Australia
Urangan

Here you’ll find travel reports about Urangan. Discover travel destinations in Australia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

25 travelers at this place:

  • Day14

    Die größte Sandinsel der Welt

    September 25, 2017 in Australia

    Nach einem Zwischenstopp in Noosa Heads, wo nicht allzu viel los war und wir uns die Zeit gemütlich mit Schifffahren vertrieben haben, sind wir nun in Hervey Bay. Die Stadt selbst hat nicht viel zu bieten, aber es gibt eine Besonderheit: Direkt gegenüber liegt Fraser Island, die größte Sandinsel der Welt!
    Da die Insel der einzige Grund ist, warum wir überhaupt her gekommen sind, ließen wir uns auch von den wirklich immensen Tourpreisen nicht abschrecken und buchten einen 1-Tages-Trip mit allen Highlights.
    Um 7:45 Uhr holte uns der Bus am Campingplatz ab und während wir zur Fähre fuhren kamen schon die ersten Warnungen: Die Wege auf der Insel nicht nicht befestigt, daher fahren Spezialbusse. Wem schnell übel wird auf Karussellen und Achterbahnen sollte sich lieber nicht hinten im Bus platzieren…na das kann ja heiter werden :)
    Unser Fahrer heute war Jeff. Jeff hat nen üblen australischen Akzent und tendierte außerdem dazu das Mikro soweit runter zu regeln, dass man gar nichts mehr verstand. Aber egal, auch so war die Fahrt ein Erlebnis!
    Da es die letzten Tage wenig bis gar nicht geregnet hatte, waren die Wege noch weicher und hügliger als sonst und so flogen wir fast durch den Bus…Wir hatten auf jeden Fall unseren Spass, mussten aber leider schnell feststellen, dass die vielen Jeep-Touristen mit den Gegebenheiten anscheinend nicht so gut klar kamen, wie Jeff.
    Unser Guide kämpfte sich durch die Neulinge und führte uns von einem der klarsten Seen, die wir je gesehen haben, über einen Fluss, den man kaum bemerkte, weil er so durchsichtig war, bis hin zum 75 Meilen-Strand. Hier fahren die Busse direkt am bzw. durch das Meer und wir sind einfach nur noch begeistert!
    Die Investition hat sich auf jeden Fall gelohnt ;-)
    Read more

  • Day22

    Skipped Bundaberg

    June 26, 2017 in Australia

    Für eine Nacht war unsere ausgewählte Campsite völlig in Ordnung, doch was man sofort merkte war das hier wesentlich mehr Backpacker stoppten als auf unseren anderen Campingplätzen und dafür weniger Aussi's vorhanden waren. Dementsprechend sahen die Toiletten ein wenig schmutziger aus. Aber alles halb so schlimm.
    Nach einer kleinen Stärkung am Morgen​ haben wir besprochen wie unser Tag aussehen soll und dabei kam raus dass wir Bundaberg einfach ausliesen, da wir dort nichts wirklich interessantes für uns finden konnten. Bundaberg ist zB. bekannt für seine Rum Destillerie, nicht das womit wir den Tag verbringen wollten 😀😝
    Also fuhren wir gerade Wegs nach Hervey Bay👍
    Dort angekommen wollten wir einen entspannten Tag an der Lagoone genießen, diese wurde jedoch grade renoviert und so viel das ins Wasser (oder eben auch nicht 😂😒) . Deshalb sind wir dann erstmal ans Infocenter gefahren was wir denn eventuell stattdessen so anstellen könnten. Dort wieder ein haufen Broschüren gefunden auch was die Weiterreise angeht und auch ein zwei Dinge für den Tag !
    Auf dem Weg zurück zur Esplanade bekamen wir ganz schön Hunger und entschlossen uns eine Pizza am Strand zu gönnen ✌😉
    Nach dem Mittagessen fuhren wir ein Stück weiter nach Urangan um dort auf dem über 700meter langem Steg ein Stück weiter raus aufs Meer zu gelangen. In den Broschüren stand das man dort ganz viele Fisch Schulen sehen kann auf dem Weg ins Meer, Rochen usw. Naja irgendwie hatten wir wieder Glück mit den Gezeiten und hatten links wie rechts 70% unseres Weges aufs Meer Sand 😖
    Ganz cool war es trotzdem, auch wenn es ein wenig Zeit in Anspruch nahm 😂
    Danach hieß es für uns noch Abendessen kaufen, heute gab es für jeden einen Sub, da wir unseren Kühlschrank wieder leer räumten.
    Sind dann in Richtung unserer Übernachtung noch in Maryborough halten geblieben, einem Recht schönen Städtchen, viele Lädchen im alten Western Style aber vorallem mit einer lebensechten Marry Poppins Bronzefigur. 👌 😋
    Dann gings aber Richtung Schlafplatz, dort noch später unsere Sub's genossen und ins Bett, denn am nächsten Tag hieß es Wecker stellen.
    Read more

  • Day17

    Hervey Bay 4

    December 26, 2017 in Australia

    Der zweite Weihnachtsfeiertag war recht aufregend. Nach dem Frühstück haben wir das kleine Aquarium von Hervey Bay besucht.
    Hier hat der Thorsten die Haie und anderen Raubfische per Hand gefüttert, ich hab mich nicht getraut… die haben den toten Fisch nämlich recht schnell aus der Hand geschnappt. Anschliessend haben wir die großen Meeresschildkröten und Haie im Außenbecken gefüttert und gestreichelt.wie gesagt, alles sehr aufregend.Read more

  • Day84

    Hervey Bay

    June 22 in Australia

    Nachere wunderbare Nacht in Agnes Water simmer am morge no es letztes mal an Strand vo 1770 und hend eus so geg die 12ii-1 uffmacht richtig Hervey Bay😁

    Entlich acho hemmer als ersts mal de Sunneuntergang ahglueget bevor mehr en Campingplatz gsuecht hend... Jedoch simmer mal früeh draa gsih vo dem her isches ned so es Problem gsih😂😂 De Tag isch wurklich langwillig gsih darum überspringi au de Teil vom Fahre und mach gad bim folgende Tag wiiter😋

    Am folge Tag simmer denn erstmal ufgstande hend zmorge gesse und de Tag besproche!!! Als erstes hemmer wieder müesse uschecke und sind denn au direkt zum Pier vo Hervey Bay gfahre⛵️ Leider isches hüt nur es luege gsih und sitt Jahre wird de Pier eh nimme brucht (nurno Fischer sind dette und versuechet ihres Glück)🤷🏼‍♂️ Nach dem Meer d Ussicht gnosse hend und d suechi nacheme Blauwal ufghee hend hemmer eus zrugg id Stadt gmacht😊 D Gabi het d Idee ghaa dass mehr chentet es Velo miete und d Strandpromenade entlang raddle😂 Das hemmer denn au gmacht und es isch mega lustig gsih hahaha

    Wo mehr denn abr denn würklich alles vo dem chli Städtli gseh hend... hemmer eusi Kofferpackt und sind richtig Gold Coast ufbroche!!! Jedoch hemmer eus uffem Weg entschiede dass es chli wiit isch und de zwüsche halt im wunderschöne Maroochydore isch ahgseit gsih😂
    Read more

  • Day98

    Hervey Bay

    January 10 in Australia

    Ein kleines Stückchen zurück gereist, um wieder zu arbeiten.
    Hervey Bay ist sehr ruhig, aber das ist auch gut so. Hier kann man echt die Seele baumeln lassen.
    Nachts schlafe ich auf der Farm von meinem Chef, der verdammt viele Tiere hat. Da ist es dann nicht mehr ganz so ruhig. 🙈 Aber das ist mir nur recht. 😊

  • Day31

    Hervey Bay

    October 1, 2017 in Australia

    Unsere heutige Tour führte uns über den wunderschönen kleinen Ort Agnes Water und dem Zwillingsdorf "Town of 1770".
    Hier machten wir gleich morgens einen Zwischenstopp am Stand, um den Tag auch stilecht für Australien zu beginnen 😊

    Jonas ist derzeit total im Bewegungsdrang und möchte den ganzen Tag eigentlich nur noch im Sand buddeln und ins Wasser laufen. Hoffentlich wird er in drei Wochen nicht allzu enttäuscht sein, sollte Meerbusch bis dahin immer noch nicht am Meer liegen 😀

    Auf dem weiteren Weg nach Hervey Bay kamen wir dann noch in eine Strassensperrung und befürchteten schon einen größeren Umweg fahren zu müssen.

    Netterweise hat uns einer der einheimischen über Stock und Stein wieder auf kürzestem Weg auf die Landstrasse zurück geführt, so dass wir eine äußerst abenteuerliche Fahrt über Schotterpisten und einspurigen kleinen Flussbrücken hatten 😀

    Morgen früh starten wir dann in ein weiteres Abenteuer unserer Reise und sind schon gespannt, wie dieses Erlebnis wird. Berichtet wird aber erst morgen 😊

    Liebe Grüße
    Jonas, Jasmin&Thomas
    Read more

  • Day39

    A funny day at the farm

    October 27, 2017 in Australia

    Ein wunderschoener und lustiger Tag mit Aroha und ihren Kindern auf der Farm.
    Wir sind mit den Bikes auf der Farm entlang gefahren, anschließend hatten wir Spaß mit dem Boot auf dem See.
    Am Abend saßen wir dann alle zusammen am Lagerfeuer und haben den Abend genossen.

  • Day85

    Hervey Bay

    November 9 in Australia

    Nach einer unbequemen Nacht im Bus bin ich dann um 8 Uhr in Hervey Bay angekommen. Im Bus ging die Heizung nicht mehr auszuschalten was mit einer verstärkten Aktivität der Klimaanlage versucht wurde zu kompensieren. In Hervey Bay bin ich dann der Küste entlang zum Urangan Pier der 880 Meter ins Meer hinein geht. Früher vor über 100 Jahren wurde hier Öl und Zucker auf die Handelsschiffe verladen. Heute nutzen ihn noch Angler und Touristen. Am Nachmittag noch etwas am Strand, es war aber sehr windig und dadurch auch etwas kühl. Abends dann ins Hostel zum meinen kleinen Rucksack zu packen für die morgige 3-tägige Tour nach Fraser Island.Read more

  • Day50

    Hervey Bay

    November 20, 2016 in Australia

    Hier entdecken wir den ersten Aldi auf unserer Reise.
    Anschließend flanieren wir die Esplanade und den langen Anglersteg entlang.
    Von hier sehen wir auf Fraser Island, die größte Sandinsel der Welt.

You might also know this place by the following names:

Urangan

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now