Australia
Randwick

Here you’ll find travel reports about Randwick. Discover travel destinations in Australia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

112 travelers at this place:

  • Day8

    6th day in Sydney

    September 8 in Australia ⋅ ☀️ 18 °C

    Weeell, today we drove to Bondi Beach again but today we did the Coastal Walk to Coogee Beach.
    It‘s a route along the cliffs which is 6km long.
    Normally, this hike would take about an hour but it took us about 6 hours because we paused, what felt like every hundred metres, because we were so fascinated with the views. The only bad thing about the route, were the hundreds of people which were walking it together with us.
    After arriving in Coogee, we took the bus back home and ate a baking dish full of pasta, which was really yummy. 😋
    Read more

  • Day104

    Awesome Coogee to Bondi Coastal Walk

    October 4 in Australia ⋅ ⛅ 25 °C

    🇦🇺
    Great weather on our first day in Sydney and we are on our way from Randwick to Coogee Beach. Finally at the coast of Australia!
    The sun was so hot that the springcold water of the Tasman Sea was a nice cooling for us.
    After a quick dip we went for the Coogee to Bondi Coastal Walk - a nice 6 km hike along the coast with some amazing views.
    Finally at Bondi the temperatures dropped a little and wind started to blow so we took the bus back.

    🇩🇪
    Mega Wetter an unserem ersten Tag in Sydney und wir sind auf dem Weg von Randwick nach Coogee Beach. Endlich sind wir an der Küste Australiens!
    Die Sonne war so heiß, dass das Frühlingskalte Wasser der Tasmanischen See eine schöne Abkühlung für uns war.
    Nach einem kurzen Jump In machten wir uns auf den Coogee to Bondi Coastal Walk - eine angenehme 6 km lange Wanderung entlang der Küste mit tollem Panorama.
    Als wir in Bondi ankamen, wurde es rasch kühler und es wurde windig. Daher nahmen wir den Bus zurück über Bondi Junction.
    Read more

  • Day33

    Chinesische Mauer

    October 2 in Australia ⋅ ☀️ 21 °C

    Heute startete die Tour zur chinesischen Mauer.
    Zum Glück war das möglich, wir hatten diesbezüglich unsere Hoffnungen auf ganz Klein gestellt und freuten uns umso mehr dass es doch klappte.
    Wir machten uns nach einem schnellen Frühstück um 6:30 auf den Weg und
    wurden von einem Minibus eingesammelt, die Fahrt dauerte ca 2 1/2 Stunden.

    Das Stück Mauer, welches wir besuchten war Mutianyu, das ist sehr gut restauriert und die Besonderheit hier ist, dass es viele Wachtürme gibt.
    Puh, das war wirklich sehr hoch und wir waren nicht die einzigen, die den Sessellift zum hochfahren genommen haben.
    Ich hatte schon ein schlechtes Gewissen....
    Tatsächlich gab es viele Besucher, da merkten wir die Ferien der Chinesen...
    Die Mauer ist ein geniales Bauwerkt (wie um himmels Willen haben die die Steine dahin bekommen? ) landschaftlich sehr schön.
    Wir hatten 3 Stunden Zeit, mit den Menschen um uns herum völlig ausreichend, denn es wurde tatsächlich etwas voll.
    Ohne hätten wir gern noch länger dort verbracht so waren wir froh den Abstieg zu tackeln.
    Und was für wackelige Beine man nach so einem Bergabstieg hat.... :)

    Wir bekamen ein typisch chinesisches Essen, sehr lecker, für mich ein Diät Essen, denn es gab nur Stäbchen...
    das kann ich nicht wirklich gut...

    Abends sind wir noch in unserer Nachbarschaft umhergestrollt und haben in einem kleinen "Knödel-Laden" gefüllte Knödel gegessen (mit Stäbchen!).
    Die Frauen waren offensichtlich amüsiert über meine teilweise hoffnungslosen Veruche, die flutschiegen Scheißerchen zwischen meine Stäbchen zu klemmen.
    Neben uns, die beiden Männer waren noch sehr bemüht, mir die Handhabung beizubringen, nicht sehr erfolgreich.
    Das war mit viel Gelächter verbunden und neidisch beobachtete ich, wie die mit ihren Stäbchen Erdnüsse aßen.
    Read more

  • Day6

    Sydney 3

    October 3 in Australia ⋅ ☀️ 28 °C

    Am Donnerstag fuhren wir zuerst mit dem Bus zum Googee Bay und wanderten von dort bis Bondi Beach. Danach fuhren wir in die Innenstadt und über die Harbour Bridge. Von dort gingen wir über die Brücke zurück und bis Darling Harbour. Im Ganzen wanderten wir 20km. Am Abend assen wir im Hard Rock Cafe (sehr lecker) inklusive riesen Dessert und spielten noch ein paar Runden Billard.Read more

  • Day25

    Day off.

    October 17 in Australia ⋅ ⛅ 26 °C

    Wir haben uns heute mal einen Tag Pause gegönnt! Da wir uns täglich stundenlang bewerben und uns dann gg nachmittag "nur mal eben schnell" für 2 bis 3 Stündchen bei uns an den Strand legen, haben wir beschlossen, dass wir heute mal ein bisschen mehr unsere Umgebung erkunden. Es war ein perfekter Tag! Wir haben einen küstenspaziergang nach maroubra (Richtung Süden) mit Dan, unserem Mitbewohner, gemacht. Die Sicht und der Weg waren einfach nur schön und das Wetter perfekt. Am Strand angekommen, waren die Wellen (und auch der Wind) gigantisch! Es waren super viele Surfer im Meer. Aber ein bisschen zu heftig für uns zum testen. Wenn man mit den Füßen im Meer stand, wurde man bis zum Bauch nass, weil die Wellen so stark waren. Auf dem Rückweg sind wir direkt an der Küste lang gelaufen über die Felsen und waren, wie kleine Kinder, total von dem Gestein beeindruckt, das sich durch die Natur Jahrzehnte lang geändert hat.Read more

  • Day15

    Australia - here we go!

    October 7 in Australia ⋅ ⛅ 20 °C

    Nach zwei Wochen Tauchen und Entspannung in Malaysia kann das Abenteuer Australien kommen! Wird sind jetzt gut in Sydney gelandet.
    Wir wurden herzlich von unseren beiden neuen Mitbewohnern in Empfang genommen und wir haben sehr viel Platz in der Wohnung! Es ist der Wahnsinn, wie nah wir am Strand wohnen! Inklusiver roter Ampel benötigen wir 2 Minuten zu Fuß!
    Heute hieß es direkt stundenlang nach Jobs suchen. Als Pause gingen wir zum Strand. Was ein Gefühl! Es war unendlich wohltuend! Das Meer war so rau und wild. Es zog uns direkt in seinen Bann!
    Es sind akutell angenehme 20 Grad und es wird wärmer! Ich würde sagen: alles richtig gemacht! :-)
    Read more

  • Day159

    AuPairLife adé , WG@Coogee olé!

    December 9, 2018 in Australia ⋅ 🌬 25 °C

    Heute ist meine AuPair Zeit endlich zuende !!!
    Ohne hier jemanden anzugreifen , aber meine Zeit zurück als Backpacker war längst überfällig !
    Ich fühle mich wieder frei und nun geht es weiter , ich ziehe nach Coogee zu Daria, die dort alleine ist, da ihre Familie eine Weltreise übernimmt .
    Auf eine geile Zeit !
    Read more

  • Day26

    Coogee Bay

    February 25 in Australia ⋅ ⛅ 24 °C

    Weil der Tag noch länger dauert gings dann an einen der vielen Strände in Sydney. Coogee Bay hat viele schöne Plätzen und Felsen. Hier findet jeder seinen Platz zum Träumen und den Wellen lauschen... Egal ob im Wasser oder ausserhalb.

  • Day255

    Einmal Sydney hin und zurück

    July 9, 2018 in Australia ⋅ ⛅ 15 °C

    Sehr früh morgens um 1.20 Uhr ging für Marc der vierstündige Flug in das knapp 4000 km entfernte Sydney, um seinen neuen Pass zu beantragen....das ging leider nicht in Darwin und das im Zeitalter der Technik....🤔🤔
    Sydney empfing ihn morgens gegen 6.00 Uhr mit 8 Grad.....und Marc in Shorts und T-Shirt hatte gar nicht daran gedacht, dass hier zur Zeit eher weihnachtliches Wetter herrscht. Also mußte ein neues Sweat Shirt her.
    Zwanzig Minuten brauchte Marc in der Botschaft, um den neuen Pass zu beantragen.....und dafür eine Reise von 8000 km zu einem Ticket-Preis von 700 Euro....🤔🤔🙄😏😮...finde den Fehler....🧐 Den Pass bekommt er dann in zwei bis drei Wochen zugeschickt.
    Da er bis zu seinem Rückflug um 21.00 Uhr noch viel Zeit hatte, bummelte er durch Sydney, machte ein paar Fotos und traf sich zum Abendbrot mit Johanna und Richard aus Rostock, die zur Zeit in Sydney arbeiten und leben, bevor sie weiterreisen. Das letzte Mal haben wir uns Anfang Dezember in Bangkok getroffen und wenn alles gut geht, sehen wir uns Ende August auf Fidschi wieder.🌐🌎🌎🌏😊😊
    Nachdem mich meine Eltern wie jeden Tag, seitdem ich im Krankenhaus bin, angerufen haben, folgte ich dem Rat meines Vaters und fragte nach, ob es möglich ist, dass Zimmer zu wechseln. Mittlerweile ging die Stimmung im Zimmer gepaart mit meinen Schmerzen an meine Substanz und machte mich doch etwas dünnhäutig.
    Jaaaaa.....ich wechselte das Krankenzimmer....ich bekam ein Zweibettzimmer zusammen mit einer jungen Aboriginifrau.
    Ich hatte endlich mal wieder eine ruhige und einigermaßen erholsame Nacht.😇😴😴😴🌠🌛🌟
    Read more

  • Day65

    6 Strände in 3 Stunden

    March 7, 2018 in Australia ⋅ ⛅ 23 °C

    Mit ganz viel Sonne ☀️, geschmierten Broten 🥪 und Schnorchel-Equipment sind wir in unseren letzten Tag in Sydney gestartet. Über den Clifftop Walk kann man vom Coogee Beach zum Bondi Beach über die Klippen wandern: Wir waren beeindruckt von den wunderschönen Ausblicken und der Möglichkeit, einfach ständig ins Meer hüpfen zu können 🌊☀️! In Clovelly haben wir die Unterwasserwelt erkundet und sind mit den Fischis 🐟 🐠 vor uns her geschnorchelt. Für unseren letzten Abend haben sich Kate und Mike dann noch was besonderes einfallen lassen: Dinner mit einem unbeschreibliches Ausblick 😍 Danke für die wunderschöne Zeit, Sydney!Read more

You might also know this place by the following names:

Randwick

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now