Italy
Castel Sant'Angelo

Here you’ll find travel reports about Castel Sant'Angelo. Discover travel destinations in Italy of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

23 travelers at this place:

  • Day2

    Angyalkak vara

    March 18, 2017 in Italy

    Reggeli után irány a Campo di Fiori piac, ahol egy kis kesudion kívül nem sok mindent szereztünk be de a hangulatot hozta a kedvenc tér. Majd irány a Tevere mentén az Angyal vár, amit persze sokszor láttunk, nem úgy, mint a mögötte levő parkot, ami bár egy U alakot írt le így végül kb oda jutottunk ahonnan elindultunk, de a csodálatos égigérő pineak kárpótoltak minket.

  • Day7

    Castel & Ponte Sant' Angelo

    October 4, 2012 in Italy

    Und dann machen wir uns auf zu unserem letzten großen Ziel: der Engelsburg mit der Engelsbrücke! 10 Barockengel - von Bernini und seinen Schülern geschaffen - flankieren die berühmte Brücke über den Tiber. Die Engelsburg besichtigen wir nicht mehr, die Brücke aber ist absolut sehenswert.

  • Day8

    After breakfast we ventured out on the tram and then bus to the Castel Saint Angelo. This ominous structure has been many things such as a tomb, a papal safe house, and a prison. We have seen it from afar many times during our adventures in Rome, so it was neat to see up close.

    Next, we wanted to go to a church that housed three Caravaggio paintings, but it was closed for a few hours (this happens a lot here) so we decided to go for pranzo (lunch) and then go back to the church afterwards. We had enjoyed our octopus salad at Fish Market so much the other day that we decided to return there.

    This time they gave us the Italian menu, so I used my limited Italian to try and figure the menu out. In the end we ordered fried calamari; a tuna burger (which Evan loved!); a salad of shrimp, burrata and tomato on a toasty bun; a salad of fennel, oranges, olives and raw tuna; and the octopus salad. Everything was so delicious! I'm not a big fennel fan, but the fennel salad was delightful! Needless to say, we were very full!

    Since it was our last day in Rome, and Baladin was halfway between Fish Market and the church, we just had to pop in for a "quick pint." Evan coined this term when we were in London three years ago, although he uses it facetiously because he feels that these stops are never quick!

    After our pints, we made it to the church to see the Caravaggio paintings. You had to pay a machine to see them illuminated (brilliant scheme) but it was worth the few coins.

    We left the church and headed towards home. The boys wanted to get one more gelato at Fatamorgana, so we ducked in there quickly. Evan had straticalla (he says it never disappoints) and strawberry, while Brad had blackberry and pear. We will miss this gelateria when we leave tomorrow!
    Read more

  • Day4

    ... in Roma 2. Tag/2. Giorno

    May 10, 2016 in Italy

    am zweiten Tag unseres Rom Besuches haben wir es uns auf der Engelsburg gemütlich gemacht und den sonnigen Tag genossen... Von der Bauleistung der damaligen Zeit mehr als beeindruckt schlenderten wir durch die alten Gemäuer und haben es uns nicht nehmen lassen uns ständig mit Mann & Frau anzureden :-)!!!
    Kurzer hand entschlossen wir dass wir in die Burg einziehen würden sobald Internet, Warmes Wasser und Heizungen vorhanden sind... Den Vermieter haben wir so kurzfristig leider nicht angetroffen...

    il secondo giorno della nostra visita a Roma ci siamo fermati al Castel Sant'Angelo e ci siamo goduto la giornata di sole ... dalle opere di quel tempo più che impressionato abbiamo fatto una passeggiata attraverso le antiche mura e non mancava mai che ci siamo detti costantemente ciao marito & ciao moglie :-) !!!
    Spontaneamente abbiamo deciso che vogliamo trasferirci nel castello se Internet, acqua calda e riscaldamento sono disponibili ... il proprietario preavviso purtroppo non abbiamo incontrato quell´giorno ...
    Read more

  • Day2

    Engelsburg I

    December 18, 2010 in Italy

    Die Engelsburg (italienisch Castel Sant’Angelo oder Mausoleo di Adriano) in Rom wurde ursprünglich als Mausoleum für den römischen Kaiser Hadrian (117–138 n. Chr.) und seine Nachfolger errichtet und später von verschiedenen Päpsten zur Kastellburg umgebaut. Ab 1901 wurde das Gebäude nicht mehr als Burg verwendet. Seit dem 13. Februar 1906 ist die Engelsburg ein Museum.

  • Day2

    Engelsburg II

    December 18, 2010 in Italy

    Der Bau wurde noch zu Lebzeiten Hadrians begonnen und im Jahr 139 unter Antoninus Pius beendet. Vorangegangen war der Bau der heutigen Engelsbrücke als Pons Aelius Hadrianus im Jahre 133. Die Engelsburg war als Mausoleum für den Kaiser gedacht. Das Grabmal war in der Spätantike unter dem Namen Hadrianeum bekannt. Heute wird die Bezeichnung Hadrianeum für den Tempel des Hadrian an der Piazza di Pietra verwendet.

    Im Mausoleum des Hadrian wurden folgende Persönlichkeiten beigesetzt:

    Kaiser Hadrian selbst und seine Frau Sabina
    Kaiser Antoninus Pius und seine Frau Faustina
    Kaiser Lucius Verus
    Kaiser Mark Aurel
    Kaiser Commodus
    Kaiser Septimius Severus und
    Kaiser Marcus Aurelius Antoninus Bassianus, besser bekannt als Caracalla.
    Das Grabmal hatte die Form eines flachen Zylinders (64 m Durchmesser, 20 m hoch) aus Peperin (Vulkangestein) und opus caementitium (römischer Beton), bedeckt mit römischem Travertin, einem Kalkstein aus Tivoli, der auf einem mit Marmor verkleideten quadratischen Sockel (je nach Angabe 84–89 m Seitenlänge, 10–15 m hoch) errichtet wurde. Die Oberseite des Zylinders war vermutlich als Garten mit Zypressen gestaltet. In der Mitte stand wahrscheinlich ein kleiner runder Tempel. An der Spitze stand eine Quadriga, die Hadrian als Sonnengott zeigte. Es gibt aber auch andere Rekonstruktionen, die von einem hohen Kegel aus Stein statt Garten und Tempel ausgehen.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Castel Sant'Angelo, Engelsburg, قلعة سانت أنجلو, Müqəddəs Mələk qəsri, Сант Анджело, Castell de Sant'Angelo, Andělský hrad, Engelsborg, Kastelo de Sankta Anĝelo, Castillo Sant'Angelo, Sant'Angelo gaztelua, Château Saint-Ange, Anđeoska tvrđava, טירת סנטאנג'לו, Angyalvár, サンタンジェロ城, 산탄젤로 성, Engelenburcht, Castèth deu Sant Anjo, Zamek Świętego Anioła, Castelo de Santo Ângelo, Castelul Sant'Angelo, Замок Святого Ангела, Angelski grad, 聖天使城堡

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now