Canada
BC Place

Here you’ll find travel reports about BC Place. Discover travel destinations in Canada of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

26 travelers at this place:

  • Day1

    Vancouver at last

    September 14 in Canada

    It all started with a Hurricane, Florence, that set a path directly towards the Carolina coast, due to hit the day we were to fly out. Our trip turned into a logistical race, with Dale boarding up the house while I changed travel arrangements to drive to Atlanta for 6 hours, stay at a pet friendly hotel and then board the dog and cat. We couldn’t fit 4 adults, large suitcases, backpacks, dog (Dunbar) and cat (Moon) into my Murano, so Dale and Reinhart drove separately in a well used Jeep with the pets while Josie and I breezed along in my nice car.

    Somewhere around 600,000 people evacuated that day. Did mention that it was a mandatory evacuation, due to a Category 2+ hurricane heading our way?

    Along the way, the jeep developed cooling problems, so Dale and Rein (age 90) had to drive with the heat on on this hot, humid day, so that the car wouldn’t overheat.

    We made it to Atlanta, took the pets to a PetSmart Pet Hotel where they will spend 10 days in luxury. The jeep will be at the dealer while we are gone and my pet-and-jeep-knowledgeable brother will be the emergency contact for both.

    We have flown to Vancouver to await our cruise at the very nice Marriott Parq, staying until Sunday.
    Read more

  • Day35

    Return to Vancouver

    September 5, 2017 in Canada

    Today we crossed the border from Bellingham to Vancouver, a distance of only 54 miles. The border crossing is only about 25 miles from Bellingham, so it was again good to be back in metric!!!

    We drove straight to our hotel, as we needed to stow our cases to return our hire car, so we didn't have to lug them back. Very fortunately, our room was ready at 10:30 am, so we were able to have them safe in our room.

    We then did a big hike around Vancouver. It was very hazy today, so useless going up in the tower. Wewanderedaround the city, and walked to Granville Island, where some great public markets are held. They havE fantastic fresh food, and we bought a box of beautiful fresh berries of all types, and had chowder while sitting listening to street performers play.

    We caught a tiny water taxi from Granville Island, to Yuletide. The BC Stadium is here, and we wandered around iT before heading back to our hotel, where Cathy is napping, and Paul and I readying our luggage for the bigjourney home.

    Our flight is not until tomorrow evening, so we will stow our bags and get a day travel pass and see what we can see...
    Read more

  • Day1

    Vancouver Tag 1

    May 7, 2016 in Canada

    Boa, endlich angekommen...! Sieht aus wie in München mit den Bergen vor der Nase ☺

    Der Flug war gar nicht mal so schlimm wie erwartet, Beinfreiheit ging , TV Programm war ok und auf ein höfliches Nachfragen beim Steward gabs auch noch mal extra Pasta, Puddings und Co. Fühle mich total vollgefressen 😥

    Erschreckender weise geht Darios miniziöse Planung auf - Punkt 15.43 uhr Ortszeit nehmen wir die Bahn Richtung Centre und genießen die autonome Fahrt der Skytrain.

    Als wir im Center ankamen mussten wir noch unnser Hotel finden , auch hier muss ich Dario eine gute Planung eingestehen. Es war einfach zu finden, nur hat sich erwiesen , dass mein Rucksack wesentlich praktischer war als sein Koffer .

    Die Freude angekommen zu sein trieb uns gleich wieder aus dem Haus. Manno mann was für Eindrücke man in kürzester Zeit hier gewinnt.
    Häuser die aussehen wie das Coloseum andere widerrum wie futuristische Hochhausglaspaläaste,
    an jeder Ecke Strasenmusiker, Obdachlose, Modeverirrte und Sportfans. Nebenbei wohnen wir Tür an Tür am Fußballstadion der white caps.
    Man verhungert hier gewiss nicht, es gibt überall die Möglichkeit sich mit verlockenden Speisen vollzuschlagen.

    Was noch besonders bemerkenswert hier ist, sind die ganzen Autos. Riesen große Trümmer umd immer wenn man denkt man hat schon das größste Auto gesehen kommt irgendwo eins um die Ecke das noch größer ist oder teurer.

    Gegen neun Uhr abends , 6 Uhr früh deutscher Zeit , verließen uns unsere Kräfte , also haben wir noch ein Betthüpferl genommen und sind dann früh schlafen gegangen, lets see was Tag zwei bringt in einer Stadt direkt am Pazifik; )
    Read more

  • Day1

    Dreamliner

    June 18, 2017 in Canada

    Wunderbar wozu Technik fähig ist. So ein Dreamliner von Boing mit "Smooth Sailing" Technik (oder wie das heißt), da macht fliegen schon fast wieder Spaß - trotz Enge und all dem.
    Vancouver empfängt einen am 18.6. mit grauem Wetter und Regen. Viel Regen. Das Hotel "Sandman" ist ok, das Zimmer ordentlich - die AC Geräte auf dem Dach vor dem Zimmerfenster ein Graus. Es lebe der Jet Leg!

  • Day14

    Goodbye, Smokey

    February 13, 2015 in Canada

    Today, my sister's young male black cat "Smokey" died in a car accident, while exploring new territories and hunting grounds. He was so good in being a cat. We'll miss you. ;-(
    (with: Smokey and Spot)

    I have not been posting a lot lately because I'm sick and in bed since 8 days but it's getting better. Another weekend of rest and I should be fine.

  • Day72

    jeder Urlaub geht einmal zu Ende 😔 so führte uns unsere letzte Etappe heute von Tofino nach Vancouver. Die letzten Tage bis zu unserer Abreise am Do verbringen wir, zum Angewöhnen, wieder in der Großstadt.
    Der Tag selbst war heute eher grau in grau, was uns auf der Fähre von Vancouver Island nach Vancouver nicht groß störte. Die kurzen Stopps auf Vancouver Island sind in den Bildern zu sehen. Vancouver selbst werden wir die nächsten Tage erkundigen, heute war nur Abendessen mit kurzem Spaziergang in der City drin.Read more

  • Day73

    Tag 23 - Vancouver

    July 10 in Canada

    die letzten Tage unseres Urlaubes lassen wir es ruhig angehen und haben keinen konkreten Plan gemacht ...
    wir haben uns die bekanntesten Ecken von Vancouver angesehen wie Gastown, Chinatown, Robsonstreet und das Pacific Center
    das Wetter war früh etwas grau und wurde dann Mittag sonniger
    auffällig und erschreckend ist die Anzahl an Obdachlosen die seit 2009 gefühlt noch einmal zugenommen hat, aber das ist halt GroßstadtRead more

  • Day74

    Tag 24 - Vancouver

    July 11 in Canada

    der letzte Eintrag? mal schauen, wie haben den wunderschönen Sommertag genutzt und haben Vancouver weiter erkundet, wie immer zu Fuß (hauptsächlich 😉). Vormittag bis Nachmittag waren wir auf Grandville Island dem Künstler und Regionalmarkt von Vancouver. Hier gab es wirklich viel zu entdecken, aber die Koffer haben keine Lücken mehr für Gifts und Andenken 😩
    Mit dem Aquabus (kleine Wassertaxis) haben wir uns dann zum Sunset Beach Park fähren lassen, von wo wir dann in den Stanleypark gelaufen sind. Eine Stadt lässt sich doch mit allen Facetten am besten zu Fuß erkunden. Nach dieser 18km Tour waren wir wieder im Hotel zum letzten Abendessen und haben gerade die Koffer gepackt. Morgen bleiben uns noch ein paar Stunden und wir werden gegen 16:00 zum Flughafen aufbrechen.

    Alles in allem waren es sehr ereignisreiche und erholsame 4 Wochen Auszeit, mit so vielen Eindrücken die wir dann bei den über 100 GB Fotos und Videos !!! dann nochmal in Ruhe setzen lassen - keine Angst die Bilder und Videos werden vor Präsentation aussortiert und geschnitten 👍
    Für uns beide war dies die längste Urlaubsreise und wir haben die Zeit intensiv genutzt und auch einiges gelernt:
    1. man sollte wirklich mind. 3 Wochen Urlaub am Stück machen, sonst kommt man nicht wirklich in die Erholung
    2. wir beide kommen ohne Probleme auch längere Zeit miteinander klar 😜
    3. es klingt vielleicht kompliziert mit verschiedenen Flügen, Zug, Bus und Bahn einen Roadtrip durch mehrere Länder und Bundesstaaten zu machen, ist es aber nicht - zugegeben gab es mal 1-2 Momente wo wir umorganisiert haben, aber sonst lief es echt problemlos
    4. die USA und Kanada sind extrem Gastfreundlich und Hilfsbereit 👍
    5. wir (Deutschen) sollten uns mehr an dem kanadischen Lebensstil orientieren!!! insbesondere was Hektik und Arbeit anbelangt, hier läuft vieles viel ruhiger und die Kanadier sind sehr gesundheitsorientiert (an der Westküste ist fast alles Organic = Bio was ja unserem Lebensstil entspricht)
    Ich (Seb) werde versuchen die Ruhe und Gelassenheit der Kanadier mit an meinen Arbeitsplatz zu nehmen, damit die 4 wertvollen Wochen nicht gleich in der 1. Woche verpuffen. Die Arbeit sollte, wie man es hier häufig sieht, nur Mittel zum Zweck und nicht Lebensmittelpunkt sein 🙄
    Planmäßig sollten wir dann am Freitag Abend wieder in Deutschland sein und nach Jetlag Eingewöhnung am Sa halbwegs auf dem Posten sein.
    Gern schreibt auch mal kurzes Feedback (Whatsapp oder Mail) wer den Blog verfolgt hat. Für uns selbst hat der Blog gleich die Funktion des Reisetagebuches erfüllt und wird dann als PDF gesichert.
    Viele Grüße an Euch, Anja und Sebastian!!!
    Read more

You might also know this place by the following names:

BC Place Stadium, BC Place, Бритиш Кълъмбия Плейс, Estadi BC Place, B.C. Place, Estadio BC Place, Stadion BC Place, BC Place Stadion, BCプレイス・スタジアム, BC 플레이스, Estádio BC Place, Би-Си Плэйс, 卑詩體育館

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now