United States
Big Sur

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 13

      Mystic Pfeiffer

      August 16, 2022 in the United States ⋅ ☀️ 22 °C

      Chillen was das Zeug hält, so die heutige Devise. Sind nach einem richtig guten Frühstück zum Pfeiffer Beach 🏖 , gleich um die Ecke, gefahren.

      War ein fast unwirkliches Erlebnis. Nebel, respektive die Wolken, lagen direkt über der Bucht. Es war warm, aber um uns herum war die Atmosphäre wie in einer mystischen Sage. Manchmal klarte es etwas auf, aber Lage, Luft, Temperatur und Atmosphäre passten gefühlt nicht zusammen. So wie Frühstücksei mit Zucker oder Schnaps zur Suppe. 🧐. Tolles Stranderlebnis, dass wir beide so noch nie erlebt haben. Irgendwie spooky. Zum Schluss kam dann immer mehr die Sonne durch und es nahm realere Züge an. Nice.

      Waren ein paar Stunden mit Büchern bewaffnet dort und wollten dann auf Phil‘s Empfehlung hin noch zur Henry Miller Library, die aber heute geschlossen war. Museen oder andere kulturelle Einrichtungen haben hier so oder so häufig sehr eingeschränkte Öffnungszeiten. Ist uns nicht das erste Mal aufgefallen.

      Und gleich, wie es sich gehört, geht‘s noch zu einem netten „Restaurönchen“ mit Blick auf den Pazifik 👌.

      Wish you what …

      P.S.: Auf unserer Terrasse treibt sich übrigens ein Kolibri rum. Wenn der in der Luft steht, könnte man meinen, er sei motorgetrieben, so laut brummt der Flügelschlag 😉. Wer weiss, vielleicht ist das ja auch eine Überwachungsdrohne der NSA 🥸.
      Read more

    • Day 12

      Glen Oaks Big Sur 🌞

      August 15, 2022 in the United States ⋅ 🌙 18 °C

      Mit einem weinenden Auge verlassen wir, aber besonders ich, San Franzisko. Eine wirklich tolle Stadt. Hier hätte ich bleiben können und Tom natürlich auch.

      Auf dem Weg zu unserem nächsten Stopp für 2 Tage, haben wir eine Pausita in Monterey eingelegt. Ein hübsches Städtchen, direkt an der Küste gelegen, wo es auch ein (Old) Fisherman’s Wharf gibt, viele Robben und gerade eine Oldtimer-Versteigerung von Sothebys lief. Alles outside… Tom kam nicht um ein paar Fotos drum herum. 😃

      Hier fahren auch sehr coole historische Stadtbusse. Ein bisschen als wäre die Zeit stehen geblieben.

      Die Weiterfahrt auf der Route No. 1 wurde dann plötzlich sehr neblig und die eigentlich mit vielen View-Punkten versehene Küstenstraße sehr dunkel. Aber auch der Nebel hatte seinen Reiz. Überhaupt haben wir heute wieder viele faszinierende verschiedene Landschaften gesehen. Aber kurz vor Glen Oaks, unserem Zielort, kam die Sonne wieder durch.

      Und unsere neue Unterkunft ist bisher nicht zu toppen. Tom hat für diese Reise nur 2 Unterkünfte ausgesucht und eine davon ist Glen Oaks. Dafür gibts glatte 10 Punkte (… und Lob 1 fur Tom). Super idyllisch, mitten im Wald und mit elektrischem Kaminfeuer am Bett auch super romantisch. Hier werden wir mal 2 Tage die Seele baumeln lassen, den Strand genießen und chillen.

      See you soon …
      Read more

    • Day 170

      Big Sur, CA 📸

      February 2 in the United States ⋅ ⛅ 12 °C

      Après cette étape à San Diego, nous sommes remontés au dessus de Los Angeles. Nous avons commencé par un arrêt à Santa Barbara, où, malgré la pluie, nous nous sommes promenés et avons découvert un quartier consacré aux dégustations 🍷 Que ce soit du vin ou de la bière, ces bars proposent des plateaux de dégustation sous forme d’échantillons. Dommage que nous n’ayons pas eu le temps de nous y arrêter plus longtemps ⏰

      Après une nuit stratégique à Buellton, direction le Hearst Castle pour une superbe visite 🏰 Cette immense propriété donnant sur l’océan Pacifique est l’œuvre de Monsieur Hearst, philanthrope américain ayant consacré une très grande partie de sa fortune à la construction de ce domaine 💵 Les travaux auront duré 28 ans et le résultat est aussi magnifique qu’épatant. Nous en avons fait la visite avec un guide pendant 2h afin de découvrir une partie de la centaine de pièces du château 👀

      Finalement, nous reprenons la route pour nous rapprocher inexorablement de San Francisco 🔚 Un des derniers arrêts était Big Sur : zone naturelle protégée à flanc de falaise, qui s’étend sur plusieurs dizaines de kilomètres au nord de Santa Barbara. La mer agitée et les éclaircies nous ont offert de superbes photos qui viennent égayer cette journée (après la lourde défaite du XV de France suivie sur le téléphone depuis notre van) 🏉 Très belle réserve naturelle donc, depuis laquelle nous avons pu assister à notre dernier coucher de soleil sur la mer 🌅

      À présent, plus que quelques étapes avant de rendre notre van : visite du campus de Stanford, du QG d’Apple dans la fameuse Silicon Valley et enfin passage à Sacramento pour voir notre ami Martin ! 👯
      Read more

    • Day 13

      Abends am Big Sur River

      July 6, 2023 in the United States ⋅ ☀️ 19 °C

      Ein entspannter Hardi, wie schön!

      Die beiden letzten Bilder zeigen den kurzen Weg zu unserer Cabin, Archie's, hier in Glen Oaks Big Sur. Das Gelände mit Cabins geht diesseits und jenseits des Hwy 1, und die jenseitige (von uns aus) Seite fällt ziemlich ab bis zum Big Sur River. Vor dem Abendbrot sind wir eben noch bis da unten gegangen, und es gibt dort ein paar Flussbuchten (wenn das das richtige Wort ist), in denen Stühle stehen. Der Film zeigt ein bisschen, wie schön es da ist.Read more

    • Day 5

      Highway 1 🚗

      September 20, 2023 in the United States ⋅ ⛅ 19 °C

      Heute morgen ging es los auf den Highway 1. Leider hatten wir sehr Pech mit dem Wetter, es war sehr bewölkt und hat zwischendurch sogar geregnet 🌧️. Trotzdem sind wir auf Empfehlung von Jana zu den Aussichtspunkten Point Lobos, Soberanes Point und Painters Point gefahren (Danke dafür 😘). Es hat sich auf jeden Fall geloht, da die Aussicht sehr schön war! Am Point Lobos konnten wir sogar Fontänen sehen, wir wissen nur nicht, ob es ein Wal oder Delfine waren 🐋. Zum Schluss sind wir nach Big Sur gefahren und konnten einen Blick auf die Bixby Creek Bridge werfen. Dann ging es über den Highway 101 zu unserem nächsten Stopp - Santa Barbara.Read more

    • Day 194

      Big Sur

      June 5, 2023 in the United States ⋅ ☁️ 16 °C

      Wir sind wieder an der Küste von Kalifornien, ca. 120 Milen unterhalb von San Francisco. Hier gibt es den State Park Big Sur und das Monterey Marine Sanctuary. Früher hatte Monterey ein Hafen mit Fischern und vor der Küste wurden Fische, Wale und andere Meerestiere gefangen...bis es kaum noch welche gab. Dann wurde das Gebiet unter Schutz gestellt, der Fang verboten und die Populationen der überfischten Tiere erholten sich.
      Jetzt sieht man hier wieder Meeresotter, Seelöwen und Wale aller Arten. Toll gemacht.
      Außerdem ist hier ein Blumenparadies.
      Big Sur ist ein Wald, der einem schon mal einen Vorgeschmack auf Yosemite und die Mammutbäume gibt. Total schön und Balsam für dir Seele nach all den trockenen Landschaften und der Hitze von Death Valley.
      Hier verabschieden wir uns auch von den Jungs, denn Majella und ich müssen die USA früher verlassen und wollen noch gewisse Orte sehen, während John und Seppe erstmal 3 Tage in San Francisco verbringen wollen. Es war schön zu viert unterwegs zu sein. Jetzt fährt die Frauenpower alleine weiter.
      Danke für die tolle gemeinsame Tour und das leckere Essen! Bussi
      Heute Nacht hat uns Jan bei sich in Santa Cruz aufgenommen. Sie ist eine workaway Gastgeberin, bei der ich ursprünglich mal eine Woche helfen wollte und deshalb waren wir seit Cabo in Kontakt. Aufgrund des Zeitdrucks klappt das nicht mehr, aber sie hat uns trotzdem eingeladen, Dusche, Waschmaschine und Bett angeboten. Da sagen wir nicht nein und haben einen tollen Abend und eine wunderbare Nacht in einem richtigen Bett.
      Jan und ihr Sohn Tyler sind super nett und interessiert, erzählen selbst voll interessante Geschichten und so verlaufen wir den Abend 😍
      Read more

    • Day 14

      Pfeiffer Beach

      July 7, 2023 in the United States ⋅ 🌬 16 °C

      Das Parken hat $15 gekostet, aber die Bucht, oder vielleicht besser: Buchten, war es schon wert. Es war total windig, was die schönen Wellen ermöglicht hat, aber man war wie sandgestrahlt, wenn man keinen geschützten Platz hatte.

      Die Steilwände zu den Buchten runter sind voller bunter Felsen, was das prächtige lila im Sand verursacht. Die Felsen im Wasser hatten z.T. Strukturen wie das boxwork in Wind Cave, Iris, weißte noch?
      Read more

    • Day 14

      Pfeiffer Beach von Hardi

      July 7, 2023 in the United States ⋅ 🌙 17 °C

      Astrid hatte ja schon von Pfeiffer Beach geschrieben. Aber sie wollte, dass ich auch noch ein paar Bilder dazu tue. Was mir sehr begeistert hat waren die lila Einsprensel in Sand. Die bilden teils sehr beeindruckende Formen. Das war schon extrem beeindruckend, und ist ein Feature hier. Dazu dann ein paar Eindrücke von Wasser und Wellen. Es war echt windig, daher gab es ordentliche Wellen und viel Gespritze. Aber wir waren mutig. Immerhin sind uns auch die Beine bis zum Unterschenkel nass geworden. Und es war echt kalt. Am Ende dann nochmal das vielleicht schönste Bild vom lila Sand.Read more

    • Day 14

      Valley Overlook Trail

      July 7, 2023 in the United States ⋅ ☀️ 23 °C

      Nach einem ausgiebigen Kaffeetrinken mit Zeitunglesen waren wir heute auf einem der wenigen Trails, die nicht teilweise oder ganz geschlossen sind. Papa hat eigentlich die besseren Fotos, finde ich. Wir haben nochmal Condore gesehen, von ganz nah! Er lädt sicher seine Bilder noch hoch.

      Der Steller's Jay war sehr neugierig heute morgen. Überhaupt sind die Jays ja wunderfitzig und ziemlich unerschrocken. Ich glaube, sie gehören zu den Eichelhähern, aber Hardi meint mit recht, dass sie eher an Amseln bei uns erinnern.

      Die Schatten der Gräser auf dem sandigen Wanderweg haben mich immer mal fasziniert, wie auch die Seitenwände des Weges, die im Kleinen die gleichen Phänomene zeigen wie z.B. Bryce Canyon: Steine liegen auf abrieselnden Sandhügeln.

      Die Blicke in die Berge waren wunderbar! Man wäre gern weiter dort unterwegs. Mal sehen, was morgen noch so geht!

      In der Lodge gab es ein paar Hinweise auf die Condore, und dass ihre Schwingen erst noch wachsen, sozusagen. Der nackte Kopf erinnert an einen Truthahn, aber die Schwingen sind gar nicht plumpig, wie die von Truthähnen.
      Read more

    • Day 19–22

      Big Sur

      October 22, 2023 in the United States ⋅ ☁️ 16 °C

      Big Sur beeindruckt mit zerklüften Küsten, und bewaldeten Bergen. Wir wandern hoch zu dem Pfeiffer Wasserfall, die Sequoia Bäume bestimmen diese Wälder , der Duft von California Bay Tree betört uns.

    You might also know this place by the following names:

    Big Sur, 93920, Биг-Сюр

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android