France
Rieusset

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 3

      Tag auf Standuppaddles

      August 7, 2022 in France ⋅ ☀️ 33 °C

      Für morgen kanutour gebucht, ei zum Frühstück
      Tag am Fluss und eigenen sandstrand, zig hunderte Kanus an unserem Strand vorbei, Fluss auf uns ab gepaddelt, Ball gespielt, sandburgen gebaut.
      Abends sollte Livemusik gespielt werden, dass wollten wir uns nicht entgehen lassen: tolle junge Damen und toller Stimme viel französische Musik gespielt, in der 2. Runde haben fast alle mitgetanz! Wir auch. Eis gegönnt.
      Heute hatten wir Lichterkette angebracht, wir kamen zurück und QEKi leuchtete wie ein Weihnachtsbaum.
      Read more

    • Day 4

      Kanutour auf der Ardeche

      August 8, 2022 in France ⋅ 🌙 26 °C

      Bananenpankakes und frisches Baguette vom Campingplatz zum Frühstück
      Schnitten geschmiert 10 Uhr ab zum Treffpunkt an der Rezeption, heute kanutour effektiv auf dem Fluss von 11-17:15 Uhr, pünktlich zu spät auf Treffpunkt point 7.
      Flaches Wasser, Sonne pur, 5x rutschen mit Kanu 1x sind evi + wir mussten uns anschieben, benny heldenhaft ins Wasser geplumst und Mama hat sich totgelacht, mama dann auf Kanu mit evi fast Stich ins Wasser geplumst, Stromschnellen durchquert sogar rückwärts, manchmal evi etwas panisch im Blick, zwischenstops Fische fressen lassen, sandburg bauen, essen. Zum Schluss ab campingplatz schöne Strecke letzten 20min, für die wir am Ende am wenigsten Zeit hatten.

      Zurück am Platz erstmal fix abduschen und chillen, bissl Abendbrot essen. Evi nochmal ins Wasser zum Fluss - Sonnenuntergangseinheit bis Sonne weg ist. Eine gute Stunde waren benny und evi im Wasser, evi sehr viel geschwommen und beide zusammen rumgespielt, Mama auf stand-up gechillt. Zurück ordentlich duschen, oben am Restaurant die Route geplant für Abreise morgen: über avingon geht's ab ins luberon-Naturschutzgebiet. Ohne Maut etwa 2,5h fahrt insgesamt. Einkaufen müssen wir dann unbedingt auch, unsere Vorräte reichen hoffentlich noch irgendwie fürs Frühstück, 2x Baguette vorbestellt für morgen.

      Danach nochmal am Weihnachts-Qek mit teelichtern spiele gespielt und mal wieder zusammen müde ins Bett gefallen.
      Read more

    • Day 10

      Langsam heimwärts

      April 18, 2022 in France ⋅ ⛅ 19 °C

      Nach 7 Tagen in den Cevennen am Tarn treten wir langsam die Heimreise an. Wirklich langsam, den wir haben uns entschieden pro Tag maximal 300 km zu fahren und auf der Rückreise noch einige der schönsten Dörfer Frankreichs zu besichtigen und auch in Sachen Unterkünften mal was neues auszuprobieren. Wir starten aber erst mal ein Stück Richtung Nordosten und kommen - eher ungeplant - am Pont d'arc im Ardeche Gebiet vorbei. Dort ist im Vergleich zu den Cevennen "die Hölle" los. Zum Glück ist auf dem Parkplatz noch ein kleiner Platz für den Smart frei 😀Read more

    • Day 5

      Die Ardèche-Schlucht

      June 28, 2023 in France ⋅ ☀️ 25 °C

      Die heutige kurz Strecke führte uns durch die Schluch d'Ardèche. Start der imposante Naturfelsbogen Le Pont d'Arc. Weiter auf der Strasse durch die Schlucht mit vielen Aussichtspunkten Ziegen am Wegesrand und zum Glück wenigen Touris. Der heutige Schlafplatz liegt gleich am Fluss beim Ausgang der Schlucht.Read more

    • Day 51

      Ardeche Schlucht

      May 4, 2023 in France ⋅ ☁️ 17 °C

      Zwei Tage Zeit nehmen wir uns für die Ardèche Schlucht. Eine Galerie der Steinzeit, schönste Dörfer Frankreichs und ein atemberaubender Canyon.
      Die Ardèche ist unbestritten eine der schönsten Naturlandschaften Frankreichs. Bergig, grün und wild. Versteckt liegen malerische Dörfer. Spektakulär windet sich die Ardèche durch hohe Kalksteinwände. Manchmal wähnten wir uns im Westen von Amerika. Sehnsucht erwacht👍😊
      Der "Pont d'Arc", dieser herrliche Arch und gleichzeitig Naturbrücke über den Fluß ist die bekannteste Sehenswürdigkeit. Wir sind früh dort, und das ist auch gut so 👍😊
      Read more

    • Day 44

      Gorges de l'Ardèche

      May 18, 2023 in France ⋅ ☁️ 16 °C

      We like rocks and canyons, so the Gorges de l'Ardèche was an obvious destination. Karl had hoped to paddle part of the Ardèche River through the canyon, but it turns out there is a prefectorale order preventing children under 7 years old from paddling the river without a guide (if only they knew the rivers we have paddled with Claire!), so we had to settle on riding along the canyon instead. The road didn't disappoint, allowing for a lunch break at the Pont d'Arc (with a swim for the brave, aka Karl and Claire), then a climb up to multiple view points along the rolling scenic road.Read more

    • Day 27

      FUCK THE World go fishing

      April 30, 2023 in France ⋅ ☀️ 20 °C

      "Fuck the world go fishing" - Dieser Slogan eines in der Szene bekannten Angelköderherstellers beschreibt meine Leidenschaft zu diesem Hobby doch sehr genau. Nachdem ich an den ersten zwei Gewässern in Frankreich keinen Fisch fangen konnte, sollt es an der Ardeche nun endlich klappen.
      Die Ardeche und das bekannte Ardechetal ist ein beliebtes Reiseziel - davon durften wir uns bei Ankunft des Vallon-Pont-D'arc, einer natürlichen und schönen Steinbrücke über den Fluss, selbst ein Bild machen. Reisebusse mit Touristen wurden ausgekippt und die Ströme liefen zur Aussichtsplattform, um ein schnelles Bild zu schießen. Hinzu kamen noch die dutzenden Pattler auf dem Fluss... genau unser Geschmack ;-)

      Nachdem wir es den Touris nachmachten und ein paar unbefriedigende Bilder der Brücke gemacht haben, sind wir den Fluss abgefahren und wollten zu meinem ausgewählten Angelplatz fahren. Angekommen sahen wir, dass es alles private Grundstücke waren und zum Angeln wäre es auch noch zu flach gewesen. Klasse 😏 Also zurück und weiter schauen. In einer Kurve fiel mir auf dem gegenüberliegenden Ufer einer der unzähligen Campingplätze an der Ardeche auf. Dieser kam mir durch ein Angelvideo sehr bekannt vor. Natürlich war die Angelstelle aus dem Video direkt auf einen Campingplatz. Nach kurzer Absprache entschieden wir uns für zwei Tage hier zu bleiben.

      Der ausgesuchte Platz fürs Auto war sehr nah am Wasser gelegen und so begann ich schnell alles an Angelgeräten aufzubauen, mich an den kleinen Strand zu begeben und mir entsprechende Stellen im Wasser zu suchen. Diese waren auch schnell gefunden. Also Ruten rausgeschmissen, Futter hinzu und warten. Reni hat für uns Abendbrot zubereitet und so aßen wir am Wasser. Und währenddessen kam auch der lang ersehnte erste Biss in Frankreich. Die Flussfische haben gut Kraft und so hat es eine Weile gedauert bis der Fisch auch schlussendlich im Kescher lag. Es war ein schöner Karpfen mit 10,5kg. Die Freude war riesig und wir machten schnell ein paar Bilder. Kurz bevor wir einpacken mussten, kam sogar ein zweiter Biss. Reni nahm die Rute und drillte den Fisch. Wenig später hatte sie einen kleineren Fisch, mit geschätzten 6kg, gefangen.
      Angefixt durch den Start an der Ardeche, bin ich früh aufgestanden und hab wieder mein Glück versucht. Um es kurz zu machen. Bis zum Abend fing ich noch drei weitere Karpfen, welche sich optisch alle stark unterschieden. Von golden und schlank, zu dick und hochrückig zu einfach nur schön (die Karpfenangler verstehen mich), war alles dabei.
      Außerdem konnte Moritz noch eine Barbe und einen Döbel fangen. Am Morgen darauf habe ich noch einen Karpfen verloren. Aber so ist es nunmal und wir wollten eh aufbrechen um etwas neues zu sehen. Abgesehen von den ganzen Touristen und den hunderten von Kanufahrern, welche über den Tag an mir vorbei gefahren sind, ist das Angeln an der Ardeche ein Traum. Die Kulisse ist atemberaubend und vorallem einmalig! Irgendwie kann ich mir schon vorstellen eines Tages hierher zurück zukommen
      :)
      Read more

    • Day 8

      Pont d‘Arc

      April 13, 2023 in France ⋅ ⛅ 14 °C

      Das Wetter ist leider nicht mehr so toll wie in den ersten Tagen, aber hey, der Vormittag soll gut sein, also los zum Pont d‘Arc. Einer der schönsten Punkte in der Region. Wir (richtig deutsch) haben alles mitgebracht (Tisch, Stühle …) was es gibt und unser Frühstück dort gedeckt - das war echt toll! Zum Abendessen gab es lecker Artischocken 🫶Read more

    • Day 51

      Arches, Burgen und Picknick

      May 4, 2023 in France ⋅ ☁️ 17 °C

      Wir finden weitere Arches, Burgen und schöne Rastplätze👍
      Was für ein herrlicher sonniger Tag. Nachmittags hatten wir sogar noch Zeit, den Swimmingpool und die Hängematten zu genießen. Und lecker gegessen wurde natürlich auch heute wieder😋😋Read more

    • Day 10

      10. Etappe - Kanutour auf der Ardèche

      August 25, 2020 in France ⋅ ☀️ 27 °C

      Heute wurde es sportlich. Nach einem kurzen aber leckeren Frühstück (frisches Baguette & Croissant) wurden wir um 8.30 Uhr mit dem Bus abgeholt. Gegen 9 Uhr waren wir schon mit unserem pinken Kanu auf dem Wasser. Wir entschieden uns die 32 km Tour zu paddeln.
      Es war wirklich traumhaft durch die Schluchten zu fahren. Die Kulisse war atemberaubend schön. Schon nach kurzer Zeit fuhren wir durch das Highlight der Region: Pont d'Arc. Diese natürliche - durch den Fluss Ardèche entstandene - Steinbrücke ist 54 m hoch. Es ist schon immer wieder faszinierend, welche Kräfte die Natur hat.

      Entlang der 32 km Strecke legten wir immer mal wieder kurze Pausen ein - auch um uns von den zahlreichen Stromschnellen zu erholen. Einmal schmiss es uns sogar aus dem Kanu. Zum Glück waren mit uns noch einige andere Kanufahrer unterwegs, die zumindest unser Boot inkl. Equipment einsammelten. Außer ein paar blauen Flecken ist uns auch nichts passiert. Glück gehabt 😊

      Nach sieben Stunden paddeln sind wir erschöpft, aber sehr glücklich und natürlich auch recht sonnengebräunt am Ziel angekommen. Da wir keine Kraft mehr für irgendwas hatten, ließen wir uns heute Abend mal im "Restaurant" des Campingplatzes bekochen.
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Rieusset

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android