Italy
Città Vecchia

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

37 travelers at this place:

  • Day13

    Trieste- Trst-Triest

    August 13, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 30 °C

    Heute mal Italien, genauer Triest, nur 12 Kilometer entfernt von unserem Urlaubsort.
    Also machten wir uns auf den Weg, im Navi bereits das Parkhaus eingegeben, von dem aus wir fußläufig bequem die Altstadt erreichen konnten.
    Zunächst machten der Randbezirk und die alten Industrie- und Hafengebäude wenig Lust auf einen Stadtbummel.
    Dann fuhren wir am Piazza dell' Unità d' Italia vorbei und man konnte bereits die riesigen zahlreich verzierten Gebäude erkennen. Im Parkhaus angekommen fuhren wir mit dem Lift und kamen oberhalb der Altstadt an, direkt an der Kathedrale von Triest. Dort bauten schon die Souvenierstände ihre Waren auf. Dann wandelten wir einen recht steilen Weg hinab, vorbei an den Überresten des Teatro Romane di Trieste, immer den Menschen hinterher. Wir schlenderten durch die Stadt. Viele Gebäude erinnerten mich an Wien. Wir besichtigten zumindest von außen das Opernhaus auf dem Piazza Dell Borsa, den Pitteri Palast auf dem Piazza Dell Unità d' Italia und wohl noch viele unbekannte andere reich verzierte Gebäude und Brunnen, vorbei an unzähligen Straßencafés, kein Wunder in der Kaffeemetropole Italiens. So gelangten wir ans Wasser mit Blick auf das Acquario Marino della Città di Trieste, die Mole und die Ponte Rosso. Mit ein wenig Vorbereitung und nem anständigen Reiseführer hätte das sicher alles noch viel besser geklappt und wir wären vorher informiert gewesen.
    Dennoch ließen auch wir uns in einem Straßencafé nieder und wie gesagt Kaffeestadt, ja da kann ich mitgehen- lecker.
    Stadtbummel sind ja bei Kindern nicht so beliebt daher noch ein Abstecher an den Badestrand.
    Read more

  • Day3

    An Bord

    May 26, 2019 in Italy ⋅ 🌫 22 °C

    Nachdem die Kabinen früher fertig waren als gedacht konnten wir auch eher auspacken und das Schiff dann erkunden. Sascha hat die Führung übernommen und Deck für Deck haben wir uns abgeschaut, war allerdings noch etwas verwirrend aber mit der Zeit haben wir uns dann gut zurechtgefunden. Auf Deck 4 hängen geblieben ,bei Latte, 43, Averna, Bier. Dann in die Osteria Spagetti gegessen.Read more

  • Day8

    Triest

    October 15, 2018 in Italy ⋅ ⛅ 18 °C

    Triest ist eine sehr alte Stadt. Und jedes Gebäude erzählt von den wechselnden Herrschern, allen voran den Habsburgern.
    Leider können wir hier nicht alle Bilder einstellen. Wir ķönnen nur empfehlen, sich diese Stadt selbst anzusehen.
    Tipp: das Cafe Cioccolato Peratoner an der Piazza Unita d'Italia. Hier erlebt man eine wunderbare Kaffeehauskultur und kommt mit ca. 1500 Kalorien mehr wieder raus.Read more

  • Day4

    Trieste

    April 9, 2015 in Italy ⋅ ☀️ 18 °C

    Jeudi, 9 avril 2015
    Eric a trouvé des petits magasins plus proches et a réussi a capté internet. En demandant, avec notre italien approximatif, nous avons aussi compris la ligne de notre bus; ce n'est pas un aller-retour pour le centre-ville, mais une boucle. Munis de cartes-journalières, achetées au tabac du coin, nous partons à la découverte de Trieste. C'est un bijou calé dans un golfe et entouré de collines. Il y a de nombreux palais du temps de l'impératrice Maria-Theresia d'Autriche, magnifiquement restaurés. Trieste était le port et la porte des Habsbourg pour partir direction Orient. La Piazza de l'Unita, de la Bourse, le bord de mer et ses môles, le Canale Grande et plusieurs églises nous occupent toute la matinée. Un bon dîner, des calamars, et un délicieux petit noir dans un des nombreux cafés historiques, nous redonnent la pêche pour grimper sur la colline S. Giusto. La cathédrale, le château et l'amphithéâtre témoignent du passé glorieux de Trieste. Un apéro Spritz au Café San Marco, autre lieu historique, clôt notre visite de cette belle ville avec ses zones piétonnes généreuses.Read more

  • Day4

    1 kilometer this direction

    August 29, 2016 in Italy ⋅ ⛅ 23 °C

    Heute sollte unserer erster richtiger Städtetrip folgen. Ungeirrt der Tatsachen, dass wir keinerlei Erfahrung über die örtlichen Geflogenheiten, des hießigen Habitats in unserem Fundus hatten, starteten wir frohen Mutes Richtung geräderter Menschenraupe, zum Bus. Nachdem uns der Kackspecht von Fahren mitteile, dass man an Board keine Tickets kaufen kann, sondern nur an der 50m entferneten Bar, machten wir uns festen Schrittes in Richtung dieser auf. Nachdem wir einige Bars abgefragt hatten und das dritte mal den Satz "No 1 Kilometer this direction" gefolgt von einem Lächeln, welches aussah als ob es direkt aus Jack Nicolsons Gesicht geschnitten wurde, abgespeist wurden, entschieden wir uns unseren Krüppel Fabian zu entlasten und Gangsterlike den Bus ticketless zu driven, sheech. Nice Dudes! Beim gemütlichen Pizza essen in der Stadt wurde uns bewusst, dass wir einen sehr elitären und auserwählten Themenkreis besitzen mit gemeinsamen Schnittstellen. Es geht Hauptsächlich um A A und Broiler. Giebel leitete die Kackorgie mit dem Satz. "Eske alder, es wird dann wieder schön Platz bei dir sein, wenn du den Dämon aus dir rausgeperügelt hast". Dem ist nichts hinzuzufügen! Noch kurz an irgend so einem bedeutenden Platz in Triest ein Bier gegönnt und wir starteten back to the Womo. Was ist das für 1 nices Life!Read more

You might also know this place by the following names:

Città Vecchia, Citta Vecchia

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now