Australia
Stafford Point

Here you’ll find travel reports about Stafford Point. Discover travel destinations in Australia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

67 travelers at this place:

  • Day62

    Cairns - Tag 1

    December 1, 2018 in Australia

    5:00 Uhr morgens. Mein Flieger ist in Cairns gelandet. Bis ich durch den ganzen Security Check mit Passkontrolle, Kontrolle der Declaration Card, auf der man ankreuzen muss, was man alles einführt, und nochmaligem Quarantäne Check durch einen Spürhund, denn ich habe noch 3 Tüten Porridge und 2 Päckchen Instant Tee/Kaffee dabei, war ich um 6:30 Uhr endlich offiziell in Down Under. Whoohoo-I made it to Australia! Jetzt muss ich nur noch aufpassen, dass ich am Leben bleibe, denn: „Nearly everything in Australia wants to kill you!“ - Zumindest das ist es, was man überall zu hören und hin und wieder auch zu lesen bekommt...
    Bevor ich mir aber darüber Gedanken machen kann, heißt es erstmal meinen Shuttlebus für die Fahrt zum Hostel buchen. Danach beschließe ich, mir einen Chai Latte zu gönnen und muss erstmal kurz bei dem Preis schlucken. Egal, Australien ist teuer, Neuseeland wird nicht billiger und ich werde mich bestimmt nicht die nächsten 2 Monate von Wasser und Reiskeksen ernähren! 😱 Also kleinen Chai Latte geordert und einen großen bekommen! Vielen Dank für das Upgrade! 😂

    Pünktlich um 8:00 Uhr morgens sammelt mich das Shuttle am Flughafen ein und 15min später bin ich im Hostel. Auch hier wieder viel Glück gehabt, denn ich konnte bereits einchecken, was sonst erst ab 14:00 Uhr möglich gewesen wäre. Also Sachen abgeladen, kleinen Rucksack umgepackt, rein in die kurzen Hosen und Shirt und was gefrühstückt. Währenddessen bissel über Cairns recherchiert und danach einfach mal loslaufen. Ha - ich bin 2 Querstraßen weit, bis zum nächsten Park gekommen. Dort habe ich im Schatten der Bäume erstmal die Sonnencreme gezückt. Verdammt, wenn ich in Myanmar schon gedacht habe, es sei heiß, hier brannte die Sonne aber richtig! Wenn man nach 1 Minute schon das Gefühl hat, die Waden würden geröstet, dann kann das nur für eine ordentliche Portion Sonnenbrand gut sein und das stand so gar nicht auf meiner Liste der To Do’s!

    Während ich so durch Cairns laufe, fallen mir gerade in Zentrumsnähe die ganzen Touranbieter auf. In einem dieser Shops lande ich dann auch und verbringe die nächste Stunde dort, um meine Aktivitäten der kommenden Tage zu planen. Wir enden bei 3 Tauchgängen am Great Barrier Reef, 1 Tag Daintree Rainforest, dem ältesten Regenwald, und 2 Tagen/2 Nächten Katamaran-Segeltrip zu den Whitsundays. Zusammen erstmal eine Summe, die mich schlucken lässt, vorallem, wenn man sie in australischen Dollar präsentiert bekommt, aber ich muss mir die nächsten Tage keine Gedanken machen und nichts selbst organisieren. Außerdem geht man schließlich auch für irgendwas arbeiten, nicht war?!
    Also: Kreditkarte gezückt, PIN eingegeben, grüne Taste gedrückt und paar Sekunden später vom Handy erzählt bekommen, dass die Transaktion erfolgreich war. Na dann... Gehen wir morgen mal Tauchen! 😎

    Nach dieser ganzen Planerei, denn es dauerte auch, bis wir alles zusammenhatten, brauchte ich erstmal frische Luft. Zudem kam so langsam die Müdigkeit durch, da ich im Flieger nicht wirklich viel geschlafen hatte. Also kurz zu McDonalds rein, der praktischerweise direkt an der Lagune, dem Freibadbereich, liegt und ein Eis und einen Iced Mokka geholt. Warum McD? Nun, AU$ 4,50 für den Mocca und AU$ 0,60 für den Sundae sind mir lieber als AU$ 7,50 und AU$ 4! 😱
    Am Abend war ich zudem noch im Supermarkt, um mir etwas zum Abendessen zu organisieren. Letztlich gab es 400g Salat aus der Tüte mit einem furchtbaren italienischen Balsamico Dressing, dass eher nach BBQ Sauce schmeckte. Also die Preise hauen einen hier wirklich um. Dagegen ist Schweden preiswert! Aber ich arbeite an meiner Akzeptanz... 😅
    Read more

  • Day63

    Cairns - Tag 2 (Great Barrier Reef)

    December 2, 2018 in Australia

    Erinnern wir uns kurz an mein Statement von gestern: “Everything in Australia wants to kill you.” Diesen Satz brachte dann heute auch Phil, einer unserer Tauchinstruktoren auf der Tusa. Deshalb war die Ansage: “Don’t touch anything.” Hatte ich eh nicht vor, dachte ich mir. Ich wollte nur die Unterwasserwelt des GBR (Great Barrier Reef) bewundern. 🤗

    Aber zurück zum Anfang. Ab 7:40 Uhr war Treff an der Marina Wharf von Cairns. Das Boot von Tusa Dive war leicht zu finden. Ich gebe zu, ich hatte auch bereits einen Abend vorher geschaut, nur um 10min länger schlafen zu können. Allerdings gefiel mir die lange Schlange an Leuten, die sich auf dem Pier gebildet hatte, nicht wirklich. Zum Glück stellt sich aber heraus, dass sie für das nebenliegende Boot war. An Bord angekommen, melde ich mich an und fülle alle Unterlagen aus. Das Boot macht einen super Eindruck, ebenso die Crew. Tee und Kaffee stehen zur freien Verfügung, es gibt Mittag an Board und ebenso etwas Kuchen und Obst zum Nachmittag. Wir werden nach der Vorstellungsrunde der Crew in unsere Gruppen eingeteilt und erhalten eine kurze Einweisung zum Verhalten unter Wasser am Riff. Zudem wird jedem ein Platz mit Nummer zugewiesen, an dem das Tauchequipment angelegt und nach Beendigung des Tauchgangs wieder abgestellt wird. Somit hat jeder immer SEIN Equipment für den Tag. Nach jedem Tauchgang muss auf einer separaten Liste signiert werden, dass man wieder an Bord ist. Um wirklich niemanden zurückzulassen wurde 2 mal am Tag Mittags und vor Abfahrt die Personenzahl an Bord von drei Leuten unabhängig gezählt. Also alles sehr organisiert! 👍🏻

    Dive Instructor unserer Gruppe (2 Frauen, 3 Männer) war Luis. Ein sehr geduldiger Brite mit dem es Spaß gemacht hat, zu tauchen. Die Unterwasserwelt dort ist wirklich sehr schön und vielfältig. Neben unglaublich vielen Korallenarten, konnten wir Riesenmuscheln, diverse Seegurkenarten, kleinere Riffhaie und diverse andere Fische begutachten. Witzig waren u.a. die ungefähr 50 cm großen Fische, die sich unter dem Boot versammelt hatten und sich um uns tummelten, während wir nach dem Tauchgang an Bord gingen. Die waren ganz schön neugierig. Insgesamt 3 sehr schöne Tauchgänge, aber leider hatte ich auch dieses Mal kein Glück mit einer Meeresschildkröte. Das hatten dafür die Schnorchler.

    Ich weiß, dass die Tour mit Tusa Dive ein wenig teurer war als andere Touren, aber am Ende war ich froh, diese gebucht zu haben. Wir waren nicht zu viele Leute auf dem Boot, das Essen war sehr gut und mehr als ausreichend und die Crew wirklich top. Hier ging Qualität wirklich über Quantität.
    Read more

  • Day115

    Happy New Year!

    January 1 in Australia

    Happy new year vom anderen Ende der Welt! 🎉🍾🥂
    Neun Stunden eher als Deutschland haben wir uns das Feuerwerk in Cairns an der Esplanade angeschaut und so das Jahr 2019 bei 25 °C eingeleitet.
    Um das Warten ein wenig zu verschönern gab es Schnitzel und einen Bier-Tower im Bavarian Beerhouse.

  • Day2

    Second Day in Australia

    June 6, 2017 in Australia

    Hallo ihr lieben, da wir jetzt endlich in einem Land der Muttersprache Englisch angekommen sind, werden wir dies beherzigen und uns nun auch umstellen, hoffe das geht für euch okay.😝🙊
    Mit Thai und Balines hatte ich bisschen meine Schwierigkeiten aber jetzt nicht mehr ✌🙈😁
    Today we woke up pretty late and hungry so just went to the kitchen to make some nice peanut butter jelly toasts and enjoy a milk 😍😍
    After that Kalina went back to bed because she got fever and felt pretty sick. 🤒😷
    She was sleeping the whole day, I stayed with here half of the day before I moved out by my self.
    Went shopping some food and try to find a sim card which fits for our using. Not that easy 😜
    The second pic u can see is just to funny to me😂
    It's from coffee shop in the Mall, it shows u some awesome looking stuff. No the exercise, find a Price??
    There is no price presented to u but instead the let u know how many kJ u get when u drink it 😂😂😂
    After I came back I made a noodle soup for us and Kalina was crawling out of bed.
    Really not nice.😥
    After lunch I did some sport at the public training station next to the Lagoon and then we had our free dinner.
    Lasagne with spinach and ricotta, it was jummy 😊
    So nothing special today.🙄
    But keep on going or better reading there will come some awesome stuff very soon, promise 😬🙈😍
    Hope talk to u tomorrow with a healthy travel buddy 😱 😐
    Read more

  • Day19

    Darwin City Tour

    August 2, 2018 in Australia

    We decided to spend the morning booking tours for the next two days then took a half day city tour in the afternoon. Eric the driver picked us up promptly and was particularly good, if not a little droll at times. We crammed in an awful lot.....and it gave us a real taste of the place.
    •St Monica’s Cathedral
    •Cairns Museum
    •Flecker Botanic Garden
    •Cairns lookout over the city
    •Barron Gorge National Park •Andamooka. finally
    •Palm Cove
    We were in a mini bus with about 15 other people which meant that David had to be sociable and talk to strangers....after a slow start he got into his stride and the afternoon went relatively smoothly! There were many highlights but Acker Bilk music piped through the sound system on the way back was particularly good!
    Read more

  • Day20

    The Great Barrier Reef

    August 3, 2018 in Australia

    We spent the day on a Catamaran and sailed out to Michaelmas Cay where we went snorkelling. One of our party spent almost two hours at the bow (front) of the catamaran looking like Leo DeCaprio in Titanic ......
    When we got to the cay three of us went snorkelling, which was really enjoyable, whilst someone else kissed the opportunity of seeing THE GREAT BARRIER REEF goodbye and swapped it for a casual swim 🤷‍♂️🤷‍♂️
    ....anyway we went back to the Catamaran for lunch which was followed by a trip in a semi-submersible viewing the coral and wildlife including a turtle 😃
    A truly amazing and memorable day 👍🏻
    Read more

  • Day21

    Kuranda Scenic Rail and Skyrail

    August 4, 2018 in Australia

    Another amazing day! I have to say I enjoyed the train going up to Kuranda more than the skyrail coming down, much more relaxing 😅
    Kuranda is a world heritage listed Rainforest and is the world’s oldest tropical rainforest according to the literature....so there you go! The train journey up was spectacular especially in the Gold Glass carriage, thank you for the recommendation Jayne and Hugh 👍🏻
    We headed to the Koala Gardens, as this was something that we all wanted to do, where EK had a cuddle and a photo. We also saw Wallabies and Wombats Lizards and Crocs....ooh and the odd Python (these were in glass gages though)
    After a spot of lunch we headed back through town to the skyrail terminal and took the scary cable car down to Cairns.
    Read more

  • Day49

    Cairns Part 2

    November 9, 2018 in Australia

    Heute mussten wir uns von unserem Auto verabschieden. Es ging alles ohne Probleme, trotz der Delle auf dem Dach.
    Danach sind wir auf der Promenade spaziert und wurden dabei von einem kleinen Vogel angegriffen (die sind hier echt aggressiv). Wir haben noch ein paar Pelikane gesehen und waren dann etwas an der Lagune. Das ist - wie in Brisbane - ein öffentlicher, kostenloser Pool direkt am Meer. Abends mussten wir dann unsere Taschen wieder richtig packen, da es morgen nach Neuseeland geht 😃Read more

  • Day41

    Cairns

    October 17, 2016 in Australia

    We went a bit crazy yisterday and did a 14,000 feet Sky Dive 😱 the emotions went fae being extremely nervous ta feeling completely full o adrenaline.

  • Day41

    Byebye Australia

    March 18, 2018 in Australia

    Die letzten Tage in Australien haben wir in Cairns verbracht. Schweren Herzens trennten wir uns von unserem Hippie der uns in den letzen 4 Wochen insgesamt 5'733 km durch Australien begleitet hat. Abgesehen von 3 Löchern, infolge von Steinchen, in der Frontscheibe hat er die Fahrt gut überstanden und das trotz stolzer 480'000 km auf dem Tacho.Read more

You might also know this place by the following names:

Stafford Point

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now