Australia
Fremantle

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 98

      Fremantle (Freo)

      April 2, 2022 in Australia ⋅ ⛅ 28 °C

      In der kurligen und kleinen Hafenstadt, welche zu Perth gehört, verbrachten wir zwei Tage. Freo ist bekannt für viele coole Breweries, Cafes und Restaurants. Die schönen alten Gebäude zieren die lebhaften Gassen und laden ein das Abendessen auf der Terasse zu geniessen.Read more

    • Day 116

      Fremantle is calling

      December 29, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 23 °C

      Auf nach Fremantle hieß es heute für uns, leider auch unsere letze Station bevor es wieder zurück ins kalte Deutschland geht. Nach 2 h fahrt kamen wir in Fremantle an. Da wir noch nicht Einchecken konnten auf unserem Holidaypark am Cooge Beach ging es für uns erstmal ab in die City. Fremantle eine lebhafte süße Hafenstadt in der einiges los war. Die Häuser in der Stadt sind noch im alten Kolonialstil erhalten was dem ganzen einen tollen Charme verleiht. Wir gingen ein wenig shoppen und schlenderten durch die Stadt. Für Hanna war es heute auch ihr Glückstag sie fand Ihre heiß begehrten schwarze Uggs ( Stiefel aus Lamm oder Schaffell) die hier deutlich günstiger waren als in Deutschland-> happy wife = happy life. Anschließend gingen wir in eine Pop Up Bar hier am Hafen Namens the Dock. Eine Bar die in einer alten Container Halle direkt am Wasser liegt und komplett mit Holz Paletten und Fässern gebaut wurde. Wir genossen hier ein Getränk bevor wir uns auf zum Holidaypark machten. Dort angekommen machten wir ein BBQ auf dem Campingplatz bevor wir an den Strand gingen um den Sonnenuntergang anzusehen.Read more

    • Day 82

      Penguin Island

      January 14, 2020 in Australia ⋅ ☀️ 26 °C

      Das Glasbodenboot brachte uns auf Penguin Island, doch vorher stoppte es bei Seal Island. Dort lagen am Strand eine ganze Menge Seelöwen die sich von der strengen Jagd erholten. Um das Boot herum schwammen einige Delfine, unter ihnen war auch ein junges. Penguin Island ist eine rund 840 Meter lange Insel und wird hauptsächlich von Vögeln besiedelt. Überall waren Nistplätze zu sehen, unter anderem auch von Pinguinen. Am Nachmittag fuhren wir weiter nach Fremantle, eine Stadt, die als Hafenstadt für Perth dient.Read more

    • Day 343

      T3 - Perth Airbnb

      September 28, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 18 °C

      FREMANTLE

      ▪️Habe mich total verfahren, bin den Freeway 5 mal rauf und runter gefahren - ich war zu nervös Henry heute zuverkaufen
      ▪️Denn mit dem Autoverkauf endet auch mein Australien Abenteuer :(
      ▪️Am Ende kommt ist doch alles anders als geplant: werde Henry am Montag nachdem ich auf Rottnest Island war für 3.500 AU$ verkaufen und am Mittwoch mit Henry und Georg nach Melbourne fahren - letzter Roadtrip und somit einmal Australien umrundet :D
      ▪️Den restlichen Tag habe ich in den süßen Vorort Fremantle verbracht
      Read more

    • Day 197

      Roadtrip Perth bis Esperance

      February 29, 2020 in Australia ⋅ ⛅ 35 °C

      Am 29.02.20 flogen wir weiter von Sydney nach Perth, an die Westkürste Australiens.
      In Perth angekommen, mussten wir uns es ein wenig beeilen damit wir unseren letzten Campervan vor 12:30Uhr abholen konnten (ansonsten hätten wir 200 Dollar extra bezahlt). Um 11:40 waren wir noch im Flugzeug😊. Wir schafften es gerade noch rechtzeitig und so bekamen wir unser neues Zuhause für die nächsten 16 Tage. Wir wollen entlang der Westküste bis in den Süden nach Esperance reisen.

      Bevor wir uns auf den Weg zu unserem ersten Camping in Fremantle machten, mussten wir uns noch mit Lebensmittel für die nächsten Tage eindecken.
      Am Abend, als Remo unser Abendessen auf dem Grill zubereitete, staunte ich nicht schlecht als er sich mit Michel Schelker (von Radio Energy Bern) unterhielt. Wir hören seit ein paar Wochen den Podcast von ihm und Simon Moser (sehr unterhaltsam😂). Er bereist seit einem Monat mit seiner sympathischen Freundin Australien. Wir assen gemeinsam das Abendessen und teilten die schönen Erfahrungen, die wir auf unserer Reise erleben durften. Es war ein sehr lustiger Abend.
      Am Tag darauf besuchten wir die Penguin Island. Diese liegt bei Rockingham, etwa 30 Fahrminuten südlich von Fremantle. Auf dieser Insel hat es eine Auffangstation für verletzte Tiere. Diese konnten wir besuchen. Die Zwergpinguine sind die kleinsten Pinguine der Welt. Sie sind zuckersüss. Zudem sahen wir auf einer Bootstour noch Pelikane und Seelöwen. Diese Tour können wir gerne weiterempfehlen.
      Read more

    • Day 7

      Geburi in Freemantle🎉

      February 4 in Australia ⋅ ☀️ 22 °C

      Das erste mal am Stand! 🏖 Yeah entlich! 🤗
      Pünklich zum Geburtstag von Pascal sahen wir das ersten Mal den australischen Strand!🏖
      Für uns ging es heute mit dem Familycap nach Freemantle um den Market, den Ort und den Strand zu besichtigen.
      Inmitten eines Italien Car-Treffens direkt am Stand durften wir mit Pascal auf seinen Geburtstag anstossen!🎈🎉
      Vorallem Nino genoss das Meer und plantschte wie verrückt am Stand herum. Für den Rest von uns, war der Wind einfach zu kalt. 🌬 (Das Wasser war eindeutig wärmer) Am Abend traffen wir uns mit Jana, welche Nino und Lia während ihrer Lehrzeit in der Kita betreut hat. 🤗 Die Freue über das Treffen war beiderseit sehr gross!😊
      Morgen früh geht es für uns auf Rottnest Island ⛴️ auf die Suche nach, den Quokkas 🤩
      Read more

    • Day 27

      Noch einmal Fremantle

      February 12 in Australia ⋅ 🌬 31 °C

      Am Samstagnachmittag holten wir Corinne und Christian vom Flughafen ab, wo sie aus Auckland NZ kommend, gelandet sind. Schön, konnten wir sie nach mehr als 5 Monaten wieder in die Arme schließen.
      Nach einem gemeinsamen Nachtessen in einer Enoteka gab es bald Feierabend.
      Am Sonntag nach dem Morgenessen machten wir einen ausgedehnten Stadtbummel, der bei 35° wieder im Kings Park mit einem kühlen Bier endete.
      Am Abend wurde Elisabeth (und Urs) von Corinne und Christian für ein erstes Geburtstagsessen eingeladen, in ein Restaurant mit moderner, australischer Küche am Strand von Fremantle.
      Heute übernahmen wir unseren nächsten Mietwagen. Der MG macht seinem Namen keine Ehre. Das chinesische Billigprodukt lässt sich mit dem VW Tiguan nicht vergleichen.
      Read more

    • Day 274

      Lockdown Perth

      May 17, 2020 in Australia ⋅ ☁️ 20 °C

      Die Corona-Krise trifft uns auch in Australien und bremst unsere Reise vorerst komplett aus. Nach 7 Monaten unterwegs finden wir uns auf einem Campingplatz in Perth wieder und wissen nicht so recht wie wir die Situation einschätzen sollen. Auf der einen Seite verfolgen wir intensiv die Nachrichten aus Europa, mit den erschreckenden Meldungen aus Italien und Spanien und sind froh in einem Land zu sein, dass kaum Infektionen zu beklagen hat. Auf der anderen Seite lernen wir sehr schnell, dass die politische Landschaft in Australien eine andere ist als in Europa und trotz weniger Zahlen ein konsequentes elimnieren des Virusˋ als Ziel ausgegeben wird.

      Als Folge werden die Außengrenzen, Cafes und Restaurants geschlossen, landesweit eine komplette Social Distancing Kampagne gestartet und zu unserem Entsetzen nicht nur die Bundesstaaten abgeriegelt, sondern in Western Australia auch noch regionale Grenzen gezogen, sodass wir in einem Radius von gut 50km um Perth herum eingeschlossen sind.
      Unsere anfängliche Hoffnung während der Corona-Krise ein Land zu bereisen, in dem immer irgendwo die Sonne scheint und in dem wir ohne Probleme 6 Monate ohne Langeweile unterwegs sein können weicht somit schnell dem Gefühl der Unwissenheit und Unentschlossenheit.

      So stehen wir Anfang April vor der Frage die Reise abzubrechen und nach Hause zu fliegen, oder trotz weltweiter Reisewarnung und Aufforderung der australischen Behörden an alle Touristen das Land zu verlassen in eben diesem zu bleiben und darauf zu hoffen, dass sich die Situation in absehbarer Zeit entspannt.
      Wir hadern mit dem Schicksal und fragen uns, warum ausgerechnet dann eine Pandemie ausbrechen muss, wenn wir (wahrscheinlich das einzige Mal in unserem Leben) ein Jahr auf Weltreise sind. Aber ein Blick in die Nachrichten und auf die anderen Länder lässt uns schnell erkennen, dass es vielen Menschen deutlich schlechter geht als uns und wir finden uns langsam mit der Situation ab.

      Da wir unserem ersten Impuls nach Hause zu fliegen mangels Wohnung und Aufgabe sowie aufgrund der heimischen medizinischen Situation widerstanden haben, sind schnell die Preise der limitierten Flüge von knapp 6000 Euro pro Person ein Hauptgrund weiter in Down Under auszuharren.
      Und tatsächlich hätte es uns deutlich schlechter treffen können, Perth ist sicherlich einer der besten Orte um eine weltweite Pandemie zu überstehen. Die Stadt ist unglaublich lebenswert, hat viele schöne Strände für endlose Spaziergänge, viel Wasser in der Stadt, grüne Parkanlagen mit Blick auf die Skyline und mit Fremantle ein wunderbares Stadtviertel zum Wohnen und Leben. Dazu sind die Australier weiterhin freundlich, auch wenn distanzierter als gewohnt.

      Wir verbringen knapp 2 Monate in verschiedenen Airbnbs, lernen mit Franzi und Oli aus Nürnberg ein weiteres Pärchen kennen mit denen wir viel Zeit verbringen (und verbringen werden), gehen in den umliegenden Nationalparks wandern und treffen unzählige Kängurus, grillen zum Sonnenuntergang am Strand, lesen viel, kochen jeden Tag und wundern uns über die zunehmend übertriebene Corona-Berichterstattung - immer mit der Hoffnung auf eine baldige Wiederöffnung der Bundesstaaten. Uns geht es tatsächlich den Umständen entsprechend sehr gut, auch wenn das Gefühl der Unsicherheit unser ständiger Begleiter ist.

      Als nach ein paar Wochen angekündigt wird zumindest wieder die regionalen Grenzen zu öffnen und immerhin Westaustralien bereisbar zu machen, fassen wir den Entschluss ein Auto zu kaufen und schlaffertig umzubauen um flexibel auf die zukünftigen Situationen reagieren zu können.

      In den Nachrichten mehren sich einerseits die Stimmen, die eine schnelle Öffnung innerhalb Australiens fordern um die Wirtschaft zu retten, und auch über eine Travel Bubble mit Neuseeland und den pazifischen Inseln wird diskutiert. Allerdings sind wir andererseits auch Zeuge wie sich ein medizinisches Thema in ein politisches wandelt und sich einzelne Bundesstaaten weigern ihre Grenzen für alle Australier zu öffnen (was angesichts von teilweise keiner einzigen Neuinfektion pro Tag (für ganz Australien!) und regelmäßig unter 10 neuen Fällen doch sehr übertrieben erscheint).

      Vor allem Western Australia sieht sich gerne als starke, stolze Teilnation weit entfernt von der regierenden Ostküste und rühmt sich damit, durch die Grenzschließung innerhalb kürzester Zeit das geschafft zu haben wofür Großbritannien Jahre brauchte (ja, tatsächlich ist der Brexit gemeint). Dementsprechend schwer fällt es den handelnden Personen nun, sehr zum Leidwesen des autralischen Prime Ministers, die Grenzen wieder zu öffnen und die Machtposition wieder abzugeben.

      Trotzdem verlassen wir Perth Ende Mai gut zwei Monate nach Rückkehr trotz einiger Stimmungsschwankungen und regelmäßiger Umentscheidungen hoffnungsvoll auf eine Weiterreise in unserem eigenem Auto, freuen uns auf bisher unbekannte Gebiete von Westaustralien und hoffen darauf, dass sich die Politik bald darauf einigen kann die Grenzenschließungen wieder rückgängig zu machen und den Menschen eine langsame Rückkehr zur Normalität zu ermöglichen. Eventuell sogar mit Verbindungen ins nahegelegene Ausland, was uns eine Weiterreise nach Fidschi oder Neuseeland ermöglichen würde.
      Read more

    • Day 23

      Wed 27 Dec. Fremantle WA

      December 27, 2023 in Australia ⋅ ⛅ 23 °C

      Boxing Day was quiet in Fremantle but just pottered around and then off to the Optus Stadium for the big bash cricket - Perth Scorchers v Melbourne Renegades.

      It wasn't a bad match but it doesn't matter where you go, seems no one can sit down for longer than 5 minutes until they need bloody chips 😧 and they feel the need to make a cup snake to annoy the stewards. Anyway there was a big firework display at half time

      Been to the leisure centre gym today, makes ours seem like luxury, not sure we will be troubling it again
      Read more

    • Day 21

      Xmas Day. Fremantle WA

      December 25, 2023 in Australia ⋅ ⛅ 32 °C

      Merry Christmas. We had a very hot and sunny day in Freo and went to the beach to see all the festive BBQs going on. We are now sat by the banks of the Swan River with some wine, beer and nibbles and the weather is perfect.Read more

    You might also know this place by the following names:

    Fremantle

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android