Brazil
Corcovado

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

25 travelers at this place

  • Day4

    Oh Christ the Redeemer & Copacabana

    November 5, 2019 in Brazil ⋅ ⛅ 32 °C

    This morning we made it up to Christ the Redeemer via train, although the hike would have been lovely through the surrounding jungle with all its wildlife, is known for muggings, so we opted to travel 20mins on the cog train to the top with a crowd of festive Santa's 😊🎄"Feliz Natal!". Stunning views 😍👌🌞 in the 36°c heat. In the late afternoon we made it to Copacabana beach to get some sun and watch a beautiful sunset with a Caipirinha in hand! (of course being ultimate tourists 😂😉) and surrounded by the beautifully tanned locals haha.Read more

  • Day24

    Rio de Janeiro II (Brasilien)

    November 17, 2019 in Brazil ⋅ ⛅ 22 °C

    Rio de Janeiro ist einfach unglaublich. Es gibt unendlich viel zu sehen und selbst nach 5 Tagen in dieser Stadt (was zugegebenermaßen mein längster Aufenthalt bisher war) hat man immer noch Lust auf die Stadt und die Vielseitigkeit!

    Ein Besuch beim Cristo auf dem 710m hohen Corcovado ist natürlich ein Muss, wenn man in Rio ist. Allerdings wurde uns mehrfach davon abgeraten hoch zu wandern, da der Weg durch die örtlichen Favelas führt und es hier oftmals Überfälle gibt. Auch oben angekommen ist es alles andere als besinnlich und ruhig. Natürlich ist man hier nicht alleine, aber so viele Menschen auf einmal ist erdrückend. Der Blick ist natürlich atemberaubend, aber das ist ein klassisches Erlebnis der Kategorie "Haken dran".

    Ganz anders zeigt sich der Stadtteil Lapa, in dem es zahlreiche schöne Restaurants, nette Bars und Partys gibt.

    Und von der Copacabana an den ebenfalls beliebten Ipanema Strand umgezogen, zeigt sich die Stadt hier auch lokaler und wenigstens ein bisschen normaler als der Strand der Luxushotels.

    Und niemand kann mir erzählen, dass Rio viel gefährlicher ist als andere Orte. Jeder ist super hilfsbereit sobald man länger als 5 Sekunden fragend in die Gegend schaut und selbst als ich mein Handy liegen gelassen habe (bitte kein Kommentar 🙈) wurde es sicher aufbewahrt. Eine rundum großartige Stadt.

    Ich kann nicht genug bekommen von Rio und werde schon wieder leicht wehmütig, dass die tolle Zeit in Südamerika sich langsam schon wieder dem Ende zuneigt.
    Read more

  • Day55

    Stadttour durch Rio

    February 22 in Brazil ⋅ 🌧 24 °C

    Samstag durften wir noch mal mehr von Rio sehen: Die Stadttour stand an. Leider waren wir nicht mit dem schönsten Wetter beglückt, aber immerhin blieben wir im großen und ganzen trocken. Zuerst ging es zur Christusstatue, anschließend ging es zu den Selarón Stairs. Um dort hin zu gelangen, mussten wir durch eine Bloco, eine von mehreren Streetpartys, die in der Karnevalszeit in ganz Rio statt finden. Da haben wir erst einmal bemerkt, wie gleich die Kostüme mit unseren in Deutschland sind... Nur um einiges freizügiger 😅 An den Wänden bei der Treppe gab es Fliesen mit Städten aus aller Welt, auch eine mit Grüßen aus Kölle 😉 Als letztes ging es zum Zuckerhutberg, auf dem wir mit zwei großen Gondeln gelangten.
    Am Abend wurde dann auf der privaten Beachparty gefeiert 🤗🎉
    Read more

  • Day6

    Rio day 4- Christ the redeemer

    February 24, 2017 in Brazil ⋅ ☀️ 29 °C

    Today we caught a shuttle bus service up to see Christ the Redeemer. We arrived around 11 and it was already crowded around the base of the statue. People cram in for the best selfie shot , even lying on the ground. It took away a little of the spectacle of such a great monument. I think it might be better to admire from afar.

    We chilled at the hostel courtyard for the rest of the day meeting others and eating Chef Richards concoctions. He has been a lifesaver easing us into travelling by cooking meals for next to nothing for all the hostel. We popped out to have a look around the Urugayan market for Carnaval outfits. There were streets upon streets of stalls and shops selling all sorts! Our outfits chosen - a pirate and a flower fairy countdown to the lapa blocos began.
    Read more

  • Day3

    Cristo Redentor

    April 22, 2016 in Brazil ⋅ ☀️ 25 °C

    Up and out early to go to one of Rio's main tourist attractions - 'Christ' as he's known around here. Hair-rising van ride up seemingly vertical streets. Already blazing hot and full of people by 9 AM. Some folk were lying on the floor to take their photos so you have to step over them.

    Views were fantastic. Rio is huge and buildings spread across almost every undulating surface. We also were extremely lucky to have a relatively clear day. Could only tolerate about half an hour of the people though and headed back to Copacabana for a coffee.
    Read more

  • Day50

    Zu viel Zucker und Jesus hautnah

    December 24, 2016 in Brazil ⋅ ⛅ 24 °C

    Ich zitiere mal heute meine Lieblingsbad U2 😉

    "Jesus, Jesus help me
    I'm alone in this world
    And a fucked-up world it is too.

    Tell me, tell me the story
    The one about eternity
    And the way it's all gonna be."

    Ein sehr spannender Tag heute mit vielen beeindruckenden Momenten in Rio de Janeiro und umso spannenderen menschlichen Begegnungen in unserer wild zusammen gewürfelten Gruppe aus Reisenden ... Vom U2-Fan aus Buenos Aires über die süße Familie aus Paraguay bis hin zum 60jährigen furchtlosen US-Marine, der schon gefühlt überall auf diesem Planeten war. Amazing day.

    - Auf dem Zuckerhut
    - Freundschaftsgeste zwischen meinem Argentinischem U2 Kumpel und mir an einem magischen Ort aus 2014
    - Jesus der Erlöser
    Read more

  • Day8

    Jesus

    October 15, 2014 in Brazil ⋅ ⛅ 20 °C

    Mitt första minne av Rio är från slutscenen i Sällskapsresan när Stig-Helmer och Ole skickar vykort till Magnus Härenstam med bild på jesusstatyn. Det spelas lite dramatisk musik och sen dess har jag altid känt lite fascination av Rio och jesusstatyn.
    Idag var vi uppe och hälsade på Jesus. Han gömde sig i molnen först men tittade fram tillslut. Han var lite mindre än vi hade trott och man fick inte klättra upp i honom. Utsikten där uppifrån är fantastisk, framförallt när staden är omgärdad av moln. /Mats
    Read more

  • Day20

    Stadtrundfahrt Rio

    October 22, 2016 in Brazil ⋅ ☁️ 21 °C

    Heute haben wir eine 8 stündige Stadtrundfahrt durch ganz Rio gemacht. Leider hat das Wetter nicht ganz so mitgespielt

    Wurden am Hotel abgeholt
    Strände Copacabana und Ipanema
    Stadion Maracana
    Sambodrom
    Wasserfälle und Regenwald Tjuca Nationalpark
    Christusstatue leider im Nebel 😔
    Santa Theresa mit Der berühmten Fliesentreppe Selarón
    Zuckerhut
    Read more

You might also know this place by the following names:

Corcovado, كوركوفادو, Каркаваду, Корковадо, Cerro del Corcovado, הר קורקובדו, コルコバード, კორკოვადო, Korkovadas, Morro do Corcovado, Корковаду, 驼背山

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now