Italy
Arco

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Top 10 Travel Destinations Arco
Show all
Travelers at this place
    • Day 13

      Tennosee, Canale di Tenno, Arco

      May 26, 2022 in Italy ⋅ ⛅ 16 °C

      Tennosee, Canale die Tenno, Arco und Limone
      Heute, an unserem vorletzten Tag, fahren wir zum Tennosee. Ich hatte gelesen, dass er tieftürkis sein soll und das wollte ich sehen! Ebenso das mittelalterliche Dorf Borgo Medievale di Canale ("Canale di Tenno"), das ca. 20 min entfernt zu finden ist. Dort scheint die Zeit stehen geblieben zu sein! Wunderschön! Aber der Tennosee hat mich echt umgehauen, sowas von türkis habe ich noch nie gesehen 😍! Anschließend waren wir noch in Arco, einer kleinen Stadt nördlich von Riva del Garda. Impressionen des heutigen Ausfluges in den Fotos 👍! Aus Limone am Gardasee sind wir schnell wieder geflüchtet, zu voll, zu eng, zu touristisch; wir sind noch nicht mal ausgestiegen, sondern gleich wieder umgekehrt!Read more

    • Day 6

      Heidi rustpunt

      August 24, 2022 in Italy ⋅ ☀️ 18 °C

      Na weer veel ‘tormanti’s ‘ , rustpuntje in een Heidi achtige omgeving waar ook wat locals aan het lezen en puzzelen zijn, en waar blijkbaar ook wel eens een wielerwedstrijd langs komt. En zelfs geen internet…Read more

    • Day 5

      Barbier, Burg & Baden

      April 6, 2023 in Italy ⋅ ⛅ 5 °C

      Unser Tag startete mit neuen Haarschnitten für Mama, Elias und Opa! Das war die Reihenfolge und Elias hat gelernt, dass Frauen Frauen die Haare schneiden und Männer zum Barbier gehen! Elias und Opa waren beeindruckt von den vielen verschiedenen Schneidegeräten & Pinseln! Ein tolles Abenteuer mit tollen Ergebnissen.
      Eneja hat einen Spaziergang mit Oma & Elmar genossen und der Campingplatz darf sich wirklich Zoo nennen. Es gibt Esel, Enten, Schafe und Ziegen. Letzteres wollte am Nachmittag Enejas Milch … das war nicht so lustig & wir mussten uns schnell aus dem Staub machen!

      Die Männer waren am Nachmittag auf der Bergtour zur Burg in Arco und die Mädels haben im HotPot entspannt.

      Es war ein Erlebnisreicher Tag & so schlummern die Kids zufrieden & der Sauna Abend für die großen ist perfekt!
      Read more

    • Day 9

      San Martino

      October 18, 2019 in Italy ⋅ ☁️ 12 °C

      Heute wollten wir es mal gemütlich angehen, deshalb entschieden wir uns für den "anfänger-freundlichen" Klettergarten in San Martino (wie so oft wussten wir bei der 1,80m-Ortsdurchfahrt wieder unseren schmalen Kangoo zu schätzen....wer will auch schon mit einem Wohnmobil unterwegs sein😂).Read more

    • Day 10

      Castello di Drena - 360°Grad

      September 29, 2023 in Italy ⋅ ☀️ 22 °C
    • Day 11

      Riva del Garda

      April 12, 2023 in Italy ⋅ ☁️ 12 °C

      Heute morgen gemütlich ausgeschlafen und gefrühstückt( Cannelloni Tiramisu aus Venedig). Stanley waren heute morgen schon zu viele Jogger im Park. Duschen,Ver - und Entsorgen und dann geht es langsam Richtung Heimat. Unterwegs noch ein bisschen Bummel im riesigen Einkaufszentrum. Unten im Süden am Gardasee teilweise Sonnenschein und schwülwarn. Weiter zum Norden werden die Wolken dichter. Trotzdem noch mild. Ruckzuck stehe ich auf " meinem" Platz. Nochmal ein Stellplatz mitten in Riva. Erst darf Stanley ein bisschen draußen laufen,dann fahre ich noch eine Runde mit dem Fahrrad durchs schöne Riva. Ein Eis, geteilt mit einem Entenpärchen, und einen letzten Aperol Sprizz gibt es am Hafen. Dann noch 2 Runden rund um den kleinen Park hier mit Stanley. Es fängt an zu regnen. Der erste Regen, seitdem ich Deutschland verlassen habe.Read more

    • Day 1

      Anreisetag

      July 30, 2023 in Italy ⋅ ☀️ 28 °C

      Ein weiteres Jahr ist um und kurzer Hand haben wir uns entschlossen, auch dieses Jahr wieder spontan einen Urlaub zu machen. Aufgrund zeitlicher Engpässe und nicht allzu großen finanziellen Budget stand schnell fest: es sollte ein kleiner Kurztrip von einer Woche werden. Und glücklicher Weise war nach einigem Suchen eine günstige Unterkunft am Lago del Garda in Italien gefunden. Also schnell die Sachen gepackt und um 2.00 Uhr in der Nacht zum Sonntag los auf die 11-Stündige Fahrt, die trotz Ferienende relativ staufrei verlief. Nichts desto trotz waren wir gegen 13.00 Uhr doch recht erschöpft, als wir unsere bescheidene Unterkunft, 1km vom Wasser entfernt, erreichten. Nach einem kleinen Powernap gingen wir auch schon direkt an den See. Bei dem schönen Wetter wollten wir nicht drinnen hocken, wussten aber auch, dass mit dem Tag nicht mehr viel zu machen war. Also haben wir uns mit einer Decke an den See gesetzt. Während Luca Uni-Sachen erledigte, las Moni in Ruhe ein Buch. Am Abend ging es dann noch in ein Restaurant am See und wieder zur Unterkunft. Wir wollten schnell schlafen gehen, um den Schlaf nachzuholen und voller Energie in die kommende Woche Urlaub zu starten.Read more

    • Day 7

      Etappe 7 | Leifers - Torbole

      August 19, 2022 in Italy ⋅ ⛅ 19 °C

      Geschafft! Die längste unserer Fahrradetappen haben wir heute erfolgreich gemeistert - 101 km liegen hinter uns 🥵🥳

      Los ging es in der Villa Greta mit einem klassisch italienischen Frühstück. Da es eine recht private Unterkunft mit nur 2 Gästezimmern war, gab es das Frühstück direkt am Esstisch des Hausbesitzers - auch mal eine Erfahrung, aber so kam man nett ins Gespräch über Südtirol und die Region.

      Gegen 10:00 Uhr verließen wir die Villa und radelten los, den Etschradweg nach Süden. Vorbei an schier endlosen Apfelplantagen, deren Äpfel uns immer fröhlich anlächelten. Vlt haben wir auch mal den ein oder anderen probiert 😉

      Bald erreichten wir die Salurner Klause und somit die Grenze von Südtirol zur Region Trentino. Die Architektur wandelte sich immer weiter von südalpin zu italienisch und die Apfelplantagen wichen des öfteren Weinbergen. Bald erreichten wir unseren ersten Zwischenstopp nach 56 km - Trient, die Hauptstadt des Trentino.

      Im Zentrum stellten wir unsere Räder ab und schauten uns den Domplatz mit seiner beeindruckenden Architektur an. Zum Mittag gab es Pasta und einen typisch italienischen orangefarbenen Aperitif…🤫 Nach dieser kleinen Stärkung ging es weiter auf den Etschradweg Richtung Süden.

      Nach einem kurzen Intermezzo mit dem Gegenwind (dem wir glücklicherweise auf unserer Reise bisher erstmalig begegneten^^) erreichten wir bald Rovereto und am Himmel zogen dunkle Regenwolken auf. In weiser Voraussicht suchten wir uns einen Tisch bei einem der zahlreichen „Fahrrad-Grills“ entlang der Strecke und warteten bei einer Tasse Kaffee den kurz darauf aufziehenden Regenguss ab. Bei einem Wechsel von Sonne, Wolken, Regen und Bögen bogen wir auf die letzte Etappe ab, das Loppiotal hinauf zum Gardasee. Oben angekommen bot sich uns ein phantastischer Blick über den See - unbeschreiblich schön, vor allem die schier endlose Weite und das Wolkenspiel am Himmel. Begeistert rollten wir also ins Tal hinab nach Torbole.

      Der kleine Ort am Nordende des Gardasees bot neben einer wundervollen Uferpromenade auch diverse Lokale für ein Abendessen. Und so genossen wir bei bestem Seeblick eine leckere Pizza und das italienische Flair.

      Gut gestärkt ging es auf die letzte kleine Etappe zu unserer Unterkunft, dem B&B La Rosa Dei Venti.
      Wir wurden liebenswert vom Herren des Hauses empfangen, der uns alles zeigte und uns erklärte, dass er das alles so schön und liebevoll hergerichtet hat, weil seine Frau ihm sagt wie er’s machen soll.😅 Frühstück soll es morgen dann wohl im Garten geben 🤩

      In diesem Sinne gute Nacht und einen guten Start ins Wochenende! 😴
      Read more

    • Day 193

      Luxuscamping im 54m2 Quadrat

      May 23, 2023 in Italy ⋅ ⛅ 26 °C

      Nach dem ist heute morgen gegen 10 uhr schon wieder 30° hatte, entschieden wir uns einen Campingplatz oder Wohnmobilstellplatz aufzusuchen.
      Nach längerem recherchieren habe ich das Verdepiano ausgesucht. Ich war schon mal mit Bettina,Susanne,Kerstin & Heike hier.
      Die Preise haben seit damals massiv angezogen aber wir wollten uns jetzt einfach mal keinen Stress machen auf den engen Gardasee Gässchen irgendwo für die Dicke Hertha ein Plätzchen zu ergattern.
      Wir haben uns also hier ein gebucht pro Nacht 42,50 EUR plus 4 EUR für den Hund - schon knackig.

      Aber natürlich gibt es hier auch Luxus ....einen schönen Pool, einen Wirlpool, eine Sauna und unglaublich schöne Sanitäranlagen.
      Das Wetter ist toll - was will man mehr ??
      .......
      Heute sind wir zu Fuß 3 km nach Riva gelaufen und waren bissl bummeln und Wein trinken. Immer wieder Regenschauer aber trotzdem wars schön. Abends dann noch Sauna hier am Platz und Marianne hat leckere Zucchini-Nudeln mit Feta gekocht.
      ......
      Ganzen Tag am Platz bei schönstem Sommerwetter rumgesantelt, Wäsche gewaschen, gelesen und Abends mit dem Motorrad nach Arco zum schlendern und später Essen gehen.
      Morgen geht's weiter Richtung Heimat
      Read more

    • Day 3

      The Day after

      June 5, 2022 in Italy ⋅ ⛅ 24 °C

      Da wir alle fertig waren, entschieden wir uns gegen unsere Wanderpläne. Das Camp wurde langsam abgebaut von allen und der Platz leerte sich langsam.
      Von außen muss es sehr lustig ausgesehen haben, da wir glaube ich alle von Leichen nicht zu unterscheiden waren😂 - die Nacht war sehr lang.

      Als wir soweit wieder fit waren dass wir wieder fahren konnten und durften, ging es für uns dann weiter Richtung Süden. Dem guten Wetter hinterher.
      Dachten wir jedenfalls - in Arco angekommen hatten wir nicht ganz das Zelt aufgebaut, da kam ein riesiges Unwetter über den Berg gekrochen. Innerhalb weniger Minuten war Weltuntergangsstimmung. Wir haben die Zeit im Auto genossen und noch ein bisschen dem Gewitter zugeguckt bevor es dann nach Riva dem Garda zum See runter ging.

      🌍🇮🇹🌍🇮🇹🌍🇮🇹🌍🇮🇹🌍🇮🇹🌍🇮🇹🌍🇮🇹🌍🇮🇹🌍🇮🇹🌍🇮🇹🌍
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Arco, أركو, Арко, آرکو، ترنتینو, Արկո, アルコ, Arcum, Arch, 阿尔科

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android