Australia
Waverley Municipal Council

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
  • Day67

    Bondi Beach

    April 14 in Australia ⋅ ⛅ 20 °C

    Ich war heut einfach noch nicht bereit für eine Stadt und so viel Trubel 😅 hab mir deshalb ein Zimmer in einem Hostel am Bondi Beach - etwa 20 Min vom Zentrum Sydneys entfernt - genommen und heut eine Wanderung entlang der Küste gemacht. Nennt sich Bondi to Coogee walk. Am Weg zurück hab ichs mir am Bronte Beach mit einem Buch gemütlich gemacht, die Sonne und das Rauschen der Wellen genossen und den Leuten beim Surfen zugeschaut.

    Bin jetzt zum ersten Mal wirklich alleine unterwegs, sonst war ich nur für Transits allein, aber jetzt kann ich wirklich mal die Ruhe genießen und die restlichen Tage kompromisslos so gestalten wie ich es möchte. Außer natürlich im Hostel, da ist nichts ruhig 😂 eigentlich hätte ich auch echt Lust auf etwas Privatsphäre. Etwas das die letzten Wochen quasi nicht existent war 😅 aber Hotelzimmer sind so abartig teuer hier, dass ich wohl eher bei Hostels bleib. Also auch doch nicht so kompromisslos 😂

    Muss sagen, es fühlt sich fast komisch an mit Frischwasser - noch dazu warm - zu duschen, mit einem Dach über dem Kopf zu pinkeln und die Zähne ohne Meerwasser zu putzen 🙈
    Read more

    Peter R.

    Freue mich schon wieder auf Wiedersehen .... und auf deine Erzählungen .... bis bald!

    4/14/22Reply
    Pia Resch

    Ich freu mich auch schon auf euch alle 🥰

    4/14/22Reply
    Irene Mayrhofer

    Du musst dich erst wieder an die Zivilisation gewöhnen - bist jetzt quasi ein weiblicher Crocodile Dundee 😄... falls Dir das was sagt 🐊🦘🇦🇺🤭

    4/14/22Reply
    Pia Resch

    haha ja quasi 😂 na sag mal, so jung bin ich auch nicht mehr, fürchte ich - klar kenn ich crocodile dundee 😅🙈

    4/14/22Reply
     
  • Day16

    Australien und seine Tiere

    December 6, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 24 °C

    Eine Sache, die mich immer glücklich macht sind Tiere jeder Art!
    ( Mal Spinnen und andere Krabbeltierchen ausgenommen, von denen es hier ja mehr als genug gibt 😄 )
    Australien ist im Vergleich zu Deutschland richtig exotisch und aufregend, was die Tierwelt betrifft.

    An einem Abend hat uns ein Possum beim Abendessen besucht und Gesellschaft geleistet. Ich wusste erst gar nicht, wie ich mich verhalten soll und was das für ein Tier ist. Als dann Spaziergänger vorbeigekommen sind, waren wir schlauer und wussten, dass man die süßen, aber frechen Tiere besser nicht streicheln sollte. Als es mich in den Fuß gebissen hat, wusste ich warum 😁🤭

    Außerdem haben gibt es hier wunderschöne Papageien, Kakadus und riesige Fledermäuse. Die Feldermäuse wirken echt wie Vampire, wenn sie so laut täuschend durch die Luft gleiten...
    Nicht zu vergessen die Trashbirds, von denen ich am Anfang so begeistert war, aber seit Miri mir erzählt hat, dass sie so genannt werden, weil sie mit ihren langen Schnäbeln im Müll wühlen, hat sich mein Bild etwas verschlechtert. 😄

    Am Bronte Beach, wo wir schon ein paar Tage verbracht haben, haben wir die Rückenflossen von etwa sechs Delfinen gesehen. Und am Paramatta Beach direkt neben dem Bronte Beach ist ein Dingo über die Straße gelaufen.

    Vor ein paar Tagen haben wir im Halliday Park zwei Fischer kennen gelernt und beide unseren ersten Fisch gefangen😊

    Jetzt sind wir schon zwei Wochen in Australien und haben tolle Tiere gesehen, aber noch keine Kängurus und Koalabären🤔😄
    Read more

    Sabine Jakob

    Hallo Sarah, da habt ihr ja schon eine Menge erlebt und ich freu mich, nun auch daran teilhaben zu können. Es macht Spass deinen Erzählungen zu folgen und man fühlt sich direkt ein bisschen so, als wäre man dabei :)

    12/14/19Reply

    Hallo Sarah! Das ist ja cool! Endlich können wir dir über deine Reisetagebuch auf Schritt und Tritt folgen. Wahnsinnig aufregend, was ihr alles schon erlebt habt. Ich bin gespannt wie’s weitergeht und freue mich schon auf deine nächsten Einträge. Ganz liebe Grüße und passt gut auf euch auf. Conny

    12/14/19Reply

    Mach weiter so! Es macht Spaß die Bilder anzusehen und die Texte zu lesen😍 ich bekomme dabei immer Fernweh😍

    12/15/19Reply
    4 more comments
     
  • Day122

    Bondi Beach

    January 6, 2020 in Australia ⋅ ☁️ 22 °C

    Nur eine kurze Fahrt aus der Stadt hinaus liegt Sydneys Bilderbuchstrand: Bondi Beach. Leider erlebe ich ihn während meines Aufenthalts nicht als solchen, da es entweder zu kalt/windig/neblig=rauchig ist, um tatsächlich einen entspannten Strandtag verbringen zu können. Manch andere lassen sich von den luftigen Temperaturen dennoch nicht abhalten, im Meer zu planschen. Ich hingegen bin meistens in meinen einzigen Pulli eingepackt und genieße zu Fuß den kilometerlangen Küstenwanderweg, der mich von einer Bucht zur nächsten bringt, mit zwischenzeitlichen Kaffee-/Keks-/Was-auch-immer-Pausen. An jedem der sieben Ministrände kann ich meine Wasserflasche gratis nachfüllen, überall gibt es öffentliche Toiletten, saubere, gepflegte Strandabschnitte und beach guides. Die Australier wissen, wie man die öffentliche Lebensqualität verbessert, das fällt mir hier nicht zum ersten Mal auf.
    Highlights der Wanderung sind ein beeindruckender Friedhof quasi mit Blick aufs Meer (auch wenn der Großteil der sich dort befindenden Menschen nichts davon hat), an die Felsen angegliederte Meerwasserschwimmbecken (natürlich gratis) und generell durchwegs spektakuläre Aussichten auf brechende und peitschende Wellen an der rauen Küste - eine kleine Auswahl in der Bildergalerie, einfach genießen!
    Read more

  • Day26

    Mojos Tapas Bar

    April 3 in Australia ⋅ ☁️ 22 °C

    So I'm at Mojo's as it's was a reco from Katie. I need to come back tomorrow for the King Ceviche.... But for now I've ordered way too much food for one person. But I can bring the leftovers home in a doggie bag so we're good. We even have a mini doggo for dinner company.Read more

    Linda Edwards

    Looks good and great it’s close to where your staying 😀

    4/3/22Reply
    Dave Edwards

    what r chicken ribs?

    4/3/22Reply
    Dave Edwards

    looks like a shelty

    4/3/22Reply
     
  • Day32

    Bondi Beach

    February 2, 2020 in Australia ⋅ ⛅ 26 °C

    Heute um 10:00 Uhr trafen wir uns an der Bushaltestelle, um an den weltbekannten Bondi Beach zu fahren.
    Als wir dort ankamen war das Wetter nicht so der Hammer und der Himmel sehr rauchig.
    Wir holten uns einen Kaffee und einen Gipfel und setzten uns an den Strand.
    Nach einigen Minuten waren wir uns dann einig, dass Bondi Beach zwar schön ist, jedoch Manly Beach mindestens genau so schön, wenn nicht schöner ist.
    Wir liefen danach ans nördliche Ende des Strandes und genossen dort von Oben (Aussichtspunkt), sowie von unten (Steine im Meer) die Sicht, die salzige Brise und die wenigen Sonnenstrahlen, welche sich durch den grauen Himmel drückten.
    Wir liefen kurz über den Markt hier in Bondi, kauften ein paar Ferien-Armbändeli und gingen anschliessend zum Italiener und genossen extrem feine Penne Carbonara.
    Gestärkt liefen wir nach Rose Bay und nahmen dort die Fahre nach Sydney und danach nach Manly.
    Angekommen in Manly fing es stark an zu regnen und ich nahm das erste Mal den Bus für den Weg von der Wharf nach Hause ins Hostel.
    Read more

  • Day3

    No Sydney without Bondi

    October 3, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 26 °C

    Lekker een vol dagje Sydney dus na t ontbijt op zoek naar de fietsjes van lime. Toen we er 2 bij elkaar hadden en bedachten dat we gister eigenlijk al de beste highlights hebben gezien besloten we om met dit fantastische weer naar Bondi Beach te fietsen. Halverwege kwamen we erachter dat helmpjes hier verplicht zijn maar na al 3 politiewagens gepasseerd te hebben lijken ze t niet zo nauw te nemen. Op Bondi aangekomen de fietsen achter gelaten en aan de wandel gegaan langs die prachtige rotskust. 5 stranden verder waar we bij Bronte beach geluncht hebben en bij Coogee beach wat Corona's gepakt hebben besloten we een uber terug te nemen naar Sydney centrum. Overigens kennen ze hier dus geen Radler en ook geen Desperados, wel files en chauffeurs die rijden zoals in China namelijk misselijk makend, remmend en sturend. De uber was trouwens top en zette ons veilig af bij St Andrew's kathedral. Vanaf daar op zoek naar een sim only abbotje voor Australië en de zonsondergang gezien bij de harbor bridge vanaf de andere kant voor golden hour. Erna lekker en erg sfeervol gegeten bij Gowings Bar & Grill. Voor alle mannen zeker een aanrader en voor alle vrouwen is er gewoon erg goed eten 😉. Hierna toch echt weer terug naar ons hotel en nog een vreemd wezen gespot. Het was een possum wat in het nederlands een voskoesoe heet maar dat zegt ons niks. Possums wel die zitten ook in ice age 😄. Op de hotel kamer nog even staan kijken naar de brandweer die naast ons een man zijn huis redde omdat die dronken in slaap was gevallen met een peuk in ze hand. Niks aan de hand dus, welterusten😅.Read more

    Carla en Dick

    Dat is een kakatoe

    10/6/19Reply
    Carla en Dick

    En dat zijn Daan en Maris!

    10/6/19Reply
    Carla en Dick

    Chinchilla ofzo

    10/6/19Reply
    3 more comments
     
  • Day60

    Touris auf Tour

    November 3, 2019 in Australia ⋅ ☁️ 30 °C

    Pünktlich um 9.30 Uhr starteten wir unsere Hop on Hop off Bus Tour mit erstem Ziel Bondi Beach. Wir liefen ein Stück den Bondi Walk entlang, welcher allerdings durch eine Kunstausstellung mehr als gut besucht war. So drehten wir um und schlenderten am beliebtesten Strand Sydneys entlang. Weiter ging unsere Bustour zum Paddys Markt. Ein riesen großes Shoppingcenter mit einem Markt im Untergeschoss. Da wir nun wieder etwas Platz im Gepäck gewonnen hatten kauften wir ein paar Weihnachtsgeschenke und Souvenirs für die Daheimgebliebenen ein. Weiter ging unsere Tour mit halt am Darling Harbour. Benni zog sich ins Cafe zurück um seine Westaustralien Tour zu planen und Marco und ich besuchten das Wildlife und Sealife Center. Insbesondere das 7.5 Meter lange Krokodil beeindruckte uns. Auf dass wir diese Australischen Einwohner hoffentlich nicht mehr treffen auf unserer Tour in den Norden. Ein kurzer Halt im Hard Rock Cafe bevor wir den Blick auf die Opera genossen. Um unserer all-in-one Ticket voll auszukosten besuchten wir noch den Sydney Tower Eye und genossen einen wunderschönen Blick auf die Skyline. Abschließend gönnten wir uns eine Pizza und Nudeln bevor wir im Regen Richtung Hotel sprinteten.Read more

  • Day95

    Sydney und Umgebung

    December 8, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 23 °C

    An zweiten Tag in Sydney standen wir bei Zeit auf um den ersten Hop on Hop off Bus zu erwischen. Pünktlich um 9 ging es dann los. Unser erster Stopp war der sehr bekannte Bondi Beach. Hier schauten wir uns das wilde Treiben der Surfer am Strand an bevor es vorbei am Bondi Iceberg Club weiter den Bondi Küstenwanderweg entlang ging. Von hier hatte man eine wunderbare Aussicht auf den Strand und die umliegende Gegend. Nach dem Wandern schlenderten wir durch Bondi und genossen einen erfrischenden Smoothie. Weiter ging es mit dem Bus und unser nächster Halt war der Wildlife Park und das Sealife Sydney. Wir schauten uns die Australische Tierwelt an. Hierzu gehören Kängurus, Wombats, Koalas, Emus, Krokodile, Schlangen, Spinnen, das Schnabeltier und noch viele mehr. Als nächstes tauchten wir ab und lernten die Unterwasserwelt Australiens kennen. Von den Einheimischen Süßwasser Fischen über die Bewohner der Korallenriffe bis hin zu den großen Meeresbewohnern wie Haie, Rochen, Schildkröten, dies alles konnten wir aus nächster Nähe bestaunen. Zum Abschluss des Tages ging es hoch hinauf. Wir machten uns auf den Weg zum Sky Tower Sydney um von hier aus uns den Sonnenuntergang anzuschauen. Ein toller Abschluss des Tages und ein unvergesslicher Blick über Sydney.Read more

  • Day21

    Bondi Beach

    November 28, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 24 °C

    Wir haben heute doch unsere Zeit am Strand verbracht.

    Alex hat es heute gewagt und war surfen🏄
    Er hat eine super Figur dabei gemacht.

    Morgen werden wir wohl wieder den schönen warmen Sand zwischen den Füßen genießen ☀ ☀Read more

    Undine Heinig

    Super Alex

    11/28/19Reply
     
  • Day34

    Quasi letzter Tag

    March 22, 2020 in Australia ⋅ ☀️ 19 °C

    Heute wollten wir nach Bondi Beach, auch wenn wir gestern gehört haben, dass der Strand quasi geräumt wurde bzgl Corona und Nicht-Distanzeinhaltung.
    Wir sind nur mit der Trage los, da wir ein Stück den Coastal Walk gehen wollten und schob gehört haben, dass dort viele Treppen sind.
    Aber auch eine andere Nachricht überschattete unseren Morgen. Emirates wird ab morgen nicht mehr Deutschland anfliegen. Also alles Deutschen die über Dubai fliegen sollten, bekamen ihren Flug gestrichen. So wurden auch wir leicht unruhig, ob das morgen noch so reibungslos klappt.
    Allerdings haben wir mittlerweile auch Sitzpläte über Etihad zugewiesen bekommen und unser Flug ist immer noch on time. Etihad gibt Änderungen im Normalfall 48h vorher bekannt. Aber was ist noch normal gerade. Trotz alledem sind wir gerade guter Dinge, dass das morgen klappt.
    Also auf nach Bondi mit Bahn und Bus.
    Die Strecke dauerte einen Stunde. Es war mega Wetter heute und tatsächlich war der Strand immernoch gesperrt. Aber es waren über 100 Surfer im Wasser und die Leute lagen jetzt vor dem Strand auf der Wiese... Ob es das wirklich bringt, weiß ich ja nicht.
    Vorbei am Iceberg Schwimmbecken gingen wor Richtung Tamarama Beach. Der Ausblick vom Coastal Walk war echt schön. Der Tamarama Besch war auch bereits geräumt, aber wir sahen aus der Ferne, dass am Bronte Beach noch Betrieb war mit Leuten die am Strand lagen.
    Wir stoppten erstmal am Tamarama Beach, es war 12h. Leo‘s besagte Zeit.
    Danach gingen wir weiter zum Bronte Beach. Auf der Klippe sahen wir schon, dass nun auch dieser Strand komplett leer war und die Lifeguards versuchten mit Jetskis die Surfer zu bitten an Land zu gehen. Manchr Surfer waren mega egoistisch und fuhren immer wieder raus. Das konnten wir nicht nachvollziehen. Auch die Surfer am Tamarama Beach wurden eingetrieben. Wir gehen davon aus, dass auch in Bondi die Surfer reingeholt worden.
    Von Bronte fuhren wir mit dem Bus bis Bondi Junction. Hier aßen Max und ich nochmal eine leckere Pie. Anschließend mit der Bahn zum Hotel.
    Hier hieß es noch mal Pool für Leo und packen für Max und Moni.
    Abends gingen wir nochmal bei Thai essen.
    Das Meriton Hotel ist echt toll gelegen. 5min zu U-Bahn mit welcher man in 15min an der Oper ist und das für unschlagbare 60€ die Nacht.
    Die Zimmer sind so toll ausgestatten und das Gym ist top in Schuss. Also diese Unterkunft kann ich sehr empfehlen.
    Jetzt geht es ab ins Bett, damit wir morgen ausgeruht unsere Heimreise antreten können ;)
    Read more

    Peter Dohn

    Euch einen hoffentlich problemlosen Rückflug!!! Toi toi

    3/22/20Reply
    Monika Reck

    Danke ❤️

    3/22/20Reply
    Sonja Krahe

    Kommt sicher und gesund nach Hause ihr Drei! Auch ganz liebe Grüße von den Step Mädels und natürlich die gleichen Wünsche 😘

    3/23/20Reply
    Monika Reck

    Danke

    3/25/20Reply
     

You might also know this place by the following names:

Waverley, Waverley Council, Waverley Municipal Council, Conseil de Waverley, Dewan Waverley, Municipalità di Waverley, ウェイヴァリー・ミュニシパル・カウンシル, 韋佛利議會

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now