United Kingdom
Camden

Here you’ll find travel reports about Camden. Discover travel destinations in the United Kingdom of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

164 travelers at this place:

  • Day4

    Sonniges London

    May 22 in the United Kingdom ⋅ ☀️ 19 °C

    Am Hafen in Dünkirchen angekommen fuhren wir nach etwas Wartezeit auf die Fähre und schipperten dann über den Ärmelkanal. Ich wagte mich zuerst in den Linksverkehr und so fuhren wir auf der "falschen" Seite Richtung London. Eine seltsame Erfahrung, an die man sich aber doch schnell gewöhnt. Nur die Kreisel bleiben einfach komisch, da man auch in diesen in die "falsche" Richtung fährt. Und Engländer LIEBEN Kreisel, wie es scheint!

    Das Auto parkten wir etwas außerhalb und fuhren nun mit der Metro in die Stadt hinein. Nach einem kurzen Fußweg waren wir dann an unserem Hostel angekommen, wo sich herausstellte, dass mein gesamtes englisches Geld abgelaufen war und bei der Bank of England umgetauscht werden musste. Das wollten wir am Tag unserer Abreise aus London erledigen. In 4 Jahren kann sich viel ändern.

    Wir bezogen unser (im Vergleich zu Brügge) winziges Hostelzimmer, in dem wir zu sechst schliefen, planten unseren morgigen Tag und dann ging es auch schon ins Bett.
    Geweckt wurden wir von stickiger Luft, denn irgendjemand hatte die Fenster nachts geschlossen und nun war der gesamte Sauerstoff verbraucht. Eklig.

    Viel zu früh waren wir also wach und beschlossen, unsere gewonnene Zeit zu nutzen. Um 8 Uhr frühstückten wir also im Hostel, dann wagten wir uns in den Londoner Berufsverkehr.

    Da scheinbar fast alle Geschäfte erst um 10 Uhr öffnen, verbrachten wir den Morgen im Hyde Park bei blauem Himmel und Sonnenschein. Der ständige Regen in England scheint bisher nur Klischee zu sein...

    Vom Hyde Park aus liefen wir zu Harrod's, einem großen Kaufhaus in der Nähe. Ich wusste zwar, dass es ein etwas gehobeneres Kaufhaus war, aber von all dem Luxus und den Designermarken waren wir doch sprachlos. Um in etwas bezahlbarere Bereiche zu kommen, fuhren wir mit der Tube nun in Richtung Oxford Street, wo wir zunächst den dreistöckigen Lush-Laden besuchten (ein Traum!) und uns anschließend mit Burgern stärkten.

    Mit neuen Energiereserven machten wir uns nun auf zum British Museum, wo wir uns Mumien und alte Skulpturen anschauten. Anschließend setzten wir uns in einen nahegelegenen Park, der quasi überfüllt war. Überall saßen Menschen auf der Wiese und genossen die Sonne und die warmen Temperaturen.

    Mittlerweile waren wir fix und fertig von unserem Trip quer durch London und so machten wir uns wieder auf in Richtung Hostel. Wie bereits gestern auch, kochten wir uns wieder Abendessen in der Hostelküche, dann fielen wir in unsere Betten.

    Nach einem ausgiebigen Frühstück packten wir am nächsten Tag unsere Sachen. Nach einem kurzen Abstecher zur Bank of London, wo ich mein Geld auf den neusten Stand brachte, ging es dann auch schon in Richtung Parkhaus und unser Besuch in London war zu Ende.

    Nächster Halt: York
    Read more

  • Day6

    Kaukau und Muffin

    March 7 in the United Kingdom ⋅ 🌧 9 °C

    Erst wollte ich Tee und Kuchen schreiben, da ich aber beides nicht hatte, passt dieser Titel schon deutlich besser.
    Weil das Wetter irgendwann von dem warmen Sonnenschein mit Wind auf Regen mit Wind umgeschwenkt ist, sind wir mit dem Bus durch London gefahren. Dabei haben wir rausgeguckt und auch meine Lache analysiert.
    Zusammen haben wir dann in einem Café etwas warmes getrunken und uns sehr lange und gut unterhalten. Ich mag die Menschen hier alle echt gerne und fühle mich pudelwohl bei allen.
    Read more

  • Day25

    London, day 3

    August 9 in the United Kingdom ⋅ ⛅ 23 °C

    Bit of a chill day today. Our feet are hurting 😔. Headed out at 10am to the British Museum. Big queues, but moved quickly.

    Amazing museum, but it was a bit of deja vu... I think this is museum four. We skipped Greek and Roman bits, but did all the rest. After three hours we were out. Maybe because we're getting into home mode, but we're both feeling a bit fatigued.

    We got back to the hotel and watched tv; haven't done that in ages.

    Robin booked us into an Italian restaurant (Locanda Ottoemezzo) for dinner. We're getting real familiar with the area and even gave a couple from Plymouth directions, lol.

    Early start tomorrow. Got a guided tour to Windsor Palace and Stonehenge. Tube to Victoria Coach Station by 7.30am...
    Read more

  • Day132

    London

    October 27, 2017 in the United Kingdom ⋅ ⛅ 10 °C

    I farewelled Betty & Al at Heathrow after our 4 months on the road! What a fantastic time we've had together. Bek & I are now spending some lovely family time in London with Ross & Kimberly, Ellen has come down from York Uni for the weekend and we caught up with Nathaniel at his work this morning. So great to see them all before we head off to the USA for a month's travel. Always so much to see and do in London. Yesterday- the start of our theatre time! Beginning with Aladdin yesterday- it was great. Today John Soane Museum- interesting and then off to the British museum for the afternoon.Read more

  • Day137

    Goodbye London

    November 1, 2017 in the United Kingdom ⋅ ⛅ 10 °C

    Bek & I had a great day day in London- London Eye & then the theatre 'An American In Paris' - loved it. Thanks London Gilmour's for a wonderful stay- we'll miss you all. Thanks Kim for the early morning coffee this morning and Ross driving us to the airport. Bek & I are now sitting at Heathrow waiting for our flight to Boston where a jet lagged Meaghan waits for us!Read more

  • Day3

    Breakfast in London...

    August 13, 2017 in the United Kingdom ⋅ ☀️ 19 °C

    Die ersten "royalen Eindrücke" habe ich mir in London geholt - eine schöne, bunte, volle, laute, offene und stolze Stadt. Jetzt noch einen schönen Kaffee und auf geht es in den Südwesten nach Bournemouth.

  • Day6

    Mittwoch

    September 25 in the United Kingdom ⋅ ⛅ 17 °C

    Heute waren wir auf dem Camden market, haben dort auch ein kleines Spiel gespielt und auch etwas gegessen. Dannach ging es ins National History Museum, wo wir uns ein Stück vom Mars, den Welt größten Diamanten und ein Stück vom Meteoroiten der die Dinos auslöschte angesehen haben. Dannach haben wir an der Harry Potter Walking Tour teilgenommen.
    Später haben wir auch noch ein Abschlussessen veranstaltet.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Camden, London Borough of Camden, CMD, Camden kerület, ქემდენი

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now