Cook Islands
Avatiu

Here you’ll find travel reports about Avatiu. Discover travel destinations in Cook Islands of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

8 travelers at this place:

  • Day68

    Rarotonga Tag 8

    December 6 in Cook Islands

    Nach einer kurzen Shoppingtour, Renate hätte sich beinahe einen Kokosnuss Bikini gekauft, ging es zur Schnorchelküste. Erst noch etwas am Strand verweilen bevor wir in die Unterwasserwelt abtauchen.
    Heute sahen wir alte Bekannte aber auch ganz neue Arten. Die Weltgrößte Seegurkenart, die Wurmseegurke mit einer Länge von ca 2,5m lag zwischen Korallen geschlängelt da, einen Plattfisch oder Flunder den man fast nicht im Sand erkennen konnte und zwei Muränen (die waren uns nicht ganz geheuer) die wir aus sicherer Entfernung betrachteten. Auch eine Riesenmuschel, die es ohne und mit der blauen welligen Öffnung gibt, konnten wir sehen.
    Wir werden noch zu richtigen Unterwasserspezialisten.
    Heute war wieder eine Trauung , dieses Mal wurde die Braut auf dem Meer mit einem Boot vom Canibalenhäuptling zu ihrem Liebsten gebracht.
    Nach dieser ausgiebigen Tour wurde erst mal im Hotel das Salzwasser abgespült und die von der Sonne etwas stärker beanspruchten Körperteile mit After Sun Creme beruhigt.
    Natürlich waren wir auch hungrig, darum besuchten wir den Nachtmarkt ein weiteres Mal. Ein leckeres Garnelengericht, Reisnudeln mit Huhn und natürlich eine Kokosnuss zur Nachspeise.
    Nun genießen wir den letzten Abend am Pool.
    Read more

  • Day65

    Markttag

    November 5, 2016 in Cook Islands

    Die Sonne scheint ☀️!
    Wir stehen früh auf, denn Tricia nimmt uns mit auf den Punanga Nui Market am Rande von Avarua. Samstags ist Hauptmarkttag, hier gibt es das beste frische Obst und Gemüse der Insel und noch dazu sehr preiswert, weil "endemisch" in Rarotonga. Wir decken uns für die nächsten Tage mit gesundem Zeug ein und die nette Tricia bringt alles in unseren Kühlschrank. So können wir noch weiter über den Markt bummeln, wo es natürlich noch viele andere Dinge gibt. Zum Beispiel die bekannten bunten Pareos, Black Pearls und diverse Souveniers und natürlich Fressstände. Wir können hier auch gleich die sogenannte Bluesky Visitor-SIM des örtlichen Telefonanbieters kaufen. Die Visitorcard kostet 49$ und beinhaltet 3 GB Datenvolumen bei 3G Abdeckung. Dazu kommen 300 SMS und 30 min Telefonie. WLAN kostet das Gleiche, ist hier aber leider unzuverlässig und nicht überall vom gleichen Anbieter verfügbar 😩. Da passt uns die Visitor-SIM viel besser und wir sind wieder dauerhaft online 🙂.
    Mit einem großen tropischen Smoothie in der Hand setzen wir uns an die Bühne und verfolgen eine Trommel- und Tanzaufführung einer der hiesigen Tanztruppen. Das Trommeln der Männer und der Hüftschwung der Mädels (es war die Nachwuchstruppe: https://1drv.ms/v/s!AiUv8teodO-roCVLl0hjrJ5hai4w) ist so mitreißend, das Dirk nicht an sich halten kann - er muss mittanzen 😀! Wir sind begeistert und kaufen uns am Stand gleich die Karten für die Montagsshow.
    Mit dem Bus wollen wir zurück, zum Ende des Marktes nicht so einfach. Wir sind nicht die Einzigen und daher müssen wir auf einen zweiten Bus warten. Das wiederum ist ein Glück, denn unser Busfahrer erweist sich als überaus witzig und sehr talentiert! Hier habt ihr eine Kostprobe: https://1drv.ms/v/s!AiUv8teodO-roCTxuQ-1N0dOC22P. Da könnten wir glatt zweimal rumfahren 😃. Machen wir aber nicht, wir wollen schließlich noch ins Meer. Am Aroa Beach verbringen wir den Nachmittag im Wasser mit Schnorcheln und faul sein!
    Der Sonnenuntergang findet leider ohne Sonne statt. Vielleicht morgen!
    Read more

You might also know this place by the following names:

Avatiu

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now