Austria
Altaussee

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 12

      Hallstatt

      August 6, 2022 in Austria ⋅ 🌧 17 °C

      Tremenda aventura hoy! Nos fuimos a Hallstatt y visitamos una mina de sal. Impresionante. El lugar es hermoso, en el medio de la montaña, la ruta es aventura pura también!! Nos cagamos de frío, adentro de la mina hace 8 grados 😳 y la travesía duró casi 6 horas. Encima cuando salimos estaba lloviendo. Compramos pilotos y bajamos la montaña! Mañana nos vamos para Eslovenia🙌🏻Read more

    • Day 11

      Austria - Salzburg

      August 5, 2022 in Austria ⋅ ☁️ 21 °C

      Nos encantó!!! Estuvimos en el palacio de Mirabel y fuimos a un museo del juguete! De camino a Hallstatt pasamos por un lago hermoso, nos metimos y continuamos viaje. Estamos en un pueblo en el medio de la montaña que parece de cuento!!Read more

    • Tag 10: Hof bei Salzburg bis Bad Ausee

      February 27, 2023 in Austria ⋅ 🌨 1 °C

      Morgens frühstückten wir gemütlich bei Gertraud und verabschiedeten uns dann von ihr. Während sie schon auf die Arbeit ging durften wir noch bleiben und unsere Sachen zusammen packen.
      Danach fuhren wir bei leichtem Schneefall über Fuschl und Bad Ischl (das gab es eine Pizza :D) zum Hallstätter See, der besonders im asiatischen Raum im Sommer sehr beliebt ist.
      Dadurch, dass wir doch erst recht spät los kamen, war schon 17 Uhr bis wir in Obertraun ankamen. Von dort aus bis Bad Ausee (so viel wollten wir, bzw vor allem ich, schaffen, damit wir am nächsten Tag bis zu unseren nächsten WarmShowers Hosts nicht mehr allzu lange hätten) waren es noch 15 km, allerdings bergauf.
      Da ich es mir in den Kopf gesetzt hatte die Strecke noch hinter uns zu bringen, überzeugte ich Lukas noch weiter zu fahren. Wir kamen zunächst durch einen Wald mit gut 30 cm Schnee, was mit den Fahrrädern nicht immer leicht zu bewältigen war. Mit jedem Höhenmeter, den wir weiter aufstiegen wurde es natürlich auch dunkler. Wir schauten uns zwar nach möglichen Zeltplätzen um, allerdings nur sporadisch (zumindest ich). Die letzten Kilometer war es dann stockdunkel und bei leichter Schneedecke kamen wir in die Steiermark. Bis wir dann im Ort ankamen war es 18:30 Uhr.

      Der erste Gastwirt wir nicht zu Hause, die nächste hatte alle Zimmer belegt. Uns wurde doch langsam immer kälter. Letztendlich fanden wir doch ein Zimmer, genossen die warme Dusche und aßen im Aufenthaltsraum noch zu Abend, während wir die Heute Show anschauten.

      Aus diesem Tag habe ich gelernt, frühzeitig, bevor es dunkel wird nach einer Unterkunft oder einem Zeltplatz zu schauen, egal wie weit wir bis dahin sind.
      Mal sehen wie lange das anhält, bevor ich doch wieder meinen Kopf durchzusetzen versuche ☺️
      Read more

    • Day 3

      Kühe mögen Socken

      August 14, 2023 in Austria ⋅ ⛅ 24 °C

      6:00 Uhr der Wecker klingelt. Um dem Koch nicht zu begegnen, packen wir schleunigst unsere Sachen. Sogar das Frühstück lassen wir aus. Justus bezahlt unsere Unterkunft beziehungsweise eher gesagt die Handy Ladung mit 0,60 € und wir strazzen los. Nach etwa 600 Höhenmetern kommen wir auf eine Waldstraße und sind der Ansicht, dass uns der Wirt von der Bla Alm nicht bis hier oben verfolgen wird. Wir machen mit dem Tangria Porridge und genießen die Aussicht. Heute Porridge ohne Feige, daher nur neun von zehn.
      Über die Skipiste kommen wir zur Loserhütte, wo wir uns das erste Mal mit Sonnencreme versorgen. wir lassen auch die Tourismusströme an der Loseralm hinter uns und beobachten wie einige Gleitschirmflieger starten.
      Schwupps sind wir auch schon auf dem Karl Stöger Steig. An der Südseite Merken wir die Sonne nun erheblich. Es ist extrem warm es gibt kaum Schattenplätze. Umso mehr freut es uns, dass aus einer Felsspalte im Berg kalte Luft strömt. Nach etwa 4 Stunden kommen wir am Albert Appelhaus und genießen Apfelstrudel, Spaghetti Bolognese und Speck und Käse Brot zu einem Almdudler. Leider ist an der Hütte kein Platz mehr für uns frei. Zum Glück lassen wir uns mit dem Essen so viel Zeit, bis die Bedienung uns mitteilt, dass gerade eben vier Personen abgesprungen sind. Wir greifen zu und und haben ein Lager für die Nacht.
      Auf der Terrasse haben uns ein paar Frauen vom Nachbartisch von einem See vorgeschwärmt, der 30 Minuten entfernt sein soll. Wohl eher 1 Stunde werden wir herausfinden. Das Wasser ist sehr kühl und angenehm. Es sind viele kleine Fische im Wasser, die lose Hautfetzen von unseren Füßen fressen. Zwischenzeitlich sind es sogar etwa 50 Fische. Nach einiger Zeit stieg mich ein Fisch in Genital und ich beschließe, dass die Fische ich nun genug geputzt haben.
      Aus dem Wasser gekommen, hab ich gerade meinen Schlüpfer wieder angezogen da kommt ein Jungbulle angetrabt und schaut interessiert zu mir rüber. Immer noch halbe Nacht kommt ein weiter Jungbulle hinzu, der zunächst ins Wasser läuft. An der erste Bulle, noch schaut Gitter der eine Bulle der drei schnurstracks zu mir und ich bekomme es schon mit der Angst zu tun, er wolle mich verspeisen. Aber nein, er hat es nur auf meine Socken abgesehen. Er schnappt sich eine und verspeist sie genüsslich. Lecker Polyester. Noch etwas ungläubig. Nimm die raus aus. Aus einiger Entfernung spekulieren wir, ob er die Socke noch ausspucken wird, dann schluckt er diese auch schon herunter. Wie lange es wohl dauern wird, bis er die Socken verdaut hat?
      Am Abend spielen wir noch Schwimmen (Kartenspiel) und zirpen uns einen Zirpenschnaps hinter die Binde. Was für ein großartiger Tag. Morgen nur etwa 4 Stunden Wanderung vor uns.
      Read more

    • Day 6

      Altausee

      April 30 in Austria ⋅ ☀️ 22 °C

      Journée cool.
      Petite balade au Altaussee et le jardin alpin. Ref
      Grosse chaleur 27 degrés et grand soleil ☀️ on dirait l’été.
      Demain on descends sur Hallstatt puis on ne hesait pas encore où on va …. C’est la météo qui dira.Read more

    • Day 12

      Fährfahrt

      August 17, 2023 in Austria ⋅ ☀️ 25 °C

      Mit der Solarfähre ging es über den See zurück nach Altaussee. Karl und Lena haben sich prächtig amüsiert!
      Noch ein Topfeneis mit Hollerrösti, Erdbeeren mit Smarties sowie Nussbecher mit Baileys im Café der Seevilla zum Abschluss...Read more

    • Day 12

      Wandern und Baden am Altausseer See

      August 17, 2023 in Austria ⋅ ☀️ 22 °C

      Tour zum Altausseer See, um dort die schattige Seite zu umwandern. Dann ein wundervoller Badestop mit herrlich kristallklarem Wasser und Aussicht bis zum Dachstein! Das Planschen und Springen von Felsen hat allen viel Spaß gebracht! Wir 4 sind dann mit der Solarfähre zurück nach Altaussee, Daniel, Moni und Christa sind den Rest um den See (in der prallen Sonne) nach einer Rast gewandert.Read more

    • Day 6

      Altaussee

      September 6, 2021 in Austria ⋅ 🌙 16 °C

      Ruhig war die Nacht, sehr ruhig. Fast schon ein bisschen unheimlich, wenn man weiß, dass man hier ganz alleine ist. Ok, bis auf die Familie mit Hund im Mobilheim, die man weder sieht noch hört.

      Heute sind wir schon vor 11 Uhr auf der Piste. Wir haben auch einen vergleichsweise langen Weg vor uns. Unser Etappenziel: Altaussee in der Steiermark. Hier gibt es einen sehr schönen Campingplatz inmitten des Toten Gebirges auf gut 700 Metern Höhe. Ein Luftkurort, wie uns das Ortseingangsschild verrät. Hunde sind hier nicht willkommen, dafür begrüßt mich gleich das hier anscheinend heimische Katzentier. Wir richten uns häuslich ein mit Vordach und Außenküche, weil wir an diesem schönen Ort drei Tage bleiben wollen.

      Zum Abendessen werden wir in Bad Aussee fündig, Bier und Burger im Alten Bezirksgericht. In Bad Aussee befindet sich übrigens der geografische Mittelpunkt Österreichs. Und der größte Mercedesstern der Welt! Den haben wir aber spätabends nicht mehr gefunden.

      Tagesetappe: 235 km
      Gesamtdistanz: 977 km
      Read more

    • Day 8

      Einmal um den Altaussee

      September 8, 2021 in Austria ⋅ 🌙 16 °C

      Es gibt ja Leute, die reagieren ganz empfindlich auf Föhn. Für mich ist es einfach nur auffrischender Wind, der die Temperaturen leicht ansteigen lässt. So verhielt sich das jedenfalls heute. Das Vordach haben wir mal vorsichtshalber abgebaut. Man weiss ja nie. Nachher werden wir in unserer Abwesenheit noch zum Gespött des Campingplatzes, wenn unser halb abgerissenes Vordach um den armen Matti herumschlackert, während alle anderen ihre Markisen brav eingefahren haben. Und außerdem reisen wir eh morgen ab.

      Für heute haben wir uns den Altaussee vorgenommen. Den kann man gut umlaufen, ca. 7 km. Auf dem gut ausgebauten Schotterweg war teilweise ziemlicher Fußgängerverkehr, was den Genuss etwas schmälerte. Aber auf halber Strecke steht praktischerweise ein Gasthaus mit ausgesprochen guter Küche. Das riss es dann wieder raus.

      Abendessen gab es heute im Schneiderwirt hier am Ort. Hier darf das Wiener Schnitzel vom Schwein noch Wiener Schnitzel vom Schwein heißen und nicht Schnitzel vom Schwein Wiener Art.
      Read more

    • Day 8

      Schee, dass wir doa sin!

      August 24, 2018 in Austria ⋅ 🌧 17 °C

      Nach knapp 1,5 Stunden Fahrt durch eine wunderschöne Berglandschaft sind wir nun in der Steiermark angekommen. Mitten in Österreich. Sowohl geographisch als auch von der Mentalität. Hier fliegt man sehr schnell als Nordlicht auf (Pfand abgeben, zu langsames Fahren in den Bergen, Aussprache). Verstehen tut man die Einheimischen eh nur noch zur Hälfte. Fernab von Reisegruppen oder sonstigen Tamtam besuchen wir Diana und Robert in Bad Aussee. Ein verträumter, kleiner Ort. Diana ist eine langjährige Freundin von Toni die schon des Öfteren bei uns genächtigt hat, wenn sie Hamburg besuchte. Jetzt sind wir aber dran. Die Beiden haben uns fürstlich empfangen. Wir haben Dianas Wohnung sogar für uns ganz alleine. Hier machen wir uns das gemütlich und kommen erstmal runter!Read more

    You might also know this place by the following names:

    Altaussee

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android