Italy
Buonconvento

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 6

      Weinprobe

      June 11, 2023 in Italy ⋅ 🌩️ 26 °C

      Danach ging es zunächst in ein Weingut im Chianti, dann zu einem typisch toskanischen Mittagessen und schließlich auf ein Weingut in Montalcino, wo wir den berühmten Brunello probieren durften. Ich fand ihn sehr lecker, aber 45 Euro pro Flasche und die hohen Liefergebühren haben mich dann doch vom Kauf abgebracht. Mit meiner Gruppe hatte ich riesiges Glück, wir haben uns gut unterhalten und viel gelacht. Eine etwas irre Brasilianerin und jeweils ein Paar aus den USA, Peru und Chile waren dabei und der Reiseleiter Vicente war auch großartig. Die 2. Gruppe hatte 5 Miesepeter dabei, die 3 anderen taten mir echt leid.Read more

    • Day 20

      Onward to the Tuscan Countryside

      April 19, 2023 in Italy ⋅ ⛅ 66 °F

      Last night our Bay Area friends, Mike and Sondra arrived to Siena, and today we set off to stay in Montepulciano for four nights. The point-to-point drive would have been less than two hours, but we stopped for views and visits to points of interest, and made a day of it.

      Our drive took us into a geographical region known as the Crete Senesi. It is an area with white clay soil, which during dry times can give it a barren look, dotted by the occasional cypress trees and olive groves. At this time of year (or maybe this wet year in particular), we saw rolling green hills with blotches of white clay.

      We stopped in a couple of medieval towns —Buonconvento and Asciano—to look around. In the first, we got lunch at a rather nondescript cafe, which turned out to be one that President Obama and his family had visited! The chef and staff were so pleased—they showed us photos and even had a menu item named after Obama. Nearby Asciano we toured an abbey that was founded in 1313. Sondra had read about their beautiful inlaid wood panels, so we knew we had to check them out. Everything in the abbey has been beautifully restored (or maintained?)—colorful frescoes, ceiling ornamentation, and the wine cellars. We had a nice discussion with the cellar master and picked out a bottle to share when we get to our Airbnb later in the trip.
      Read more

    • Day 11

      BESUCH IM MITTELALTER

      October 28, 2023 in Italy ⋅ 🌙 18 °C

      ... nach so einem herrlichen Sonnenaufgang muss doch auch ein schöner Tag folgen ... und genauso war es auch!
      Bei Sonnenschein, blauem Himmel, Fotowolken und äußerst angenehmen Temperaturen zeigte sich Petrus genauso gut gelaunt wie ich und meine Beiden ...
      Dieses herrliche Wetter hieß es auszunutzen und einige der malerischen, mittelalterlichen Dörfer und Kleinstädte zu besuchen.
      Den Anfang machten wir in MONTEFOLLONICO ...einem reizvollen kleinen Dörfchen, in dem die Zeit stillzustehen scheint und man die Hundeseele baumeln lassen kann ...
      Weiter ging es nach PIENZA, hier pulsiert das touristische Leben schon deutlich mehr ...die herrliche Altstadt mit ihrem ehrwürdigen Dom und den verwinkelten, aber wunderschön begrünten Gassen, boten nicht nur genügend Schnüffelstoff, sondern auch zahlreiche Fotomotive ... mich hatte eine hübsche Italienerin ins Herz geschlossen und ich bekam leckere Käsehäppchen, mit denen sie eigentlich die Touristen zum Kauf desselben animieren wollte ... meine Zweifüßler bevorzugten eine Gelateria und bei dem Wetter natürlich auch italienisch-leckeres Eis ...so gestärkt ging es zur nächsten Etappe auf unserer Tour durchs Val d'Orcia ... nach MONTALCINO .
      Wau, na hier war ja was los ... kaum das wir auf dem Womoplatz ein freies Fleckchen ergattern konnten und noch mehr Trubel in der Stadt des weltberühmten und preisintensiven Brunelloweines ...
      Hier findet morgen das beliebteste Fest des Ortes statt, die Sagra del Torde. Bei dem traditionellen Drosselfest - welches die Jagdsaison eröffnet - stellen Vertreter der einzelnen Stadtteile ihre Treffsicherheit und Kunst im Bogenschießen zur Schau, zu der heut aber schon diverse Veranstaltungen stattfanden.
      Etwas abseits des Festgetümmels, hielt sich das Gewusel in Grenzen und ich konnte gut schnüffelnd meine beiden auch durch diese mittelalterlichen Sträßchen begleiten, die wiederum eine Vielzahl von wunderschönen Fotomotiven bereithielt. Auch konnte ich mein musikalisches Talent, beim begleiten der Kirchenglocken erneut unter Beweis stellen 😉
      Da uns allen dreien, aber irgendwie doch alles zu laut, zu hektisch und zu eng war, ging es noch auf eine letzte Etappe nach Buonconvento - die Altstadt des pittoresken Örtchens stammt weitestgehend aus dem 14.Jh und gehört mit zu den schönsten Dörfern Italiens. Hier sind wir wieder so ziemlich die einzigen Touristen, ich werde von den einheimischen Fellnasen streng gemustert und meine Zweibeiner finden nach reichlich 25.000Schritten heut erneut in einer kleinen Pizzeria ein leckeres Abendmahl.
      Keine Ahnung wieviele Schritte meine Pfotis heut getippelt sind - definitiv deutlich mehr - von daher, wau & GUTE NACHT ihr Lieben, ❣️
      Read more

    • Day 31

      Siena / Buonconvento (IT)

      August 7, 2017 in Italy ⋅ ☀️ 32 °C

      The route has been mainly on the tar, but a few more dirt roads today. Siena was amazing, so much going on there !

      Another puncture today, but at least I had the luxury of being able to carry out the repair in the shade.Read more

    • Day 13

      Ponte d‘Arbia

      May 19, 2022 in Italy ⋅ ☀️ 29 °C

      Heute 28.8 km
      Eine der schönsten Strecken - aber bei 28 Grad im Schatten doch ziemlich hart…
      Heute das erste Mal so richtig Probleme mit den Füssen gehabt - die Blasen mehren sich (kein Wunder: die Füsse werden ja in den Schuhen gekocht auf diesem heissen Asphalt!)Read more

    • Day 14

      von Siena nach Ponte D'Arbia

      September 16, 2018 in Italy ⋅ ⛅ 24 °C

      Ein weiterer Vorteil am frühen Loslaufen ist, dass man schon recht früh an seinem Ziel ankommt. Mein ursprünglicher Plan nach Buonconvento zu wandern, scheiterte an freien Unterkünften zu erschwinglichen Preisen. Jetzt bin ich in Ponte D'Arbia 5 km vor Buonconvento. Hier habe ich zum Glück eine Unterkunft gefunden und gesichert.
      Sitze gerade in einer Bar, höre mir das Spiel von Bochum an und schaue, ob es heute vielleicht doch noch weitergehen kann. Wenn nicht werde ich es auch überleben. Bochum führt schon mit 3:0.

      Meine Füße und die neue Haut unter den Blasen haben sich mittlerweile an die Belastungen gewöhnt. Genauso wie der Rest meines Körpers. Den Rucksack merke ich kaum noch und mein Bauch wird jeden Tag kleiner.
      Ich esse hier auch erstaunlich wenig. Morgens esse ich so gut wie nie etwas. Frühstücken ist grundsätzlich wichtig, aber für mich ist das richtig, weil einfach kein Appetit habe und auf meinen Körper höre. Und der will einfach schnell los und wandern. Unterwegs trinke ich viel Wasser und ab und zu kaufe ich mir am Mittag ein Brötchen mit Schinken oder Oliven mit Baguette. Warm esse ich dann immer nur abends, aber dann auch gern fettig. Meistens Pizza oder Pasta. Ich bin halt eben in Italien und das muss man ausnutzen.
      Read more

    • Day 14

      Siena am Morgen (II)

      September 16, 2018 in Italy ⋅ ⛅ 15 °C

      Heute Morgen um 6:00 Uhr ausgestanden und um 6:30 losgelaufen. Es hat viele Vorteile, wenn man früh aufbricht. Das Klima ist dann noch recht angenehm, die Straßen sind frei und die Mücken schlafen noch. Auch die Sonnenaufgänge sind eine schöne Belohnung für das frühe Aufstehen. Siena am Morgen war sehr schön und liegt jetzt schon wieder 26 km hinter mir.Read more

    • Day 2

      Siena - Ponte d´Arbia

      October 2, 2018 in Italy ⋅ 🌧 14 °C

      Die heutige 25 Kilometer langen Etappe führte über die Hügel des Tals DˋArbia. Nach einem opulenten Frühstück ging es um kurz vor 09.00 Uhr am Piazza del Campo los. Nach knapp sieben Stunden war der erste Tag geschafft und in unserer einfachen Pension gab es zur Stärkung Tee und Kuchen.Read more

    • Day 10

      Montalcino Grosetto

      September 26, 2022 in Italy ⋅ ⛅ 19 °C

      Brunello was für ein Rotwein. Ein Glas haben wir uns mit Schinken Salami und verschiedene genialen Käse gegönnt. Wenn man mit dem Auto unterwegs ist ...,........ ist das halt so

    • Day 14

      Ponte D'Arbia

      September 16, 2018 in Italy ⋅ ⛅ 20 °C

      Den Tag heute in Ponte D'Arbia verbracht. Das war ein wenig schwieriger, weil es ein sehr kleiner Ort ist, der gerade mal eine Bar und ein Restaurant hat, die am Sonntag geöffnet haben.
      In dem Restaurant waren heute viele Pilger zum Abendessen verabredet. Für 15 Euro gab es ein 3 Gänge Pilgermenü. War nett, aber für mich ein bisschen zu voll.
      Die Unterkunft ist heute sehr schlicht und nicht im besten Zustand. Wird aber schon reichen für eine Nacht und gehört halt auch dazu. Hier sind bisher die meisten Pilger (ca. 20) seit Beginn meiner Reise eingekehrt.
      So langsam wird es auch problematischer spontan Unterkünfte zu finden. Deswegen habe mich heute Nachmittag auch hingesetzt, mein Restprogramm zusammenstellt und für die nächsten zwei Tage Plätze reserviert. Gefällt mir eigentlich gar nicht, aber wird ab jetzt bis Rom wohl nötig sein. Gute Nacht :-)
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Buonconvento

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android