Lithuania
Užupis

Here you’ll find travel reports about Užupis. Discover travel destinations in Lithuania of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

23 travelers at this place:

  • Day3

    Vilnius

    July 7 in Lithuania

    Heute gab es eine kurze Anreise. Vilnius ist gerade mal 141 km entfernt. Ich trödelte etwas herum, um nicht allzu früh da zu sein. Ein spätes Frühstück hier, ein Lebensmitteleinkauf da, und nicht zu vergessen die Umleitung, die ich angewiesen worden bin zu fahren, weil die Zufahrtsstraße gerade instantgesetzt wird.
    Am frühen Nachmittag kam ich in Vilnius an. Ich hatte mir einen Platz fast im Zentrum ausgesucht, eine coole alternative Location mit internationalem Publikum. Hier richtete ich mich häuslich ein für die nächsten zwei Tage und machte anschließend eine kleine Erkundungstour durch die Altstadt von Vilnius. Ganz gefällig das Städtchen, hier und da etwas abgeranzt aber ansonsten jung und weltoffen. So zumindest mein Eindruck.

    Tageskilometer: 141 km
    Gesamtkilometer: 943 km
    Read more

  • Day6

    Day 6 Vilnius

    August 8 in Lithuania

    This morning we left Riga with a bus towards Vilnius. Everything went smoothly again and we arrived around noon. We met our host of our accomodation and it turned out that he was kind of a Hippie. His flat had its own old charme and this also in every detail - oldschool. After hearing a part of an old vinyl LP we went out to explore the city center of Vilnius. We were up Gediminas hill with a good view over different city parts. Later we were also strolling through small roads in the old town. Next to the bastion we made a break and returned back to the flat to hear vinyl records again. We carefully selected a best of from the LP collection for the time here including for example Pink Floyd, Depeche Mode and U2. Hearing Depeche Mode in this special environment was terrific. For dinner we went to a local Lithuanian restaurant and pub which offered a variety of food and beers. Afterwards we sat a while in a central place and just enjoyed the cozy night. The we returned to the flat, turned on some lights and enjoyed the atmosphere with great music.Read more

  • Day7

    Day 7 Vilnius

    August 9 in Lithuania

    At 10 AM we made our way to the city hall where our next free walking tour started. Our guide showed us around in the old town and also the Uzupis neighbourhood. This area claims itself as Republic of Uzupis, similar to Christantia in Copenhagen. It is a place where lots of artists live and therefore nice to see. The guide made a great choice of stops and so we could see other spots than the day before. After the tour we returned to our flat to relax and of course to play some vinyls. Then we went to a park in the old town to enjoy the awesome weather and also an ice cream. Later went to have dinner in a local restaurant in the old town. Once we finished the food we went straight to the last spot which we didn't see yet, the hill of the three crosses. There we enjoyed the sunset and drank a beer. Afterwards we went to some bars and tried to get to know the local nightlife a little bit.Read more

  • Day4

    Vilnius Tag 2

    July 8 in Lithuania

    Sonntag ist Ruhetag. Dementsprechend machte ich heute erstmal nüscht. Also fast nüscht. Bis zur Ankunft meiner beiden Mitreisenden am Abend. Erfreulicherweise kamen sie pünktlich und vollständig und das Hallo war entsprechend groß. Nach einem ersten Begrüßungsgetränk schlenderten wir einmal durch die Altstadt, die in der lauen Abenddämmerung einen besonderen Charme versprühte. Ja, hier in Vilnius kann man es wohl aushalten. Zumindest im Sommer ;-) Bezeichnenderweise existiert hier die weltweit einzige gewaltfreie unabhängige Republik Užupis (https://de.m.wikipedia.org/wiki/Užupis).

    Später saßen wir noch lange draußen im Garten unserer Behausung und freuten uns, dass die Reise nun endlich gemeinsam weitergeht.
    Read more

  • Day5

    Vilnius Tag 3

    July 9 in Lithuania

    Wir haben beschlossen, noch einen Tag hier zu bleiben, um Vilnius nochmal bei Lichte zu betrachten. Das hat sich durchaus gelohnt. Nach der obligatorischen Frühstücks-Camperpfanne (treue Leser von Mattis Reisen kennen sie bereits) machten wir uns auf eine ausgedehnte Erkundungstour. Wir schlenderten durch das Stadtwäldchen, erklommen den Aussichtspunkt der drei Kreuze, durchquerten nochmal die Altstadt, erstanden eine Straßenkarte für das gesamte Baltikum, besuchten eine Ausstellung von zeitgenössischen litauischen Künstlern in einer ehemaligen Kirche und ließen uns mehr oder weniger immer der Nase lang treiben durch dieses immer noch charmante Städtchen. Zum Abendessen in der Republik Užupis probierten wir uns durch diverse Litauische Spezialitäten. Ein rundum gelungener Urlaubseinstieg!Read more

  • Day32

    22.9.2016 Vilnius

    September 22, 2016 in Lithuania

    Kilometer: 7.741

    Vilnius - das Rom des Nordens mit all seinen barocken Kirchen und den aufwendig restaurierten Häusern! Schon beim Reinfahren in die litauische Hauptstadt sind wir beeindruckt. Wie immer haben wir vor, nur schnell unser Gespann auf dem Campingplatz zu parken und uns ins Getümmel zu werfen. Aber erstmals stehen wir vor Ort und hören von einer verwirrt wirkenden Mitarbeiterin: Sorry, there is no pitch free for you! Krass, end of season und wir werden abgewiesen?
    Nunja, vorsichtshalber vergewissern wir uns, dass der andere Campingplatz der Stadt wirklich geschlossen wurde am 15.9.. Jepp, ist zu! Ungefrühstückt sinkt die Laune nun ein wenig, aber Google weiß bescheid: ein bewachter Parkplatz muss her. Und so stehen wir 10 Minuten später für 9 Euro direkt am Burgberg mit Blick auf beide Flüsse Vilna und Neris UND die Altstadt. Gut, das Ambiente könnte besser sein, aber wir freuen uns über diese Fügung und auf das verdiente Frühstück.
    Was sollen wir schreiben? Auch Vilnius ist wunderschön. Im Gegensatz zu den anderen Hauptstädten im Baltikum sind hier "Touri-Ecke" und echte Altstadt nicht getrennt. Vilnius wirkt auf uns lebendig und sehr modern - auch wenn modern irgendwie "schief" klingt, wenn man zwischen all den alten Kirchen und Gebäuden steht.
    Wir entscheiden, nicht alle 42 Kirchen zu besichtigen, sondern suchen uns die St. Kasimir-Kirche als erste von Vilnius und das sog. Gotische Ensemble aus.
    Anschließend geht zum ehemaligen Gerichtshof, der während der Besatzungszeiten sowohl von der Gestapo als auch dem KGB als Kommandozentrale und Gefängnis genutzt wurde. Nun befindet sich ein KGB-Museum darin und der Keller zeigt, was in den vergangenen Jahrzehnten hier passierte. Bedrückt blinzeln wir uns nach 1,5 Stunden wieder ins Tageslicht.
    Bei unserem Spaziergang durch die Altstadt bemerken wir in einer kleinen Gasse, dass alle Geschäfte deutsche Namen besitzen. Auch die Straßennamen und Beschriftungen sind deutsch. Als wir weiterwandernd im Reiseführer blättern, stehen wir plötzlich mitten in einem Filmset mit fleißigen Requisiteuren und Verantwortlichen mit Headsets. Überall stehen Oldtimer mit Münchener Kennzeichen und endlich sehen wir ein Banner "München 1972". Es geht also um die Olympischen Spiele und sämtliche Schilder wurden überklebt!
    Nach einem leckeren Abendessen in einer quirligen Studentenkneipe geht es für uns gegen 23 Uhr nach 13 Stunden Stadtbesichtigung am Neris entlang zurück "nach Hause". Erschöpft, aber zufrieden beschließen wir, Vilnius nach einem Tag und am nächsten Morgen wieder zu verlassen: Nach genau einem Monat im Ausland und 12 Aufenthalten in verschiedenen Städten merken wir, dass es immer schwerer wird, all das in unseren Köpfen - und Herzen - noch richtig sortiert zu bekommen.
    Read more

  • Day9

    Goodbye Finland , hello Lithuania

    August 20, 2017 in Lithuania

    I got into Lithuania about 6pm, grabbed a taxi to our Hotel Tilto, Vilnius. I met my room mate Nicole, we got on really well!!
    Then we had our meet and greet with the group and guide at 7.30 pm. Nice bunch of people- all from Australia as it turns out, they could've been from anywhere.
    Then it was time to look for some tea. Nicole had been here since yesterday so knew where Old Town was. We walked thete and found a nice cafe/pub where we found some Lithuania style food. I had small dumplings stuffed with beef or pork with a blue cheese sauce- yummo! !
    Nicole's luggage hadn't followed her from her Warsaw connection so she without her stuff and was ringing to find out where it was. Should be here tomorrow??
    Read more

  • Day67

    Republik Uzupis

    August 7, 2017 in Lithuania

    Das Szenezentrum von Vilnius ist eine eigenständige Republik mit Präsident, Hymne, Flagge und Verfassung. Nur wollte heute keiner unseren Ausweis sehen...
    Früher war es hier bestimmt anarchisch, heute sind eher die Juppies und Hippster eingezogen.

  • Day68

    Altstadt, Vilnius, Litauen

    August 8, 2017 in Lithuania

    Wir haben uns spontan entschlossen, noch einen Tag in Vilnius anzuhängen. Damit wir den ganzen Rest der Stadt noch entdecken können, die uns sehr gut gefällt.
    Wir haben somit heute gefühlt ein Dutzend Kirchen besichtigt, auf dem Markt ein spätes Mittagessen besorgt, sassen in Strassencafes, gingen das ehemalige jüdische Ghetto ab, bestiegen den Glockenturm der Universität, suchten (und fanden) den einen oder anderen Geocache, besuchten das Bernsteinmuseum, kauften Souvenirs, schrieben Postkarten und machten Dutzende von Photos.
    Vor lauter Unternehmungen haben wir es nicht geschafft, vor 20:30 ein Bier zu trinken...

    Robbie Williams hin oder her, morgen fahren wir weiter. Ein Strandtag steht an.
    Read more

  • Day68

    Bunte Gans, Vilnius, Litauen

    August 8, 2017 in Lithuania

    Ein Bier aus Sigmaringen und die guten Spätzle-Gerichte gehen um die Welt und sind hier in Vilnius zu haben.
    Für Brigitte gibt es aber nur einen kleinen Salat.
    Und danach ein Wiener Schnitzel und für Jürgen die kleine Wurstplatte mit Kartoffelsalat.

    Zum Schluss brechen wir aber die deutschen Gewohnheiten, es gibt einen litauischen Verdauungsvodka.

    Aber die Rechnung können wir wieder in € bezahlen - wie in Deutschland. Und genau das ist eine der merkwürdigen Mischungen im Baltikum:
    - Preise in Euro (EU)
    - Biergrösse in Pint (GB)
    - Wodka in Gramm (RU)
    Read more

You might also know this place by the following names:

Užupis, Uzupis, Ujupis, Ужупіс, République dUzupis, זרצה, Ուժուպիս, Užupe, Zarzecze, Ужупис, Ožopis, 對岸共和國

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now