Australia
Bells Beach

Here you’ll find travel reports about Bells Beach. Discover travel destinations in Australia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

11 travelers at this place:

  • Day8

    Great Ocean Road / Beaches

    November 14, 2017 in Australia

    📍Bells Beach
    Heute hat uns eine Freundin von Tiaan mit zur Great Ocean Road genommen, um einen Strandtag einzulegen. Sie holte uns drei morgens um 9 Uhr ab, da unser erster Stop Bells Beach ca. 75km von unserer aktuellen Wohnung entfernt ist! Wir waren also schon um 10 Uhr vormittags am Strand💪🏼 Als wir ankamen gingen wir die lange hölzerne Treppe zum Strand hinunter.. von dort aus hatte man einen guten Ausblick über den kompletten Strand👀🏝
    Es war einfach unglaublich schön!😍 Der Sand war direkt am Meer total schwarz und wurde nach außen hin immer heller.. Außerdem war dort eine riesengroße steile Felswand! Wir erkundeten den kompletten Strand und fanden schöne Muscheln und sogar kleine Seesterne😍
    Die Wellen waren heute so hoch dass sie uns teilweise beinahe mitgerissen haben😱🌊 Deshalb ist dieser Strand auch gut zum Surfen geeignet, wie wir feststellten, da außer uns zu Beginn nur ein paar Surfer am Strand waren😂🏄🏼‍♂️
    Read more

  • Day33

    Great Ocean Road - Torquay - Bells Beach

    October 28, 2016 in Australia

    Nach vier Wochen in Melbourne haben wir nun endlich alle Papiere zusammen und unser Auto läuft nach einigen Besuchen in der Werkstatt endlich ohne Probleme :)
    Darum konnten wir uns nun endlich von Melbourne verabschieden und die Great Ocean Road starten.
    Nachdem wir noch eine Nacht in Geelong geschlafen haben, sind wir heute nach Torquay gefahren.
    Torquay ist die Surferhauptstadt Australiens und sogar der Standort der World Surf Museums. Überall sieht man hier Surfschulen und Surferläden. Außerdem hat Torquay einen sehr schönen Strand (2. Bild).
    Noch schöner ist allerdings der Bells Beach (Bilder 3-6), welcher ein paar Kilometer von Torquay entfernt liegt.
    Hier sind die Wellen perfekt zum Surfen, sodass man sehr viele erfahrene Surfer beobachten kann :)

    Nach einem wirklich erlebnisreichen und sogar sonnigem Tag haben wir unseren Schlafplatz aufgesucht.
    Dieser lag mitten im Regenwald und überall um einen herum sind bunte Papageien geflogen und sogar das ein oder andere Kangaroo hat sich blicken lassen (Bilder dazu kommen später).

    Morgen geht es weiter über Airleys Inlet bis nach Lorne, wo ganz viele Wasserfälle auf uns warten!:)
    Read more

  • Day52

    Op weg naar de Great Ocean Road

    May 1, 2017 in Australia

    Het gaat vandaag richting zuiden. De komende dagen willen we de beroemde ‚Great Ocean Road‘ rijden. Helaas is het weer niet echt geweldig… Maar we moeten zowiezo eerst nog een stuk highway rijden. In Torquay komen we dan aan de oceaan en maken diverse stops inclusief aan Bells Beach. Hier en daar hebben we ook geluk de surfers op de golven in actie te zien. Zij trotseren de opkomende wind en regen. Nat worden ze zowiezo en de wind is alleen maar gunstig voor hun, hoe meer wind des te hoger de golven. In het kleine dorpje Anglesea verblijven we in een vakantiepark. We boeken gelijk voor 2 nachten, om het slechte weer wederom voor de verdere reisplanning te benutten.Read more

  • Day37

    Bells Beach

    November 9, 2016 in Australia

    Roadtrip von Melbourne nach Adelaide
    2. Bells Beach

    Direkt nachdem man die Great Ocean Road erreicht gibt es eine Abzweigung zum Bells Beach.
    Aufgrund der niedrigen Temperatur (15°) waren wir nicht schwimmen. Dennoch sind einige Surfer unterwegs, welche es richtig krachen lassen.
    Muss man gesehen haben !

  • Day74

    63 • Surf Coast

    September 28, 2016 in Australia

    Ein gemütlicher Morgen auf dem Spielplatz in Queenscliff hat uns für die Weiterfahrt an der Surf Coast gestärkt. In Torquay gabs Eis und am berühmten Surf Strand Bells Beach haben wir ein paar Surfern zugeschaut und uns leckere Wurstburger gebraten. Mia ist wieder unermüdlich die Treppen rauf und runter gelaufen. Es gibt immer wieder tolle Aussichtspunkte an der teils steilen Küste. Hier geht es jetzt weiter auf der Great Ocean Road, die etwa 200 km nahe am Meer entlangführt. Ein Teil ist nach Erdrutschen noch gesperrt, so dass uns eine Umleitung heute erstmal wieder über kurvige Straßen landeinwärts führt. Eine gute Gelegenheit nochmal auf einem ruhigen abgelegenen Campingplatz nahe der Stevenson Falls zu nächtigen.Read more

You might also know this place by the following names:

Bells Beach

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now