Germany
Ulm, Universitätsstadt

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
  • Day22

    Italien wir kommen

    November 7, 2019 in Germany ⋅ ⛅ 5 °C

    Die letzten Tage verbrachten wir in Ulm. Auf dem Stellplatz hatten wir immer wieder Besuch von einem Eichhörnchen, das sich über ein paar Nüsse freute.
    Heute dann das Highlight: Lina hat Geburtstag! 🎂🎁🥰
    Nun werden wir Familie und Freunde eine ganze Weile nicht mehr knuddeln können. Das Abenteuer Überwintern auf Sizilien beginnt.
    Read more

    Caronette

    Wir wünschen euch eine schöne Zeit und viele gute Cache.

    11/9/19Reply
    Monika Bertram

    Gute Reise Viel Spass 😘😘

    11/9/19Reply
    Yvonne Gengnagel

    Gute Reise wir denken an Euch 😍😘

    11/9/19Reply
    6 more comments
     
  • Day316

    Familienferien

    August 27, 2020 in Germany ⋅ ⛅ 12 °C

    Wir besuchen die Orte Calw, Hirsau mit Klosteranlage und Nagold noch einmal. Es ist sehr heiß, aber beim Radeln am Fluss entlang gut auszuhalten. (Zumindest mit E-bike und ohne Kinderanhänger.😊). Am Stellplatz in Wildberg stürzen wir uns zur Kühlung in die Nagold. Brrrr, frisch. Eine spannende Nachtwanderung gehört auch noch zum Ferienprogramm und der Spielplatz in Nagold ist super.
    Nach ein paar Tagen fahren wir weiter Richtung Sigmaringen. Das imposante Schloss blieb diesmal aussen vor. Vielleicht beim nächsten Besuch in der Gegend. In der Nähe gibt es einen tollen Wanderweg. Rund um den Amalienfelsen, mit Teufelsbrücke, vielen kleinen Grotten und einer kleinen Hängebrücke über die Donau. Lina ist die 5 Km, über Stock und Stein, sooo tapfer mitgelaufen.😍
    Dann fahren Mama und Papa heim und Lina darf noch zwei Tage Urlaub mit Opa und Oma machen. Wir besuchen den Wackelwald bei Bad Buchau. Na, das ist ja vielleicht lustig. Der Boden ist wie Pudding und wenn man hüpft wackeln an einigen Stellen sogar die Bäume.
    Viel zu schnell sind die Urlaubstage mit den Kindern vergangen. Jetzt sehen wir uns erst im November wieder.
    Read more

    BärTees

    8/28/20Reply
     
  • Day22

    Tag 22 // Wie Sie sehen...

    September 24, 2019 in Germany ⋅ ⛅ 15 °C

    ...sehen Sie nichts. So ging es uns heute morgen beim Blick aus dem Fenster. Dichter Nebel, immer noch besser als Regen. Kühl war es auch, insofern ging es sich eingepackt los Richtung Ulm.
    Inzwischen sind wir durch Ulm durch uns sitzen bei Brot und Keksen an der Donau. Ein paar Meter von uns entfernt stehen bestimmt ein Dutzend Leute mit Ferngläsern und Kameras. Wir fuhren sehr gespannt hoch auf den Deich um Nichts zu sehen. Für uns Banausen ist nichts zu erkennen, ausser ein fast ausgetrocknetes Flussbett.
    Um erst gar nicht in Nöte zu kommen haben wir unsere Unterkunft schon am Morgen gebucht. Gestern Abend hatten wir bereits gesehen, dass die Auswahl recht übersichtlich ist. Insofern, sicher ist sicher. Das bedeutet noch 60km bis ins Tagesziel.
    Read more

    Helmut Baumgärtner

    Hi Jungs ..da habt ihr es ja bald geschafft. Wäre das Wetter nur ein bisschen besser, dann würde es sicher noch mehr Spass machen. Nun gilt die Devise...Durchhalten bis zum Schluss 👌Wünsche euch Hals und Beinbruch 🍀

    9/25/19Reply
     
  • Day184

    Visit to Ulm

    April 29, 2017 in Germany ⋅ ⛅ 52 °F

    The Lutheran church survived the wars, hard to believe. It's the tallest gothic church in Europe. They were having a huge market while we were there which gave the whole place a positively Medieval feel.

    We walked over to the shores of the Danube to get a look at the well preserved Fishermen's quarter. A really veautiful and compact city for walking.
    Read more

    Rosemary Engle

    Wonders on your trip never cease. Wow.... continues

    4/30/17Reply
    Geezers in Paradise

    Like the Danube, they just flow on (is the waltz playing in your mind?)

    5/1/17Reply
     
  • Day8

    Tag 8 - Zusammenfassung

    December 9, 2021 in Germany ⋅ ⛅ 0 °C

    Herausforderungen !
    Ich bin in Ulm und freue mich wirklich sehr nun mal durchatmen zu können und etwas intensivere Fellpflege betreiben zu können …
    Das spannende an solchen Touren im Winter ist, dass man mental ununterbrochen sehr wachsam sein muss! Die anderen Biker kennen das bestimmt, wenn man sich im Sommer so etwas in Trance/Monotonie pedaliert (was ja gut ist, wenn es um Leistung etc geht).
    Winter ist anders☝️!
    Im Winter kann es passieren, dass auf einmal die einfachste Oma/Opa Route zu einer unüberwindbaren Hürde wird, weil du auf einmal knöchelhoch im Schnee steckst,, was vorher evtl noch nicht absehbar war.
    Du musst dann schnell Deine Pläne umstellen und Lösungen finden…
    So ist es mir heute passiert: Eigentlich standen lächerliche Höhenmeter auf dem Programm aber auf einmal habe ich über 1,5 Stunden mein Fahrrad zu einer neuen Route geschoben (leider über einen Berg drüber) weil die befahrbare Route leider hinter diesem Berg lag…. An dieser Stelle war an fahren einfach nicht zu denken!
    Schön war, dass das Wetter echt gut war heute - wenn mir das gestern passiert wäre wäre ich verloren gewesen und hätte echt an ein irgendeinem Haus geklingelt und um eine „Krippe mit Stroh“ gebeten…
    So habe ich heute nochmal kämpfen müssen aber letztendlich habe ich die 45 km doch ganz gut in der Zeit geschafft!
    Meine Beine sind deutlich besser geworden als noch vor einer Woche!
    Bin so froh geboostert zu sein, weil ich hier sonst für jeden Scheiss noch zusätzlich einen Test brauchen würde….
    Bin im Irish Pub und liebe es hier! Ich glaube heute werden es ein paar Bierchen mehr!

    Ulm ist super (stimmt Marcel)!!!
    Freue mich aber auch schon auf den Bodensee….

    Keep on rolling….
    Read more

    Christian Wilhelm Baumann

    Uschi, Du bist nur am Saufen. So wird das nichts mit dem Sixpack an Weihnachten! Keep on drinking!

    12/9/21Reply
    Frozen Fabi

    😀Arsch!

    12/9/21Reply
    Tanja Treisch

    Keep on rolling, aber erhol Dich erstmal 💋

    12/10/21Reply
     
  • Day306

    Day 307: North-east to Ulm

    December 18, 2017 in Germany ⋅ ⛅ 0 °C

    Into the closing stages of our Germany trip now, and it's been quite a long one! Left the apartment in Heidelberg around 10am, grabbed a train to Stuttgart where we arrived around midday and bought some lunch. Changed platforms, then caught a 90 minute train over to Ulm, a fairly small city about halfway between Stuttgart and Nuremberg.

    We were staying in a hotel, so despite arriving around 1:30pm, we were able to check in which was nice. Room nothing special, just a typical cheap Hotel Ibis room. Relaxed for a little while before heading into the centre of town.

    Ulm actually boasts the world's tallest church (until it'll eventually get surpassed by Sagrada Familia in Barcelona), and has done since around 1890 when it claimed the title from Cologne Cathedral. Certainly very tall and impressive.

    The Christmas market was in full swing out the front so we had a look through here as well, in addition to going one-by-one through the minster (not a cathedral, as it isn't the seat of a bishop). It was actually a really good market, plenty of space, interesting stalls, and some good attractions for kids like model train sets, a petting zoo, and a mini train ride! Seemed to only be locals around as well, which was a nice change from hearing constant Yank accents in the markets.

    Hung around for a couple of hours until it started getting dark and we headed back to our room where we stayed the rest of the day.
    Read more

    Trish Forrester

    Real or fake snow?

    12/29/17Reply
    Trish Forrester

    Clearly not a sheep dog!

    12/29/17Reply
     
  • Day180

    Happy Seven Megan!

    July 27, 2019 in Germany ⋅ ⛅ 22 °C

    What a grand day planned for little Meggers' 7th birthday! This year we celebrated in the lovely town of Ulm.

    We started at the famous Ulmer Münster - which sports the world's tallest church tower at the time of this writing - and climbed the 768 steps to check out the view from the top. It is a beautiful church, simple yet awesomely impressive in its architecture and design. There were also sketches inside of some other well-known churches, cathedrals and even mosques - including Notre Dame de Paris, which shall hopefully be restored to its former glory one day in the not too distant future.

    After introducing the kids to Fleischkäse and Maultaschen, as well as a few common Schwäbisch phrases, we moved on to Animal Worlds - a new edition of Gunther van Hagens' plastination exhibitions that features mostly animal rather than human specimens. Davy and Meg had been looking forward to the exhibition and quite enjoyed the lightweight anatomy lesson.

    When we got back to Stuttgart, we discovered two Christopher Street Day parties in full swing right outside our apartment. Even before googling just who Christopher was, the plethora of rainbow flags (many used as capes) and banners, not to mention a few flamboyant fully decked out drag queens, made it immediately evident that this was an LGBTQ* affair. Thankfully we could easily explain the basic concept to the kids by relating to our little skiing friend Jordan who has two Moms.
    Read more

  • Day2

    Ulm erster Tag

    October 2, 2021 in Germany ⋅ ⛅ 17 °C

    Das Ulmer Münster ist mit 161.53 m der höchste Kirchturm der Welt. Mit 190’000 m3 umbauten Raum im die grösste evangelische Kirche Deutschlands.

    Franziska Ruosch

    Sieht sehr schön aus ☺️ Viel Spass auf der Weiterfahrt Liebe Gruess Mami und Fränzi

    10/2/21Reply
     
  • Day156

    Ulm -Fischerqurtier

    June 9, 2019 in Germany ⋅ ⛅ 21 °C

    Heute entdecken wir das Fischerquartier, sehen das schiefe und das schmale Haus. Wir spazieren auf dem Mauerweg der Donau entlang. Dieser Ausblick gefällt mir und Andy sehr gut. Ulm ist eine sehr schöne Stadt.Read more

  • Day155

    Ulm

    June 8, 2019 in Germany ⋅ ☀️ 22 °C

    Über die Pfingsttage reisen Andy und ich nach Ulm. Wir haben in Pfullendorf einen Zwischenhalt eingelegt und dort eine Pizza am Mittag gegessen. Am Nachmittag sind wir in Ulm schoppen gegangen und konnten im Restaurant Gerberhaus fein essen. Das Münster Hotel gefällt uns sehr.Read more

You might also know this place by the following names:

Ulm, Universitätsstadt, Universitaetsstadt