Germany
Koblenz

Here you’ll find travel reports about Koblenz. Discover travel destinations in Germany of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

48 travelers at this place:

  • Day1

    Tag 1 - Worms bis Koblenz

    July 13 in Germany

    Heute ist Freitag, der 13.7. und der erste Tag unserer wundervollen Reise ins Mittelmeer.
    Um 13 Uhr sind wir losgefahren, nachdem die Keilriemen, auf die wir seit Dienstag gewartet haben, endlich angekommen sind und mit freundlicher Unterstützung der Firma "Boote Moser" in Worms angebracht wurden.
    10 Stunden sind wir von Worms aus den Rhein runter gefahren, vorbei an malerischen Landschaften - gegen Abend sogar eingetaucht in das Licht eines traumhaften Sonnenuntergangs - und kamen gegen 23 Uhr schließlich im Dunkeln in Koblenz an. Wir haben es tatsächlich an nur einem Tag bis zur Mosel geschafft. Yes:-) In der Rhein-Marina in Koblenz fanden wir noch ein Plätzchen zum Anlegen und einer der anderen Bootseigentümer namens Walter, nahm uns nicht nur netterweise in Empfang, sondern lud uns auch spontan noch auf ein Bierchen auf seinem Boot ein. Außerdem gab er uns auch viele wertvolle Tipps für die weitere Reise, besonders zu den Schleusen auf der Mosel und war super gastfreundlich. Insgesamt ein echt sehr, sehr schöner 1. Reisetag.Read more

  • Day8

    Koblenz (DE)

    July 15, 2017 in Germany

    Approaching now the more scenic part of the Rhine.

    When its a long day, to pass the time it's fun to chase the eBikes till their batteries go flat, then pass them. Once done with the eBikes, then start pacing yourself against the barges heading upstream along the Rhine (barges are slower).

    Passed the remnants of the last bridge that was still intact during the 2nd World War. The USA troops used this bridge to cross into Germany. Hitler had four of his officers executed as he believed that it was sabotage that they had not blown it up.Read more

  • Day61

    DAY 61 - Mainz to Koblenz, 64 miles

    June 15, 2016 in Germany

    Amazing ride today and much more like it.

    Mainz to Bingen wasn't much to write home about but the ride from Bingen to Koblenz was everything I'd read about and an UNESCO world heritage site for a reason!

    The 'upper middle' Rhine winds through a much more dramatic setting within a gorge covered in thick forest and vineyards. The cycle path hugs the river so nice and flat again. With plenty of historic small towns and a castle about every 3 or 4 miles it really was a ride through history (cheesy line but you know what I mean!).

    The ride wasn't without its odd torrential downpour and the clear weather would quickly change to dark sky's and rain where you could hardly see across the river. Luckily managed to find some sort if cover each time.

    Koblenz tonight's stop over is a really nice ancient town on the banks of the Rhine and Mosel and has a huge hilltop fortress. Evening was spent in The Irish Pub (original name!) with what seemed like half the town. Place was packed for its monthly karaoke night and some serious talent was on show. Very random night and great way to end best days riding for a few days.
    Read more

  • Day21

    One ladt castle: Marksburg

    June 18, 2017 in Germany

    We rode onto to Boppard this morning, then crossed the river on another little ferry to visit Marksburg castle. This one was never conquered or destroyed so although it's not big it was interesting, we did the guided tour with an English speaking guide, and picked up lots of trivia. Did you know there were 25,000 castles in Germany?

    Then on to Koblenz, where the Mosel river joins the Rhine. At the confluence, a point known as Deutsches Eck, there is a huge statue of Emperor Wilhelm 1, who died in 1888. If you look carefully you will see Jan up there on the side.

    Just another note of interest: these cigarette vending machines are very common. In small villages with no shops you will always see a vending machine.
    Read more

  • Day4

    In Koblenz haben wir uns kulinarisch verwöhnen lassen.

    1. Im "Pegelhaus", dem einzigen Restaurant direkt am Rhein mit malerischen Blick auf die Festung Ehrenbreitstein. Besonders schön ist es, wenn man draußen sitzen kann, wir wurden äußerst freundlich bedient und das Essen war von sehr guter Qualität.
    2. In "Gerhards Genussgesellschaft" in der Altstadt, nicht weit vom Deutschen Eck entfernt. Gehobenes Ambiente, distinguierte Bedienung und hervorragendes 3 Gang Menü.
    3. Im "Tamrap Thai" in der Casinostraße, wenn man hervorragende Thailändische Küche mag. Wir waren begeistert.
    Read more

  • Day1

    Wieder einmal ist es soweit: Lieve, Luc, Sigrun und Thomas treffen sich einmal im Jahr, um ein paar Tage Urlaub miteinander zu verbringen. Diesmal in Koblenz! Um 12 Uhr treffen wir vier uns im Waldhotel Forsthaus Remstecken , beziehen unsere Zimmer im Haupthaus, bzw. im Nebenhaus und nehmen bei schwülheißen 29 Grad unser Mittagessen auf der Terrasse des Hotels ein. Das Hotel liegt abgelegen mitten im Wald und Tiergeräusche aller Art begleiten unsere Nächte. Koblenz kann man jedoch sehr schnell in 15 min Autofahrt erreichen.Read more

  • Day1

    Deutsches Eck in Koblenz

    May 31 in Germany

    Diese erste Erkundigungstour führt uns durch die Altstadt natürlich zuerst zum Deutschen Eck mit dem Zusammenfluss von Mosel und Rhein. Das Deutsche Eck ist eine künstlich angelegte Landzunge mit dem 1897 errichteten monumentalen Reiterstandbild des ersten Deutschen Kaisers Wilhelm I. als Denkmal für die Deutsche Reichsgründung 1871. Im 2. Weltkrieg zerstört, wurde Dank einer großzügigen Spende der Familie Teißen 1993 die neue 14 m hohe Bronze Reiterstatue wieder auf den restaurierten Sockel gehoben.

    Im Anschluss nehmen wir nach vorheriger Reservierung in dem direkt am Rhein gelegenen Restaurant 'Pegelhaus' ein leckeres Abendessen ein. Es gibt natürlich viel zu erzählen...
    Read more

  • Day2

    Lunch ....very hungry.... aber Sekt und trockener Riesling helfen uns... In der Winninger Weinstube..

    Auf dem Görresplatz mitten in der Altstadt bewundern wir den Brunnen mit der interessant gestalteten 10 m hohen Historiensäule. In 10 übereinander gereihten drei dimensional dargestellten Szenen wird die wechselhafte Geschichte der Stadt Koblenz erzählt.
    Wir besuchen auch die prominent in der Nähe des Deutschen Eck stehende Basilika St. Kastor, oder Kastor Kirche genannt. Sie entstand im 9. Jahrhundert, hat eine bewegte Geschichte, die fast mit ihrer Zerstörung 1945 enden sollte. Die dreischiffige Gewölbebasilika mit Doppelturmfassade wurde jedoch in mehreren Schritten außen und innen bis 1990 renoviert.Read more

  • Day2

    Festung Ehrenbreitstein

    June 1 in Germany

    Die Festung Ehrenbreitstein ist eine seit dem 16 Jahrhundert bestehende Festungsanlage, die auf dem 180 m hohen Berg mit gleichem Namen gegenüber der Moselmündung liegt. Von der wechselvollen Geschichte mit vielen Belagerungen und Wiedereroberungen erfahren wir viel in der in multimedialen Vorführung im Keller des heutigen Museums. Von hier aus bietet sich uns ein herrlicher Blick auf Rhein, Mosel und die Stadt.Read more

You might also know this place by the following names:

Koblenz

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now