Ecuador
Cantón Isabela

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 296

      Isla Isabela

      July 19 in Ecuador ⋅ ☀️ 22 °C

      Heute stand erst mal eine Wanderung auf den Vulkan Sierra Negra auf dem
      Programm. Der Himmel ist bedeckt und es nieselt ganz leicht. Kurz unterhalb des Kraterrands stoßen wir durch die Wolken und die riesige, komplett mit erstarrter Lava gefüllte Caldera liegt unter uns. Im Süden schwappen die Wolken einem Wasserfall gleich über den Kraterrand. Toll.
      Den Nachmittag verbringen wirr dann am Strand von Bahia Villamil, dem einzigen Ort auf der Isla Isabela. Wir müssen uns dringend vom Stress der letzten zwei Tage erholen. 😆
      Read more

    • Day 243

      Isla Isabela, Galapagos, Ecuador

      August 31, 2019 in Ecuador ⋅ ☁️ 22 °C

      Wie geplant verbringe ich die letzten zwei Tage auf der Isla Isabela. Es ist die größte aber auch gleichzeitig die ursprüngligste Insel der Galapagosinselgruppe! Man such geteert Straßen nur vergeblich😜👍Die Einwohnerzahl ist etwas knapp unter 4000😬 also wenn man seine Ruhe sucht, ist es der perfekte Platz!
      Ich leihe mir ein Fahrrad aus und erkunde die Umgebung! Ich besuche die Flamingolagune ...leider waren da genau 2 Flamingos in der Lagune! Ich besuchte auch die aufzuchtstation für Riesenschildkröten ... da diese noch bis vor kurzen gejagt werden durften wurde die Population auf das Minimum ausgerottet!
      Auf meinem Weg treffe ich auch ein Schildkrötenpärchen die dazu beitragen die Population wieder zu stabilisieren!😜
      Außerdem besuche ich einige Aussichtstürme die eine schöne Aussicht über die Insel bieten!
      Ansonsten entscheide ich mich gegen eine Vulkanbesteigung da das Wetter echt scheiße ist!
      Ansonsten mache ich mir was zu Essen und chille lange in der Hängematte und telefoniere mit Freunden in Deutschland!
      Abends gehe ich mit Yanir aus Israel den ich noch vom Festland kenne und Vera aus Deutschland zum Abendessen in ein lokales Restourant... es gibt Reis, Bohnen und Hänchen ...was sonst😉
      Meine Gedanken beim essen sind immer bei einem geilen Döner😜👍
      Um 23 Uhr fallen ich ins Bett da es morgen für mich zurück nach Santa Cruz geht und das bereits 5:30 😣🤪 früh!
      Read more

    • Day 210

      Die Galapagos Inseln - Isabela

      September 15, 2019 in Ecuador ⋅ ☁️ 21 °C

      Weiter geht das Galapagos Inselhopping. Wir hörten, dass die Insel Isabela die größte jedoch authentischste und schönste wäre. Also ging es früh morgens 7Uhr mit dem Speedboot für 2 Stunden von Santa Cruz nach Isabela. Und wir wurden nicht enttäuscht. Schon als wir ankamen, war die Insel so entspannt und noch eher unberührt. Ein Plaza mit gefühlt 6 abgehenden Straßen ergab den Stadtkern. Was sehr schön war. Jedoch wurde man schon wieder von Touranbietern überrannt. Hier konnte man auch alles nur mit einer sehr teuren Tour erkunden.

      Wir entschieden uns am ersten Tag für einen langen Spaziergang am Strand und zu der Schildkrötenaufzucht Station. Der Weg führte an vielen kleinen Lagunen vorbei mit Flamingos, Iguanas und anderen Vogelarten.

      Dann hieß es schnorcheln, wie man an Robbys Ausdruck erkennen kann, war das Wasser doch eher sehr kalt. Aber er konnte zumindest einige Tiere wie Schildkröten und viele Fische sehen.

      Und an unserem letzten Tag auf der Insel entschieden wir uns nun doch für eine Tour. Die "Los Tuneles" Tour. Hier ging es mit dem Boot erstmal 2 Stunden zu den Lavatuneln besser gesagt Lavabrücken der Insel, die man sogar betreten durfte. Das Wasser war glasklar und wir konnten wieder ganz viele Schildkröten von oben sehen. Auch der Blaufußtölpel zeigte sich wieder einmal, sogar mit Babys, die ganz flauschig waren.

      Und dann ging es im Wetsuit und mit Taucherbrille ins Wasser. Ca. 1 Stunde schnorchelten wir durch die Tunels. Dabei begrüßten wir ganz viele Schildkröten 🐢 und den ein oder andere Seelöwen. Sogar ein riesiger!!! und ein kleiner Stachelrochen kreutzten unsere Wege.

      Ah und dann das Highlight.... da schwamm doch nicht plötzlich ein ca. 2m langer Hai 🦈 an uns vorbei. Ramona blieb erstmal die Luft weg und Robby... ja Robby schwamm gleich hinter her um ihn in die Linse zu bekommen. Es war aber nicht nur ein Hai in der Umgebung, nein in kleinen Verstecken schwammen bis zu 5 Haie rum. Zum Glück hat nur Robby die gesehen.... das war auf jeden Fall ein Wahnsinns Erlebnis. Zumal man bedenkt, dass die Galapagos Inseln die höchste Haidichte haben und ganz zahm sind.... naja... ganz vertrauen würden wir dem Ganzen nicht 😋 Dann ging es wieder zurück aufs Boot und zurück Richtung Hafen, als jedoch alle glaubten schon alle Highlights gesehen zu haben, stoppte unser Kapitän plötzlich das Boot und zeigte ganz aufgeregt ins Wasser, wo ein riesiger Schatten zu sehen war, besser gesagt war es ein Mantarochen von ca. 5-6 Meter Spannweite der sogar bis kurz vor unser Boot kam. Auf dem restlichen Weg sahen wir immer wieder riesige Schatten, denn das Meer war voll mit Rochen. Unglaublich diese Giganten im Wasser zu sehen.
      Read more

    • Day 30

      But I would walk 500 miles

      November 24, 2019 in Ecuador ⋅ ⛅ 24 °C

      ...uns haben 6km zur Mauer der Tränen und 6km zurück bei ziemlicher Hitze auf Isabela allerdings gereicht. Die Mauer wurde in den 50er Jahren von Häftlingen des damaligen Gefängnisses erbaut und wirkt dieser schönen und friedlichen Landschaft eher grotesk.

      Zur Belohnung für den Marsch (und weil wir definitiv zu wenig Wasser mit hatten), gab es zwei riesige Kokosnüsse 😃
      Read more

    • Day 34

      Isla Isabela - schön war es!

      November 28, 2019 in Ecuador ⋅ ☁️ 21 °C

      Schön und beeindruckend war es auf den Galapagosinseln. Am liebsten wären wir dort geblieben und weiter mit Seehunden, Schildkröten, riesigen Rochen und abertausenden von Fischen um die Wette geschwommen, während über uns Blaufußtölpel und Fregattvögel fliegen. Aber heute ging es nun zurück aufs Festland und weiter nach Latacunga.Read more

    • Day 27

      Isabela

      December 10, 2019 in Ecuador ⋅ ☁️ 23 °C

      Der Aufenthalt in Santa Cruz gestern war nur kurz. Ich habe auch nicht mehr viel unternommen. Die Wartezeit in San Cristóbal hat aber gereicht, dass ich mir auf die letzten Tage noch einen deftigen Sonnenbrand zugelegt habe. Autsch.
      Heute Morgen war wieder frühes Aufstehen angesagt. Um 6.15 musste ich am Hafen sein.
      Um kurz nach 7.00 Uhr fuhr das Schnellboot los. Ich war in den letzten Tagen viel auf dem Wasser unterwegs, aber heute war es das erste Mal dass ich mich ein bisschen unwohl gefühlt habe. Vermutlich lag es daran, dass ich nicht gefrühstückt hatte. Ich war richtig froh als wir nach gut zwei Stunden in Isabela angekommen waren.
      Der große Vorteil wenn man so früh losfährt ist natürlich, dass man noch etwas vom Tag hat.
      Also habe ich mir gleich mal Puerto Villamil angesehen. Im Vergleich zu Puerto Ayora ist das hier ein verschlafenes Nest. Aber das macht gar nichts. Ich habe den Nachmittag auf einer Liege vorm Hotel am Strand verbracht und gelesen. Ein bisschen Entspannung muss ja auch mal sein. 😎😇
      Für morgen habe ich jetzt noch eine Schnorcheltour gebucht. Dort soll es angeblich Mantarochen geben. Ich bin gespannt.
      Read more

    • Day 91

      Isabela Island Galapagos & Los Túneles

      January 31, 2020 in Ecuador ⋅ ☀️ 29 °C

      Today we booked a guided trip through the lava tunnels on the coast of Isabela. These are the remnants of the huge lava flows that built the islands over millennia 🌋🤯 The tunnels are formed close to the sea where the water and sea breeze cools the surface of the lava whilst the underneath continues to flow. When the lava flow stops the hollow crust is left. This slowly collapses to reveal the tunnels we see today.
      Now it is home to tropical fish, reef sharks and loads of sea turtles (apparently the tunnels are a bit of a highway for the turtles on their way to/from the open ocean 🛣) of which we saw plenty. We also saw blue footed boobys and their babies, or baby boobys to use the Latin. When we set off from the port we were even lucky enough to spot a couple of penguins! 🐧😯 It was an amazing trip, awesome landscape, Crystal clear water and incredible wildlife. Couldn't ask for more!
      Read more

    • Day 92

      Isabela - Playa del Amor (Beach of ❤️)..

      February 1, 2020 in Ecuador ⋅ ☀️ 26 °C

      Today we hired bikes, as we seem to love bike rides in the sun 😂😍🚲☀️ and took the route from the small beach town we were staying on Isabela Island. The route took us along the coast line, along the the beach on one side and lots of flora & fauna filled with wildlife on the other. The route was mainly flat (love it 😍 lol!) and we made our first stop at La Playita beach where we took a breather and enjoyed the beach views to ourselves and gained company of many Marine Iguanas passing by or swimming in the sea 😊😘🏊🌊 (marine Iguanas only swim with their tails so they can move fast and really smoothly in the water). As we cycled on we got Playa del Amor aka beach of love ❤️ and it was absolutely lovely with black volcanic rocks, trees surrounding the area and lots more marine wildlife to see. We also visited the red lagoon.. I think that's what it's called! And it's red because of the type of soil it's sat on. We then cycled through the heat towards the view point of the island and on the way discovered many land tortoises chilling in the shade of the trees... So cool 😁😍. We made it to the view point after alittle hill cycling and many steps.. But so worth it! With a 360° view of the island and coast, with other islands in sight. Oh btw the pictures of this our on our next post... As we have way too many pictures that we can't fit on in just one post 😂Read more

    • Day 92

      Isabela Bike Tour & Sunset Evening!

      February 1, 2020 in Ecuador ⋅ ⛅ 26 °C

      More showing the viewpoint at the end of our bike ride, overlooking the whole of Isabela Island (well most of it) as Isabela is the biggest island of all of the galapagos, even though the town itself feels the smallest out of all 3 main islands (Isabela, San Cristóbal & Santa Cruz). At the end of the day we decided to have tea out along one of the many beach front shacks overlooking the beach and beautiful sunset.. And of course the seafood here is soo good as its soo fresh! 👌😋 Yum could eat prawns all the time!Read more

    • Day 29

      Puerto Villamil

      March 4, 2020 in Ecuador ⋅ ⛅ 28 °C

      Le matin nous allons au port afin de passer du temps au milieu des otaries.
      Celles-ci sont très nombreuses et nous devons parfois les enjamber. Elles se prélassent sur la plage ou sur les quais. Certaines sont tout de même en activité et nagent dans les eaux du port.
      Nous restons longuement à leurs côtés pour les observer. Elles ne sont absolument pas craintives et ne sont pas dérangées par l'Homme.

      En début d'après midi, un bateau nous ramène (sur une mer plus calme) à Santa Cruz.
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Cantón Isabela, Canton Isabela

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android