch and watching our ship sail past Stromboli, an island with an active volcano, through the Strait of Messina with the help of a local pilot. We watched the beautiful scenery until it was time to attend the EXC location guide Tom talk about Corfu, Kotor and Dubrovnik.

    Our dinner reservation is now at 5:45 and so dressed for gala night and met for a glass of wine before dinner. Rack of lamb and chocolate souffle certainly hit the spot.

    Captain’s welcome toast before the production show Dhroom.
    Read more

  • Day8

    Ankunft im herrlichen Griechenland

    August 27, Ionian Sea ⋅ ☀️ 27 °C

    Im Halbschlaf registriere ich irgendwann in den frühen Morgenstunden, dass jemand die Camper weckt, die in Igoumenitsa von Bord fahren sollen. Doch erwische ich anschließend offenbar noch eine Tiefschlafphase, so dass ich erst gegen 6.30 Uhr aufwache, als Norbert von seiner frühmorgendlichen Fototour zurückkehrt, bei der er das An- und Ablegen und den Sonnenaufgang dokumentiert hat.
    Frisch geduscht und durchs Frühstück gestärkt gehen wir wieder an Deck, während die Fähre sich nun an der griechischen Küste und kleineren Inseln entlang bewegt. Wir blicken auf einladend glitzerndes, türkisfarbenes Wasser, tiefblauen Himmel und schier endlose Bergketten in unterschiedlichsten Formationen. Gegen 12 Uhr machen wir uns bereit zum Deboarden, was relativ zügig vonstatten geht. Noch eine kurze Kontrolle unseres QR-Codes, dann kann es weitergehen.
    Wir fahren ein Stück die Autobahn Richtung Korinth, wo ziemlich happige Gebühren anfallen (für ca. 40 km etwas über 20€). Angesichts der Wärme von 31 Grad steuern wir in Diakopto, einem verschlafenen kleinen Ort, den Strand an, da es dort einen freien Stellplatz direkt am Wasser gibt. So dauert es nicht lange, bis wir alle, auch Jogi, uns vom glasklaren Wasser locken lassen. Herrlich erfrischend und idyllisch vom gleichmäßigen Plätschern der Wellen und dem Zirpkonzert der Zikaden begleitet.
    Von hier aus wollen wir angesichts der doch sehr hohen Temperaturen entscheiden, ob wir erst noch auf dem Peleponnes bleiben oder gleich von Piräus die nächste Fähre nach Milos nehmen.
    Abends schlendern wir bei immer noch warmen Temperaturen an der Küste entlang zum kleinen Hafen, am Strand mehrere Familien, die offenbar erst nach Feierabend ans Wasser fahren. Wir wählen eine Taverne direkt am Strand und Hafen, die Tische unter ausladenden Olivenbäumen und Tamarisken - leckeres typisch griechisches Essen, bewusst fleischfrei, nur die Portionen sind übermäßig und nicht zu schaffen. Als krönenden Abschluss serviert uns der nette Kellner noch als Gruß vom Haus einen Teller mit eisgekühlten Melonenstückchen und zuckersüßen Trauben. Nur der Spaziergang zurück zum Womo rettet uns davor zu platzen🥴🤪. Bei angenehm milden Temperaturen von immer noch 26 Grad sitzen wir draußen vor dem Womo, 15 Meter vom Wasser entfernt, die Wellen plätschern leise in regelmäßigem Rhythmus, wir blicken auf das Lichterspiel der gegenüberliegenden Küste vom Festland und genießen unseren Schlummertrunk. Was für ein Auftakt!
    Read more

  • Day8

    2.Seetag

    May 31, 2019, Ionian Sea ⋅ 🌬 19 °C

    Robby und ich erkunden noch unbekannte Ecken des Schiffs, z.B. den Ausguck mit Bärchen. Zum Abendessen gab es Gänsebraten mit Rotkohl und Klössen,sau lecker.
    Am Abend hat uns die Crew mit Ihren vielseitigen Talenten überrascht. Es war eine gelungene Show der Besatzung.Read more

  • Day28

    Die kurze Nacht

    September 13, 2019, Ionian Sea ⋅ ⛅ 26 °C

    Durch die Verspätung der Fähre sind wir auch erst gegen zwei Uhr zum pennen gekommen, eine unruhige Nacht, dafür konnte ich aber um 7 die Sonne aufgehen sehen.

    Tagsüber war es sonnig mit einer kräftigen Brise, so dass wir uns im geschützten Bereich der Terrasse gut aufhalten konnten, ein zwei Bierchen trinken, unser mitgebrachtes Essen (zwei Dosen Fisch, Kräcker und Obst) vertilgen und josh durfte ein paar Runden Backgammon verlieren.

    Das Theater/Schlafzimmer war seit Igoumenitsa seeeehr voll, aber niemand hat uns unsere „Schlafbank“ streitig gemacht, wir haben also eine ganz gute Nacht verbracht.
    Read more

  • Day104

    Abschiedsfeier - Italienischer Abend

    April 19, 2017, Ionian Sea ⋅ ⛅ 17 °C

    Zur Feier des Tages wurde heute der Abschied mit einer Party auf Deck 9 zelebriert. Die unterschiedlichen Crew Bereiche des Schiffs hatten Tanzaufführungen und es wurde ein "Abschlussvideo" gezeigt, mit einigen Momenten der Kreuzfahrt. 😃

    Schön langsam realisieren wir wie nah wir dem Ende der Weltreise gekommen sind. 😱

    Mit den Fotos haben wir uns diesmal zurück gehalten. 😛
    War sehr ähnlich zum letzten Italienischen Abend. 😁
    Read more

  • Day20

    Recovery

    November 24, 2013, Ionian Sea ⋅ ⛅ 18 °C

    Enormous relief! When I woke at 5:00 A. M. my temperature was normal, and I felt like myself again. I had other IV’s at 8:00 A. M., 2:00 P. M. and at 10:00 P. M. At 2:00 my attendant was nurse Margie. Rohen administered the IV at night. All other times today I was in bed. I had a good conversation at dinner with Pat, the nurse, about bioethics. We continued to pass through rough seas and thundershowers on the way back to Naples, and entered the Strait of Messina as we went to bed for the night. While I was still running a fever, I dreamed there were two Muslim women, all dressed in black at the foot of my bed. As it turned out, I was looking at my own knees in my black jeans.Read more

You might also know this place by the following names:

Ionian Sea, Iónion Pélagos, Ionium Mare, Jonijos jūra, Mare Ionio, Mare Jonio, Mar Ionio, Mer Ionienne, Ионическое море, Іонічне море

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now