Laos
Ban Houaysangao

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 148

      Vang Vieng

      January 26, 2023 in Laos ⋅ 🌙 18 °C

      Kennt ihr die Liebe auf den zweiten Blick? So ist das mit uns und Vang Vieng. Als wir ankommen, sind wir nicht ganz so angetan von der Stadt, der Stimmung, dem Dreck und den Leuten die wir hier treffen. Viele junge Partytouristen und Laoten, die davon ziemlich müde zu sein scheinen und dazwischen der Dreck, der Staub, die stickige Luft. Was machen wir jetzt hier? Erstmal einen Ausflug. Raus aus der Stadt, dem Dorf oder Ort oder was auch immer. Mit dem Moped geht es über Schotterwege, vorbei an Kühen und noch mehr Staub. Aber wischt man sich diesen von der Sonnenbrille sieht man irre Berge, blaue Lagunen und grüne Landschaften. Und wenn die Sonne am späten Nachmittag so langsam hinter den Bergen versinkt, steigen hier Heißluftballone in den Himmel. 4 Tage haben wir Freude dieses Spektakel bei den schönsten Sonnenauf- und untergängen zu beobachten. Wir jagen den Ballons mit Moped hinterher bis diese im laotischen Sunset zum Stillstand kommen. Von Tag zu Tag finden wir kleine Geheimtipps an Bars, Restaurants, Guesthouses und entdecken Vang Vieng als unsere kleine verruchte Perle. Am Ende darf das Tubing natürlich nicht fehlen. Im Schwimmringreifen geht es den Nam Xong Fluss hinab. Gestoppt wird an Bars, damit man in der Sonne eben nicht dehydriert. Wasser ist für die Blumen da. So das Gesetz hier. Am Anfang skeptisch, am Ende ein bisschen beschwippst und glücklich, diese witzige Erfahrung auch mitgenommen zu haben. Trotz Weltreise sind wir ja auch immer Touristen. Irgendwie.Read more

    • Day 15

      vang vieng

      January 9, 2023 in Laos ⋅ ⛅ 25 °C

      drei actionreiche tage in vang vieng gehen zu ende.. mit den vier britischen jungs und einer australierin hatte ich definitiv die beste zeit meiner bisherigen reise😍 mit riesen schwimmreifen ließen wir uns stundenlang am fluss treiben und stoppten regelmäßig bei verschiedenen bars am ufer. tipsy tubing nennt sich der spaß😂☀️ am nächsten tag sind wir mit mopeds zu den blauen lagunen und einem hammermäßigernaussichtpunkt gedüst - fragt mich nicht, wie die das motorrad da rauf transportiert haben.. 🏍 und nun genieße ich den sonnenuntergang am mekong während die halbe terrasse meines restaurants gerade von einem herabfallenden kokusnussbündel zu bruche ging. ich bring mich dann mal besser in sicherheit..😅🥥Read more

    • Day 120

      Kayaking and Caving.

      January 28, 2020 in Laos ⋅ ⛅ 20 °C

      This morning, we went Kayaking and tubing down the Namsong River. It was so beautiful and peaceful. Next stop is the blue lagoon, the river bars and Karaoke! Also finished off this delicious Nutella and peanut crêpe!Read more

    • Day 53

      Luang Prabang-Wasserfall der Superlative

      November 18, 2019 in Laos ⋅ 🌙 20 °C

      Sabaidee zusammen🙏,

      wir melden uns dieses Mal aus Vang Vieng in Laos und heute erzählen wir euch über unsere Zeit in Luang Prabang.

      Die kleine Stadt (62.000 Einwohner) ist sehr beschaulich und durch die französische Kolonialzeit geprägt, was sich sowohl in architektonischen als auch in kulinarischen Bereichen niederschlägt. Die Straßen sind gesäumt von kleinen Cafes, Bistros und Bars mit französischen Balkonen und Fensterläden. Total schnucklig. Und was noch viel wichtiger ist: es gibt richtiges Baguettes! Mit Käse! Leute, ihr glaubt gar nicht wie unglaublich glücklich wir darüber sind.
      5 Wochen gab es nun Tag für Tag Toast mit Marmelade (zumindest für Simone! Ich esse ja bekanntlich kein süßes Frühstück) und Ei in welcher Form auch immer. Ich hatte eine kurze Müsli-mit-frischen-Früchten-Phase, ich dann aber beenden musste, da mein Magen ein wenig gegen die übertriebene Zufuhr von Obst rebellierte. So hangelte ich mich, mehr oder minder begeistert, von Toast-mit-Butter-mit-Salz(!) (ich erwarte tiefes Mitgefühl, nur damit ihr es wisst!☝️😂) zu Vollkorntoast-mit-Butter-mit-Salz 🙄
      Aber seit wir in Laos sind ist Frühstück auch wieder eine feine Form der Nahrungsaufnahme, die uns Freude bereitet.

      Soviel zu Luang Prabang! Nein, nicht wirklich, wer in Asien ist, sollte hierher kommen. Es ist leider nicht möglich die Stimmung dieses verträumten Städtchens zu "Papier" (bzw. Mattscheibe) zu bringen. Die Menschen sind äußerst entspannt und alles geht etwas langsamer. Quasi ein Ort an dem die aufgeweckte Simone sehr gut zur Ruhe gekommen ist. 😊

      Am ersten Tag erkundeten wir die Altstadt, zu Fuss und fröhnten dem gastronomischen Angebot (Achtung: Beer Lao kostet 1 Euro für 620 ml)✌

      Luang Prabang wird als die Stadt der 1000 Tempel bezeichnet. Wir müssen aber zugeben, wir haben einen tollen Spaziergang gemacht und auch einige Tempel gesehen, allerdings nur von außen. So schön die Anlagen auch sind, aber mittlerweile haben wir einen kleinen Tempelkoller, da wir uns schon einige Gebetsstätten zur Gemüte geführt haben.🏯
      Am Abend ging es dann zu Fuss auf den Mount Phou Si. Es handelt es sich hier um eine Art Dorfberg mit einem, wie soll es anders sein, Tempel auf der Spitze. Soweit so gut, wenig besonders, aber die Aussicht und der von dort aus zu beobachtende Sonnenuntergang lässt die Herzen eingefleischter Romantiker höher schlagen. Also wenn man die Tatsache ignoriert, dass weitere 50 Traveller den selben Hang zu Romantik und Sonnenuntergängen hatten, wie wir. 🌄
      Was aber weder der Schönheit der Aussicht noch dem Lebensgefühl in irgendeiner Weise abträglich ist. Absolut wundervoll.🌅

      Am 2. Tag haben wir uns einen Roller geschnappt und sind durch die Laotische Landschaft geeiert um den 30KM weiter südlich liegenden Kuang Si Wasserfall zu besuchen. Und endlich, endlich, endlich Leute ist es mir gelungen meine Österreicherin mit einem Wasserfall zu beeindrucken.😅😍
      Da ein großer Teil unserer Leserschaft ja selbst aus dem Land der Berge und des Wassers stammt, erkennt ihr wahrscheinlich noch ein wenig mehr, welche Qualität und Schönheit nun der Kuang Si Wasserfall haben muss. Simone für ihren Teil ist absolut begeistert gewesen und war nur schwer aus dem kristallklaren Wasser zu bekommen. Und das obwohl es eine nicht unerhebliche Anzahl von Fischen im Wasser gibt, die einem eine kostenfreie Fisch-Spa-Probe verpassen, sobald frau aufhört im Wasser schwimmähnliche Bewegungen zu vollführen.🐟

      Fotos findet ihr, wie gewohnt in größerer Zahl auf unserer Internetseite.
      Wir hatten das Glück, sehr früh am Wasserfall einzutreffen, so dass wir sogar alleine in dem erfrischend kühlem Wasser schwimmen konnten. Ein Traum. Die Fahrt zum Wasserfall war übrigens das erste Highlight. Die Landschaft ist traumhaft schön, auch wenn die Straßenverhältnisse in Laos, leider teilweise wirklich katastrophal sind. Aber wie heißt es so schön: der Weg ist das Ziel! 😍
      Read more

    • Day 76

      Vang Vieng

      November 11, 2019 in Laos ⋅ ☁️ 30 °C

      Vang Vieng, le centre en lui même est à éviter (à moins de vouloir faire la fête...!)

      Mais alors les alentours : superbes !

      Des lagons, des Viewpoint en altitude qui se méritent (petites grimpettes quand même !) et des paysages magiques !

      On peut aussi y faire toutes sortes de sport (escalade, kayak, parapente, bouée dans la rivière etc...). Pour nous ce sera marche et vélo (petit budget oblige !).

      Anecdote :
      Arriver en ville sans logement, faire 3 ou 4 guesthouses et en choisir une qui nous convient.
      Changer le lendemain car impossible de dormir avec tous ces fêtards !
      Choisir un hébergement 2€ plus cher et découvrir que derrière il y a une piscine rien que pour nous (eh oui, encore une fois on est les seuls clients !).
      Read more

    • Day 13

      Vang Vieng

      January 28 in Laos ⋅ ☁️ 20 °C

      Mit E-Bikes (eine leichtere, nicht ganz so schnelle, elektrische Variante des Rollers) haben wir die Umgebung von Vang Vieng erkundet. Das bekannteste Touristen Foto Laos durfte natürlich nicht fehlen, sodass wir den Auftsieg zum Nam Xay Aussichtsspunkt wagten. Da es die Nacht über geregnet hat, war der steile Weg sehr rutschig und es war es abenteuerliche Kletterpartie. Nach 30 min erreichten wir die Aussichtsplattform. Wir hatten Glück und konnten trotz bewölktem Himmel die wunderschöne Aussicht genießen.
      Auf dem Rückweg haben wir Einheimische Bauerarbeiter getroffen, die gerade Mittagspause gemacht haben. Wir waren neugierig, was sie über dem Lagerfeuer zubereiteten und bekamen direkt eine Delikatesse angeboten. Athena ist wahnsinnig mutig und probiert alles, was man ihr anbietet 😁 Ich konnte mich leider nicht überwinden, die Larven zu probieren.
      Unten angekommen ging es weiter zu einer blauen Lagune und dann zurück in den Ort für ein leckeres Mittagessen.
      Read more

    • Day 11

      Von Thakhek nach Vang Vieng

      January 26 in Laos ⋅ ☁️ 22 °C

      Die nächsten lange Busfahrt steht an. Es geht weiter in den Norden in die Hauptstadt Laos, Vientiane. Da ich von einigen gehört habe, dass sich ein Aufenthalt hier nicht sonderlich lohnt bin ich hier lediglich umgestiegen und weiter nach Vang Vieng gefahren.
      In Thakhek ging es abends um 22 Uhr los wieder in einem Schlafbus. Es gibt ausschließlich eine Busstrecke, die 340 km auf enger, nicht asphaltierter Straße mit jede Menge Schlaglöchern in die Hauptstadt führt. Die 8-stündige Fahrt war alles andere als angenehm und sehr nervenaufreibend. Kurze Zeit nach dem Einstieg habe ich etwas an meinem Rücken gespürt, es waren kleine Babyfüße. Die restliche Fahrt habe ich das Bett mit einer laotischen Mama und einem 2 Monate alten Baby geteilt, das erstaunlicherweise die komplette Fahrt kein Geräusch von sich gegeben hat. Morgens um 6 ging es mit dem Tuk Tuk weiter zum nördlichen Busbahnhof von Vientiane und von hier 2 Stunden mit dem Minivan nach Vang Vieng. Dort habe ich Athena, eine Freundin aus Bangkok für das Wochenende getroffen. Völlig k.o. habe ich noch der Ankunft allerdings erst einmal bis Nachmittags geschlafen. Unser Bungalow war super gemütlich, im Grünen gelegen und ein perfekte Ort zum Ausruhen 😊
      Read more

    • Day 72

      Heissluftballon Fahrt und Silercliff

      December 11, 2023 in Laos ⋅ ☀️ 29 °C

      Dusse isch na stockdunkel gsie wommer us em nest hend müsse. Am 5.50 simmer vomene tuktuk abgolt worde für e heissluftballon fahrt. Im tuktuk hemmer e schwiizer familie troffe, wo sich es jahr lang e usziit gno hend zum reise. Uf eusere reis bis jetzt sind schwiizer e rarität😂😂. Mir hend de ballon mit dene schwiizer undere familie us thailand teilt.

      Tstimmig isch grandios gsie am morgä. Es isch sehr idrücklich zgseht, wie verschiedeni heissluftballön mitenand stieged. De flug isch los gange. De ersti moment wemmer vom bode abhebt isch echli komiach gsie, aber i so moment dörf mer nöd zvill denke 😅😅. Mir hend e wunderbari ussicht ka vom heissluftballon us! T berge und die umliegede wälder hend fast echli magisch usgshe mit em morgätau, wo alles echli verschumme gmacht het. Mir sind uf e höchi vo 550 meter über em bode.

      Nach em flug simmer is hostel zrugg in pool go bade und echli schlaff go nahole😂😂.

      Am spötere namitag simmer uf de ussichtspunkt silvercliff gloffä. Mir hend rund 1.5 stunde vo eusem hostel bis an ussichts punkt ufe ka. Zum glück hemmer gueti schueh debi ka. Mer muss über villi sehr scharfi stei stiege. De ufstieg isch scho na streng gsie. Alli strapaze lohned sich aber, will mer mitere sehr schöne ussicht belohnt wird. Tsunnde isch churz vor em underga gsie und mer het es ganz intesivs rot am horizont gseh. Als super schwiizer simmer vorbereited gsie und hend eusi stirnlampene debi ka für de heiweg😉.
      Read more

    • Day 69

      Wiiterreis nach Vang Vieng

      December 8, 2023 in Laos ⋅ ☀️ 27 °C

      Hüt staht eus es zugfährtli bevor. Mir fahred mit em zug vo Luang Prabang nach Vang Vieng. Rund 20 minute usserhalb von Luang Prabang gits en riese neue Bahnhof gsponsered vo de chinesä. Mer meked, uf dere siite vo de welt hend da überall ihre ifluss 😅😅.
      Bevor mer zum zug chan, mummer alles gepäck scane wie am flughafe. Leider hends ganz doofi reglene, wie, dass mer kei brennbari flüssigkeite dörf mit nä. Insektespray isch brennbar 🤷‍♂️🤷‍♂️. Au het t Jeannine müsse ihre haarsspay und en offnige rum müsse entsorgä🙈🙈.
      Mir hend vo de Marion uf eusi Hochziit es schwiizersackmesser mit eusne näme und eusem hochziitsdatum igraviet übercho. Das hends eus au wellä wegnä. Mir hend zerst recht lang mitere security frau diskutiert. Mir hend ihre versucht de emotionali wert vo dem sackmesser z erchläre. Leider ohni erfolg. Sie het en polizischt gholt und mir hend mit ihm wiiter verhandled. Leider het er nur mässig englisch chöne. Er het amene kolleg aglüted wo übersetzt het. De kolleg het eus nomal gseit, messer jeglicher art seged verbotä uf em zug. Mir hend ihm erchlärt, mir seged mit dem gepäck scho i so viel länder gsie und uf ganz viel flugis, züg und schiff. Es hegi nie es probläm gä. De Adrian het ihm vorgschlage, ob er s sackmesser nöd am kondukteur chönnd gä und er gits eus in Vang Vieng wieder. Nachere churze diskussion zwüsched em polizist und en herr am telefon hends gmeint, ja wemmer e "gebür" vo 300000 kit (15CHF) zahled segi das möglich. De Adrian sölli mit ihm ufs WC zum die gebühr zahle. Er isch also mit em herr polizist ufs manne-wc und het ihm 300000 kit it hend druck. Uf das abe het ihm de polizist s sackmesser zrug gä 😅😅🙈🙈.
      Es bitzeli verwirrt was grad passiert isch, simmer in zug igstiege.

      Vor eus isch es dütsches päärli gsie wo en Ledermann, es grosses türs sackmesser, furtgschmisse het🙈🙈.

      In Vang Vieng acho simmer nachli i de stadt umegloffe und in pool vom hostel go bade. Am abig simmer ufere rooftop bar go de sunne undergang luege. Vo de rooftop bar hemmer e chlini chilbi gseh i de nöchi. Ussert es mini rieserad und e geisterbahn hets nöd so vill ka. Nach echli überzügigs arbed, demit t Jeannine mit chunt, simmer uf geisterbahn. Die geisterbahn isch sehr eifach gmacht gsie und nöd eso gfürchig. Mer het müsse dur ufgänkti bettwösch laufe wos monsterfigure ufghänked hend. T jeannine isch ganz nervös am Adrian hinde na gstiefeled. Uf ei mal schreit sie wie verruck! Das het sicher die ganz chilbi kört. Eine het sich verchleided hinder sie here gschliche und het si verschrecked 😂😂.

      Per zuefall hemmer na t andrea vo Gibbon Experience troffe und sind mit ihre go mexikanisch esse und na eis go trinke. T Jeannine freut sich sit 4 täg uf de super mexikaner wos in Vang Vieng git🙃🙃.
      Read more

    • Day 273

      Vang vieng

      June 12, 2023 in Laos ⋅ 🌧 28 °C

      Deux agréable journée dans la campagne laotienne. De nombreux piscines naturelles appelées lagon, des grottes, un point de vue. J'ai même fait une descente en kayak, j'ai rien compris au briefing mais je suis toujours vivant 👌
      Dans l'une des grottes on se déplace sur une boué le cul dans l'eau en se tractant sur une corde, tout ça éclairée à la frontale, énorme!
      J'ai ensuite pris la route pour Luang Prabang et je me suis retrouvé bloqué 3 heures par un glissement de terrain
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Ban Houaysangao

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android