Italy
Limone sul Garda

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 1

      Wunderschöne Aussicht genießen!

      August 22, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 23 °C

      Die Aussicht von dieser Stelle haben wir längere Zeit genossen und dabei wohl eines der tollsten Urlaubsfotos direkt zum Beginn des Urlaubs geschossen. Von dieser Stelle ging es dann direkt zum Auto. Wir wollten erst mal zum Hotel, endlich mal ein wenig ausruhen, da wir inzwischen bereits 10 Stunden auf den Beinen waren.Read more

    • Day 13

      Limone

      September 4, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 21 °C

      After an early morning hike to the midway point up a mountain (some of the party wanted to go all the way 🙄!?) we hopped on the ferry to Limone which used to be a huge lemon growing area. As it’s steep cliffs it was all terraced and to protect the trees from the cold in winter, there were wooden frames for glass panels. After a delicious pizza for lunch back to Riva Del Garda for a laze in the sun and swim.Read more

    • Day 1

      Buongiorno Italia

      September 16, 2019 in Italy ⋅ ☀️ 24 °C

      Endlich beginnt unserer mittlerweile dritte Urlaub dieses Jahr... 😄
      Wir freuen uns riesig darauf.
      4 Uhr aufgestanden und 5 Uhr mit dem Auto los gefahren. Wir wollen schließlich nicht mit dem Hauptverkehr reisen. Es gab auch keinen Stau. Wir sind mit Pausen endlich nach knapp 9,5 h in Limone am Gardasee angekommen. Es ist hier wirklich sehr schön. Leider ist der Monte Baldo, ein 2200m hoher Bergkamm, von einem weißen Schleier bedeckt. "Ja, doch besteigen wir morgen noch 😉.". Aber soweit sind wir noch nicht.
      Wir parkten also im Zentrum von Limone und flanierten am Westufer des Gardasees. Natürlich kam uns nach der langen Fahrt ein Restaurant ganz gelegen. Also aßen wir hier unsere erste Pizza 🍕 Margherita - köstlich. Als wir warteten gesellte sich eine wunderschöne, zahme Katze zu uns an den Tisch. Gerne hätten wir sie eingepackt und mitgenommen 😄
      Nach dem Lunch suchten wir uns noch einen Campingplatz "Camping Nanzel" - hier schlugen wir unser Zelt auf, direkt am See. Und hier, 4 Zelte weiter, haben wir sogar Vicky und Florian getroffen. Abends verschlungen wir noch eine Flasche Wein und ließen den Abend ausklingen.
      Ein schöner erster Urlaubstag.
      Read more

    • Day 3

      Nordufer

      October 6, 2020 in Italy ⋅ ☁️ 15 °C

      Dienstags hat Marianna Ruhetag. Dies wissend, können wir heute einen längeren Ausflug planen, der ein Abendessen vor Ort einschließt. Schon etwas aklimatisiert - und damit früher wach - starten wir zum Nordufer mit Endziel Limone.

      Weit kommen wir erst mal nicht, obwohl wir sogar Malcesine rechts liegen lassen (soll heißen: wir verfahren uns auf der Parkplatzsuche und vertagen den Ort 😏). In Torbole am Nordufer finden wir einen perfekten Platz fürs Frühstück. Ein kleiner Aufstieg danach, über den Ort, bringt traumhafte Blicke. Und schon geht es weiter nach Arco.

      Die Burgruine dort ist prächtig gelegen, wir zum richtigen Sonnenstand vor Ort; nur ein rechter Aussichtspunkt findet sich nicht, um ein gutes Bild von unten zu schießen. Also steigen wir doch hinauf. Ist auch schön. 😃 Unser Abstieg wird beschleunigt durch dunkle Wolken, die sich von Westen über die Bergkanten schieben. Sind allerdings nur Drohgebärden, alles bleibt trocken.

      Nun ja... alles, bis auf uns... spontan besuchen wir die Cascata Varone, einen knapp hundert Meter hohen Wasserfall in einer engen Schlucht. Nicht der Optik wegen spektakulär, aber es ist ein Höllenerlebnis; da bleibt kein Auge und auch sonst nichts trocken! Sehr lustig, im Sommer bestimmt noch mehr, wenn man schneller trocknet und weniger friert. 🤪

      Bevor wir nach Limone weiterfahren, fällt mir ein, dass ich ja einkaufen wollte! Bei der Landwirtschaftsgenossenschaft. Der Laden ist ein Schlaraffenland! Ein Traum! Und Wein gibt's zu Zapfen! 🤩 Tapfer beherrsche ich mich und kaufe nur Essig, Öl, Nudeln und Speck und so.

      Limone lässt das verschlafene Fischerdorf erahnen, jetzt aber ist der Touristensommer noch im Gang. Überlaufen ist nichts. Die Zeit ist fortgeschritten und wir kriegen Hunger. Seit dem Frühstück nicht mal ein Eis, das geht doch nicht! Ein Tipp ist das "Spaghettihaus", nur nicht leicht zu finden. Schließlich fahren wir mit dem Wagen hin, gut so und schlecht - die Straße ist sehr steil und eng, der Fahrer angespannt. 🤗 Aber alles geht gut, und köstliche Spaghetti in reichlichen Portionen sind die Belohnung. Dann nur noch heim und ein wenig entspannen, bevor wir friedlich einschlummern.
      Read more

    • Day 23

      Limone Gardasee

      October 13, 2022 in Italy ⋅ ☁️ 16 °C

      Heute ging es früh von Hapimag Tonda los in Richtung Florenz. Wieder in Florenz Scandicci auf die Autostrada del Sole und Ausfahrt Sirmione war unsere. Von dort wunderschöne Panoramafahrt bis Limone. Älteres aber tolles 4 Sterne Hotel mit beheizten Pools, Whirlpools mitten in eigenem Olivenhain. Der Kuchennachmittag mit Aperol war unser und das Menü heute Abend klingt vielversprechendRead more

    • Day 13

      Limone am Gardasee

      April 5, 2023 in Italy ⋅ ☁️ 8 °C

      Die Straße führt direkt am See entlang und durch die vielen kleinen historischen Orte. Limone mit seiner einzigartigen Kulisse direkt in den Berg erbaut war uns schon von einem Ausflug näher bekannt. Aber überall hier kann man sich an
      der Schönheit der mediterranen Landschaft nicht satt sehen, zumal wir in strahlendem Sonnenschein unterwegs sind. Einen kurzen Stopp haben wir in Riva eingelegt und den rasanten Surfern zugesehen, die diesen Ort wegen seines starken Windes lieben.
      Jetzt wird es aber Zeit, sich um einen ruhigen Schlafplatz für den heutigen Abend zu kümmern: da fällt die Wahl nicht schwer. In der Nähe von Innsbruck lockt die Branger Brauerei in Unterperfuss, 32 mit Krustenbraten und selbstgebrautem, guten Bier und einer ruhigen Nacht auf deren kostenlosem Parkplatz.
      Read more

    • Day 14

      Alles Zitrone in Limone! 🍋🌿☀️

      May 29, 2023 in Italy ⋅ ⛅ 23 °C

      Nach unserer gestrigen etwas intensiveren Motorradtour, ließen wir es heute etwas ruhiger angehen und ein wenig die Seele 🧘‍♂️ baumeln. Nach einer kleinen etwa zweistündigen Paddeltour 🚣‍♂️ vor Limone, schlenderten wir am Nachmittag ins Zentrum des Städtchens. Zunächst gab es für uns einen kleinen Snack 🥪☕🍺🍦 in einem der Gässchen. Anschließend besuchten wir eines der traditionellen Zitronengewächshäuser 🍋, in welchem ein kleines Museum eingerichtet wurde. Noch im letzten Jahrhundert war Limone Sul Garda bekannt für den Zitronenanbau, wobei die Zitrone heute in erster Linie für die touristische Vermarktung genutzt wird.Read more

    • Day 3

      Gardsko jezero_Dan 3

      June 11, 2023 in Italy ⋅ ☀️ 22 °C

      Tretji dan se je začel z zajtrkom, no to je vsak dan isti 😜. Zarisal sem si pot in šel s kolesom v hrib, kaj drugega ti tu težko preostane. Hotel sem narediti krožno pot do enega jezera in nazaj. Že zjutraj je sonce fino stiskalo, tako da sem kaj hitro bil moker. Že po 1 km, gasa v hrib, začnem složno in po opravljeni fotografiji sledim 3 kolesarjem, ki jih sčasoma dohitim in prehitim. En od njih mi sledi vse do križišča, kjer me malo pred njim prehiti in misli, da je moja morala šla po gobe, on levo jaz na desno, žal me tako pelje navigacija 😅. Pot brez vozil do ciljane vasice, nato pa sprva zelo strma ozka pot navzgor in nato tako strmo navzdol, da sta obe kolesi bili zablokirani, jaz pa še kar gasa dol, vse do ovinka, kjer se v zadnjem trenutku ustavim pred delovnim strojem. Nato pa kozje stezice, blatne in polne skal, sledijo tako strmo navzdol, da v enem trenutku, hodim peš ob kolesu vse do ceste. Preživel sem mislil, dokler mi na spustu nemški turist zapre pot, ker se želi obrniti. Zopet požerem nekaj milimetrov profila in nato do hotela varno. Po tušu gasa v Riva del Gardo, pot do tja zelo zanimiva, z veliko tuneli, motoristi in tudi kolesarji. Mesto leži na severu jezera, sprehod po mestu, malo sladoleda, kavica, smoothie, vsega po malem. Mestno jedro čudovito z ogromno gostilnami in trgovinicami. Organizirava si čisto u izi, nato pa počasi domov, ker sva Milo danes pustila v sobici. Da ne kdo rekel, da bazena pa nisem izkoristil, naredim še to, preplavam nekaj dolžin in naredim fotografije okolice in hotela.Read more

    • Day 7

      Limone - Alles Zitrone!

      July 13, 2023 in Italy ⋅ ⛅ 27 °C

      Limone - nicht nur ein historischer Ort des Zitronenanbaus, sondern auch ein wunderschönes Mittelalterstädtchen.

      Direkt am See gelegen, befinden sich mehrere der weltweit ältesten Limonaien.
      Die Anlagen gehen bis in das 13. Jahrhundert zurück und stehen für eine landwirtschaftliche Besonderheit, die in dieser Form nur am Gardasse zu finden ist.

      Obwohl der nördliche Gardasee schon von den Ausläufern der Alpen erfasst wird, wurden an dieser Stelle dennoch seit Jahrhunderten südländische Zitronen angebaut.

      Der Grund, aus dem es sie gerade hier gibt, wird den Mönchen aus dem nahegelegenen Franziskaner-Kloster in Gargnano zugeschrieben. Sie hatten erstmalig im 13. Jahrhundert die Südfrucht aus Genua zum Gardasee gebracht.

      Bei Limone, der wärmsten Region des Sees, fanden sie ein besonderes Mikroklima, das über das gesamte Jahr einen wirtschaftlichen Anbau ermöglichte. Die technisch aufwändigen, steinernen Pflanzmauern mit strenger Südausrichtung sammelten die Sonnenenergie des Tages und strahlten sie zur kälteren Tageszeit wieder ab.

      Die historische Nutzung als Limonaia war auf S. Sebastiano bereits seit Jahrzehnten aufgegeben worden. Die nun vom »European Heritage Project« erworbene Anlage stand zudem über Jahre leer und drohte zu verfallen – ein Schicksal, dass sie mit zahlreichen anderen Limonaien teilt.
      Read more

    • Day 14

      Limone sul garda

      August 25, 2023 in Italy ⋅ ☀️ 31 °C

      Journée à limone del garda. Superbe. Petit village sympa semblant spécialisé dans les limoncello et équivalent. Le lac est particulièrement bleu, le port superbe et la plage très sympa et bien fournie en arbres ce qui lui donne beaucoup de charme. Plus de vagues que d'habitude par contre, un peu impressionnant pour Auguste qui tombe une ou deux fois dans les cailloux.Read more

    You might also know this place by the following names:

    Limone sul Garda, リモーネ・スル・ガルダ, Limone, 加达

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android