Australia
Airstrip Bore

Here you’ll find travel reports about Airstrip Bore. Discover travel destinations in Australia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

23 travelers at this place:

  • Day11

    Station 5: Kings Creek Canyon

    March 19 in Australia ⋅ 🌙 31 °C

    Heute gab es mal kein kuscheliges Hotel. Wir haben unter freiem Himmel gecampt, mitten im Kings Creek Canyon. Um uns herum die weite Natur, Geräusche der Wildnis... Also natürlich hat meine liebe Gruppe die Chance ergriffen, Party zu machen, bis der Arzt kommt und sich bei lauter Musik vollaufen zu lassen. -.-
    Ich glaub, ich war am nächsten Tag der einzige ohne Kater, was ganz gut war, denn wir sind 12 Kilometer den Canyon raufgewandert und haben uns den Sinnenaufgang angeguckt.
    Read more

  • Day11

    Punk-Tauben, Indiana Jones und Krieg!

    March 19 in Australia ⋅ ☀️ 36 °C

    Geschichtslehrstunde!
    Im Jahr 1932 war Australien in den wahrscheinlich blutigsten Krieg seiner Geschichte verstrickt. Der Feind: Emus! Kein Witz!
    Diese potthässlichen Viecher haben damals den Bauern in Westaustralien viel Ärger gemacht. Ganze Felder haben die vertilgt. Die australische Regierung hatte zwei Möglichkeiten: entweder Zäune um die Felder bauen... oder das Millitär mobilisieren und einen ausgewachsenen Krieg gegen diese flugunfähigen Dämonen zu führen.
    Eine vernünftige Regierung würde natürlich Option A nehmen. Australien aber griff zu den Waffen und erklärte den Emus tatsächlich den Krieg. Das Ganze Ding ging völlig nach hinten los und hat milliarden vin Steuergeldern verschlungen. Soldaten waren nicht in der Lage im heißen Outback diese dämmlichen Viecher abzuknallen und so brach die Regierung den Großen Emu Krieg schlißlich ab.

    Zusammengefasst: Australien hat tatsächlich Krieg gegen Emus geführt... und die Emus haben gewonnen. Wahre Geschichte. Könnt ihr googlen!

    Warum ich das erzähle? Naja, an dem Truckstop an dem wir heute angehalten haben gab es Emus. Ich dachte, dass wär ne gute Ausrede.
    (Im Ernst, ich kann Australien irgendwie verstehen. Die Dinger sind gruselig. Ich glaub, die Planen ihre Rache oder so.)

    Ich hab auch 'nen coolen australischen Fedora gefunden, wie Indiana Jones einen hat. Aber zu teuer und würde in Deutschland lächerlich aussehen, ohne Peitsche.

    Oh, und ich hab diese Vögel gefunden, die aussehen wie Tauben mit Punk-Frisur.

    Gott, ich liebe dieses Land.
    Read more

  • Day190

    Fahren, Fahren, Fahren

    April 6, 2017 in Australia ⋅ ☀️ 29 °C

    Da heute wieder eine lange Etappe auf dem Programm stand, ging es bereits um 6 Uhr los und wir fuhren 750km weiter nach Norden in die Wüste rein.
    An diesem Tag haben wir ausser Fahren, Essen und Schlafen im Bus nicht viel mehr gemacht.

    Am Abend erreichten wir die Kings Creek Station, eine Farm welche grösser als Slowenien ist. Geschlafen haben wir draussen unter dem wunderschönen Sternenhimmel im Swag (eine Art Schlafsack mit Mätteli).

    Die wichtigsten Tiere unterwegs waren die grossen roten Känguruhs, grosse schwarze Adler und Dingos, welche auch am Abend beim Einschlafen um uns heraumsträunten.
    Read more

  • Day323

    Ankunft im Northern Territory

    August 23, 2018 in Australia

    Hello Northern Territory!
    Heute sind wir sehr viel gefahren. Insgesamt 10 Stunden mit kurzen Stopps zwischendurch.
    Unser Ziel war der Kings Creek Campingplatz, wo wir in sogenannten Swag unter dem Sternenhimmel bei Lagerfeuerschein schlafen würden.
    Doch davor schauten wir uns noch gemeinsam den Sonnenuntergang vom Tank Hill aus an.Read more

  • Day65

    Red Center, Day 2

    May 10 in Australia ⋅ ☀️ 14 °C

    Tag 2
    Heute gehen wir zum "Katajuta". Wir stehen früh auf um den Sonnenaufgang zu sehen und machen einen Walk durch den Park.
    Am Nachmittag fahren wir zu unserem Campingplatz. Heute schlafen wir draussen unter dem Sternenhimmel und ich habe das Glück und sehe mehrere Sternschnuppen.🌠
    #amazing

  • Day19

    22.2 Von Uluru nach Kings Canyon

    February 22, 2018 in Australia

    Heute sind wir rund 350 km vom Uluru zum Kings Canyon gefahren. Ewald hatte wegen des dinners amabend vorher zuwenig geschlafen. Auf der Fahrt gegen die Sonne wurde er immer wieder droiwsy- viele Pausen und powernapping waren nötig. Hier im Kings Canyon resort ist es eher schwierig: dingos und Heuschrecken auf den Toiletten. Am ,iebsten würde ich gleich wieder fahre. Ewald muss mich jetzt immer begleiten. Nachher fahren wir noch zum Canyon für einen kleinen Walk. Und dann weg aus dem Outback. Aktuelle Temperatur: 41 Grad.Read more

You might also know this place by the following names:

Airstrip Bore

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now