Australia
Bar Beach

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 10

      Uluru Adventure

      April 25, 2023 in Australia ⋅ ☀️ 16 °C

      Simon und ich packen unseren Rucksack für die 3-tägige Uluru Adventure Tour. Ein wenig fühle ich mich wie Crocodile Dundee. Ein Inlandflug bringt uns von Sydney nach Alice Springs, rund 2000 Km. Für uns sehr schwer vorstellbar ein Inlandflug in dieser Länge. Diese Strecke entspricht einem Flug von Zürich nach Ankara. Einfach gigantisch.
      Die Taxifahrerin erzählt uns, dass im 2019 die Temperaturen am Tag bei 49 Grad und bei Nacht bei 42 Grad lagen, auch gigantisch aber fast unerträglich.
      Um 07.00 Uhr fahren wir mit unserem 24-Plätzer Kleinbus los. Wir sind eine illustre Gruppe mit 19 Personen aus Frankreich, Italien, Kanada, Australien und der Schweiz, Altersspektrum 16 bis 73 Jahre. Wir werden in den 3 Tagen total 1500 km zurücklegen. Erster Halt ist in Erlunda, der Mittelpunkt von Australien. Der Strassenbelag ist sehr rauh und unser «Büsli» hat auch schon einige Jahre auf dem Buckel. Diese Kombination führt zu einer gratis Schüttelmassage – manchmal etwas gewöhnungsbedürftig. Auf der Weiterfahrt nach Yulara entdecken wir in der Ferne den Kata Tjuta / Mount Olga. Ein aus 36 Kuppeln bestehendes Massiv das eine Fläche von 21 Km/2 bedeckt. Nach einem Marsch in Walpa Schlucht kommen wir rechtzeitig am Punkt an, um den Sonnenuntergang am Uluru zu erleben. Mit der untergehende Sonne verändern sich die Farben am Uluru stetig. Ich stand da und konnte es nicht fassen, dass ich dieses Naturschauspiel erleben darf. Ein dejà vu am nächsten morgen beim Sonnenaufgang. Auf dieser Tour zu Fuss (10 km) rund um den Uluru staunten über die Strukturen welche die Bergflanken aufweisen. Die Fahrt zurück nach Kings Creek, 2. Nachtcamp, führte uns vorbei am Mount Attila und Lake Amadeus. Mit einem australischen Barbecue ging der Tag zu Ende. Auch der letzte Tag startete mit dem Morgenessen um 05.00 Uhr. An allen Tagen waren die Temperaturen tagsüber um 28 Grad, jeweils bewölkt und sehr trocken, also ideal für eine Tour. Am letzten Tag gings es zum Kings Canyon im Wattarka National Park. Auf der 3 stündigen Wanderung die mit rund 500 Stufen beginnt hat man eine 360 Gard Aussicht über die Ebenen und unterschiedlichsten Felsformationen. Einzigartig sind die wunderbaren Sandsteinkuppeln. Erwähnenswert ist eine von vielen Arten Eukaliptusbaum. Streicht man mit der Hand über den Stamm bleibt eine weise Farbe daran. Diese verwenden die Aborigines bei den Kindern als Sonnenschutz (gemäss Guide Faktor 50). Für uns liegen nun noch 5 Stunden Fahrt bis nach Alice Springs. Mit längeren «Nickerchen» haben wir diese überbrückt, denn die Landschaft sieht während dieser Zeit immer gleich aus und Siedlungen gibt es auch keine, also ist die Zeit gut in eine Ruhephase investiert.
      Read more

    • Day 22

      Auf zum nächsten Roadtrip -> Sydney 2

      March 7, 2018 in Australia ⋅ ☀️ 21 °C

      Weiter auf der Route - mein Gott jetzt schreibe ich schon wie Apples Karten App...
      Die nächsten Stopps hießen Metung, Lakes Entrance, Mallacota und Merimbula.
      Alles sehr schöne „Städte“, jedoch sehr verschlafen😴 und somit haben wir hier nicht viel mehr gemacht außer einmal durch die Hauptstraße laufen und ein bisschen geguckt wo denn hier noch was interessantes sein könnte...
      Und spätestens jetzt Anne & Udo, Eva & Rolf solltet ihr nicht mehr über Leute lachen, die an einer öffentlichen Dusche mit Shampoo usw. duschen -> es könnten eure Söhne sein🤪🚿.
      Geschlafen haben wir mal wieder mitten im Wald, unsere Nachbarn waren wilden Kängurus und Tiere die man nicht kennen möchte 🕷🦗🕸🐜
      Am nächsten Tag hatten wir nicht so viel Bock auf Städte gucken usw. und sind dann mal zum Strand😍
      Das Wasser war sehr klar, die Lage gut und der Altersschnitt durch uns um locker 30 Jahre nach unten gezogen👵🏼👴🏼
      Read more

    • Merimbula nach Lakes Entrance

      November 24, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 19 °C

      Wir haben diese kleinen Orte nur ausgewählt, damit die Fahrtstrecken nach Melbourne nicht zu lang werden. Merimbula ist eine liebevolle kleine Küstenstadt an der Sapphire Coast. Wenn man an der Promenade spazieren geht, hat man einen tollen Blick auf die bekannte Austern-Zucht (überall am Ufer und im Wasser sind Austerschalen zu finden. Wir konnten am Sonntag bei einem tollen Events am Main Beach zuschauen Kite, Wind Surf, Foil Kite, eine sehr farbenfrohe Angelegenheit 😁. Auch hier sind wieder Strände für stundenlange Spaziergänge, teilweise menschenleer. Bei uns an dem Hotel trieb sich dieser lustige Geselle herum - ein Ameisenigel - das älteste Säugetier der Welt.Read more

    • Day 15

      Wir nähern uns Sydney

      October 6, 2018 in Australia ⋅ ⛅ 10 °C

      Heute haben wir von vier deutschen den Tipp bekommen, auf jeden Fall zum Green Cape Lighthouse zu fahren, weil man da super Wale beobachten kann - und tatsächlich haben wir jede Menge auf dem Meer gesehen! Natürlich relativ weit weg, aber die Flossen und die Fontänen waren gut zu erkennen! 🐳 Auf dem Weg zurück zum Auto stand dann plötzlich ein süßer Wombat neben uns :D
      Auf dem Weg zum Hostel haben wir dann noch kurz in Eden (einem Bekannten Ort zum Wale beobachten) angehalten, aber von da aus nur einen weit weg im Meer gesehen.
      Abends beim Hostel haben wir zwei Pelikane gesehen und waren noch kurz bei einem schönen weißen Strand!

      Und natürlich gibt es jetzt hier auch nochmal unser Verlobungsbild von gestern 💍😬
      Read more

    • Day 86

      Melbourne-Merimbula

      December 18, 2016 in Australia ⋅ ☀️ 20 °C

      Am 17. Dezember sind wir von Melbourne aus aufgebrochen mit Adam🚗 Unser erster Stopp war der Wilson Promontory📍 Dort haben wir den Wanderweg zur Squeaky Beach gemacht und dort die Aussicht genossen! Da wir nicht den ganzen National Park geschafft haben, sind wir den nächsten Tag nochmal dorthin gefahren um auf den Mount Bishop zu wandern🚶🏻‍♀️ Da wir "zufällig" die anderen getroffen haben, haben wir die Reise alle zusammen unternommen🍃🌿 Am selben Tag waren wir dann noch auf Raymond Island🏝 Die Insel erreichte man mit einer kostenlose Fähre, die ganze 30m überbrückte und nur 3min brauchte⛴ Auf der Insel gibt es total viele Koalas, die dort frei leben🐨 Am letzten Tag waren wir bei den Blue Pools in Bermagui! Das sind zwei Pools die direkt am Meer angrenzen🌊 Obwohl es etwas windig war und das Wasser ziemlich kalt war, sind wir alle reingegangen🤗 Die Nächte über haben wir alle gezeltet, was die ersten zweimal super kalt war😖⛄️ Heute durften wir dann in unser Haus in Merimbula einziehen, in dem wir bis zum 26. Dezember bleiben werden🏡Read more

    • Day 5

      Let the holiday begin!

      March 24, 2021 in Australia ⋅ ⛅ 25 °C

      Here comes the Sun!🌞 It was hot too! Dried all the rain up pretty quickly. We decided to abandon the cabin and commit to #tentlyfe ⛺.

      Lots of swimming. Took the kayack and inflatables out. Kayack was better than the inflatables. There were heaps of these weird worm/snake/eel things on the beach! 🐍 Invasion of the tentacles!

      Nice evening walking along the beach hanging out. Cooked up BBQ seafood extravaganza which was delish! Beers and playing Warewolf into the night. 🍺🐺
      Read more

    • Day 17

      Rays, dolphins and goannas

      April 14, 2016 in Australia ⋅ ☀️ 22 °C

      Took our coffee down to the lake. We were sitting on a dock and Tom yells to me. I look down and a sting ray swam right below our feet. After a little research we think it was actually a electric ray.

      From there head to a suggestion by the owner of our place, Shore Beach in Merimbula. She told us to walk over the grassy area to the rocks. We did. It was gorgeous. We set up our picnic breakfast and as we were eating a school of dolphins decided to grace us with their presence.

      We bumped into a guy walking his dog. Traveling on his own with his dog. Made us miss Brady. :-(
      Read more

    • Day 15

      Hello Merimbula

      November 1, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 22 °C

      Nach einer kurzen Autofahrt über den Princes Highway, sind wir auf dem Big4 Tween Waters Holiday Park angekommen. Heute war ein sehr windiger Tag. Unser Spaziergang über die Brücke ins Städtchen Merimbula war eine grosse Herausforderung. Ig sägä numä häbet 🧢! Merimbula ist ein schönes lebhaftes Örtchen am Meer. Das Lokalradio hatte sein Sendepult vor dem Fischereigeschäft auf dem Trottoire. Als wir zurück kehrten, waren wir mit unserem Camper die Sensation auf dem Platz. Die Aussie wollten alle bei uns ins Auto gucken, so einen Bus kennen Sie nicht 🙈. Nach der Besichtigungsrunde können wir uns nun langsam ans Abendessen kochen machen.Read more

    • Day 92

      Merimbula - Weihnachtszeit :)

      December 26, 2016 in Australia ⋅ ☀️ 28 °C

      Und schon ist Weihnachten wieder vorbei... 🎄🎅🏼👭😊
      Die letzten fünf Tage haben wir mit unseren Freunden aus Melbourne in einem schönen Haus in Merimbula verbracht. :)
      Nachdem wir jetzt schon drei Monate lang in dem einfachsten aller Standarts gelebt haben, haben wir uns über Weihnachten mal einen kleinen Luxus gegönnt 😊unser Haus stand direkt in der ersten Reihe zum See und auch das Meer war nur 200 m von uns entfernt :) außerdem hatten wir einen Pool mit Whirlpool und einen jacuzzi im Haus :)
      An Heilig Abend gab es ein richtig leckeres Grillbuffet und danach die Bescherung unter unserer Weihnachtspalme 😊
      Zwar war es nicht so weihnachtlich wie in Deutschland und auch die Familie hat sehr gefehlt, dennoch hatten wir ein paar schöne Weihnachtstage🎄🎄

      Heute geht es nun weiter in Richtung Sydney, wo wir in das neue Jahr 2017 reinfeiern werden :)
      #Sydney Opera House 😍😍🎉🎉
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Bar Beach

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android