Australia
Emu Point

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Emu Point

Show all

52 travelers at this place

  • Day36

    Albany

    March 6, 2020 in Australia ⋅ ⛅ 28 °C

    Unsere Fahrt nach Albany war mit 55 km sehr kurz, sodass wir Zeit hatten, noch einige Sehenswürdigkeiten um Albany zu besichtigen.
    Zuerst besuchten wir „Whaleworld“, eine Walfangstation am Cheynes Beach, die von 1952 - 1978 in Betrieb war und deren Walfangschiffe pro Jahr bis zu 850 (!!) Wale auf grausame Weise jagte, tötete und verarbeitete. Heute ist es ein Museum, welches an dieses dunkle Kapitel erinnert und gleichzeitig die Giganten der Meere zeigt, die heute zum Glück geschützt sind. Seit 1978 gibt es in Australien kein Walfang 🐳 mehr.
    Danach fuhren wir noch zu zwei Aussichtspunkten, The Blowholes und The Gap/Natural Bridge. Beides eindrückliche Küstenabschnitte, die steinig und stürmisch sind 🌬🌊 und in denen man besser nicht badet.
    Albany wird als „Perle des Southern Ocean“ bezeichnet und erstreckt sich über mehrere Hügel in einer einzigartigen Lage an der riesigen Princess Royal Harbour Bucht.
    Unsere Unterkunft „ The Beach House at Bayside“ ist komfortabel und liegt nur unweit vom Strand entfernt. Hier bleiben wir für 2 Nächte. Morgen legen wir einen Ruhetag ein und am Sonntag fahren wir nach Perth zurück. Wir melden uns am Sonntag wieder 🙋‍♀️🙋‍♂️.
    Read more

  • Day108

    Nice Little Beach

    December 21, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 21 °C

    Wir starteten in den Tag mit einem guten Frühstück das bei dieser Unterkunft das Frühstück ausnahmsweise dabei war, was für ein Luxus. Heute wagten wir den zweiten Versuch und fuhren zum little Beach und diesmal hatten wir mehr Glück. Eine super schöne Bucht mit blauem Wasser und einem schönen Sandstrand zeigte sich uns. Wir tobten in den Wellen und genossen den Strand. Nach diesem Strand schauten wir uns ein wenig den Nationalpark an und beschlossen anschließend, da wir für diesen Tag einen Nationalpark Ticket hatten nochmals zur Aussichtsplattform zu fahren da es heute deutlich windiger war. Eine gute Entscheidung heute waren die Wellen noch größer und das Meer tobte und schlug die Wellen gegen die Wände. Wir beobachteten diese Schauspiel und schauten uns außerdem die super Aussichtspunkte des Nationalparks an. Hier hat man einen schönen Ausblick auf die Küste von Albany. Nach dem Nationalpark entschieden wir uns nochmals zum Emu Point zu fahren um eine Runde zu fischen. Als ersten fingen wir einen Tintenfisch und danach folgte noch eine Dorade. Beide durften heute wieder schwimmen da wir das Abend essen schon organisiert hatten. Auf dem Heimweg sahen wir eine ganze Gruppe von Kängurus wie sie auf einem Feld gemütlich einem Bauer die Ernte weg frassen.Read more

  • Day16

    Drive to Albany

    January 13, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 23 °C

    Departing our idyllic chalet we headed east towards Walpole, driving through all manner of Karri and Marri trees. Coffee stop on the Top Deck then on to Denmark where we had an excellent lunch. We reached Albany shortly after 2pm and found our accommodation to be spacious and extremely well equipped.
    A short stroll brings us to Middleton Beach where we ate in the Three Anchors, whilst being entertained by a three piece band and some super whale photos.
    Read more

  • Day17

    Albany

    January 14, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 20 °C

    In the morning after a hearty breakfast we visited the ANZAC museum just along the scenic drive. It was very well presented, with each of us being given a card with which we were identified with a character from WW1 and were able to follow their story through various battles. At 10.39 we joined Tony for an entertaining tour of the fort, which dates from a similar period to the Verne on Portland. After coffee we shopped at IGA, fuelled the car and bought stamps for cards.
    An afternoon walk along the boardwalk was very enjoyable topped off with Tasmanian bubbles to complete the day.
    Read more

  • Day26

    Van Life

    April 29, 2017 in Australia ⋅ 🌙 15 °C

    Yesterday we picked up a rented camper van from Perth that we have for the next 56 days until we need to return it to Darwin. After admin, checking the van over and food shopping we didn't get started til late afternoon. However, we managed to get as far as Kojonup (300km) by sunset but left the unpacking until daylight this morning. Already it feels completely different from the East coast as soil seems to have been replaced by red dust/sand. Looking forward to settling into van life for the next eight weeks. We got to Albany today and after a quick look around town and lunch we went up to the viewpoint and Anzac memorial at Mount Clarence. It has amazing views over the Princess Royal Harbour and King George Sound. It's where all the ships carrying 42,000 soldiers, from both NZ and Australia, left for the war in Europe (WW1) but were diverted to Egypt. Booked into a camping holiday park and have enjoyed the pool and spa this evening, although trying to convince ourselves that it's not our scene!Read more

  • Day33

    Weiterfahrt Richtung Süden

    January 3, 2019 in Australia ⋅ 🌬 18 °C

    Seit 3. Jan. sind wir auf dem Campingplatz Rose Garden/ Emu Point in Albany. Da die Hoffnung auf wärmere Temperaturen zum Baden nicht besteht, nutzen wir die Tage für Museen, Lädelen, Käfelen, Busch- Walkings ect... und bis Alle mit Barbeque plus Zutaten versorgt sind, braucht es auch seine Zeit!! Das Wetter spielt global verrückt.Read more

  • Day206

    Albany

    March 9, 2020 in Australia ⋅ ☀️ 20 °C

    Am 8. März kamen wir in Albany an. Diese Stadt ist bekannt für ihre früheren Walfänge. So besuchten wir am 9.3. 20 die Albany Historic Whaling Station. Der Hafen an dem die Cheynes Beach Whaling Company früher jedes Jahr für rund 9 Monate, täglich 3-10 Wale gefangen und geschlachtet hatte. Diese wurde erst im Jahre 1978 nach 178 Jahren Walfang, als letzte Walstation in ganz Australien geschlossen. Die Wale wurden vor allem für ihr wertvolles Öl gefangen, welches nach der Aufbereitung hauptsächlich nach Grossbritannien exportiert wurde.
    Wir erhielten eine Tour, sahen drei Kurzfilme und besuchten eines der ehemaligen Walfangschiffe. Es war schrecklich zu sehen, wie und mit welchen Methoden sie die Wale über so lange Zeit fingen. Zuerst jagten sie Buckelwale. Als diese auf einen Bestand von weniger als 500 Tiere schrumpfte, wurden Pottwale gejagt. Zum Glück alles Vergangenheit. Australien zählt heute als eines der Vorbilder was den Walschutz anbelangt. Heute werden die Wale nur noch mit der Kamera gejagt 😉
    Wir waren froh, dass wir im Anschluss nach dem Museum noch den Wildlife Bereich besuchen konnten, welcher im Ticket inbegriffen war. Wir sahen viele einheimische Tiere wie; Wombats, Wallabys, Kägurus, Papageien etc. Der Papagei Peppe munterte uns auf indem er uns mit einem „hello“ begrüsste 🤣

    Auf der Rückfahrt zum Camping machten wir noch einen Stopp beim „The GAP“ und der „Natural Bridge“. Einmal mehr ein Ort, an welchem die Wunder von Mutternatur zu bestaunen sind.

    Zudem hatte Anina beim Joggen eine unerwünschte, angsteinflössende Begegnung. 😅siehe Foto🐍
    Read more

  • Day204

    Denmark

    March 7, 2020 in Australia ⋅ ⛅ 26 °C

    Am nächsten Tag brachen wir auf in Richtung Denmark- nein wir fuhren nicht zurück nach Europa😄. Die Stadt liegt zwischen Augusta und Albany. Denmark ist bekannt für folgende Touristenattraktionen; die Green Pools, den Diamand Tree und die Elephant Rocks. Wir hatten jedoch das Glück nicht auf unserer Seite. Seit Anfang März ist der Nationlpark aufgrund von Renovierungsarbeiten geschlossen😅. So konnten wir die Green Pools und den Elephant Rock leider nicht bestaunen. Dafür besuchten wir verschiedene Strände wie z.B. den Lights Beach, wo wir ein herrliches Frühstück mit Blick aufs Meer genossen. Danach entschieden wir uns, einen Strandtag einzulegen und verbrachten ein paar schöne Stunden am Ocean Beach.

    Ein weiteres Highlight erlebten wir auf dem Campingplatz. Wir verbrachten zwei Nächte im Big4 Camping am Ocean Beach. Inmitten all den Campern besuchte uns jeden Abend eine grosse Känguru Familie🦘🦘🦘. Diese sonnen, fressen und faulenzen mitten auf dem Campingplatz. Wir konnten sie in Ruhe beobachten. Als es dunkel wurde, getrauten sich die Tiere noch näher zum Campervan, sodass wir ihnen vom Bett aus zusehen konnten. Hier zählt man vor dem Einschlafen nicht Schafe, sondern Kängurus 😂.
    Read more

  • Day137

    Emu Beach

    June 18, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 16 °C

    We have now moved onto Emu Beach which is just down the road from Albany this is the third time we have stayed at this park and it has had some more improvements, we are on site 7 opposite an ammenities block which has just been renovated. The site is a double slab plus about 6 metres of grass to park the car on or set up a run for the pups.
    We have booked in for 4 nights so will get in some sightseeing around Albany again (we really do like Albany).
    Read more

You might also know this place by the following names:

Emu Point